Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Solarenergie
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Solarenergie
Autor Nachricht
redwood



Anmeldungsdatum: 04.09.2012
Beiträge: 237
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Changwat Roi Et

Offline

Beitrag Re: Achsnachführung Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:

Ob sich eine entsprechende Anlage mit Steuerung und Wassertanks rendiert?


Nein, das Zeug ist zu anfaellig wenn man das Sprinkler Material hier in TH einkauft und gaengige "normalpreisliche" Produkte verwendet.
Ich sehe es so wie bei der Nachfuehrung, ein- oder zwei Panles mehr sind guenstiger und zuverlaessiger.

Ich vermute auch, dass ein Wasserfilm jenen Gewinn erheblich daempft, den man mit gesenkter Temperatur erreicht hat.

redwood

.
25.11.2014 09:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Einfluss der Wärme Antworten mit Zitat
STC (Standardtestbedingungen): Strahlungsintensität 1.000 W/m2, Modultemperatur 25 °C
NOCT (Normal Operation Cell Temperature) (Strahlungsintensität 800 W/m2, Umgebungstemperatur 20 °C

Maximale Leistung bei NOCT (Pmax) 204 W
Optimale Betriebsspannung (Vmp) 32,0 V
Optimaler Betriebsstrom (Imp) 6,39 A
Leerlaufspannung (Voc) 40,8 V
Kurzschlussstrom (Isc) 6,74 A

Nun sind auch noch folgende Angaben zu finden:
Nenntemperatur bei Zellbetrieb (NOCT) 45±2°C
Temperaturkoeffizient von Pmax -0,44 %/°C
Temperaturkoeffizient von Voc -0,33 %/°C
Temperaturkoeffizient von Isc 0,055 %/°C

Interessant ist Pmax.
Frage:
beziehen sich dieTemperaturkoeffizienten auf die 45°C bei NOCT Zellbetrieb oder auf 25°C von STC
Ich nehme mal STC an, denn dann stimmen die errechneten Werte bei NOCT einigermassen.

Um den Temperaturverlauf zu sehen, wurde vor 5 Tagen mein Datenlogger mit integriertem Fühler auf die Unterseite eines Moduls gesetzt.
Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht beachtet werden, denn beim Abkühlen setzt sich Kondenswasser an.

27. - 30. November

29.


30.


Die Verluste Berechnen ist nicht so einfach wie gedacht.
Morgens und Abends sind die Temperaturen niedriger, aber die Leistung auch schwächer.
Sommer - Winter hat auch einen Einfluss.

Überschlagsmässig ergibt es grob 7 - 9% Verlust, aber rechnen wir mal mit 10%.
Bei  4000KWh pro Jahr wären es  1600THB.
Der nötige Aufwand zu einer Kühlung ist um einiges höher als die Verluste ausmachen.
Mal abwarten wie die Messungen im Sommer ausfallen.

Auf die letzten 15 Tage gerechnet liegt der tägliche Durchschnittsertrag bei etwas mehr als 13KWh und das trotz zeitweiliger Bewölkungen und um beinahe 2 Stunde weniger Sonneneinstrahlung als im Sommer.
Schon bemerkenswert

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
01.12.2014 19:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Rekorde Antworten mit Zitat
heute Spitzen-Tagesernte
16:50 Uhr, 16KWh
  

Noch ein gutes Resultat.
Total mehr als 4MWh geerntet und das in etwa 330 Tagen Aktivität.
  



_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
14.01.2015 19:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag noch mehr Antworten mit Zitat
heute lag die Tagesladung sogar über dem 5.5fachen der installierten 2.8KWp



_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
16.01.2015 19:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Da geht noch was Antworten mit Zitat
"Beton liefert Sonnenstrom"
aus:
| feelgreen.de |
vom:
29.01.2015, 11:21 Uhr

http://www.feelgreen.de/solarenergie-beton-liefert-sonnenstrom/id_72546084/index

A.G.u.G.v. Uwe
30.01.2015 17:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag sehr kleiner Wirkungsgrad Antworten mit Zitat
vielleicht eine Sache zum nachdenken weissnicht
Leider fehlen noch viele Vergleichswerte - wie hoch ist die Zellspannung, wie gross ist der Strom, die Leistung pro m2 resp pro Tag usw.
Leider ist der Wirkungsgrad nicht gerade überzeugend, angestrebt werden 2%.
Um 1KW zu erhalten, müsste dann etwa 50m2 verarbeitet werden, vorläuifig aber noch viel viel mehr.
Ach ja, es fehlen auch Angaben, wie viel "Johannesbeersaft pro Jahr verbraucht wird und wie viel es somit in der Realität kostet

Ein Traum oder etwas das in X-Jahren auf den Markt geworfen wird?

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
30.01.2015 19:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Dürfte dich interessieren Jack
www.solarserver.de
11.02.2015 13:16
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Photovoltaik Anlage auf dem Dach der Schweizer Botschaft Antworten mit Zitat
"das Photovoltaik-Kraftwerk ging am 25. Februar 2014 in Betrieb und umfasst eine Fläche von 901,69 qm. Die 552 auf zwei Dächern installierten Solarpanels erzeugen eine Gesamtleistung von 149.04 Kilowatt Peak (kWp)"

Errechnete Werte aus den angegebenen Daten:
149040 / 552 = 270Wp Panelen
901.69 / 552 = theoretische (flach ohne Abstand montiert) 1.63 m2 pro Zelle
Ein Bild der Anlage zeigt vermutlich monokristaline Zellen und deutet auf nord-westliche Ausrichtung der Panelen hin.

Laut Aussage hat die Botschaft einen höheren Verbrauch als die Anlage liefert.
Wegen zu wenig Infos ist eine klare Aussage zwar unmöglich, aber bei 2 - 4 fachem Peakwert ergeben sich doch gewisse Bedenken gegenüber deren Aussage.
149KWp deuten auf einen täglichen Ertrag von 350 - 600KWh.
Also für mich und alle Nachbarn würde es vollauf genügen  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 01.07.2016 05:38, insgesamt einmal bearbeitet
23.02.2015 21:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag ermeut guter Wert Antworten mit Zitat
trotz Verschmutzung der Panelen (Reinigung erst nach 13 Uhr) und grosser Hitze wurde viel geerntet.


Das Abkühlen ergab kurzzeitig 10% mehr Ladung.
15KWh/Tag bedeutet mehr als das Fünffache der angegebenen KWp aller Panelen  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
05.04.2015 00:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jo-EL



Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 170
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag Anschluß Möglichkeit für PC-Auswertung ? Antworten mit Zitat
Hallo Jack

finde ich spitze, das du so schöne Erträge von der Sonne hast.

Kannst du mir auch sagen ob dein Inverter / Solarregler auch eine Anschlußmöglichkeit für PC hat ?

Wäre interessant wenn man das auch für eine langzeitüberwachung Speichern könnte und über einen PC Auswerten lassen !

Gruß

Jo
05.04.2015 01:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
Seite 9 von 11

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album