Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Duenger; chemisch oder organisch
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Duenger; chemisch oder organisch
Autor Nachricht
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Derk hat Folgendes geschrieben:
- wie bei den Kohletabletten gegen Durchfall -


Irgendwo in einem Bauernforum hab ich mal gelesen das jemand in Ostdeutschland seinen jungen Ferkeln bei Durchfall zerstossene Holzkohle gefuettert hat um eben den Duennschiss zu binden. Es hatte mal geholfen.

Ob jetzt die Holzkohle aus Holz genauso gut ist wie die Asche aus den Reishuelsen. Da bin ich ueberfragt. Auf jedenfall saugt die Asche das Wasser sehr gut auf und bindet diese und diese Reishuelsenasche hat es mehr als genug.

Und das Ausbringen auf's Feld wird auf die Dauer wohl mehr bringen als dieser endlose Kreislauf aus Chemie und Insektenmittel.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
14.09.2012 08:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Derk



Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 103
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesloch, BW

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Es kommt dabei weniger auf das Binden von Wasser als auf das Binden von Mineralien an den aktiven Oberflächen an - beim Durchfall auf die grosse Oberfläche die für die Bakterien zur Verfügung steht - aus den gebundenen Mineralien werden diese dann erst ganz langsam wieder freigesetzt, was die Auswaschung verhindert. Es bildet sich also ein Depotdünger an dem sich die Pflanzen bedienen können.

Bye,
Derk
14.09.2012 15:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Das Abfallprodukt aus der Reismuehle heist:

คายข้าว


Ich denke mit diesem คายข้าว
und organischem Mist und der Asche kann man schon gut und guenstig etwas zusammenmischen. Das ganz mit EM oder einer anderen Starterkultur impfen und 2 Wochen ruhen lassen und fertig.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
14.09.2012 20:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rong kwang



Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 568
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Rong Kwang /Phrae / Nordthailand

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wenn ich daran denke was hier alles umsonst oder für kleines geld zu haben ist
reisspelzen,
getocknete und gehäckselte maisstengel
reisstroh
wenn eigener häcksler vorhanden holzhackschnitzel
asche

büffel, schweine und federviehmist
em gibts gratis bei der landwirtschaftsbehörde

wenn ich mir dann anschaue wie in bayern im großem still humus aufbereitet wird

http://www.schernthaner.de/index.php?mod=top&kat=4

dann muß ich sagen das ich mit solche maschinen wohl nicht leisten kann aber wenn ich schaue was hier pflanzenerde kostet

aber das mußte doch auch eine nummer kleiner gehen
kubota mit frontlader oder kleiner radlader zum wenden der zu kompostierenden menge

ja ja ich spinn schon wieder aber mit dem was da ist denke ich könnte man auf kunstdünger verzichten oder ?

http://www.facebook.com/pages/Pun-Pun-Organic-Farm/181581223532


auch lesenswert
15.09.2012 01:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Letztes Jahr war ich mal ein paar Tage auf so eine Schulung, da ging es darum organischen Duenger zu machen. Ich durfte auch ein paar Worte sagen wie es in Deutschland ist mit dem organischem Anbau und wegen meinen Huehner. Ich hab  denen hald gesagt das in Thailand die viel zu viel mit der Giftspritze unterwegs sind, so in dem Dreh.





Man braucht einmal eine abgestandene Milch, da setzt sich das Fett oben ab. Die Milch ohne Fett braucht man:



Diese abgestandene Milch wird mit den "Starterkulturen", Reismehl, Zucker und Wasser vermischt und muss drei Tage stehen.



Nach diesen drei Tagen wird diese Suppe mit 700 kg organischem Mist und 300 kg Reismehl vermischt, angefeuchtet und mit nassen Rupfensaecken abgedeckt:








Nach ca. 3 Tagen sollte sich an der Oberflaeche ein leichter Schimmelbelag zeigen:



Und nach 15 Tage ist der Duenger fertig.

Die erste Zeit wird um die 300 kg von diesem Duenger + 200 kg organischem Duenger (Kuhmist)  pro Rai benoetigt. Nach ein paar Jahren nur noch um die 50 oder 100 kg + 200 Kg organischer Duenger. Der Kuhmist so wie das Reismehl dienen als Nahrung fuer die Starterkulturen.
Der Bekannte erntete bei der letzten Ernte um die 700 Kg/Rai. Als Vergleich bei der Schwiegermutter waren es nur um die 400 Kg/Rai mit chemischem Duenger.

Ein Bekannter meiner Frau macht das und mir gefaellt das. Sollte ich zu Reisland kommen werde ich den Reis so anbauen wie die.
Es ist kein chemischer Duenger oder Insektenmittel mehr noetig.
Das gleiche bei einem anderen Bekannten, der hat eine Wurmfarm. Der duengt sein Reisfeld mit dem Wurmmist und darin sind Stoffe wo Insekten nicht moegen.

Es gibt schon moeglichkeiten etwas gegen diesen Kreislauf aus Chemie und Spritzmittel zu tun. Nur es ist etwas Eigeninitiative angesagt.
Bei meinen Fahrradrunden seh ich manchmal schon so ueberdachte Unterstaende wo ideal sind Duenger herzustellen. Es kommt wohl immer auf den Dorfvorsteher an.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
16.09.2012 21:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cybersonic



Anmeldungsdatum: 10.09.2012
Beiträge: 192
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag ...ich mag das... Antworten mit Zitat
Mir gefällt Deine Sichtweise und auch Deine akribischen Nachforschungen.
Danke hierfür.

Bezüglich der "Wurmerde".

Meine Frau hat im Oktober - als ich unseren Garten für den Winter vorbereitet habe und ihn umgrub - alle Regenwürmer eingesammelt.
Dann Plastikboxen mit Erde befüllt (10 cm hoch) und die Würmer rein.
Oben drauf und teilweise untergegraben Bioabfall von Obst und Gemüse.

Der Boden hatte Löcher.

Jeweils nach 4 Wochen hat sie den Bottich auf einen leeren ohne Löcher im Boden gestellt und die "Würmer" gut gegossen.

Das Wasser sickerte durch und tropfte in den Bottich.

Damit hat sie alle Pflanzen im Haus - insbesondere ihre Orchideen - gegossen.
Das Resultat hat selbst mich mit meinem Grünen Daumen von den Socken gehauen.

Bester Dünger? Meiner Frau nach Wurm-Kacki und Wurm-Pipi im Gießwasser - und ich glaube, sie hat Recht.

Seit diesem Jahr "dünge" ich unseren Garten ausschließlich mit dem Dung meiner Hasen und Hühner.

Mein Gemüse und meine Obstbäume "explodieren" förmlich - Schädlinge? Einmal ein paar Raupen vom Kohlweißling am Rosenkohl.
Sonst nichts - keine Rosenfäule, keine Milben, kein Apfelwickler, keine Blattläuse - einfach keine Schädlinge.
Und spritzen tu ich nicht.

_________________
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden! Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern! [Konfuzius (551-479 v.Chr.)]
16.09.2012 22:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hier geht's zum Wurmbauern:

Wurmbauer

Die Idee ist sicher gut, nur der Preis laest mich doch ein wenig stutzen:

We pack our Wormcast in 5kg bags which we deliver to Bangkok and surrounds by post or courier. Our price is Baht 300 per bag which includes for delivery.

Ich seh den Betreiber des oeffteren und ich denke der Preis entspricht dem Aufwand. Vielleicht wuerde soetwas in Bangkok funktionieren. Eine Tonne von dem organischem Duenger kommt auf um die 4 Bath/kg. Kommt eben darauf an was man selber hat, Kuhmist oder Reismehl. 300 kg/Rai * 4 Bath = 1200 Bath/Rai im ersten Jahr.
An anderer Stelle hat mir mal jemand gesagt das die Umstellung des Boden's um die 4 Jahre dauert. Auf der Biofarm duengen sie heute mit 50 kg/Rai.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
16.09.2012 22:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hobbyfarmer



Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 91
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ubon Ratchathani

Offline

Beitrag Kaliduenger Antworten mit Zitat
suche kaliduenger, wie ist der thailaendische name?

_________________
lebe deine traeume, traeume nicht dein leben!
24.09.2012 21:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Auf die schnelle weiss ich jetzt den Namen nicht fuer Kaliduenger. Aber wenn du die Duengerbezeichnung

15-15-15 hat. Dann ist das erste der Stickstoff, dann kommt Phosphat und die rechte Nummer ist Kalium. Also wenn du nur einen Kaliduenger willst, dann sollte die Nummer als Beispiel  so ausschauen:

0-0- 40

Vielleicht hilft dir das ja schon.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
24.09.2012 21:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hobbyfarmer



Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 91
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ubon Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
danke,werd mich mal umschauen.

_________________
lebe deine traeume, traeume nicht dein leben!
26.09.2012 21:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wichtig (oder auch nicht) Jack ...und so leben wir in Thailand 0 22.12.2018 01:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verwechslungen oder Dummheit ? Jack Nonsens und sonstiger Schwachsinn 0 27.12.2016 22:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich will mehr Urlaub oder leben herbi ...und so leben wir in Thailand 8 23.01.2016 23:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Schuhlöffel Magnet-Motor ( oder nur Rotor... Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 6 05.04.2014 05:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe in Not oder Undank ist sein Name Jack ...und so leben wir in Thailand 18 04.02.2014 17:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge rechts oder links das ist hier die Frage derwinny Nonsens und sonstiger Schwachsinn 5 16.12.2013 02:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge V-Gate oder mein DV-Gate Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 5 15.11.2013 01:59 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album