Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Elefanten Ausbildungslager

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Elefanten Ausbildungslager
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10633
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Elefanten Ausbildungslager Antworten mit Zitat
November 2009, Besuch aus der Schweiz.
Wie soll man den lieben langen Tag mit Besuch verbringen?
Tempel oder Ruinen?
Wie wäre es mit Elefanten?
Hier im Isaan, gibt es so etwas überhaupt?
Selbstverständlich.
Muh Ban Chang heisst der Ort, Changwat Surin.
Die Koordinaten: 15°15'58.2"N 103°29'48.8"E
Vorfreude einschalten und losfahren.
Zu unserem Pech waren die meisten Dickhäuter unterwegs nach Surin, da dort das alljährliche Elefantentreffen stattfand.
Die Enttäuschung war uns anzusehen.
Trotzdem lohnte es sich, ein wenig die Augen zu öffnen und Eindrücke sammeln.
Nachfolgende Bilder sind von unserem Besuch, Paparuau sowie dessen Frau.

Schön gemachte Begrüssung.




Die Umgebung lädt zum Verweilen ein..








Geschnitzte Wurzelstöcke buhlen um Aufmerksamkeit.










Elefanten gab es ein paar wenige zu sehen, alte oder neu eingekaufte Tiere, die an Ketten gehalten wurden.
Diese alte "Dame" soll älter als der älteste Einwohner sein.






In diesem Camp kann der Elefantenführerschein gemacht werden.
Hier leben die neu auszubildenden Elefantenführer sowie die Besitzer und Angestellten.
Unverrichteter Dinge, was die Show betrifft, fuhren wir wieder nach Hause.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 20.02.2010 10:45, insgesamt 3-mal bearbeitet
26.01.2010 15:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10633
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag aktuell Antworten mit Zitat
Januar 2010
Mein jüngster Bruder mit seiner Frau und einerVerwandten besuchten uns diesen Monat und da kam es gelegen, wiedereinmal die "Elefantenschule" zu besuchen.
Um der letzten erlebten"Leere" zu entgehen suchte mein Knuddelchen im Internet dieTelefonnummer und fragt nach den Show-Zeiten.
9:00 Uhr beginnt es.
Ups, da müssen wir aber rasen, was bei der Strasse ein Risiko darstellt.
Also gemütlich bitte wenn es sich einrichten lässt.
Na ja, lieber etwas spät als mit gebrochenem Chassis.

Trotz mehr als 30 Minuten Verspätung hat die Show noch nicht angefangen.
Die Sitzplätze sind bis zum letzten Platz gefüllt, aber wir ergattern noch ein paar Stühle.
Aber Hallo, da wir einen anderen Weg nahmen haben wir noch nicht bezahlt.
Somache ich mich auf den Weg zur Kasse und handle meinen Preis mittelsThailändischem Führerschein auf 50 Baht, während der Farang mit 100Baht zu berechnen ist.
Weil der Farang im Nachhinein zur Kasse kommt um den Obolus zu entrichte sind die Thais sehr erfreut.

So, nun die Videokamera eingeschaltet um alles auf Platte zu bannen.
Oha, leere Batterien sind nicht gut geeignet um Aufnahmen en Masse zu machen.
Zum Glück hat mein "Sonnenschein" mittels Fotokamera noch ein paar Bilder geschossen.

Ausserhalb der "Arena" gab es viel zu sehen.
Hier ein paar Eindrücke.




Warten auf den grossen Moment.






Wo hat der Zuschauer wohl die Süssigkeiten versteckt?


Nun begann das Spektakel.
Der Ansager begrüsste und ehrte zuerst die alten Elefantentreiber, die früher Elefanten wie Haustiere hielten, die aber auch Jungelefanten der Wildnis entrissen haben und als Arbeitstiere ausbildeten.


Dann endlich begann die Show.
Einzug der Gladioatoren Stars mit ihren Meistern.








Zur Belustigung sowie zum Staunen der Besucher wurden nun verschiedene Sachen gemacht.
Sei es posieren, Fussball oder Korbball spielen, Leute massieren,  Bilder malen, vieles konnte bestaunt werden.
















Für 300 Baht wurde dieses Kunstwerk verkauft.

Wenn jemand Elefanten sehen will kann auch  herumgefahren und Dickhäuter auf den Weiden gesehen werden.
Leider meistens sehr eng angekettet damit sie sich nicht einen anderen Aufenthaltsort suchen.
Im grossen Umkreuis sollen sich ca. 500 Elefanten befinden

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
26.01.2010 16:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10633
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Reiten Antworten mit Zitat
ich vergass es zu erwähnen.
Nach der Show kann auf Elefanten geritten und das Gelände von erhöhter Position beobachtet werden.
Die vielen strahlenden Kindergesichter zeigen dass es sich lohnt.
Aber auch Erwachsene winken vom Traggestell auf dem Rücken der Dickhäuter herunter.
Die Kosten sind mir jedoch nicht bekannt :dontknow:

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
27.01.2010 09:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ein wirklich schöner Bilderbericht ja ja da bin ich als wir von Retepom nach Hause fuhren dranvorbei gefahren
denk ich .

Wie ich schonmal erwähnte steh ich nicht so auf Eingesperrte Tier -- hast Du gesehen wie gross der Auslauf am Feierabend ist '

mir tun jedesmal die kleinen leid wenn sie hier an der Hauptstrasse durchs Dorf geführt werden .
weiss nicht hab dann immer dass Bild vor Augen wie sie von der Familie getrennt werden

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
19.02.2010 00:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10633
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Video Antworten mit Zitat
da meine Verbindung nicht gerade dem Hochgeschwindigkeitsbus entspricht, musste ich das Video leider kürzen und stark komprimieren.
Dementsprechend sind die Aufnahmen schlecht resp. undeutlich geworden.
Nach nunmehr drei Versuchen und etwas über 4 Stunden ist es geschaft und ihr könnt es anschauen wenn ihr Lust dazu habt



_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
23.02.2010 12:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag gut so Antworten mit Zitat
Ich überschütte Dich mit Dank , deine Arbeit hat sich gelohnt ist doch toll geworden
hab den forendirektlink gleich weitergeleitet .

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
23.02.2010 15:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album