Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Wenn da nicht Hass aufkommt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Wenn da nicht Hass aufkommt
Autor Nachricht
nico
Gast








Offline

Beitrag Wenn da nicht Hass aufkommt Antworten mit Zitat
Der Wikileaks-Informant Bradley Manning ist für die Anklage vor einem US-Militärgericht erschienen. Wegen «Unterstützung des Feindes» droht ihm eine lebenslange Haft.

Dank seiner Tat sind Kriegsverbrechen seitens der US-Armee aufgedeckt worden. Und der Massenmoerder der ueber 20 Frauen und Kinder in einem Blutrausch umbrachte kommt als 'treuer' Soldat ohne Strafe davon. Mir kommt das Kotzen und eine tiefe Abscheu gegen Alles aus der USA.
24.02.2012 21:22
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag Anonyme Morde Antworten mit Zitat
von        Manlio Dinucci
Obwohl der politische Mord im Ausland eine Kriegsaktion bedeutet, machen von nun an die USA von ihm täglich Gebrauch. Eine autonome mit 8 Milliarden Dollar jährlich ausgestattete Kommandostelle, ist im Stande, wen auch immer, und wo auch immer in der Welt, in 48 Stunden auf Order des Präsidenten zu ermorden. Im Laufe des Jahres 2011 hat sie in 75 Ländern der Welt, ohne dass das Publikum davon wusste, gewütet.
Sie erhalten eine einstimmige Verurteilung, diese Mörder aus kriminellen Banden welche, wenn entdeckt, Todesstrafe oder lebenslängliches Zuchthaus bekommen. Wenn es jedoch der Staat ist, der sie schickt, dann werden sie häufig für legitim betrachtet und für ihre Verdienste belohnt.
Das ist der Fall bei den Berufsmördern der Spezialkräfte der USA. Als Grüne Mützen ins Leben gerufen (Green berets) [1], von Präsident Kennedy 1961 formal anerkannt und im Vietnamkrieg eingesetzt, wurden die Spezialkräfte vom Republikaner Reagan gefördert, der 1987 dafür ein speziales Operationskommando, das USsocom schaffte. Nach ihrem Einsatz durch den Republikaner Bush im „globalen Krieg gegen den Terrorismus“ hauptsächlich in Afghanistan und im Irak, gewinnen sie jetzt unter dem Demokraten Obama mehr Bedeutung.
Wie aus einer Studie des Washington Post hervorgeht sind die Kräfte für Spezialoperationen heute in 75 Ländern anwesend, vor zwei Jahren waren es noch 60 . Es ist die Gemeinschaft der Nachrichtendienste, die aus der CIA und 16 anderen föderalen Organisationen besteht, welche die Operationen plant. In Afghanistan (laut Aussagen von Beamten des Pentagons, welche von der New York Times interviewt wurden) werden die konventionellen Kräfte im Jahre 2013 im Kampf reduziert. “Deren Verantwortung wird auf die Spezialkräfte übergehen », welche « im Land weit über das Datum des für 2014 geplanten Endes der NATO-Mission bleiben werden ».
Ihre Aufgabe wird sein « die Chefs der Aufständischen zu jagen, sie festzunehmen oder zu töten und lokale Truppen zu trainieren ». Ein “ad hoc“-Kommando für Spezialoperationen wird gebildet, dessen Einheiten in einer neuen « Angriffsmacht in Afghanistan » zusammengefasst werden.
Was in diesem Land aufgebaut wird, wird nachher als « Modell » für andere dienen. Eine geheime Direktive von September 2009 hat « eine starke Erweiterung der militärischen geheimen Aktivitäten, durch Senden von Kommandos von Spezialkräften in sowohl befreundete als auch feindliche Länder des Nahen Ostens, Zentralasien und des Horns von Afrika » erlaubt.
Das Spezialkräfte-Kommando, das offiziell über ungefähr 54 000 Spezialisten der vier Waffengattungen der Armee verfügt und in « kleinen Eliteeinheiten » organisiert ist, hat die Aufgabe, « Feinde zu eliminieren oder einzufangen und Objektive zu zerstören » . Es beschäftigt sich unter anderem mit « nicht konventionellen Kriegen, die von äußeren Kräften geführt, trainiert und vom UScocom organisiert sind; mit Konteraufständen um alliierten Regierungen bei der Niederschlagung einer Rebellion zu helfen; mit psychologischen Operationen, um die öffentliche ausländische Meinung zu beeinflussen, damit sie die US militärischen Aktionen unterstützt ».
Im Rahmen des « nicht konventionellen Krieges », benützt das UScocom auch private Militärfirmen, wie Xe Services (Ex- Blackwater, bekannt für seine Aktionen im Irak), welches auch in verschiedenen Spezialoperationen selbst im Iran engagiert ist. Der Einsatz dieser Kräfte bietet den Vorteil, dass keine Bewilligung vom Kongress benötigt wird und geheim bleiben kann, ohne Reaktionen in der öffentlichen Meinung zu erregen. Die Kommandos der Spezialoperationen tragen im Allgemeinen keine Uniform, und tarnen sich mit lokalem Gewand. Die Morde und Folteraktionen, die sie begehen, bleiben daher anonym.
Und da es die USA sind, die der NATO die Regeln auferlegen, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Alliierten dabei sind, dieselben Modelle zu adoptieren. Das des anonymen Mordes « der großen » westlichen „Demokratien“.
Manlio Dinucci
Übersetzung
Horst Frohlich
25.02.2012 08:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nico
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
hobanse Du stachelst mich zu Hass auf.   .....................
26.02.2012 22:17
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Mich jedoch stachelt es zu Hass auf wenn ich sehe das es es leute gibt die sich darueber aufregen wenn andere leute MUELL verbrennen und nach mord und totschlag schreien.
Solange die muslims zum logischen denken nicht faehig sind muessen sie von den amis zur raeson gebracht werden.
gruss  heinz
27.02.2012 14:22
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
was Haenschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr!

mfg von der Insel
27.02.2012 15:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hahaha,ich habs schon laengst gelernt allerdings verfuege ich nicht ueber die finanziellen mittel um jeden quatsch tolerieren zu koennen.
Wenn ich so reich wie du waere koennten mich alle am a...
gruss  heinz
27.02.2012 16:01
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Da sehe ich doch gerade das ein moslem auf einem flughafen zugeschlagen hat.
Das ist es was ich meine dieses faule schwein mit seinen dummen hirngespinsten und seinem hass im kopf hat midestens 9 andere zur hoechsten ehre seines gottes geschlachtet.
Alle die den muslims die stange halten sind ihre knechte und mithelfer ja sogar mittaeter.
Hier der link :  http://www.tagesschau.de/ausland/afghanistan2684.html
gruss  heinz
27.02.2012 18:33
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag Da lese ich doch schon lange Antworten mit Zitat
das bei feigen US Drohnenangriffen wieder mal so eben 14 Kinder in Afghanistan ermordet wurden. Das kann der liebe Heinz natuerlich nicht in der Tagesschau sehen, weil der murdochabhaengige Sender das nicht sendetund darf.

http://de.search.yahoo.com/search;_....pe_param=937811&rd=r1
28.02.2012 08:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Horst drohnenangriffe muessen sein um diese brut yunter kontrolle zu halten.Wenn die moslems sich als gesittete menschen in die weltgemeinschaft einfuegen und ihren religionskrieg beenden ist frieden!
gruss  heinz
28.02.2012 13:26
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag Hopfen und Malz verloren Heinz Antworten mit Zitat
Du wirst es nie verstehen, was in der Welt abgeht, Muslime sind die Opfer christlicher Moerderbanden, nicht die Taeter.  

mfg von der Insel
28.02.2012 15:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 

Schnell Antwort:
Benutzername:

» Weitere Smilies ansehen
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wichtig (oder auch nicht) Jack ...und so leben wir in Thailand 0 22.12.2018 00:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Expats in Thailand nicht mehr glücklich. TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 1 03.05.2018 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge wenn Firmen bescheissen Jack ...und so leben wir in Thailand 7 19.11.2017 17:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ...wenn die Gesundheit unter einen Leistenbru... fredl Gesundheit 6 04.09.2015 21:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fotos wollen nicht in den Computer... gerhardveer PC und Internet 5 17.03.2014 14:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: empfehlenswert, nicht empfehlenswert Jack Hausbau in Thailand 0 08.03.2014 12:16 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album