Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Gesundheit in Thailand
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Gesundheit in Thailand

Gesundheit in Thailand
halte ich für ein wichtiges Thema
83%
 83%  [ 10 ]
eher nicht so wichtig
16%
 16%  [ 2 ]
ist für mich als Tourist wenig interessant
0%
 0%  [ 0 ]
ist für mich als Tourist sehr wichtig
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 12

Autor Nachricht
motuktuk
verstorben


Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 240
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Chiang Dao

Offline

Beitrag Gesundheit in Thailand Antworten mit Zitat
Ich werde diesen Thread mal hier starten und möchte insbesondere Gesundheitsfragen wie Zuckerkrankheiten, Krebs und Krebsnachsorge, aber auch Krankenversicherung und eventuell Absicherung für's Alter mit einbringen.Auch Fragen wie das diesjährige hohe Denguefieberrisiko und Malaria, auch HIV und Kondomgebrauch gehören dazu.Lasst mal Eure Meinungen und Fragen, vielleicht auch Antworten dazu hören
26.10.2008 10:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag super Antworten mit Zitat
find ich sehr schön dass Du dass Thema hier aufgegriffen hast

Gesundheit wird viel zuwenig beachtet ( auch von mir ) weil es mir ja noch relativ gut geht .

gehöre auch zu denjenigen die keine Krankenversicherung haben

habe bei meinen Favoriten schon lange folgende seite gespeichert

http://www.swissinsuranceonline.com/de/

sowie ich dass versteh kann ich mich da nicht versichern (bin CH ) abgemeldet ohne Versicherung

aber da ich da absolut nicht durchblicke was am besten wäre hab ich dass ganze immer wieder verdrängt .

also hoffe dass da jemand eine sehr günstige Variante weiss


Gesundheit geht uns alle an --- ob alt oder Jung --- Gesund oder Krank --- Expat oder Touri

in der hoffnung auf  tips

grüsst   Jürg
26.10.2008 15:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11068
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag die Gesundheit, Antworten mit Zitat
psychisch und physisch, ist das höchste Gut
doch es wird viel Schindluder damit getrieben
meistens wenn es zu spät ist beginnt man zu denken

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
26.10.2008 16:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thaipan



Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 222
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Stuttgart-Reutlingen

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo zusammen, ja das ist ein grosses Problen, im Ausland, nicht nur in Thailand. Wenn ich da schon in den Bedingungen, der Privat-Krankenversicherungen gelesen habe, schüttelt es mich da heftig. Ab 70 Jahre, keine Versicherung mehr. Wenn man die kosten sieht, die sind auch sehr hoch, wenn man eine gute Leistung möchte. Wer genug kohle hat, kann ja von fall zu fall, selbst zahlen, von seinen Rücklagen, aber die anderen sehen da dann alt aus. Mfg: Willi.
26.10.2008 18:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peterle
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wenn man einmal davon ausgeht, dass der größte Teile der Leute, die sich auf Dauer in Thailand nieder lassen wollen, Rentner sind und dass wiederum davon dem größte Teil kaum mehr als € 1.000,- monatlich an Barmitteln zur Verfügung steht muss ich dazu bemerken, dass es teilweise an unverzeihlichen Leichtsinn grenzt, unter diesen Umständen an ein übersiedeln nach Thailand zu denken. Die thailändischen Krankenversicherungen werfen ihre Mitglieder zum Teil schon mit 67 Jahren heraus; die längste Versicherungsdauer ist nach meinem Wissen bei der BUPA blue cross möglich, die warten, bis man das 75. vollendet hat. Und gerade in diesem oder nach diesem Alter fangen die (kostspieligen) Zipperlein an. Dazu sollte noch die Besonderheit bei den thailändischen Versicherungen beachtet werden, die bestimmte Höchstsätze für die verschiedenen Leistungen des Krankenhauses zahlen. Da werden gesondert die ärztlichen Leistungen, die verwaltungstechnischen Leistungen, die Verpflegung, die Medikamente, die medizinische Betreuung, die ärztliche Betreuung, die Operationen, die Pflegeleistungen des Pflegepersonals etc. berechnet. Und wenn eine Leistungsgruppe erschöpft ist (und das ist meist bei den kostenintensiven Leistungen wie OP's oder Transplantationen der Fall) wird nicht die zur Verfügung stehende Gesamtversicherungsleistung anders aufgeteilt; nein, die Leistung, für die der Etat ausgeschöpft ist, muss nach Überschreitung desselben von dem Patienten selbst getragen werden. Und das sofort ohne Zeitverzögerung; ansonsten wird die Behandlung knallhart eingestellt. Und, alle Krankheiten, für die die Versicherung einmal Leistungen erbracht hat werden künftig aus der Versicherung ausgeschlossen.
Natürlich kann man nicht ausschließen, dass es auch thailändische Versicherungen gibt, die nicht ganz so radikal vorgehen (ich kenne aber nicht eine einzige); diese haben aber dann Beitragssätze, die von ca. 1.000,- EURO Einkommen nicht mehr gezahlt werden können.
Fazit: Thailand ist ein relativ angenehmes Land, um sich mit den entsprechenden Mitteln versehen dort aufzuhalten; wer aber dort nicht arbeitet oder mit sehr ausreichenden finanziellen Mitteln gesegnet ist sollte sich so schnell als möglich wieder unter Angela's Fittiche begeben. Es kann versicherungsmäßig in Thailand für diesen Klientel nur ins Auge gehen.
26.10.2008 18:42
motuktuk
verstorben


Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 240
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Chiang Dao

Offline

Beitrag Re: super Antworten mit Zitat
carabao hat Folgendes geschrieben:
aber da ich da absolut nicht durchblicke was am besten wäre hab ich dass ganze immer wieder verdrängt .

also hoffe dass da jemand eine sehr günstige Variante weiss


Gesundheit geht uns alle an --- ob alt oder Jung --- Gesund oder Krank --- Expat oder Touri

in der hoffnung auf  tips

grüsst   Jürg

Hallo Jürg,
für Schweizer weiss ich leider nichts.Jedoch sind Schweizer in Chiang Mai stark vertreten.Und es gibt den Schweizer Martin Woodtli, der hier ein Haus hat für Alzheimer und Demenzkranke.Er ist in der Schweiz ausgebildeter Sozialrbeiter und könnte Dir vielleicht Auskünfte geben.Ich kenne ihn nicht (nur aus den Fernsehberichten und von seiner webseite).Ermutige Dich aber, mit ihm mal Kontakt aufzunehmen.Möglicherweise kann er Dir ein paar Tipps geben
26.10.2008 19:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
journaillie
verstorben


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 76
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo

Ich darf aus meiner langjährigen Erfahrung hier in Thailand vor allen möglichen Schlitzohren, die so viele Geheimtipps  und Informationen haben, warnen.
Auch in Chiang Mai.
Dort kenne ich ein paar ehemalige Beamte aus D, die könnten was erzählen. aber eben genau die wollen nicht.
Vieles wird falsch oder "nicht ganz richtig" dargestellt. Viele behaupten, sie haben mit Versicherungen nichts zu tun, dabei hast du eben genau eine Email bekommen, in der dich der gleiche Mensch bittetet eine Versicherung ab zu schliessen.
Oder man besucht Stammtische um viel über Versicherungen zu erfahren.
Hat man sich an anderer Stelle schon mal kundig gemacht und erzählt das dann auch noch,...
Und wehe, es knallt mal, dann sind die eigenen Erfahrungen plötzlich ganz anders wie die, von dem der in einem Forum, oder einem Newsletter schrieb.....
Ja dann ist man gar nicht mehr beliebt, auch wenn man Beamter war, oder gerade deshalb den Dingen auf den Grund geht.
Ich vertraue deswegen auch in CM nur 1, 2 Leuten, von denen ich seit Jahren wiess, das ich dort nicht belogen werde, bzw. dass man dort nicht "mit der Wahrheit spart"...

LGW

:roll:
27.10.2008 08:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
motuktuk
verstorben


Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 240
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Chiang Dao

Offline

Beitrag Beamte Antworten mit Zitat
journaillie hat Folgendes geschrieben:
Hallo

Ich darf aus meiner langjährigen Erfahrung hier in Thailand vor allen möglichen Schlitzohren, die so viele Geheimtipps  und Informationen haben, warnen.
Auch in Chiang Mai.
Dort kenne ich ein paar ehemalige Beamte aus D, die könnten was erzählen. aber eben genau die wollen nicht.
Vieles wird falsch oder "nicht ganz richtig" dargestellt. Viele behaupten, sie haben mit Versicherungen nichts zu tun, dabei hast du eben genau eine Email bekommen, in der dich der gleiche Mensch bittetet eine Versicherung ab zu schliessen.
Oder man besucht Stammtische um viel über Versicherungen zu erfahren.
Hat man sich an anderer Stelle schon mal kundig gemacht und erzählt das dann auch noch,...
Und wehe, es knallt mal, dann sind die eigenen Erfahrungen plötzlich ganz anders wie die, von dem der in einem Forum, oder einem Newsletter schrieb.....
Ja dann ist man gar nicht mehr beliebt, auch wenn man Beamter war, oder gerade deshalb den Dingen auf den Grund geht.
Ich vertraue deswegen auch in CM nur 1, 2 Leuten, von denen ich seit Jahren wiess, das ich dort nicht belogen werde, bzw. dass man dort nicht "mit der Wahrheit spart"...

LGW

:roll:

Hallo journaillie,
ich hoffe stark, dass Du mich nicht damit ansprichst.Zumindest ich kenne Dich nicht bewusst, habe auch nichts mit Vresicherungen etc. zu tun.
Gruss aus Chiang Dao von einem ehemaligen Kommunalbeamten
27.10.2008 08:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
journaillie
verstorben


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 76
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag Re: Beamte Antworten mit Zitat
:roll:[/quote]
Hallo journaillie,
ich hoffe stark, dass Du mich nicht damit ansprichst.Zumindest ich kenne Dich nicht bewusst, habe auch nichts mit Vresicherungen etc. zu tun.
Gruss aus Chiang Dao von einem ehemaligen Kommunalbeamten [/quote]

Hallo Beamter

Dann kenne ich ja jetzt schon 3 oder 4 und da Du ja auch Beamter bist, dann kennen wir uns mit Sicherheit und wir haben uns auch schon in Chiang Mai, nicht Chiang Dao  bei den anderen Beamten getroffen.

Und dann verkaufst du ja auch mit Sicherheit keine Versicherungen.
Und dann bist du ja auch nicht gemeint.
Vielleicht trifft man sich ja mal in/bei Hang Dong, oder in Doi Sakhet, bin bald wieder in CM
Amphoe Mae Hia, etc...


LGW
27.10.2008 09:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zitat:
Journalli schrieb:
Dann kenne ich ja jetzt schon 3 oder 4 und da Du ja auch Beamter bist


Irrtum, mein Lieber, jetzt kennst Du 4 oder 5. Auch ich gehöre der Zunft der ehemaligen Sesselpupser mit Pensionsberechtigung an.

Was mich nun am meisten interessiert ist eine Versicherung zu 30 % für mich und meine Frau. Meine Kosten sind ja bekanntlich zu 70% durch die Beihilfe gedeckt. Für den Rest muß ich selbst aufkommen, bzw. mich versichern. Hatte ich ja in D ,ist aber in die Binsen gegangen. Nun,30% beiden hiesigen Kosten sind ja nicht die Welt.

Mir hat mal einer gesagt, "die 30% kannst Du leicht auffangen". Na ja, wenn's um normale Arzbesuchge geht mag dasschon stimmen. Es kommt ja auch darauf an, woDu Dich in Behandlung begiebst.

Also,wer weißwas. Gibt es ne güstige Thai-Versicherung,die sowas auffangen könnte?

_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
27.10.2008 10:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge so ist thailand Jack Nonsens und sonstiger Schwachsinn 0 12.09.2019 19:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thema: Chang, Mia, Farang... Thailand sharp1874 Hausbau in Thailand 3 15.01.2019 22:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Briefmarken sammeln in Thailand Guido Tipps und Tricks 12 08.10.2018 19:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tipps und Hilfen (Gesundheit) Jack Gesundheit 10 19.08.2018 21:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thailand Gartengestalltung und Gartenplanung Guido Hausbau in Thailand 38 25.07.2018 03:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Expats in Thailand nicht mehr glücklich. TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 1 03.05.2018 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsches Scheidungsurteil in Thailand anerke... Cybersonic Der Amtsschimmel wiehert 4 27.04.2018 12:39 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album