Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

chilli und tomatenanbau
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

chilli und tomatenanbau
Autor Nachricht
Hobbyfarmer



Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 91
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ubon Ratchathani

Offline

Beitrag chilli und tomatenanbau Antworten mit Zitat
versuche mich der zeit im chilli und tomatenanbau,was sich aber im nach hinein gesehen, gar nicht so einfach gestalltet.

tomaten habe ich anfang august im foliezelt aufgezogen und drei wochen spaeter ins freiland gesetzt.anfangs haben sich die pflanzen auch gut entwickelt.spaeter bekamen sie pilzbefall, welcher nach meinen kentnissen durch hohe luftfeuchtigkeit bedingt ist.der pilzbefall hat sich so stark aus gebreitet , dass kaum ertraege zu verzeichnen sind. habe jetzt noch mal ende september neu gesaeet und kann somit mit ende der regenzeit auch den pilzbefall ausschliessen.aber was kommen dann fuer ueberaschungen?

mit chilli habe ich anfang september ebenfalls im foliezelt angefangen und jetzt die tage die pflanzen ins freiland gebracht.
nun weiss ich aus der vergangenheit dass sich die ameisen ihre lauskolonien da halten. die thais verwenden fuer den kommerziellen anbau  โปร 600, welches vor bzw.waehrend der bluehte gesprueht wird. wenn ich mir die warnhinweise auf der verpackung anschaue,dann bin ich am zweifeln ob ich das einsetzen soll.

jetzt bitte eure erfahrungen und tipps, vielen dank im voraus.

_________________
lebe deine traeume, traeume nicht dein leben!
30.09.2012 09:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag es war so einfach Antworten mit Zitat
früher hatte Su ihre Somtamreste immer hinter die nördliche Mauer geschüttet.
Hinter der Mauer ist nicht immer praller Sonnenschein (je nach Jahreszeit), und der Boden war wegen der leichten Halde nicht nass.
Innert kurzer Zeit wuchsen Tomaten.
Wie der hiesiegen Sitte Gebrauch, wurden die Tomaten noch halb grün gepflückt.
Einige davon landeten nach einer kürzen, nachträglichen Reifezeit bei mir iin der Salatschüssel.
Der Geschmack war mehr oder weniger wie bei den anderen aus Thailand.
Die Stauden trugen aber immer nur einmal Früchte.
Wichtig war, dass die Stauden gestützt wurden.
Dadurch begannen die Tomaten nicht so schnell zu faulen wie diejenigen, die den Boden berührten.
Pilzbefall habe ich nie wahrgenommen, habe sie aber auch nur selten selbst gepflückt weissnicht

Chilli ist auch einfach so gewachsen.
Die Chilikerne auf die Erde streuen, ein wenig bewässern und schon wachsen sie.
Eines Tages kamen die lieben kleinen Arbeiter auf sechs Beinen und danach mussten die befallenen Früchte aussortiert werden.
Ich habe so ein Giftpulver, das ich in geringen Mengen auf den Eingang der Ameisenhöhlen gebe.
Kurze Zeit später ist dieser Stamm nicht mehr zu finden.
Da ich das Gift aber nur geringe Mengen und auch nur an sichtbaren Ameisenbauten einsetze, sind andere Ameisen davon nicht betroffen und der Chili bald wieder Ziel einer neuen Attacke.
Für den Eigengebrauch kein Problem, auch nicht, wenn die ganze Familie davon leben kann und die Schwester auch noch für die Sossen am Verkaufsstand braucht.

Was auch einfach so sehr gut wächst sind Zitronenbäumchen.
Wir haben zu viele "Manao".
Ich mag sie, wenn sie schön gelb und knapp vor dem herunterfallen sind.
Das gibt einen nicht zu sauren Saft, den ich leicht verdünnt gern auch ohne Zucker trinke.
Der Saft der noch grünen Zitronen mag ich im Salat.
2 Teil Saft, 4 Teile Essig, 3Teile Öl, Gewürz (ein bisschen sauer darf die Salatsosse bei mir schon sein)
Mein derzeitiges Essverhalten lässt dies zur Zeit leider nicht zu und viele Früchte verfaulen, was der Natur aber nicht schadet, eher im Gegenteil.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
30.09.2012 11:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Bei den Tomaten hab ich die besten Erfahrungen von November bis in den Mai hinein. Dann hab ich  soviele das ich sie pueriere und eingefriere, das langt dann fuer Pizza und Spagetti den Rest des Jahres.
Ich hab's auch schon in der Regenzeit probiert. War aber nix.

Manches geht gut, manches nicht. Schau auf deine Nachbarn was da waechst. Da hat man immer die meisten Erfolge. Nix schlimmeres wenn man sich die Muehe macht und irgendwann kurz vor der Ernte faengt dann alles zu verfaulen an.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
30.09.2012 20:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hobbyfarmer



Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 91
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ubon Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
ja fuer den eigenbedarf benoetigt man keine grosse vorsorge. man pflanzt halt genuegend und kalkuliert verluste ein.
es soll aber kommerzieller anbau sein, den selbstverstaendlich meine frau macht. wir haben 600 pflanzen chilli ausgebracht,nun ist es daran sie vor gefraesigen insekten zu schuetzen.
in der regenzeit ist der chillianbau kein grosses problem, da finden ameisen und die blattlaeuse genuegend pflanzensaefte. dezember,januar erreichen chilli rekordpreise von 120bht/kg. das selbe fuer die tomaten. mit ende der regenzeit bekommt man 60bht/kg.
letztes jahr hatte ich schonmal tomaten okt/nov kraeftige pflanzen und viele fruechte. allerdings war das kilo da blos noch 10bht.
ich werde euch berichten ob es mit dem chilli funktioniert hat.
mit den tomaten werde ich naechtes jahr noch mal probieren, dann wahrscheinlich unter folie und netz.

_________________
lebe deine traeume, traeume nicht dein leben!
01.10.2012 09:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3849
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Die Biene macht auch Chilli
zwischen den Jungen Kautschuk, nur dort haben wir kein Wasser so heist es alle 2 Tage Wasser geben.












Diese Thaimaschine ist Goldwert zuminderst fuer Farmer geht mit Benzin saugt und Spritzt bis 30m ich naehm sie auch zum Maschienen und Autowaschen. An die Wasserleitung kann man sie aber nicht anschliesen ist zu wenig Druck in der Wasserleitung aber wueber Tanks gehts super
auch Vitamin oder Chemi ist kein Problem . Bei Hormon oder EM solte man am ansaug schlau einen Filter anbringen.

Fg. Der Bauer<span>ja auch die Biene weiss Jaenner und Februar ist ein guter Preis.
26.10.2012 11:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbyfarmer



Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 91
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ubon Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wenn die chillipflanzen mit genuegend mineralien versorgt werden gibt das straeucher von einem meter hoch.
schaetze deine pflanzen stehen ca.6 wochen. habe mich bei meinen chilli gegen die chemiekeule entschieden und vertraue auf mein selbst gemachtes EM.
bis her schauts gut aus, keine blattleuse, keine ameisen aber marinenkaefer, welche darauf warten dass sich blattlaeuse ansiedeln. gebe 1-2 mal die woche EM allerdings manuell. d.h. mit der giesskanne.

_________________
lebe deine traeume, traeume nicht dein leben!
26.10.2012 13:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbyfarmer



Anmeldungsdatum: 11.05.2012
Beiträge: 91
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ubon Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wenn die pflanzen in voller bluete stehen noch mal richtig mist drauf geben. nach meinem wissen soll gefluegeldung der beste sein.

_________________
lebe deine traeume, traeume nicht dein leben!
26.10.2012 13:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3849
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich hab vor 3 Monaten einen versuch gemacht mit Chilli, um der Biene was zu zeigen ,.
Die sind 1 m Hoch




Aber die Stuezen die du machen must sind ganz gewaltig , sie Tragen wunderpaar die Betonringe koennten um die Haelfte kleiner
sein aber durch sie kann man richtig und geziehlt Duengen .
Da geht nichts verloren .
Der Finanzaufwand ist auch sehr hoch , darum hat meine Biene abgewunken
Fg. Der Bauer<span>bei Finanzen hoert sich unsere Liebe auf bin ja nicht Onasis oder so.
26.10.2012 21:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3849
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Hobbyfarmer.
Die Biene hat Gestern angefangen zu Ernten .







Fg. Der Bauer<span>wie schauts bei Euch aus .
17.11.2012 10:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3849
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Hobbyfarmer .

Wie schauts aus mit Chilli, alle 2 Tage 15 Kg aber noch kein Gewinn

zur Zeit 80 Baht das Kg .




Fg . Der Bauer ab Januar gibts Gewinn , wens so bleibt.
23.12.2012 20:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Gehörtes Thai einfach verstehen - Reisegadget... mdoklein ...und so leben wir in Thailand 28 21.04.2011 05:17 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album