Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Schlaraffenland - oder doch eine Idee?
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Schlaraffenland - oder doch eine Idee?
Autor Nachricht
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Auch ich war mal Harz 4 Empfänger.
Aber unverschuldet.
Allgeier du solltest nicht alle über einen Kamm scheren.
Vielleicht solltest du mehr nachdenken, und 3 mal lesen was du schreibst bevor du es postest.
Gestern um 8:11Uhr hast du folgendes geschrieben:
Hallo chang58

Da die Leute eher das tun was sie wollen, sind sie auch nicht mehr so oft krank.

Ganz einfach.
Das ist doch absoluter Schwachsinn.

Ich will dich nicht beleidigen oder ärgern.
Aber das ist meine Meinung.
25.08.2013 23:02
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Da die Leute eher das tun was sie wollen, sind sie auch nicht mehr so oft krank.

Ganz einfach.
Das ist doch absoluter Schwachsinn.


Warum soll das Schwachsinn sein? Die ganzen berufsbedingten Krankheiten wie Alkoholismus, Burnout, die werden um einiges zurueckgehen. Da waere ich mir sicher.

Allgeier du solltest nicht alle über einen Kamm scheren.

Das ist wie bei den Zigeunern und Migranten. Ein paar schwarze Schafe ziehen den ganzen Berufsstand hinunter. Da muss man hald drueberstehen.
Ein Hartz IV Empfaenger zu werden, das kann wohl jedem passieren. Nur frage ich mich dann warum der Roessler dann gut qualifizierte auslaendische einfuehren will. Neues Waehlerpotentional?

Ach ja. Wegen dem Kamm scheren. Das gilt anscheined auch nur wenn es jemanden selber trifft.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
26.08.2013 07:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Beifall Antworten mit Zitat
Thedi,
eine gute und aufschlussreiche Analysem, danke.



_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
26.08.2013 09:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
"Die ganzen berufsbedingten Krankheiten wie Alkoholismus, ....... werden um einiges zurueckgehen. Da waere ich mir sicher"
nein, im Gegenteil.
Für viele, vor allem junge Leute, stellt sich dann die Frage: warum sich bei der Arbeit "ein Bein ausreissen", besser man geniesst das Leben.
Man hat den ganzen Tag für sich Zeit und was bedeutet das?
Mehr Langeweile.
Den ganzen lieben langen Tag herum sitzen und nichts tun ergibt: es wird vermehrt zur Flasche gegriffen.
Komm nun bitte nicht damit, dass man mehr Zeit für sich und die Familie verbringt, das ist Illusion.

"Ach ja. Wegen dem Kamm scheren. Das gilt anscheined auch nur wenn es jemanden selber trifft"
es ist logisch, dass, wenn du etwas behauptest, sich Betroffene melden, anderen ist es egal.
Denk mal darüber nach

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
26.08.2013 10:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ja dann muss man sich hald Gedanken machen wie man die Jugend nicht in den Alkohol abrutschen laesst.

Oder hat man  hier  schon jede Hoffnung aufgegeben?

Ich wuerde sagen das mit dem Grundeinkommen muss man ausprobieren, nach ein paar Jahren kann man dann sagen ob es gut ist oder nicht.
Wenn nicht, dann muss man sich hald eingestehen das es nicht funktioniert hat, aber auch die Gegenseite sollte dann anerkennen das es doch funktionierte.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
26.08.2013 13:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Allgeier hat Folgendes geschrieben:
Ja dann muss man sich hald Gedanken machen wie man die Jugend nicht in den Alkohol abrutschen laesst.

Oder hat man  hier  schon jede Hoffnung aufgegeben?
.


Hier wäre doch die Kirche gefragt sich um ihre Schafe zu kümmern die vom rechten Weg abgekommen sind.
27.08.2013 23:53
Ernst



Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 245
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: D-31303 Burgdorf

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Moin zusammen!

Da habe ich ja Glück gehabt das ich 52 Jahre arbeiten durfte.

Allgeier warum scherst Du alle Hartz 4 Empfänger über den Kamm?
Der Herr Rössler holt deswegen Menschen aus anderen Ländern nach D weil hier nicht alle Abitur haben und eine dem entsprechende Ausbildung haben.
Hier in den Altenheimen, Sozialdiensten und Krankenhäusern sind neuerdings viel junge Spanier. Sie finder zu Hause keine Arbeit in ihren Berufen als ausgebildete Altenpfleger oder Krankenschwesterusw.
Willst Du Dich von einem Menschen pflegen lassen die hier vormittags 10 Uhr bei der 3 Flasche Bier darüber diskutieren das sie ja sofort jede Arbeit annehmen würden aber es nimmt sie ja keiner und um 7 Uhr auf der Arbeit zu sein müssten sie ja um 6 Uhr aufstehen und ausserdem hätten sie erst ab kommenden Montag Zeit und Mittwochs kann er auch nicht arbeiten weil er dann  immer zu seiner Oma, die eine Strasse weiter wohnt, geht um von Omas Rente seinen Anteil zu holen.
Wohlgemerkt, nicht alle Harzt 4 Empfänger sollte man über den Kamm scheren.
Bei uns in der Nachbarschaft wohnt ein Mann, 56 Jahre, der Lagerleiter eines Grosshandels war. Die Firma ist pleite gegangen, er wartet nicht das ihm das Arbeitsamt Arbeit verschafft, seit seiner Arbeitslosigkeit von 3 Jahren geht zu den Firmen und stellt sich vor und fragt und bekommt wegen seines Alters nur Absagen. Der Mann ist mittlerweile depressiv geworden.
Zum Anderen gibt es keine Zigeuner. Das sind  Sinti oder Roma.
Da muss ich Chang 58 kräftig in die Seite, entschuldigung, zur Seite treten bezug auf noch einmal lesen.

Gruss Ernst

_________________
Lerne klagen ohne zu leiden
28.08.2013 01:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Ernst

Dem Menschen wo in der frueh um Morgends schon 3 Flaschen Bier hat, dem wird hald als erzieherische Massnahme mal fuer einen Monat die Unterstuetzung gestrichen.
Sollten die Spanier zum gleichen Geld arbieten wie die Deutschen dann wuerde mich das wundern. Reine Gier und Umsatzdenken der Unternehmen und von der Regierung gefaoerdert.

Der einheimische Arbeitsmarkt gehoert hald geschuetzt gegenueber den Billigarbeitern aus dem anderen EU Raum. Nur das wiederspricht wieder dem EU Gedanken und der ist laut Merkel "alternativlos."


Hier wäre doch die Kirche gefragt sich um ihre Schafe zu kümmern die vom rechten Weg abgekommen sind.

Gib einen Vorschlag wie das aussehen soll.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
28.08.2013 07:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Binturong



Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zitat:
Zum Anderen gibt es keine Zigeuner. Das sind  Sinti oder Roma.

Nun mein allerbester Freund in meiner Jugend war Sinti - der Zigeuner Job.
Dem war es egal ob Zigeuner oder Sinti – Hauptsache nicht Roma.
28.08.2013 10:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MooHo



Anmeldungsdatum: 24.04.2009
Beiträge: 301
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Schon in den 50er Jahren hat Robert Heinlein ein Buch geschrieben "Stranger in a strange World".

Er beschreibt darin eine Gesellschaft in der jeder Bürger über ein bedingungsloses Grundeinkommen verfügt. Weiterhin beschreibt er wie der Staat sich trotz dieser Leistung finanziert, z.B. Steuer auf jede Transaktion.

Er diskutiert auch, warum das System funktioniert.

Die heutige Gesellschaft geht immer noch von einem Menschenbild aus, geprägt vor allem durch die Calvinisten (nicht, daß die anderen christlichen Strömungen dem widersprechen), das nicht an die Ethik der Menschen glaubt. Und überzeugt ist, jeder mensch müße zur Arbeit, Moral und Ethik gezwungen werden. Diesen Zwang kann natürlich am Besten eine religiöse Gemeinschaft ausüben und es versteht sich von selbst, daß deren Führer natürlich nicht dieses Zwanges bedürfen.

Heinlein führt aus, daß sich die Arbeitsbedingungen grundlegend ändern. Niemand ist gezwungen schlechte Arbeit für noch schlechteren Lohn anzunehmen, um sich und seine Familie zu ernähren. Dies führt zu anderen Arbeitsbedingungen, wer eine Arbeit ausgeführt haben möchte, muß Bedingungen schaffen, die ihm Interessenten zuführen.
Dienstleistungen werden mehr auf direkter Geschäftsbeziehung aufgebaut. Hier hat er so was ähnliches, wie das Internet vorweggenommen. Angebote und Nachfragen nach Dienstleistungen werden veröffentlicht, Anbieter und Nachfrager verhandeln direkt. Die Transaktion der Entlohnung wird besteuert. Bargeld gibt es nicht, daher ist es einfach von jeder Transaktion die Steuer direkt abzuziehen.

Es wird immer einen geringen Prozentsatz geben an Menschen, die ein solches System nutzen ohne sich für das System zu engagieren. Nur ein geringer Anteil daran sind dann Menschen, die absolut nichts tun wollen.
Es gibt Menschen, die aufgrund von mangelnder Bildung oder auch körperlich/geistiger Behinderung nicht in der Lage sind Arbeiten in einer modernen Gesellschaft auszuüben. Genau diese werden auf heute auf die ungeliebten und schlecht bezahlten Arbeiten durch Androhung von Sanktionen geschoben. Das System wie von Heinlein beschrieben, gibt solchen Menschen die Möglichkeit die Nische zu finden, die sie glücklich macht aund ausfüllt.

Ich widerspreche vehement der Auffassung, daß Menschen gezwungen werden müßen zu arbeiten oder ethisch zu handeln. Ja jeder Mensch handelt selbstsüchtig und das ist auch gut so. Ohne ein gewisses maß an Selbstsucht oder Eigeninteresse würde der Mensach untergehen. In einer normalen gesunden Gesellschaft halten sich bei den Menschen Eigeninteresse und Altruismus die Waage. Wobei es immer wieder menschen geben wird, wo die die Selbstsucht übersteigert ist.

Eine Gesellschaft muß sich die Frage stellen, ob sie wegen einiger Menschen alle Mitglieder der Gesellschaft in Sippenhaft nimmt.

Ein BGE würde auch dem Zuzug von Billigkräften entgegen wirken. Nur Staatsbürger erhalten dieses, daher kann die Entlohnung für diese geringer ausfallen. Ob damit die Billigkräfte konkurieren können?
28.08.2013 10:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 

Schnell Antwort:
Benutzername:

» Weitere Smilies ansehen
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wichtig (oder auch nicht) Jack ...und so leben wir in Thailand 0 22.12.2018 00:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist das für eine Frucht? Uwe arbeiten in Thailand 8 20.07.2018 20:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verwechslungen oder Dummheit ? Jack Nonsens und sonstiger Schwachsinn 0 27.12.2016 21:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge eine Story über Versprechen und Verarschung Jack ...und so leben wir in Thailand 2 20.09.2016 23:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Frage zu ( Flach-) - Dächern ? Jo-EL Hausbau in Thailand 3 10.08.2016 19:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich will mehr Urlaub oder leben herbi ...und so leben wir in Thailand 8 23.01.2016 22:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hochspannung mit 5,2 KV - eine spannende Sach... Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 2 09.12.2015 04:45 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album