Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Was macht man/n damit?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Mal wieder in der Küche..... Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Was macht man/n damit?
Autor Nachricht
Mex
Gast








Offline

Beitrag Was macht man/n damit? Antworten mit Zitat
Guten Abend.

Schinkennudelauflauf.
http://www.chefkoch.de/rezepte/4531....hinken-Nudel-Auflauf.html


Auf Anraten eines netten Members hier im Forum habe ich das Bild wieder rausgenommen, da es zu einer Abmahnung kommen koennte und auch dem Forum dadurch Probleme entstehen koennten, das wollen wir ja nicht.


Dafuer hier noch ein Rezept, das Schritt fuer Schritt die Zubereitung erklaert.

http://www.chefkoch.de/rezepte/4720....rokkoli-und-Schinken.html

(Leider sind mir die urspruenglichen Bilder verloren gegangen.)


Zuletzt bearbeitet von Mex am 22.01.2009 11:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
16.09.2008 19:19
wiena



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 767
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: buriram

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Was macht man/n damit?

Zu mir vorbeibringen!!!!!!!!!buriram links ab ca.34 km.

schaut lecker aus.......bekomme jetzt auch Hunger.

Also beim nächstenmal weiste dann `` Was macht man/n damit?``

l.G.
hans
17.09.2008 14:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag lecker Antworten mit Zitat
Vielen Dank Mex

sieht echt klasse aus find ich echt super hast Du gleich noch ein Bild mit den Zutaten reingestellt

dass macht den Einkauf um einiges Einfacher !

Ist immer sehr kompliziert manche sachen zu erklähren .

mal sehen wann wir dass nächste mal richtung Ubon-Ra... aufbrechen da gibts auch nen Macro , Big-C , grossen Tesco

Ich kauf jeweils im Lotus die Agnesi Teigwaren  worin liegt deiner Meinung nach der Unterschied ?

mit hungrigen grüssen  
18.09.2008 10:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mex
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Frag mich nicht nach dem Unterschied, habe halt  diese Firma gekauft. Bitte fuer den Auflauf die Nudeln bissfest kochen.

Gruss Mex und gutes Gelingen.
18.09.2008 10:47
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
oh schön Du hast also gleich die Firma gekauft   :)

ich kann mir nur jeweils einzelpackete der betreffenden Marke leisten

kleines Spässchen am Rande

werd dass Rezept sicher versuchen ich LIEBE Nudeln


grüsse vom Wortverdreher
18.09.2008 11:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Super, Mex!!!  

Nun, das Thema Kochen habe ich mir auch seit Jahren zum Hobby gemacht. Ich habe da ein paar Dinge, die ich in langer Zeit immer etwas weiter entwickelt habe. Nun, hier meine Version des Nudelauflaufes.

Ich nehme dazu breite Nudeln. Ca. 500 gr. Kochen, aber bitte, wie Mex schon geschrieben hat, bissfest (ital: al dente) 300 gr. gekochten Schinken(am Stück dann in Würfel schneiden) 250 gr. Gouda, 150 gr. Löcherkäse. (einfach einen Schweizerkäse oder sonst was, das beim erwärmen Fäden zieht) 50 gr Salami (gibt einen rauchigen geschmack) Eier, saure Sahne, ca. 3-5 Knoblauchzehen, Salz, Butter.

Käse reiben und gut mischen. Nun in Schichten die Nudeln, den Käse, den Schinken und die sehr fein geschnittene Salami in eine mit Butter ausgefettete Form geben. Die Eier und die saure Sahne schlagen und mit etwas Salz abschmecken. Die Knoblauchzehen mit Salz und einer Gabel zu Muß verarbeiten und unter die Eier mit Sahne gut vermischen. Das ganze dann ca. 30 Minuten stehen lassen. (Dadurch teilt sich der Knoblauch so richtig mit) Danach kleine Butterwürfel auf der gefüllten Form verteilen. Die Eier-Sahnesauce gleichmaßig darüber gießen.

Die Form nun mit einem Deckel oder Staniol abdecken und ab in den Ofen. Ca. 45 Minuten bei 200 Grad backen. Auf die letzten 10 minuten das Staniol oder den Deckel abnehmen und solange weiterbacken, bis die obere Schicht der Nudeln je nach Gusto goldbraun ist.

Guten Apetit!!

_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
20.01.2009 12:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
wiena



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 767
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: buriram

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Schön und gut Retepom,nur saure Sahne habe ich hier in der Pampa noch nicht gesehen? :roll:

Wie kommst du an Diese?

Gruß
wiena
20.01.2009 16:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ja, wiena, ich auch noch nicht. Da gibt's aber einen Trick. Nimm ein Glas Milch(keine gesüsste. Die bekommt man auch hier) Dann presse 1-2 Zitronen aus und verrühre den Saft mit der Milch. Diese gerinnt dann und lässt sich verarbeiten wie saure Sahne. Einfach mal ausprobieren bezüglich der Menge. Funktioniert.

_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
20.01.2009 18:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Mex
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Retepom hat Folgendes geschrieben:
Ja, wiena, ich auch noch nicht. Da gibt's aber einen Trick. Nimm ein Glas Milch(keine gesüsste. Die bekommt man auch hier) Dann presse 1-2 Zitronen aus und verrühre den Saft mit der Milch. Diese gerinnt dann und lässt sich verarbeiten wie saure Sahne. Einfach mal ausprobieren bezüglich der Menge. Funktioniert.


Inder bereiten so wie Du beschrieben hast Pitter, ihren Kaese her und auch Joghurt, im Net gibt es dazu sehr viele Rezepte. Ich nehme auf einen Liter Milch eine Zitronen.

Funktioniert gut.
21.01.2009 11:04
wiena



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 767
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: buriram

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Danke Leute,

auf die einfachsten Ideen kommt man am schwersten !!!!

Gruß
wiena
21.01.2009 11:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Mal wieder in der Küche..... Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kleinvieh macht auch einen Mist Allgeier arbeiten in Thailand 21 19.09.2012 10:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bilderfälschung, macht die KRONEN ZEITUNG so ... hobanse Der Rest der Welt 0 07.08.2012 13:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Macht der Bildzeitung hobanse Der Rest der Welt 1 17.04.2012 11:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Russen Waffe macht aus Menschen Zombies! nico Der Rest der Welt 1 10.04.2012 10:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Käse macht stark Coffy Nonsens und sonstiger Schwachsinn 0 18.10.2011 14:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge CIA erschiesst Bin Laden und macht eine Seebe... hobanse Der Rest der Welt 11 02.05.2011 19:26 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album