Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Thai-Baht zu CHF + Euro
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Thai-Baht zu CHF + Euro
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Euro Antworten mit Zitat
Euro

20.06.2013 02:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Tendenz fallend Antworten mit Zitat
da ich nächstes Jahr mein Konto wieder auf die 800Kilobaht aufstocken muss, beobachte ich den Kurs ein wenig.
Zur Zeit wird es für uns wieder etwas interessanter

Baht und Fränkli


Anzahl Baht für Teuronen


Vielleicht muss ich mal eine Weile in die CH und bei einer Bank Nachtschicht arbeiten.
Beschreibung der auszuführenden Tätigkeit: Banknötli abstaubä  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
16.12.2014 20:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag toll Antworten mit Zitat
die Loslösung des Schweizer Frankens vom Euro hat den Kurs zu Gunsten der Schweiz hochschnellen lassen.
Für ganz kurze Zeit waren 45 Baht für 1 Franken zu erhalten.










Ich wollte schon Geld schicken lassen, aber erstens ist der Kurs bei der Postfinance mit 36.5 etwas tief und zweitens wird es auch unter "Urgent" erst am Montag transferiert.
Da warte ich besser auf Montag

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
16.01.2015 15:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag des einen Freud, des anderen Leid Antworten mit Zitat
geschäftlich


Kursverlauf


_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
17.01.2015 18:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag CHF - Euro Antworten mit Zitat
soweit ich es beurteilen kann, hat der Schweizer Franken den Euro überholt.
Für uns Schweizer hier in Thailand ein gutes Ding, bekommen wir doch etwa 15% mehr als vor ein paar Tagen.
Das ist viel Geld, insofern man ein Bankkonto mit entsprechender "Füllung" aufweisen kann.

Das Schlechte an der Sache ist, dass EUaner nun grosse Verluste einfahren.
Gab es für den Euro beim wechseln auch schon mal beinahe 49 Baht, so steht er heute mit einem realen Wechselkurs von weniger als 37 Baht nicht gerade gut im Kurs (abzüglich Wechselkosten).

Wie seht ihr die Sache?

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.01.2015 11:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich las gerade diesen Artikel in der Welt  :     Das Ende der Schweiz als Zukunftsmodell
Ich denke es war richtig den Franken vom Euro abzukoppeln , der Franken darf nicht der Sockel für den Euru sein.
Vom Euro profitieren die Südländer am meisten es kann sein das der Euro daran zerbricht..Falls es dieses Frühjahr keinen Sieg der europäer in der Ukraine mit festen Regeln im Osten gibt wird der Euro weiter fallen.
gruß   heinz
19.01.2015 15:34
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag die Zeit war reif Antworten mit Zitat
die EU steht Kopf.
Viele Berichte klagen nun die Schweiz an, geben ihr die Schuld an Milliardenverluste und kommenden Firmenpleiten.
Warum aber denken die meisten nicht mal ein paar Jahre oder Jahrzehnte zurück?

Wie viele male drohte die EU der Schweiz im Falle eine Ablehnung mit Sanktionen?
Es hiess, dass sie die Schweiz abkoppeln, in eine Art Inselstaat setzen werden, ihr keine In- Exporte in die EU zulassen und vieles mehr.
Das Schweizer Volk (respektive die Schweizer Politik) aber liess sich weder von der EU noch von indirekten Nötigungen vieler Grossfirmen ins Bockshorn jagen und sagte nein.
Die kleine Schweiz wagte es der EU die Stirn zu bieten und zeigte ihr den "Stinkefinger".
Das Geschrei in der EU war gross und Sanktionen sollten die Schweiz in die Knie zwingen.
Gut, dass es nicht gelang.

Vor 3 Jahren half die kleine Schweiz der schmächtigen mächtigen EU und koppelte den Franken an den Teuro und unterstützte sie mit Milliardeneinkäufe von Euro.
Es half alles nichts, die EU Politiker verschwendeten des Volkes Geld weiterhin und druckten tonnenweise neue Geldscheine.
Es kam was kommen musste, die Schweiz löste sich wieder vom Euro, denn die Nationalbank hatte keine Lust, die Unfähigkeit der EU Politiker weiterhin zu unterstützen und noch mehr zu verlieren.
Nun ist die böse Schweiz schuld an Milliardenverluste, denn in der EU will ja niemand den Kopf hinhalten und zugeben, dass sie zur Führung eines Vielstaatenbundes unfähig sind.

Zum nachdenken: Deutschland, Frankreich und Italien haben eine Abgabelast von 48% und mehr.
Früher mal hiess es "der Zehnte", heute "der Zweite".

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.01.2015 16:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Jack dem kann ich nichts hinzufügen.
Nur die Schweiz hat sich da auch selber Probleme gemacht.
Man zieht in Erwägung die Löhne zu kürzen, und die Arbeitszeit zu erhöhen.
Der Eport ist zurückgegangen.
Und die Tourismusindustrie fährt auch Verluste ein.
Andersherum muß man sagen, daß jeder gewußt hat daß die Ankopplung des Franken an den € nicht auf Dauer ist. Nur die wenigsten haben darauf gehört.
Man sollte Politiker und Bänker mit ihrem Privatvermögen zur Rechenschaft ziehen die das nicht berücksigtigt haben oder aus Profitgier nicht wollten.
20.01.2015 12:05
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Euro wieder vorne Antworten mit Zitat
wie zu erwarten hat der Schweizer Franken wieder ein wenig an Wert verloren und dem Euro wieder den Vortritt nach vorne gewährt

Gut wäre es, die Löhne der Politiker dem Stand des Euro anzupassen, dann stieg der Euro eventuell wieder.
Fällt der Euro um 10%, fallen die Löhne um 10% plus den Prozenten der verlorenen Kaufkraft des Euro  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
20.01.2015 12:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Die Löhne fallen nicht. Dann wäre das ja ständig ein auf und ab der Löhne.
Das wäre garnicht realisierbar.
Die Kaufkraft hätte zu leiden.
20.01.2015 13:00
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 6 von 12

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wohin in den Urlaub mit meiner Thai Guido Der Amtsschimmel wiehert 0 24.09.2018 18:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Steuerpflicht in TH mit rosa Thai ID Card thedi Der Amtsschimmel wiehert 1 01.04.2017 07:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thai lernen Goldwave1 Tipps und Tricks 2 22.02.2017 14:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thai-Prof. beschwert sich Jack Nachrichten aus Thailand 4 24.03.2015 11:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche guten Thai Kuenstler der Oelgemaelde ma... Jen Tipps und Tricks 26 10.12.2013 10:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Scheidung Deutsch-Thai Gast Der Amtsschimmel wiehert 3 07.11.2013 01:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wechselkurs: Baht rutscht ab Retepom Nachrichten aus Thailand 28 22.08.2013 16:17 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album