Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Super Wok - Kauftipp
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Mal wieder in der Küche..... Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Super Wok - Kauftipp
Autor Nachricht
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2967
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Chinesisesches Neujahr-Angebot im MAKRO



Nur so zur information


Selbst bin ich mit diesem ding immer noch hoch zufrieden!




_________________
.

24.01.2012 18:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag Danke Antworten mit Zitat
TW

haben eh vor diese Woche noch nach Ubon zu düsen
da werd ich meiner Liebsten wiedermal eine Freude machen --- kommt ja auch mir zugute  

Jürg

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
25.01.2012 11:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KimKim
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich müsste mir auch langsam eine neue besorgen.
Meine hat nämlich schon Roststellen oder so was und ich benutze sie nicht mehr.
Ist euch das auch schon mal passiert?
Dachte eigentlich,,dass ich sie richtig gepfelgt  habe...
22.02.2012 20:55
nico
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
KimKim hat Folgendes geschrieben:
Ich müsste mir auch langsam eine neue besorgen.
Meine hat nämlich schon Roststellen oder so was und ich benutze sie nicht mehr.
Ist euch das auch schon mal passiert?
Dachte eigentlich,,dass ich sie richtig gepfelgt  habe...


Heisst gefelgt so richtig gefegt. So ein Tip eines Wirtes: Gusseisen nie blank fegen. Vor dem ersten Gebrauch sollte sie mit Oel eingebrannt werden, so schoen schwarz sollte sie werden. Jeweils nur mit Wasser und keinem Waschmittel ausspuelen. Immer wieder mal mit Oel nachbrennen. Dann halten sie ewig ohne zu rosten.
24.02.2012 21:22
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2967
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wer hat nen Gusseisen-Wok in thailand?

Geben tut es sie als pilaw-pfannen schon, abba was wiegt denn so ein 36er dann?
Wenn der auf der flamme steht ist wahrsch. nix mehr mit "rütteln"

Auf alle fälle:
So einer ist mir (in TH) noch nie über den weg gerannt!  

Alu-Guss, auch übergrössen, (die gerne springen) gibt's zu hauffen.


TW

_________________
.

25.02.2012 00:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2967
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
.

Habe seit ein paar wochen eine gewerbl. bratpfanne aus Österr.!



Super zum arbeiten, weil durch die grösse auch effizienter!

Aluguß mit teflonbeschichtung u. stiel aus chrom nickel stahl = 2 kg  icon_exclaim  

Aaaber....da geht wirklich kein rütteln mehr. icon_biggrin


TW

_________________
.

17.09.2013 08:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
TeigerWutz hat Folgendes geschrieben:
.

Habe seit ein paar wochen eine gewerbl. bratpfanne aus Österr.!



Und zum reingen nur Wasser nehmen und kein Spuelmittel und wenn sie zum kleben anfaengt. Die Pfanne auf den Herd und auf kleiner Hitze Salz in der Pfanne schwencken.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
17.09.2013 13:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2967
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
@Allgeier!

Ist, wie oben beschrieben, ein Aluguß mit Teflonbechichtung!

.....und keine Gußeisenpfanne!

Meine Schwarzabwäscherinnen wissen das aber eh, danke!  icon_biggrin

TW

_________________
.

17.09.2013 14:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Hat mir keiner gesagt... Antworten mit Zitat
Bis Dato wußte ich gar nichts von so einem Spritzschutz (hätt' mir meine Mutter auch früher sagen können). Funktioniert ganz gut, also so bei 90%.
(Oder hat jemand einen heißen Tipp, für hochtemperaturfestes Bratfett/-öl, was (wirklich) nicht spritzt?)
Im Hintergrund ein Wok mit 33cm Durchmesser. Wollte ja eigentlich einen handgeschmiedeten Eisenwok anschaffen.
Hab' aber ersteinmal den Versuch mit dem spiegelblanken (innen, wie außen) Wok gemacht.
Ist aus Cromagan, und funktioniert echt super, und wiegt gerade mal ein Kilgramm. Also im Vergleich mit der vorn zu sehenden Eisenpfanne, gerade zu ein Leichtgewicht (allein der Glaswokdeckel dazu wiegt auch 1Kg), und daher sehr gelenkschonend (möcht' ja nicht wissen, was so einer aus Schmiedeeisen wiegt).

A.G.u.G.v. Uwe
13.01.2015 21:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Blaustahl-Wok Antworten mit Zitat
Hier mal ein 28er Wok mit 2mm Wandstärke und relativ kleinen Boden.
[Hatte überlegt, einen "chinese hammered iron" Wok (Yamada) mit 1,6mm Stärke zu kaufen {gibt's auch mit 1,2mm}. Aber die Versandkosten waren sehr hoch (und evll. +Zoll), und so hab' ich es sein lassen.]
Habe den Wok vom Profi einbrennen lassen. Hatte mir bei ihm noch weitere neue (3mm) Eisenpfannen geholt, wo mich das Einbrennergebnis voll überzeugte. Er schrieb mir zum Wok: "War nicht einfach, der Stahl ist zickig."
Mit ca.1,7Kg ist das in der Praxis eventuell noch zu "stemmen".
Das Foto ist extra hell, da man sonst nur ein "schwarzes Etwas" sehen würde.

A.G.u.G.v. Uwe

19.12.2015 00:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Mal wieder in der Küche..... Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge echt super Steacks carabao Pampa-News 0 23.03.2009 19:01 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album