Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

ein neues Zuhause ensteht
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 123, 124, 125, 126, 127  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

ein neues Zuhause ensteht
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
es ist an der Zeit den neuen Hybrid Inverter zu integrieren.
Dazu muss in der Steuerung einiges geändert werden.
Damit nicht alles doppelt gekauft werden muss, entfernte ich mehrere Schaltautomaten sowie Anzeigen und Blitzschutz aus der bestehenden Anlage.
Einiges wurde überbrückt, anderes weggelassen, wieder anderes ersetzt..

Wie das Leben so schreibt sind Nachlässigkeiten bei mir nicht selten.
Um nicht zu vieele Verluste zu haben machte ich einen String nach dem anderen.
Die Stecker der Solarspannung für den MPPT1Input am On_Grid Inverter wurde ausgesteckt und das Kabel aus der Einheit herausgezogen.
Dabei unterliefen mir zweit Fehler.
Erstens wurde statt des MPPT1 der MPPT2 Eingang aufgesteckt, also stand MPPT1 unter Spannung.
Zweitens kam es zwischen den Kabeln und meinem Unterarm zu einer etwas schmerzhaften Berührung.




Nicht weiter schlimm.
Nach 1 Woche war es immer noch nicht richtig verheilt.
Die Ränder waren entzündet und ein schwacher Schmerz zu spüren.


Wasserstoff Peroxyd auf die Wunde geträufelt zeigte, dass Bakterien wirksam waren.
Nach 30 Minuten Behandlung und die Entzündung nahm sichtbar ab.

Ich schreibe dies hier um zu zeigen, dass auch Gleichstrom nicht zu unterschätzen ist.

--------

Die vorgefertigten Elektrokästen.
Schaltkasten für Solarenergie.


Eingangs 2 Strings, umschaltbar auf on-Grid und/oder Hybrid Inverter.

220VaC.


Zuschaltung vom Netz, On-Grid- und Hybrid Inverter usw.
Ausgangs der übliche Übespannungsschutz.

Der Transferswitch ist eine gute Sache, leider aber falsche Stromzahl.
Statt 40A sind es 63A, aber egal, ist alles gut abgesichert
Der Transferswich benötigt gegenüber Schützen im geschalteten Zustand kaum oder keine Energie, im Innern ist ein Motor, der nur beim schalten aktiv ist.
Er soll später im Normalfall den Hybrid Inverter zuschalten.
Bei fehlerhaftem Ausgangsspannung wird auf das Netz von PEA umgeschaltet.
Erst nachdem wieder alles OK ist, wird zurück geschaltet.
Anfangs wird wie bisher manuell auf On-Grid Einspeisung geschaltet.


Nachdem alles provisorisch verdrahtet war wurden die Arbeiten pausiert, denn es fehlten noch ein paar Sachen.
Auch muss zuerst die elektrische Zuleitung und deren geschaltete Rückführung vom Hauptverteiler gemacht werden.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
13.08.2020 22:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag verdrahtet und getestet Antworten mit Zitat
Nicht unbedingt schön aber funktionell  


Test des Transferschwitch TS.
Normal ist der Hybrid Inverter aktiv.
Bei einem Defekt oder Abschaltung des Hybrid Inverters wird auf das Netz (Stromanbieter PEA) umgeschaltet.
Eingeschaltet sind:
220VAC vom Hauptverteiler im Office
On Grid Inverter mit Solar Input
Hybrid Inverter Output, 220VAC Input noch ausgeschaltet
Der TS ist auf automatisch gestellt.
Weil weder 220VAC am Eingang des Hybrid noch Solarenergie anliegt, schaltet er das Netz durch.
Dann wird dem Hybrid Inverter am Eingang 220VAC zugeschaltet, der TS schaltet um.
Warum der TS kurz ausschaltete ist mir nicht bekannt.
Nach Unterbruch Ausgang Hybrid wird aufs Netz zurück geschaltet.
Danach wird der TS manuell auf Notschaltung gestellt.
<iframe width="800" height="450" src="https://www.youtube.com/embed/pBRKp42uVP8" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture"></iframe>

Mit Solarenergie funktioniert es auch.
Solange es geht und/oder bis zur vollständigen Amortisation der gesamten Anlage wird die Solarenergie ins Netz geleitet, der TS bleibt auf manuell.
Die Schaltung wird nur bei Stromausfall am Tag aktiviert, wenigstens so lange Solarenergie vorhanden ist.

Irgendwann werden Batterien an den Hybrid Inverter angeschlossen und der TS auf automatisch gestellt.
Unterbruch bei Stromausfall vom Netz spielt dann keine Rolle mehr  
Welchen Batterietyp zum Einsatz kommt ist noch ungewiss.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
17.08.2020 03:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wie wenn es gewollt wäre gab es heute morgen Stromausfall.
Zuerst wurde die Solarenergie auf den Hybrid Inverter geschaltet und dieser eingeschaltet, dann wurde der Transferswitch auf automatisch geschaltet und wir hatten wieder Strom.
Für die Nutzung der elektrischen Kochplatte mit 2KW reichte die Solarenergie vollauf.
Nach dem kochen wurde die Kaffeemaschine genutzt; Espresso und Kaffee schwarz.
Während das herrlich duftende und gut schmeckende schwarze Gebräu in die Tasse lief schaltete der Kühlschrank ein.
Alles kein Problem.

Zwischenzeitlich wurde der Stromausfall beendet, aber der Transferswitch ist auf den Hybrid Inverter als Hautlieferant eingestellt und schaltete nicht um.
Alled in Butter.

Nach etwa 30 Minuten drang das Schaltgeräusch des Transferswitch an meine Ohren.
Das bedeutet, dass der Hybrid Inverter nicht mehr lieferte.
Zu meinem Ärger leuchtete die Fault Anzeige.
Trotz mehreren Tests schaltete der Inverter nicht mehr ein.
Kurzes Gastspiel für knapp 22'000THB.
Gekauft wurde er Anfangs Dezember 2019, Garantie 1 Jahr.
Erstmal in Betrieb genommen am 17. 08.2020 (siehe vorherigen Beitrag).

Habe den Verkäufer angeschrieben und warte auf Antwort     

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
20.08.2020 01:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
das Poolwasser ist mit einem PH Gehalt von knapp 4.2 viel zu tief.
Trotz mehreren Versuchen, den Ph Gehalt mit Soda Ash light sowie einer Chemikalie zu erhöhen, ist es sauer wie Cola und die Augen brennen stark.
Habe mich nun überredet, das Wasser soweit möglich abzupumpen und den Pool mittels Hochdruckreiniger von losen Leimresten, losen Keramikplättchen und Algen zu befreien.
Noch ist der Pool nicht leer denn ich warte 1-2 Tage um zu schauen, ob der Pool wegen Grundwasser nicht nach oben gedrückt wird.


_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
28.08.2020 05:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
auf den Bilder sind die unterschiedlichen Mischungen des Leims gut zu erkennen.
Einfach gesagt; miserable Arbeiten.

Habe erneut erstaunt festgestellt, wie gross der Pool in Wahrheit ist  
Vorne beim Einstieg 1.1m, hinten 2m, 4m breit und ohne Einstiege 10m lang.



Nachdem das Wasser bis auf etwa 8cm abgesaugt, die meisten Mosaikplättchen entfernt, der freigelegte Boden gereinigt wurde und es mir einige male durch einen elektrischen Schlag den Blutdruck in die Höhe trieb, wurde die Tauchpumpe ausgesteckt.
Morgen wird eine neue gekauft.
Die restlichen Mosaikplättchen bleiben, sie wurden gut geklebt.

Wegen der "grünen Sosse" wurde Chlor ins Wasser geschüttet.
Zu viel.
Die entstehenden Gase erzeugten Atemschwierigkeiten und ein brennendes Gefühl in der Lunge, also wurde die Arbeit vorläufig eingestellt.
Weiter geht es in etwa 3-5 Tagen, dann sollte die Gasung nicht mehr so stark sein.

Es kam aber keine Langeweile auf.
Der neu bestellte Hybrid Inverter wurde bereits geliefert.
Der Unterschied zum defekte: 5.5KVA/5.5KW, 4 Sekunden bis 10KW Überlastfähig (steht in den Unterlagern).
Cosinus Phi ist dementsprechend 1, was für induktive Lasten von Vorteil ist.

Angeschlossen und getestet, alles OK  


Der defekte wird betreffend Garantiearbeiten an den Absender zurück geschickt.
Da wie geschrieben die solare Energie noch immer eingespeist wird, ist der neue Inverter nicht in Betrieb.
Batterien sind teuer, also soll zuerst mal alles amortisiert sein bevor neue grosse Unkosten das Bankkonto belasten.  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
30.08.2020 23:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
kleine Anpassungen.
Um zu erkennen, ob und wo 230VAC anliegen wurde etwas gebastelt.

Hybrid Ausgang, PEA Netz und Ausgang.
Test der Anzeigen.
Normalerweise werden HYB und PEA unterschiedlich sein, aber da beim Bild das Netz (PEA) am Hybrid Inverter Eingang anliegt und keine Solarenergie zugeschaltet wurde, ist der Wert in etwa derselbe.

Polycristalline Solarzellen sind auch bei Regen nicht schlecht.
Bei der Aufnahme des nachfolgenden Bildes lag die Ladung immer noch über 800W.

Etwa 1 Stunde später waren es nur noch etwas mehr als 100W  

Der Pool ist leer und gereinigt und wird langsam aber sicher wieder befüllt.
Da wegen Wassermangel um 6 Uhr morgens die Pumpe zugeschaltet wird, stoppt die Befüllung für einige Stunden.
Dauert vermutlich 1 Woche bis der Pool wieder voll ist.

Nun muss noch abgeklärt werden, ob der Sandfilter statt mit Sand mit Zelbrite™ (zeolite) befüllt wird.
Sand reinigt bis etwa 15-20 micron, Zellbrite bis 2-3 micron, kostet aber immens mehr.
Der Sandfilter braucht soweit ich weiss 320Kg Sand resp, etwa 250-280Kg Zelbrite.
Zelbrite kostet grob 15'000THB  
Ist es so gut wie beschrieben dann wäre es OK

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
04.09.2020 02:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag schwimmen Antworten mit Zitat
der Pool ist beinahe wieder voll, der Rest wird hoffentlich vom Regen gefüllt.
Endlich wieder ohne brennende Augen schwimmen.




Nach Zugabe von 550g "Sodas ash light" stimmt der PH Gehalt und das Wasser ist besser als so manch gekauftes Trinkwasser.
  


"Regen Regen, der Tag war brennend heiss", nun aber sehr feucht  


Ein Tipp für Poolfreunde:
Bei saurem Wasser pro Tag nur 10g/m3 "Soda ash light" zugeben und das so lange wiederholen bis der Wert stimmt.
Wichtig ist, dass es die "light" Version ist

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
09.09.2020 00:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
im Laufe einer Woche hat es mindestens 40cm Regen gegeben.
Sicher gut für die Umwelt, denn die Seen sind leer.

Heute musste beim Pool 2 mal Wasser abgepumpt werden, denn er überlief 2 mal.
Gesamt stieg der Pegel heute um etwa 13cm.
Der Himmel war stark bewölkt wie selten, die Temperatur mit 22C° wie im Winter und mit 97% Luftfeuchte recht unangenehm um draussen zu sitzen.
Statt durchschnittlich 14KWh Solar Tagesertrag in diesem Monat waren es gerade mal 2.2KWh.
Der Tagesdurchschnitt in diesem Jahr liegt bei etwa 17KWh.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
19.09.2020 04:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag noch mehr Regen Antworten mit Zitat
innerhalb weniger Stunden fiel mehr als 20cm Regen und das Land hinten steht unter Wasser.
Wenn es so weiter geht brauchen wir ein Boot

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
20.09.2020 00:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 241
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
ein Boot brauchen wir hier oben nicht, die Entwässerung klappt hier sehr gut.
Die Wolken veranstalten hier aber auch eine Solare Zick-Zack Kurve



_________________
Frank  ^_^
20.09.2020 14:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 123, 124, 125, 126, 127  Weiter
Seite 124 von 127

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge neues Thema Auswandern (Abgetrenntes) Gast ...und so leben wir in Thailand 16 07.06.2015 20:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neuer Pass und entsprechend neues Visum Jack Der Amtsschimmel wiehert 2 25.06.2014 20:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kauft kein neues Motorrad von nicht autorisie... Bagsida Tipps und Tricks 7 11.01.2014 19:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ein neues Zuhause wächst weiter herbi Hausbau in Thailand 81 14.11.2013 06:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Google Map TeigerWutz PC und Internet 1 30.07.2013 14:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2013 Mal was Neues: dies und das Aufgeschnappte gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 21 27.02.2013 17:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein neues Spielzeug hobanse PC und Internet 10 05.07.2012 02:47 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album