Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Thai-Baht zu CHF + Euro
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Thai-Baht zu CHF + Euro
Autor Nachricht
Eric



Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 638
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Deutschland

Offline

Beitrag Euro - Franken Antworten mit Zitat
Exportorientierte Unternehmen werden mit einem starken Franken Probleme bekommen Ihre Waren und Dienstleistungen zu verkaufen,
da diese um den entsprechenden Prozentsatz teurer werden, wie der Franken stärker wird.
Bei 15% bis 20% Preissteigerung für den Urlaub wird auch so mancher Urlauber sich ein anderes Ziel suchen.
Ich will sagen, ein starker Franken ist nicht immer gut für die Wirtschaft, nur gut für den Schweizer im Ausland.

Als Exportnation nummer 1 in Europa nimmt Deutschland den schwachen Euro sehr gerne in kauf.
Unsere Wirtschaft boomt wir exportieren wie verrückt uns geht es gut.
Ich denke Deutschland ist der größte Profiteur der Eurokrise und des schwachen Euro.
Natürlich ist das auch ein Spiel mit dem Feuer.

Eric

_________________
Der Weg ist das Ziel
Wer später bremst kommt früher an noch_110km
20.01.2015 15:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Chang, nur die Löhne der Politiker sollten so gekoppelt sein  
War als Spass gedacht.

Eric,
CH - richtig, jedoch kann auch Material billiger eingekauft werden.
Es war schon einmal soö als die EU Sanktionen gegen die Schweiz ergriff  
Trotzdem war die Bilanz nach einiger Zeit wieder gut und die Arbeitslosigkeit um einiges geringer als in der EU.
Dass in D die Exportgewinne steigen mag die Steuerämter freuen, damit können andere EU Staaten dann wieder mit mehr Unterstützung rechnen.
Das eigene Volk jedoch wird es kaum merken

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
20.01.2015 16:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eric



Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 638
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Deutschland

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Direkt merkt das Volk oder der Einzelne natürlich nichts.
Es spiegelt sich lediglich in einem hohen Beschäftigungsstand, hohen Staatseinnahmen und damit die Möglichkeit von Ausgaben, also Instandsetzung und Neubau wieder.
Es gelten aber noch immer die 4 Ziele der Wirtschafspolitik, wie auch wir sie mal gelernt haben:
Hoher Beschäftigungsstand, Aussenwirtschaftliches Gleichgewicht, Angemessenes Wirtschaftswachstum und geringe Inflation.
Wir wissen auch das sich diese Ziele einander beeinflussen und wiedersprechen.
Drehe ich an der einen Schraube tut sich auch etwas an der anderen.

Eric

_________________
Der Weg ist das Ziel
Wer später bremst kommt früher an noch_110km
20.01.2015 16:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ein sehr interessanter Artikel
http://www.welt.de/finanzen/article....tische-Euro-Schwemme.html
Wie nachzulesen ist, hat auch die Schweiz sich Probleme geschaffen.
Ich denke mal, daß musste nicht sein.
20.01.2015 17:23
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag EZB Antworten mit Zitat
"Offenbar fürchtete SNB-Chef Thomas Jordan, dass die Schweiz ihre währungspolitische Unabhängigkeit verliert und jeden Winkelzug der EZB mitmachen muss"
um genau das ging es meines Erachtens.
Es war vorauszusehen. dass durch deren "Schachzug" betreffend Staatsanleihen der Euro noch weiter in die Knie gezwungen wird.
Warum also sollte die SNB bei solchen Spielereien mitmachen, ihr Ansehen verlieren und den "berühmten" stabilen Franken weiterhin den Spielereien der Staatsdiener vor die Füsse schmeissen?

Wie erwähnt haben Italien, Frankreich sowie Deutschland haben eine Abgabelast von 47 - 49%
Auch einige andere EU Länder kommen nur noch mit hohen Steuern über die Runde.
Die Schweiz hingegen hat gerade mal um 22%, aber trotzdem eine akzeptable Infrastruktur.
Wo also, verdammt nochmal, wird das viele Geld der EU verjubelt?
Es wäre wirklich an der Zeit, dass die über 500 Millionen EUaner aufwachen, aufstehen und (nicht nur) der Finanzwirtschaft in den Hintern treten.
Jeder Euro der ausgegeben werden soll müsste vom Volk kontrolliert werden.
Und vor allem müsste jedes Land bis auf gewisse Zuschüsse finanziell wieder für sich selbst schauen.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
20.01.2015 19:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Stand jetzt.
Schweizer Franken  Thai Bath. 37,77
EURO. Thai Bath  37,74
22.01.2015 00:07
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
EURO. THB.       36,639
EURO  US Dollar  1,125
EURO  CHF.         0,992
Also so gut steht der Franken auch nicht mehr.
Dank der EZB geht es weiter abwärts.
Die wollen monatl. Für 60 Milliarden Staatsanleihen kaufen. Bis Ende 2016 soll das gehen.
Insgesamt für 1140 Milliarden. Draghi treibt die EU in den Bankrott.
Diese Verbrecher sollte man zum Teufel jagen.
Wenn die Griechen aus der EU austreten, kostet das D 60 Milliarden EURO.
Die würde ich in den Arsch treten.
Und die korrupten Politiker die den Beitritt befürwortet haben ebenfalls.
Was war doch unsere DM eine gute stabile Währung gleich hinter dem CHF.
Vielleicht kommt sie ja wieder.
24.01.2015 06:33
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag wer wie was Antworten mit Zitat
vor wenigen Minuten sah es folgendermassen aus:

CHF - THB  


Euro - THB  


USD - THB


CHF - Euro - des einen Freud, des anderen Leid  


_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
24.01.2015 10:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag der Baht steig Antworten mit Zitat
Euro und CHF verlieren gegenüber dem THB, CHF gegenüber den Euro



CHF - THB


Euro - THB


_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
29.01.2015 15:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hier ist ein interessanter Artikel zum Franken.
Es kann sein das die Schweizer Notenbank den Euro wieder stützt.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/franken-117.html
gruß  heinz
03.02.2015 13:50
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 7 von 12

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wohin in den Urlaub mit meiner Thai Guido Der Amtsschimmel wiehert 0 24.09.2018 18:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Steuerpflicht in TH mit rosa Thai ID Card thedi Der Amtsschimmel wiehert 1 01.04.2017 07:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thai lernen Goldwave1 Tipps und Tricks 2 22.02.2017 14:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thai-Prof. beschwert sich Jack Nachrichten aus Thailand 4 24.03.2015 11:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche guten Thai Kuenstler der Oelgemaelde ma... Jen Tipps und Tricks 26 10.12.2013 10:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Scheidung Deutsch-Thai Gast Der Amtsschimmel wiehert 3 07.11.2013 01:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wechselkurs: Baht rutscht ab Retepom Nachrichten aus Thailand 28 22.08.2013 16:17 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album