Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Doppelte Staatsangehoerigkeit....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Amtsschimmel wiehert Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Doppelte Staatsangehoerigkeit....
Autor Nachricht
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
Betreffend Einbürgerung: Geht es um deine Frau?

Ja.
Jack hat Folgendes geschrieben:
Darum müssen sich Thai-Farang Kinder mit 18 Jahren für ein Land entscheiden.

Das wurde mir beim Standesamt auch so gesagt ...  
.
Aber zurück zu meiner Frau:
Wiederum sagte mir der Behördenchef, dass er sich gut vorstellen könne, dass zum Beispiel einige Bundesländer in D., wie Bayern, keine doppelte Staatsbürgerschaft zulassen, da man dort vielleicht zu sehr intolerant/konservativ sei
(oder was auch immer-scheint also auf Länderebene entschieden zu werden!→ Entscheidungshoheit liegt bei den Ländern, nicht beim Bund-so hat er sich ganz klar ausgedrückt).
Aber in unserem Bundesland sind Thai-Bürger so eingestuft (da gibt es eine offizielle Liste der Länder, die ausgeschlossen sind, die besondere Hürden nehmen müssen, oder die es halt ganz unkompliziert haben: wie der Staat Thailand),
dass man aus Thailand stammend, eine doppelte Staatsbürgerschaft, nach Erfüllung von B1 und Integrationstest, beantragen und erhalten kann. Und so war es bisher, und so ist es zum aktuellen Zeitpunkt auch noch.
A.G.u.G.v. Uwe : )
12.08.2016 16:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag mönnlicher Nachwuchs? Antworten mit Zitat
Theddi,
vielleicht gilt die Bürger Entscheidung nur für die Jung's, denn sie müssen im gewählten Land Militärdienst leisten.

Alle Angaben ohne Gewähr:
Es gab mal eine Zeit (Thaksin?), wo nur Leute mit thailändischer Identität Land kaufen durften.
Damals war die Angst gross, dass Thais mit ausländischen Pass ihr Land verkaufen müsste.
Heute darf eine Person mit thailändischer Geburtsurkunde Land besitzen, auch wenn sie einen ausländischen Pass besitzt.
Soweit mir erklärt wurde, ist der nachträgliche Kauf jedoch eingeschränkt, was aber nur für die Anzahl von Immobilien gelten soll (nicht nachgeforschte Aussage).

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
12.08.2016 17:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 283
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Sali Jack

Ich habe das so gehört: im Thai Gesetz stehe, dass "niemand mit einem ausländischen Pass" Land besitzen könne. Das würde Doppelbürger ausschliessen. Was wirklich im Thai Gesetz steht weiss aber kein Farang, denn alle zitieren nur Übersetzungen auf Englisch oder gar Deutsch - obwohl natürlich nur der original Thai Text gilt.

--

Zum Doppelbürgerrecht habe ich das so verstanden: aus Thai Sicht werden Doppelbürgerrechte nicht anerkannt. D.h. man kann sich als Thai nicht auf eine Sonderbehandlung berufen, weil man auch noch ein anderes Bürgerrecht habe.

Wer Thai Bürger ist hat alle Rechte und Pflichten eines Thais zu erfüllen. Basta.

Wenn er/sie daneben noch Rechte und Pflichten für ein anderes Land wahr nimmt, ist das dem Thai Staat egal, solange es keinen Konflikt mit seinen Pflichten als Thai gibt. Im Falle eines Konfliktes, hätten die Verpflichtungen gegenüber Thailand absolute Priorität.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
12.08.2016 18:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
rama6



Anmeldungsdatum: 04.07.2009
Beiträge: 66
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: 265/46 Choa-Lai 76120 Cha-Am ThaiL.

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Uwe hat Folgendes geschrieben:
Jack hat Folgendes geschrieben:
Betreffend Einbürgerung: Geht es um deine Frau?

Ja.
Jack hat Folgendes geschrieben:
Darum müssen sich Thai-Farang Kinder mit 18 Jahren für ein Land entscheiden.

Das wurde mir beim Standesamt auch so gesagt ...  
.
Aber zurück zu meiner Frau:
Wiederum sagte mir der Behördenchef, dass er sich gut vorstellen könne, dass zum Beispiel einige Bundesländer in D., wie Bayern, keine doppelte Staatsbürgerschaft zulassen, da man dort vielleicht zu sehr intolerant/konservativ sei
(oder was auch immer-scheint also auf Länderebene entschieden zu werden!→ Entscheidungshoheit liegt bei den Ländern, nicht beim Bund-so hat er sich ganz klar ausgedrückt).
Aber in unserem Bundesland sind Thai-Bürger so eingestuft (da gibt es eine offizielle Liste der Länder, die ausgeschlossen sind, die besondere Hürden nehmen müssen, oder die es halt ganz unkompliziert haben: wie der Staat Thailand),
dass man aus Thailand stammend, eine doppelte Staatsbürgerschaft, nach Erfüllung von B1 und Integrationstest, beantragen und erhalten kann. Und so war es bisher, und so ist es zum aktuellen Zeitpunkt auch noch.
A.G.u.G.v. Uwe : )


Der Behördenchef hat Ihnen eine fallsche Auskunft erteilt. kein Bundesland hat das Recht über eine doppelte Staatsbürgerschaft eine Entscheidung zu fällen!

""
Artikel 73 des GG.

(1) Der Bund hat die ausschließliche Gesetzgebung über:
1. die auswärtigen Angelegenheiten sowie die Verteidigung einschließlich des Schutzes der Zivilbevölkerung;
2. die Staatsangehörigkeit im Bunde;
3. die Freizügigkeit, das Paßwesen, das Melde- und Ausweiswesen, die Ein- und Auswanderung und die Auslieferung;""

Welche Entscheidungshoheit liegt bei den Bundesländern? Das kann jeder Nachlesen unter Art. 74 des GG.
14.08.2016 12:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Amtsschimmel wiehert Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album