Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Thema Lüftung und Hausbau
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 84, 85, 86  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Thema Lüftung und Hausbau
Autor Nachricht
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Fliesen und Verfugen:
.
Bei dem Fugenmittel haben wir uns für Weber statt Crocodile entschieden. Weber wird in einer Woche geliefert.
.

.
Bei den Kamera-Handy-Aufnahmen ist es so, dass die Farbwiedergabe nicht unbedingt der Realität entspricht. Auch die Linien können verzogen sein, was vom Weitwinkel herrührt.
.
Außen auch Fortschritte:
.
A.G.u.G.v. Uwe :)

  

11.02.2019 15:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 223
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag Isolierung Dach Antworten mit Zitat
Hallo Guido


irgendwie kann ich dem nicht ganz folgen.

Du schreibst.
Der Bauleiter meinte ich solle es erst einmal testen, denn die Wohnräume heizen sich hauptsächlich über Wände und Fenster auf und nicht über das Dach. Und da die Wärme ja nach Oben soll wäre eine Isolierung da eher kontraproduktiv.

Denke mal, das Dach ist am längsten der Sonne ausgesetzt. Wer setzten ja auf möglichst viel Dachüberhang, um so die Hauswand von Hitze zu schützen.

Die Dachfläche kann sich bis auf 90 Grad aufheizen, im Dachboden hast du dann sicher mindestens 50 Grad, Wohnraum nehmen wir an 40 Grad. Die Wärme im Wohnhraum steigt nach oben ok.
Ich persönlich will vermeiden, daß die  50 Grad am Dachboden durch die Zwischendecke den Wohnraum der angenommen 40 Grad hat aufheizt. Geht eigentlich nur durch eine Isolierung, oder liege ich da falsch?

Die Wände werde ich nach Möglichkeit beschatten (Bäume), und die Fenster (Vorhänge), um so eine Aufheizung zu verhindern. Beim Dach tue ich mir da etwas schwerer, vielleicht mit großen Sonnenschirm.  

Dr. Google
Im Sommer kann es unter der Schräge mitunter ganz schön heiß werden: Ist das Dach unzureichend gedämmt, treffen die Sonnenstrahlen völlig ungefiltert auf die Dachhaut. Schatten spenden höchstens noch umstehende Bäume. Auf der Dachoberfläche entstehen so nicht selten Temperaturen von bis zu 90 Grad Celsius.
Zwar hält die Dacheindeckung noch den größten Teil der Hitze zurück, dennoch reicht der durchdringende Rest aus, um nicht nur das Dachgeschoss, sondern auch die darunter liegenden Räume kräftig aufzuheizen. Mit der richtigen Dämmung herrscht dagegen das ganze Jahr über ein angenehmes Klima unter dem Dach.


Sollte ich wirklich so falschliegen.

_________________
Wer einen Sieg über sich selbst errungen hat, ist stark. Wer einen Sieg über sein Weib errungen hat, lügt
11.02.2019 17:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Isolierung Dach Antworten mit Zitat
sharp1874 hat Folgendes geschrieben:
Im Sommer kann es unter der Schräge mitunter ganz schön heiß werden: ...

Die Sache ist, dass die Durchmischung auf Grund der fehlenden, oder besser gesagt, unzureichenden, Luftzirkulation die stehende Hitze verursachen kann. Auch da wird man um einen Einsatz von Ventilatoren vielleicht nicht herumkommen.  Dachschrägen: Bei mir kommt auch der Dachüberstand/Vor- und Anbauten dafür in Betracht (also recht freiliegende/offene Dachpartien).
  
sharp1874 hat Folgendes geschrieben:
Mit der richtigen Dämmung herrscht dagegen das ganze Jahr über ein angenehmes Klima unter dem Dach.

Bei diesen genannten Hitze-Extremen ist das die Frage: Bei so vielen Stunden Dauerbestrahlung, was muss das für eine Isoliermaterial sein (Beschaffenheit, Stärke, Struktur), um Widerstand der Dauerhitze entgegen zu setzen. Das eben nicht das Isoliermaterial, falls es z.B. zu dünn ausfällt (ja, aber wie dick dann?), nicht selbst zum Hitzespeicher wird.

sharp1874 hat Folgendes geschrieben:
Sollte ich wirklich so falschliegen.

Deshalb kann es schon Testen bedeuten (experimentieren). Denn Theorie ist das Eine, Praxis das Andere. Kommt eben auf die Verhältnisse an: Und dann die objektive, beweiserbringenden Fakten und Auswertung. Was sehr mühevoll sein kann.  
A.G.u.G.v. Uwe :)
11.02.2019 18:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 223
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Uwe

Hab ich bei mir so gelöst.




Funktioniert ca. 1 Minute absaugen, alles OK.

_________________
Wer einen Sieg über sich selbst errungen hat, ist stark. Wer einen Sieg über sein Weib errungen hat, lügt
11.02.2019 18:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 277
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag unbenutzte Werkzeuge Antworten mit Zitat
Hallo Uwe  dse45_midi04


Der Hobel und die Säge sowie der große Gummihammer wurden benutzt. Die Zahnkelle wurde belächelt und die kleinen Thai Spitzkellen verwendet was den um 50% höheren Verbrauch an Kleber erklärt  bruell

Es ging dadurch aber erheblich flotter und die Welt kostet der Kleber ja nun auch nicht.   1244

Hallo Sharp  1157 Bisher hatte der Bauleiter Recht und ich vermisse die Dämmung nicht. Die Räume Nord / Ost Seite sind auch am Tag angenehm kühl. Abends wird kurz vor dem Schlafen gelüftet und dann mit der Aircon auf 24°C runter gekühlt  a007  das dauert keine 15 Minuten und die 15 cm Q-Con halten die kühle Luft bis zum Morgen.

In Thailand hält man sich eh mit Masse vor dem Haus auf und da ist eine schattige Terrasse Gold wert  35  Ob sich die Temperaturen in den Räumen im Sommer noch ändern werden wir sehen und das ist, dass was der Bauleiter meinte nachträglich Dämmen ist dann immer noch Möglich.  1244


der Guido

_________________
Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen
11.02.2019 19:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Dreierlei-Lüftung Antworten mit Zitat
sharp1874 hat Folgendes geschrieben:
Hab ich bei mir so gelöst...

Also Du hast das rundum-sorglos Paket: Aircon, Entlüfter und Deckenventis.
Das ist optimal.
Eine Frage zu den Deckenventis: Was hast Du als Unterbaukonstruktion bei der Decke machen lassen, damit die Montage auch stabil und sicher gemacht werden konnte?
A.G.u.G.v. Uwe :)
11.02.2019 20:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 223
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag RundumSorglos Antworten mit Zitat
Hallo Uwe

Im Bereich des Deckenventilator eigene Verstrebung, hatte ich vorher nicht, war aber auch kein Problem , aber sicher ist sicher. Die Entlüftung habe ich aber hauptsächlich wegen Entfeuchtung des Raumes gemacht (durch die lange letzte Regenzeit war es im Zimmer ziemlich feucht, Lüftung mittels Fenster hat nichts gebracht da es dauernd geregnet hat. Lüfter kann übrigen Be- und Entlüften.

Zwischendecke ist aber auch isoliert worden.

LG Sharp

_________________
Wer einen Sieg über sich selbst errungen hat, ist stark. Wer einen Sieg über sein Weib errungen hat, lügt
11.02.2019 20:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 452


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich bin ein absoluter Fan von Zirkulation.
Ich würde bei den Vordächern Schlitze rein "sägen" damit warme Luft unters Dach könnte um die obige heiße Luft durch die Lüftungsgitter rein pressen zu können.

Mein, ganz kleines, Haus hat zwei steile Spitzgübel - nichts los mit irgend einer Isolierung.
Auf jeder Seite dieser Giebel habe ich auch solche Holzlamllen.
Mein Bad hat eine offene Decke - ist nur ein Mosquitonetz. Ja, man kann die Spinnweben unter dem Dach erkennen.

Aber:
In meinem Bad sind die Spiegel nie angelaufen.
Wenn die Türe offen ist, die ist meist offen, bemerkt man immer einen kleinen Luftzug.
Der der die Luft vom Wohnraum noch oben bringt.
Ich finde es in der heißen Jahreszeit heiß... aber eben nicht so heiß wie ohne diese Zirkulation.
Muss ja aber auch heiß sein, sonst wären wir ja nicht mehr in der heißen Jahreszeit.

..für ohne Klimaanlage ok.
12.02.2019 01:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Re: RundumSorglos Antworten mit Zitat
sharp1874 hat Folgendes geschrieben:
Lüfter kann übrigen Be- und Entlüften.

Wie schaltest die Geräte?
A.G.u.G.v. Uwe :)
12.02.2019 16:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 223
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag Re: RundumSorglos Antworten mit Zitat
Laut meiner Mia am Wandschalter Umstellung möglich Links auf Rechtslauf. Ohne Gewähr hab ich nicht nicht persönlich gesehen bzw. getestet.









So sieht das Ding aus.



LG Sharp

_________________
Wer einen Sieg über sich selbst errungen hat, ist stark. Wer einen Sieg über sein Weib errungen hat, lügt
12.02.2019 17:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 84, 85, 86  Weiter
Seite 85 von 86

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Thema: Chang, Mia, Farang... Thailand sharp1874 Hausbau in Thailand 3 15.01.2019 23:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge mein Hausbau part 1 sharp1874 Hausbau in Thailand 299 30.06.2016 19:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thedis Erfahrungen mit Hausbau thedi Hausbau in Thailand 62 11.01.2016 20:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Inhaltsverzeichnis "Hausbau in Thailand&... Jack Hausbau in Thailand 0 30.06.2015 21:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neues Thema Auswandern (Abgetrenntes) Gast ...und so leben wir in Thailand 16 07.06.2015 21:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein etwas delikates Thema Jack Mitglieder (und Gäste) als Literaten 0 07.07.2013 01:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das leide Thema mit losen Wasserhahnen Gast Hausbau in Thailand 4 05.07.2012 20:49 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album