Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

ein neues Zuhause ensteht
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 126, 127, 128, 129  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

ein neues Zuhause ensteht
Autor Nachricht
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2995
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
...auf den Bilder sind die unterschiedlichen Mischungen des Leims gut zu erkennen.
Einfach gesagt; miserable Arbeiten.


..... die meisten Mosaikplättchen entfernt, der freigelegte Boden gereinigt ....
Die restlichen Mosaikplättchen bleiben, sie wurden gut geklebt.



Schon gesehen?






https://youtu.be/-El94asD2F8?t=16

LG TW

_________________
.

25.11.2020 02:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11122
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Teigerwutz, danke für das Video.

Für den Pool soll es eine Firma geben, welche die alten Teile wegschleifen und danach eine oder mehrere neue Polyester Wand kleben.
Habe sie aber nicht mehr gefunden.
Zur Zeit ist das Wasser wieder Kristallklar.
Mit dem Vakuum wurden die Wände und der Boden Zentimeter für Zentimeter abgesaugt, was mehrere Tage dauerte. (Bin nicht mehr der Jüngste ).
Das Zelbrite ist super, kein "Grün" kam zurück wie beim Sandfilter.




Die Regenzeit ist vorbei und hoffentlich kehrt Ruhe für die nächsten 3-4 Monate ein.

Das mit dem Holz voller Termiten (wurden vor den Fotos mittels Insektizid getötet) bedeutet den Poolseitigen Sitzplatz abreissen und die Wand ev. auch.
Habe angefangen, jedoch hatte ich zwei Stürze (nicht beim abreissen) und bin zur Zeit etwas behindert.
Je nach Zustand der Wand resp. des Rests wird das Haus ohne Sitzplatz Instand gesetzt oder ganz abgerissen.
Mal schauen.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
02.12.2020 02:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11122
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Solarenergie Antworten mit Zitat
die Anlage läuft wie gewünscht.
5KWh Pufferung durch die Batterie erlaubt Stromausfälle zu überbrücken.
Tagesdurchschnitt geschätzte 17KWh, Verbrauch durch die Poolpumpe knapp 12KWh.
Am Tag wird zusätzlich mittels elektrisch kochen, 3 Kühlschränken, 2 TV und andere Kleinigkeiten knapp 5KWh verbraucht.
Einspeisen ist nur gegeben wenn wie zur Zeit die solare Tagesernte mehr bringt (teilweise über 20KWh).
Nach Sonnenuntergang brauchen die Aircons Energie, aber zur Zeit sind sie wegen den eher tiefen Temperaturen selten oder nicht in Betrieb.
Andere Stromfresser sind 3KW + 4KW Durchlauferhitzer.
Licht TV, Computer und anderes machen etwa 5KW aus.
Darum ist die Stromrechnung immer noch relativ hoch  

Sonne pur bitte

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.12.2020 17:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11122
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
gestern früh fiel das Netz aus und der Hybrid Inverter schaltete auf Batterie um.
Ohne Netz kein einspeisen, also wurde die solare Energie manuell auf den Hybrid Inverter geschaltet.
Um die Mittagszeit wurde der 3KW Durchlauferhitzer eingeschaltet und heiss geduscht.
Nach kurzer Zeit nur kaltes Wasser, der Inverter hatte abgeschaltet.
Der Grund: Das BMS schaltet max. 60A durch, darüber wird die Batterie abgeschaltet.
Nun musste der Anschluss zum BMS sowie zur Batterie getrennt werden.
Nach etwa 1 Minute erneut angeschlossen und es funktionierte wieder.
Irgendwann am Nachmittag wieder Netz.

Die Situation zeigte, dass ein paar Sachen eine Änderung benötigen.
Die solare Energie sollte bei fehlendem Netz automatisch auf den Hybrid Inverter schalten,
es braucht ein BMS, das 100A entladen möglich macht,
ein Schalter zwischen Batterie und Inverter macht Verkablungen abschrauben überflüssig.
Zusätzlich wäre eine zweite, parallel geschaltete Batterie von Vorteil.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
22.12.2020 21:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 249
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hi Jack
Bin auf der suche nach ein Hybrid Inverter. Habe den gefunden Lazada. Hab dann gesehen, der sieht ja wie deiner aus, richtig? Bist du zufrieden? Nutzt du auch PC/App Software? Ist w-lan intern verbaut, oder wird es über ein Dongel angeschlossen?
Oder als weiter moeglichkeit sieht er noch gut aus

Lazada Hybrid und on/off grid

Frank

_________________
Frank  ^_^
07.01.2021 15:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11122
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hi Frank,
keine Garantie   nicht mein Fall.
Viele der Angebote enthalten denselben Inhalt und sind manchmal nur durch einen Namen unterschiedlich.

Schau mal
https://www.lazada.co.th/products/i....856f1dX4fRSS&search=1
mit Garantie (ob sie etwas wert ist sein nicht das Thema).

Wifi ist ein Dongle, das mittels App zu nutzen ist, welche auch die Telefonnummer "braucht".
Funktioniert hat es trotzdem nicht.
Wie so oft bei chinesischen das übliche "keine Verbindung".
Wollte dann ein USB Kabel legen, habe es dann aber sein lassen.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.01.2021 21:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 249
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Mit der Garantie ist hier natürlich anders als in EU Land. Hier muss man eben auch viel Glück haben ;-)

Hab jetzt den bestellt SOROTEC Da gibt es viele Möglichkeiten zur Nutzung. Bei meiner suche bin ich auch über einen Automatischen Umschalter gestoßen. Glaube mich zu erinnern, das du sowas verbauen wolltest. Wenn es gebraucht wird. Ist natürlich auch China Ware. Gibt es aber auch in teuer :-)

Frank

_________________
Frank  ^_^
07.01.2021 23:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11122
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
der automatische Umschalter ist gut und seinen Preis wert (etwa 600B).
Da er einen Motor beinhaltet, ist die Schaltzeit teilweise super und geschaltet wird keine Energie mehr gebraucht.
Ist der Hybrid nicht im Standby Modus schaltete das TV bei etwa 15 Umschaltungen nur ein einziges mal ab.

Habe den Hybrid Inverter als USV eingesetzt, aber um ihn zu schonen wird das Netz weiterhin direkt zum Verteiler geschaltet.
Kein Netz = umschalten und dann ist der Hybrid im Einsatz.
Kommt erneut Netz wird zurück geschaltet und der Inverter ist wieder ohne Belastung.
Da die Solarenergie in den OnGrid eingespiesen wird lädt das Netz die Batterie.
Die Ladespannung ist soweit ich es weis auf floating 54V/ max. 30A eingestellt.
Dadurch wird sie zwar nur etwa zu 70% geladen, aber dafür sollte sie 8-10 Jahre halten.

Wollte noch eine automatische Umschaltung der Solaranlage von OnGrid zu Hybrid machen, aber aus gesundheitlichen Gründen wird vorläufig nicht mehr viel angepasst.

Der Umschalter ist ein Jotta ATS Dual Power Automatic switch
https://www.lazada.co.th/products/j....5848848-s5954898351.html?

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
08.01.2021 01:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11122
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Jahresernte Antworten mit Zitat
laut dem Wifi Zähler wurden innerhalb eines Jahres grob 6MWh geerntet, was einen Gewinn von 24'000THB bedeutet.
Erfolgen keine neuen Ausgaben amortisiert sich der Ausbau in etwa 4 Jahren.
6 Solarmodule, 2 Hybrid Inverter, Batterie und neues Elektromaterial kosteten nicht ganz 100'000THB.
Hoffe noch auf eine lange Zeit des Einspeisens  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
08.01.2021 16:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11122
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag betrifft private Nachfrage betreffend Solar Antworten mit Zitat
erneute Berechnung der Jahresleistung.

5 x 280Wp + 3 x 310Wp, 2 Stränge.
Da in Serie immer der kleinste Strom pro Modul gilt kann höchstens mit je 8 x 280Wp gerechnet werden.
280 x 8 x 2 sind grob gesehen 4.5KWh.
Durchschnittliche Tagesleistung (4 x  4.5KWh) 18KWh = 6.54MW/Jahr.
Die 280Wp second hand Module haben schon einige Jahre "auf dem Buckel" und liefern dementsprechend noch 90%.
Somit sind die 2020 geernteten 6MWh OK.

Neue Berechnungsgrundlage:
16.4KWh/Tag resp. 4.1KWp

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
09.01.2021 14:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 126, 127, 128, 129  Weiter
Seite 127 von 129

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge neues Thema Auswandern (Abgetrenntes) Gast ...und so leben wir in Thailand 16 07.06.2015 20:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neuer Pass und entsprechend neues Visum Jack Der Amtsschimmel wiehert 2 25.06.2014 20:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kauft kein neues Motorrad von nicht autorisie... Bagsida Tipps und Tricks 7 11.01.2014 19:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ein neues Zuhause wächst weiter herbi Hausbau in Thailand 81 14.11.2013 06:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Google Map TeigerWutz PC und Internet 1 30.07.2013 14:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2013 Mal was Neues: dies und das Aufgeschnappte gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 21 27.02.2013 17:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein neues Spielzeug hobanse PC und Internet 10 05.07.2012 02:47 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album