Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Solarenergie
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Solarenergie
Autor Nachricht
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag null Ahnung.... Antworten mit Zitat
.... deshalb nachgefragt.

Wir haben in letzter Zeit zunehmend Stromunterbrüche was mich gewaltig nervt.

Kann bitte jemand eine Fernrechnung machen was es an Material kosten würde nur
1 Desctop PC
1 Bildschirm
1 Modem

mit Solar zu betreiben.

Danke
Jürg

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
05.07.2013 20:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Aufstellung Antworten mit Zitat
zuerst mal muss man wissen, wie viel Stunden du ohne Strom im Maximum überbrücken willst.
Dann kommt die Frage, wie gross der Verbrauch aller Geräte ist.
Das kann man am besten mit einem Wattmeter ermillteln (habe ich, komm und hole in).
Oder du schreibst, wie viel Ampère oder Watt dein PC, dein Monitor sowie dein Modem (Netzteil) brauchen.
Notiere A oder W oder VA, je nachdem was steht.

Zuerst mal die billigere Lösung.
Autobatterie(n), Batterieklemmen. Batterieüberbrückungskabel 1 - 2m lang, Ladegerät sowie Sinuainverter..
Den, der sich in deinem Besitz befindet, geht zwar auch, aber die Gefahr, dass die Geräte darunter leiden, sollte nicht von der Hand gewiesen werden.
Das aber musst du selber entscheiden, denn ein echter Sinusinverter (1KW) kostet grob geschätzt um die 5000 - 7000 Baht.
Was ein 500W Sinusinverter kostet, weiss ich nicht, würde jedoch auch genügen.

Die teurere Lösung beinhaltet statt des Ladegeräts mehrere Solarpanelen, was sich im Preis niederschlägt.
Diese brauchen auch noch Halterung sowie elektrische Verbindungen.
Dann brauchst du einen Platz, wo du 1 - 2 Solarpanelen bei ca. 15 Grad südlich so montieren kannst, dass sie nicht abgeschattet werden.

Nun eine grobe Annahme der Leistung und der Zusammenstellung einer billigen Anlage.
Bei täglich 5 Stunden ohne Strom, alle Geräte 300W,. macht 1.5KWh
2 Batterien, 100 - 120A, je nach Shop zwischen 2500 und 4000 Baht pro Stück.
Einfaches Ladegerät, 12V - 10A = ? (keine Ahnung, ich denke so um 1000 - 1500 Baht)
Zur Schonung der Batterie noch einen billigen Solarladeregler für 20A, = ? Baht (1000?)
Inverter 6000 Baht
Kleinmaterial 300 Baht
Alles zusammen ganz grob gerechnet 11'000 - 14'000 Baht

Allein die Solarpanelen kosten mehr, also was darf es sein?
Eine billige Anlage lädt die Batterie (ausser bei Stromausfall) dauernd, darum ein Laderegler.
Der Preis für einen 500W Sinusinverter sowie dem Laderegler muss ich zuerst mal nachfragen
05.07.2013 21:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
carabao

Ich dneke ein Power Supply (UPS) ist doch geeignet(er).
Ein "Made in Thailand" um die 1200 THB.
Ist ein MUSS für jeden PC hier in Thailand.
Ich habe ein Schleptop. Nun der Router ist bei Stomunterbrechung still.
Ist aber bei uns meist, oft, unter 5 Minuten, selten 3 Stunden.
06.07.2013 00:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Spielzeug Antworten mit Zitat
für 1200 Baht erhältst du kaum etwas Gescheites.
Diie UPS (USV) hier haben meistens eine 12V/7A Blei-Gel Batterie.
Rechne 12 mal 7 = 84Wh.
Viel zu wenig, um ein paar Stunden zu überbrücken.
Es gibt auch sehr gute, jedoch müssen die bestellt werden.

http://pbpups.en.alibaba.com/produc....china_2000w_2kw_50hz.html
1 - 3KW
So etwas wäre das, was carabao braucht, aber ist eine Frage des Geldes sowie des Bestellens.
Wobei diese UPS die Batterie nicht im Gerät hat und somit auch nicht im Preis inbegriffen ist.
Je nach Batteriekapazität auch für TV, Kühlschrank, Eisschrank und sogar für eine Klimaanlage zu gebrauchen
Der Preis ist heiss   US $ 169 - 259
Also knapp 5000 - 8000 Baht.
Kommen aber noch Gebühren, Zoll und VAT dazu
Echter Sinus und viel Power, da sollte man bereits daran denken, eine Sammelbestellung zu machen  
Oder soll es noch etwas mehr sein?
http://www.alibaba.com/product-gs/693786559/5kw_ups_inverter.html
http://www.alibaba.com/product-gs/6....vac_ups_5kw_inverter.html
man beachte das Gewicht mit 49Kg

Es gibt sie in allen Grössen und Preisklassen
06.07.2013 01:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zitat:
Ist ein MUSS für jeden PC hier in Thailand.

Für dafür reichts aber gut aus - ok?
06.07.2013 03:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Batterien Antworten mit Zitat
ich habe selten eine billige UPS erlebt, dessen Batterie länger als 1 Jahr gehalten hat,
Einige hatten nur eine kleine Batterie (3.3Ah) und deren Kapazität erreichte die angepriesenen Werte niemyls, schon rein rechnerisch nicht annähernd.
Klar reicht so etwas für einen Laptop, aber der braucht ja auch nur 20 - 30W.
Wer testet die noch vorhandene Energie seiner UPS regelmässig (zirka alle 3 Monate)?
Ist ganz einfach:'
Wattmeter zwischen UPS und Geräte schalten, UPS ausstecken und warten, bis sie ausschaltet.

Jürg, wenn du die Daten hast, werde ich auch ausrechnen, wie teuer es mit Solar kommt, gibt es in China aber vermutlich billiger zu kaufen,
06.07.2013 12:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MooHo



Anmeldungsdatum: 24.04.2009
Beiträge: 301
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag Re: Batterien Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
ich habe selten eine billige UPS erlebt, dessen Batterie länger als 1 Jahr gehalten hat,


Ich hatte 2 seit mehr als 6 Jahren im Einsatz. Kosteten damals 1.800 Baht. Nach 3 Jahren Batterien getauscht. Es kam eine Motorradbatterie rein. Eine ist noch heute im Betrieb.

Viel wichtiger als die Überbrückung von Zeiten ohne Strom ist der Spannungsfilter. Vor dem Einsatz der USV haben mir die Spannungsschwankungen in Thailand immer wieder empfindliche Teile, wie Motherboard, RAM und Festplatten, gekillt.
Lange Zeit der Stromversorgung war mir aber auch nicht wichtig. Ich wollte nur genügend Zeit haben, um im Fall von Stromausfall den Rechner ordungsgemäß runterzufahren.
06.07.2013 21:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag geklärt Antworten mit Zitat
Jürg braucht entweder einen Spannungsstabilisator oder eine unabhängige Stromversorgung auf Zeit.
Ungefähr so etwas vor seiner USV
http://german.alibaba.com/product-g....lizer-220v-882768996.html

Die billige Lösung mit Ladegerät, Autobatterie, Laderegler und Inverter scheint mir aber auch genügend zu sein.
Wenn ich mehr Infos habe, werde ich mal suchen und die voraussichtlichen Kosten zusammenstellen.
06.07.2013 22:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag ein längeres gespräch... Antworten mit Zitat
.. hat mir die Augen geöffnet, dass ich mich wahrscheinlich vom Traum einer PC-Solarversorgung aus finanziellen gründen verabschieden kann -- leider.

Danke für eure bemühungen.
Wegen der USV da habe ich mittlerweile die dritte oder vierte  1244 Ich denke das es jeweils genau auch die Leistungsschwakungen sind die ihnen zu schaffen machen die sind ja nicht dafür konzipiert immer ein -- aus zu machen zu regeln.

Ich halte es so wie MooHo -- ich will das teil einfach heil runterfahren dafür ist die jetzige schon gut

Diese habe ich am 5.5. 2013 gekauft für 1790 Baht sie verrichtet gute Dienste vorausgesetzt der Nachbar ist nicht am schleifen fräsen oder schweissen dann ist sie am piepsen aus -ein  grrrrrrrr

USV



Ich habe ein paar aufnahmen gemacht ich hoffe du kannst was damit anfangen.

Bildschirm



Modem



auf dem PC selbst steht nix ich hoffe du kannst aus diesen Angaben was ableiten. Du kannst mal von einer betriebszeitvon ca. 10 Std. / tg. ausgehen ( das heisst nicht, dass ich solange vor dem Rechner sitzte)

PC Leistung



Vielen Dank
Jürg

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
07.07.2013 14:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
redwood



Anmeldungsdatum: 04.09.2012
Beiträge: 237
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Changwat Roi Et

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Das ist bei mir genau das gleiche Problem. Bei normalem Stromausfall geht alles bestens und der PC laeuft sicher 20Min. Genug Zeit um geordnet auszuschalten.

Wird aber in der Naehe geschweisst, dann schaltet die UPS hin und her und das gibt zu viele komische Stromimpulse was der PC nicht verkraftet und sofort aus geht. Das liegt daran, dass Computer Powersupplies nur kleine Unterbrueche verkraften, 50 - 100 Millisekunden sind normal. Schatet das Relais im UPS aber wild ein und aus, sind die Unterbrueche zu lange.

Ich ueberlege nochmals, ob es fuer carabao eine akzeptable Loesung gibt.

redwood
07.07.2013 15:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 4 von 11

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album