Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Feigen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Feigen
Autor Nachricht
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2970
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag Feigen Antworten mit Zitat
Habe heute in nem anderen forum geschrieben.
Will es euch hier im guru nicht vorenthalten. Vllt. interessiert es ja wen!?


Warum der anbau der echten feige (essfeige) hier in thailand nicht fruchten würde:



Ich habe mich mal mit dem gedanken gespielt, es mit feigen (ficus carica) zu versuchen. (fam. in sizilien hab' ich ja)
Bei näherer nachfrage bei meiner cousine (Dr.Prof. Biologie) bin ich aber d'raufgekommen, dass es diese, die zur bestäubung notwendige 2-3 mm große feigenwespe hier in thailand nicht gibt......

Thema ist noch komplexer, weil man dann auch noch die bocksfeige dazu braucht, ohne deren pollen es für die essfeige keine bestäubung gibt! (...feigenwespe transportiert pollen der maennl. boxfeige in die weibl. essfeige)

Puat hua!!!!!  :mrgreen:

aktion abgeblasen..... wäre ja zu schön gewesen  :(

Aufbau des Blütenstandes und Bestäubungsmechanismus

TW der "fastbauer"

_________________
.

22.11.2011 17:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3849
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag Feigen Antworten mit Zitat
Feigen Abgeblasen Kosa Nostra Maffia.
Ja Tiger ich kenne das Auch.

Genau so war unser Sexual untericht in der Schule auch.


fg. der Bauer weis aber jetzt nicht ob du mich noch Gruesst.
22.11.2011 18:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Josef



Anmeldungsdatum: 06.12.2010
Beiträge: 151
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Doonside, Australien

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Also meine Feigen wachsen wie verrückt, Habe keinen anderen sex in der Umgebung und ich habe weit und breit keinen anderen Feigenbaum gesehen.
Bienen habe auch seltenheitswert in unserer Gegend, nur ein paar Hornhissen nisten sich immer wieder ein.
Versuche es doch mit ein paar Bäumen, nach einen Jahr hatte ich die ersten Früchte, jetzt sind es so viele das ich sie garnicht verwerten kann, die Vögel freuen sich darauf.

_________________
See you later Mate
23.11.2011 17:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2970
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Das weisst aber schon, dass du auf einem anderen kontinent wohnst, josef !?  

_________________
.

23.11.2011 19:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Josef



Anmeldungsdatum: 06.12.2010
Beiträge: 151
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Doonside, Australien

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ja, es wächst alles was bei euch auch wächst und vieles mehr.
Wir haben die Giftigsten Ungeziefer und viele Unerwünschte Insekten.
Ich kann mir nicht vorstellen das die Feigen bei euch nicht wachsen sollen. Versuche es doch, was ist ein kleines Baeumchen für $5, ein Jahr und du siehst was es wird.
Ich habe wie ich hier anfing, von jeder Sorte einen Baum gepflanzt, um herauszufinden was gut und nicht gut ist.
Die Bananen waren sehr gut, aber sie wucherten und die Entsorgung kostete mich mehr als wenn ich sie im Supermarkt kaufte.
Apfel, Birnen und Steinobst, brachten mir die Fruchtfliege ins Haus. Zitrusfrüchte waren ok.
Der Wein und Die Feigen sind eine beliebte Attacke von den Vögeln.
Von den Datteln bleibt nichts ueber da die Possums in der Nacht sehr aktiv sind.
Ich rate dir versuche es , was ist ein Jahr, wenn du in 5 Jahren eine ertragreiche ernte haben kannst.

_________________
See you later Mate
23.11.2011 19:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2970
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wenn ich lese: Äpfel und Birnen kann ich dir jetzt schon sagen, dass das bei uns nix wird, weil die jahreszeiten fehlen.
Haben nur trockenzeit und regenzeit!

Die Äpfel und Birnen, die wir hier kaufen können, kommen überwiegend aus dem kälteren Yunnan (china)

Etwas ist aber doch gelungen. Gestern hab ich wieder champignon-pilze am markt kaufen können.
Die gibt's hier auch nur in der kühleren saison, im norden thailands. (Die sporen bringens nämlich nicht, wenn's wärmer als 26 grad hat.)


Weisst josef, gegen den wind kann man nicht pieseln, auch wenn man (a sturer) bayer ist!

_________________
.

23.11.2011 23:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
namdock



Anmeldungsdatum: 27.12.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nakorn Sri Thammarad

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo TW,

bei uns wachsen die Wiesenchampion im Rasen vor dem Haus!

Ich habe da nichts gedreht, die kommen von ganz allein.

Wenn Du moechtest, kann ich Dir mal ein paar Rasenstuecke schicken,

vielleicht wachsen ja auch bei Dir dann die Champion vor dem Haus.

mfg

Dieter
24.11.2011 14:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2970
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
.

Der Wiesenchampignon ist ja auch wärmeliebend u. kommt eig. weltweit vor.


Wiki schreibt darüber:
Der Wiesenchampignon ist in Australien, auf den Hawaii-Inseln, in Nordamerika (Mexiko, USA, Kanada, Grönland), in großen Teilen Asiens, in Nordafrika, einschließlich der Kanarischen Inseln und in Europa verbreitet. In Europa kommt er vom Mittelmeergebiet bis nach Skandinavien und Island vor.


Hat jetzt mit dem zuchtchampignon nicht wirklich was gemein.

Beim weissen zuchtchamp. schreiben die körnerbrutverkäufer:
Anbau ganzjährig in kühlen Räumen im Haus bei 10-20°.



Ich hatte die unterlagen der uni-wien über den pilzanbau! (..und auch noch einige fachbücher)
Könnt mir glauben, wenn ich über das thema schreibe!

TW

_________________
.

24.11.2011 15:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Josef



Anmeldungsdatum: 06.12.2010
Beiträge: 151
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Doonside, Australien

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
TW, Apfel und Birnen, brauchen etwas Frost. sie wachsen hier in Australien in den Blue Mountains sehr gut. Ich hatte einen Birnbaum im Garten, er trug 2 Mal im Jahr, die im Frühjahr waren super, aber die im Herbst waren von der Fruchtfliege versaut und nichts zu machen, darum habe ich ihn entfernt.
Aber zu den Feigen, die brauchen keinen Frost, das hat mit Sturheit nichts zu tun, ich würde es versuchen an deiner Stelle.
Die letzten Jahre ist es sehr schwül bei uns, und die Feigen wachsen wie verrückt. Ich habe diesen Baum noch, da ich in nicht spritzen brauche und er ist für keinerlei Pests anfällig, wie gesagt die einzigen Feinde sind die Vögel, nicht nur für die Feigen sondern auch für meine Weintrauben für meinen Brandy.

_________________
See you later Mate
24.11.2011 18:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2970
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Nochmals zur bestäubung der echten feige (ficus carica) [essfeige]



jetzt ist's abba schluß


Josef, wir haben auch in syrien (golan-berg hermon) herrliche kirschen gehabt!!

Dattelpalme hat nach 3 jahren, hier in thailand, ihr leben ausgehaucht.

Hat aber mit der feige nix zum tun.

Gruß aus chiang mai

TW

_________________
.

24.11.2011 19:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album