Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Bangkok - Angkor und zurück. Teil: VIII

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Bangkok - Angkor und zurück. Teil: VIII
Autor Nachricht
Khun Lutz



Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 224
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag Bangkok - Angkor und zurück. Teil: VIII Antworten mit Zitat
Von Thailand nach Kambodscha mit Bus und Bahn

Am Abend bin ich dann völlig kaputt wieder ins Hotel zurück und mußte mich erst  einmal ausgiebig duschen und wieder etwas herrunterkühlen, denn 41°C sind schon sehr anstrengend, dazu die vielen optischen Eindrücke und das viele laufen.
An den nächsten beiden Tagen haben Phirun und ich das gesamte Gebiet von Angkor „unsicher“ gemacht, wofür ich schon morgens meine obligatorischen 20,- USD Eintrittspreis bezahlen durfte.


Ich habe in diesen 2 Tagen so viele Tempelanlagen besichtigt, kann sie leider nicht mehr alle aufzählen, sie entstammen verschiedener Epochen und sind daher teiweise auch durch sehr unterschiedlichen Konstruktionen und Bauart erkenbar.
In der gesamten Anlage Angkor wurden über die Jahrhunderte fünf verschiedene Gottheiten angebetet und verehrt, als da wären Vishnu, Shiva, Prom, Norey und natürlich Buddha.
Die Tempelanlagen, welche aus roten oder gelben Ziegeln errichtet wurden, derart wie sie auch in Thailand überall zu finden sind, wurden  ohne Verbundmaterial errichtet. Die Technik bestand darin, die Ziegel in ungebrannten und daher weichem Zustand zu verbauen, danach wurde Feuer innerhalb der erbauten Anlage gelegt, welches die Ziegel über einen Zeitraum von mehreren Tagen brannte und somit quasi zusammenschweisste, wodurch die Ziegel nunmehr verzahnt gewesen sind, nicht mehr verrutschen konnten und so, der gesamten Konstruktion ihren Halt bis heute gegeben haben.
Auch habe ich diverse Verputzungen mit geschnitzten Figuren, welche mehr als 900 Jahre alt sind gefunden. UNGLAUBLICH, wenn man bedenkt, daß unsere High-Tec-Putze gerade mal 100 Jahre halten. Mir war es unverständlich, das der Putz 900 Jahre halten kann.
Die Zusammensetzung des Putzes von damals bestand aus lediglich 3 Anteilen. Kalk, Sand und Baumharz in jeweils bestimmten Mischungsanteilen.
Leider habe ich Depp vergessen, davon ein paar Bilder zu machen, man möge mir dies bitte nachsehen.

Viele Tempel dienten ausschließlich als Gruft für die Ahnen, wurden aber auch als Religionsschulen genutzt. Meist findet man in den Tempelanlagen 3 Ebenen vor.
In der untersten Ebene hatten die unteren Chargen der religiösen Hirarchie zutritt. In der zweiten Ebene die höheren Eliten der religiösen Hirarchie und in der höchsten 3.oberen Ebene, hatten nur die Könige zutritt.

Es gibt übrigens auch buchbare Rundflüge im Helicopter ab ca. 75,- USD, sowohl auch Ballonflüge, welche jedoch wesentlich teuerer sind.
Wem das alles zu teuer ist, der bewegt sich halt einfach auf diese Art fort.


Weiterhin wäre noch sehr erwähnenswert, daß nur etwa 30Prozent der Zerstörung in der gesamten Anlage von Angkor, durch Witterung ausgelöst wurde. Ein wesentlich größerer Anteil, wurde durch die Thais in ihren Kriegen gegen Cambodia, mit Hilfe von Elefanten als „Zugmaschine“ zerstört.

Es sollte auch erwähnt werden, daß mittlerweile die ersten Materialermüdungserscheinungen sichtbar werden, siehe hier z. Bsp.


Genug der ganzen Kommentare.
Es wird Zeit, sich wieder einmal ein paar visuelle Eindrücke zu verschaffen.
Hier nun weitere unkommentierte Bilder aus Angkor.


Hier verbindet sich das Werk von Menschenhand mit der Gewalt der Natur.












WEITER GEHT ES MIT TEIL IX 8.11.2008

Khun Lutz


Zuletzt bearbeitet von Khun Lutz am 27.09.2008 05:28, insgesamt einmal bearbeitet
19.09.2008 02:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phommel
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wirklich sehr beeindruckend.

Musst wohl sehr früh am Morgen da gewesen sein oder wie kommt es, dass da fast alleine sein durftest? Von so einer "Einsamkeit" träumt man ja hin und wieder nur an touristisch erschlossenen Dingen.


Gefällt mich auch sehr, dass du ein Auge für Details hast ( die Risse). Viele latschen durch solche Sehenswürdigkeiten und kriegen gar nicht mit WAS es alles gibt, wenn man denn wirklich interessiert die Augen offen hält. Besonders in Tempel ( -ruinen ) erzählen die Details oft sehr viel.

Bitte weiter so. Ich lese Deine Berichte sehr gerne, auch wenn ich nicht immer was dazu schreibe.  :wink:
19.09.2008 02:59
Khun Lutz



Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 224
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
@Phommel schrieb:

Wirklich sehr beeindruckend.
[SIZE=18]Mein Gott/Buddha/Allah usw., du bist ja schneller alsdie Polizei erlaubt. Habe doch gerade erst hochgeladen und noch Korrekturen vorgenommen.

[/SIZE]Musst wohl sehr früh am Morgen da gewesen sein oder wie kommt es, dass da fast alleine sein durftest? Von so einer "Einsamkeit" träumt man ja hin und wieder nur an touristisch erschlossenen Dingen.
Na so früh war es garnicht. Ich habe halt Standfestigkeit beim Warten, bis dir Leute aus der Bildfläche verschwunden sind, bewiesen.

Gefällt mich auch sehr, dass du ein Auge für Details hast ( die Risse). Viele latschen durch solche Sehenswürdigkeiten und kriegen gar nicht mit WAS es alles gibt, wenn man denn wirklich interessiert die Augen offen hält. Besonders in Tempel ( -ruinen ) erzählen die Details oft sehr viel.
Volltreffer, sehe ich ganz genau so.


Vielen Dank für dein Interesse und dein Kompliment.

Gute Nacht

Khun Lutz


19.09.2008 03:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phommel
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Tja...bei interessanten Sachen bin ich eben flink  :lol:


Dir auch eine gute Nacht.
19.09.2008 03:19
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wieder echt toll

für mich als totaler Naturfreak und Baum -Wurzelliebhaber

eine Augenweide super zu sehen wie sich die Natur ihren Platz zurückholt
20.09.2008 16:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie vierter Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 306 09.06.2017 21:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie dritter Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 38 09.05.2017 10:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie erster Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 296 12.02.2017 23:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie zweiter Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 63 15.10.2015 19:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si... gerhardveer fehlende Bilder 6 30.10.2012 20:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Drei Tage NO-Isan - Teil I: Bueng Khong Long ... gerhardveer fehlende Bilder 8 27.10.2012 14:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Million Überwachungskameras für Bangkok hobanse ...und so leben wir in Thailand 24 09.09.2012 18:55 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album