Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Einmal mehr: Lebenskosten für Familie im Isaan
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Einmal mehr: Lebenskosten für Familie im Isaan
Autor Nachricht
Scottie
Gast








Offline

Beitrag Einmal mehr: Lebenskosten für Familie im Isaan Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Lange nicht gelesen.

Sorry wenn ich euch nun mit einer alten immer wieder kehrenden Frage belästige:

Wieviel Geld benötigt man monatlich mit Frau und Kind ( 12 J alt), Haus im Dorf, eigenes Gemüse, Früchte, Hühner etc, inkl. Krankenkasse, Benzin, Strom etc. ?
Ich denke dass 30 - 40'000 Baht reichen sollten ?  (Vorwiegend Thaiküche, dann und wann auch ein Big-C Besuch ...
Ist die Schule teuer ? (Soll bei höheren Klassen recht teuer sein ?)
Wir haben vor nach Thailand zu ziehen, nun bin ich dabei mal alles auszurechnen etc.
(Distrikt Noen Sanga, Nähe Chayaphum. )

Vielen Dank für realistische Meinungen und Tipps ! :-)
21.08.2012 15:49
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wowww, 30 bis 40 tausend im monat.
Also meine frau und ich benoetigen weniger als 10 tausend baht im monat allerdings haben wir keine kinder.Trotzdem kann man mit den von dir genannten summen hier wie graf koks von der gasanstalt leben.
gruss  heinz
21.08.2012 15:56
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag jeder lebt anders Antworten mit Zitat
Hallo Scottie
freut mich, mal wieder was von dir zu lesen  

"Sorry wenn ich euch nun mit einer alten immer wieder kehrenden Frage belästige"
Solange ich Fragen beantworten kann, solange denke ich, also bin ich.
Und schon sind Fragen etwas sehr Positives und nichts Lästiges.


KKS:
zuerst mal kommt es auf die KKS an (ich selber habe keine, wegen meinen Gebrechen will mich niemand aufnehmen).
Soll sie auch noch über 70 aktiv sein?
Dann ist eine Thai-KKS nicht zu empfehlen, fliegt man da doch mit 70 raus.
Ausländische KKS sind meistens nicht gerade billig.
Mal so ab 1000 US-Dollar im Jahr (Swiss Insurance).
Familien zahlen etwas weniger, aber mit 2500 Dollar im Jahr ist schon zu rechnen.
Das bedeutet pro Monat grob gesehen 6000 Baht.
Bupa ist etwas billiger, aber sie werden bei jedem eingetretenen Fall auch teurer.
Und einige sind sehr unzufrieden mit Bupa.
Mein Tipp: mach am Anfang zuerst mal die 30 Baht Krankenversicherung für euch.
Dazu musst du in Thailand angemeldet sein.
Später (vor 60) kannst du dann immer noch eine teurere ins Auge fassen.
6000 Baht haben oder nicht haben, das ist hier keine Frage sondern eine gute Rücklage für Härtefälle.

Benzinkosten:
wie viele Kilometer legt ihr im Jahr zurück?
Zur Zeit kostet der Liter Diesel ca. 31 Baht, Benzin etwa um 40 Baht.
Selber rechnen macht Spass.
Ich selbst fahre viel und gern, manchmal selber, manchmal mit meiner Chauffeuse Su.
Da sind ohne weiteres 5000 - 7000 Baht im Monat weg (keine Illusion, Realität)

Stromkosten:
auch hier ist eine Pauschalantwort nicht einfach so zu geben.
Ich brauche Aircon sowie Strom für Pool- Tiefbrunnen- Wasserversorgungspumpe, Aussenlichter usw.
Da sind dann schnell mal 2000 – 3000 Baht weg.
Normalerweise sollten aber 1200 – 1700 Baht genügen.

Schule:
da muss ich passen.
Su sowie ich haben keine Kinder (in Thailand).
Die Thai-Schule kostet nicht viel, ist aber nicht unbedingt das Wahre.
Wie gesagt kann ich aber nichts dazu aussagen.
Die Uni jedoch reisst schnell mal ein Loch in den Geldbeutel.
Aber mach dir doch mal die Mühe und lies hier mal ein wenig quer.
Vielleicht kann dir damit ein wenig geholfen werden.

Das Kilo Reis ist mit 30 – 50 Baht auch nicht mehr so billig wie vor 10 Jahren.
Auf dem Dorf jedoch kann man für 25 – 35 Baht immer noch eine gute Suppe, ein Khao Pat, ein Pat Siju, ein Pat Thai oder so kaufen.
Trotzdem solltest du auch noch Zusätzliches einkalkulieren.
Noch ist man schnell zufrieden, jedoch wollen die Kinder auch den im TV angepriesenen westlichen Standard.
Und das kostet.
Und Internet ist doch auch in Ordnung.
Da kann sogar der "Papa" mal die CH-Nachrichten live schauen.

Nun solltest du zu dir ehrlich sein und daran denken, dass auch ihr mal Abwechslung nötig habt, nicht nur im Essen.
Mal ein Treffen, mal ein Besuch am Meer, usw.

Zu viele Sachen spielen eine nicht untergeordnete Rolle.
Du müsstest mal selbst eine Aufstellung (über Monate) machen, was, wie viel, usw.
Und nicht vergessen, jede Kleinigkeit zählt.
Kleider, Schuluniform, Unterhalt Motorrad, Auto, Reparaturen, spezielle Wünsche, Handy, Haushaltsanschaffungen... es gibt noch viele Sachen, die sich erst dann zeigen, wenn sie gebraucht werden.
Wie alt ist das Haus, wie viel kostet der Unterhalt, die anfallenden Reparaturen, wie gross soll die monatliche Rücklage sein?
Zahlst du auch für die Familie, Eltern, Geschwister?
Und die Wasserkosten?
Wie soll man nun entscheiden, wie viel Geld ihr monatlich braucht?
Auch wenn ich dir noch so gerne eine klare Auflistung erstellen würde, ich kann es nicht.

Insofern keine grossen Anschaffungen geplant sind denke ich jedoch, dass 30000 – 40000 Baht für den Anfang reichen sollten.
Wenn auch ich damit zu hoch liege, hat das keine negativen Auswirkungen, eher das Gegenteil  
Vergiss aber die Teuerung nicht.


Heinz, nicht jeder kann so wie ein Thai leben.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
21.08.2012 17:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Franz
Gast








Offline

Beitrag jeder lebt anderst! Antworten mit Zitat
hallo heinz

also deine aussage, dass ihr zu zweit, keine 10k bath braucht im monat, erachte ich persönlich schlicht weg als unfug!
zahlst du denn keine miete, aber hast davor geld reingesteckt ins haus? oder konntest dich in's gemacht nest setzen?
bekommt iht strom geschenkt?
oder seid ihr einsiedler und lebt in einer höhle, mit täglich rund 350 bath???
also mir geht da so einiges nicht auf, sorry
21.08.2012 19:56
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag geht schon Antworten mit Zitat
wenn man das Haus selber baute entfällt die Miete.
Wer wenig Srom und wasser braucht, muss nicht überall bezahlen.
Auch bei den Eltern von Su entstehen deswegen keine Kosten.
Wobei für das Grundstück eine monatliche Pacht von 70 Baht ans Goverment zu bezahlen ist.
Wieviel Strom und Wasser frei ist, weiss ich nicht mehr.
Es ist aber irgendwo in eine Thema zu lesen  
Thailändisch kochen und essen ist nicht teuer.

Und ich weiss, Heinz lebt so

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
21.08.2012 20:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag kleiner scherz Antworten mit Zitat
hi Scotti verzeih mir aber der erste Monat wird Teuer den du kaufst dir sicher einen


Ich kann dir sagen das wir zu zweit auch mit ca. 40000 Baht/mt auskommen.
Wir bezahlen das Auto meiner Frau in raten ca.9000
für Urlaub sparen  wir, Strom haben wir durchschnittlich 1000Baht (keine Aircon) i-net aufs Jahr bezahlt gibt Prozente im Monat wärens ca. 1000
Wasser eigener brunnen zusätzlich Dorfwasser ein paar Baht Grundgebühr
ich weiss auch das mal einige Lebensmittel zur Schwiegertochter wandern und meinen 3 Enkel die in der nähe wohnen spendiere ich öfters was vom Mister Donat oder ein Glace. Klar habe ich gerne Ausländisches essen und was ins Geld geht ich liebe schokolade.

Jürg

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
21.08.2012 20:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Franz
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
ja mit 30-40k, habe ich ja auch überhaupt kein problem!
aber wer mit unter 10k auskommt, wird ja stinkreich hier!!!
21.08.2012 20:52
Scottie
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallöchen

Danke für die bisherigen Posts.

Tja, das mit dem Büffel hat den Haken, dass meine Gattin keinen solchen möchte :-)
Aber kommt Zeit kommt Rat, ich behalt's im Auge. Unser Cousin hat ca. 20 davon, kann die ja besuchen, sind
im selben Dorf :-)
Aber Hühner, grosser Fischteich und evt. Kaninchen sind geplant. Zuerst wird aber eine Hütte gebaut.
Da schwanken die Preise bei meinen Vorstellungen von 400'000 bis 1,5 Millionen, ich stelle mir etwas um die 1 Million Bärte vor.
Land haben wir bereits genug, überschrieben an meine Holde zu Lebzeiten von Schwiegermutti.
4 Zimmer sollten's sein und ne gute halboffene Küche, dazu Grill etc.. Man lebt ja eh draussen, schiki-miki brauchts nicht wirklich.
Groooosser Sitz- und Liegeplatz mit Schattenhäuschen. Aber halt, ich gerate ins Schwärmen....erstmal muss die Hütte stehen.

Also, ich freue mich auf weitere Meinungen von Isaanbewohnern, am besten mit Kinder, die Schulkosten wären interessant zu wissen.
21.08.2012 20:52
Franz
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
und jack,

wenn man das haus selber baut, ist es normalerweise so, dass man die investition
auch zins-spezifisch, auf die folgenden jahre überträgt! oder liege ich da falsch und
getätigte zahlungen sind gleich null?
wären also einfache abschreiber... komische denkweise...sorry, nicht nachvollziehbar
für mich!

lg
franz
21.08.2012 20:59
wini
Gast








Offline

Beitrag Abgeschrieben Antworten mit Zitat
x


Zuletzt bearbeitet von wini am 28.07.2013 21:53, insgesamt einmal bearbeitet
21.08.2012 21:20
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Freunde & Familie und Geschichten über Neid Guido ...und so leben wir in Thailand 11 24.11.2018 07:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Expats in Thailand nicht mehr glücklich. TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 1 03.05.2018 17:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich will mehr Urlaub oder leben herbi ...und so leben wir in Thailand 8 23.01.2016 23:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mailanhänge werden nicht mehr herunter geladen gerhardveer PC und Internet 1 12.12.2013 21:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vom Isaan mit dem Rad zum Talee isaantourer Unterwegs in Thailand 44 30.09.2013 19:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immer mehr obdachlose Farangs in Thailand Retepom Nachrichten aus Thailand 10 20.08.2013 12:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge USB Anschluesse werden nicht mehr erkannt Allgeier PC und Internet 7 26.05.2013 21:55 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album