Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

BIOS Thailand

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Panoptikum Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

BIOS Thailand
Autor Nachricht
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag BIOS Thailand Antworten mit Zitat
Ich bin jetzt doch schon des oeffteren ueber dieses BIOS gestolpert. Persoenlich kann ich nix dazu sagen weil mir Gott sei dank noch nix weh tut.

Es ist in Pattaya.

BIOS Thailand

Es geht in den Bereich der alternativen Heilmethoden.

Hier ein paar Zeilen:

Die Erfolge der BIOS-Logos-Methode sind erstaunlich, in wenigen Tagen sind Probleme beseitigt, an denen Menschen seit Jahren gelitten haben.

    Fußnägel können ohne Wunden und Schmerzen in wenigen Minuten entfernt werden.
    Rückenoperationen werden erspart, Bandscheiben können wieder regeneriert werden.
    Knie-und Hüftoperationen werden verhindert und Gicht und Rheuma sind nach wenigen Tagen kein Problem mehr.
    Probleme bei Schuppenflechte, Zucker, ja sogar Multiple Sklerose (MS) wurden zufriedenstellend gelöst.


Und was am besten ist:

Einzigartig!

Ohne Erfolg keine Behandlungskosten


Allgeier

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
05.03.2014 05:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11073
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag oha Antworten mit Zitat
"Ohne Erfolg keine Behandlungskosten"
"Sollte die BILO-Methode Thailand nicht den erwünschten Erfolg erzielen, werden wir Ihnen selbstverständlich die Behandlungskosten erstatten"
man muss also vorher zahlen und danach wird abgeklärt.
  allein das Gefühl, dass es ein gaaaanz klein wenig besser geworden ist (Suggestition) genügt, damit die Behandlung als erfolgreich benannt werden darf.

Stell dir mal vor, du hast Kopfschmerzen.
Nun diskutierst du mit jemandem einige Zeit darüber, aber nach wenigen Minuten wird das Gespräch auf etwas geleitet, das dir Freude macht.
Nach einiger Zeit wird er zu recht behaupten können, dass deine Kopfschmerzen wenigstens kurzzeitig abgeschwächt oder gar ab abgeklungen waren.
Wenn du dies nun mit einem "Ja" beantwortest, hat die "Behandlung" schon gewirkt.

Da ist noch etwas zu lesen von gratis Behandlung mittelloser Thailänder.
Hört sich gut an.
Aber da steht noch etwas, jedoch nicht auf derselben Seite
"Im Moment können wir mangels eines geeigneten Dolmetschers nur deutschsprachige Kunden berücksichtigen und einplanen"
Ein mittelloser, deutschsprachiger Thai?
Nicht möglich, denn er/sie könnte mit dolmetschen Geld verdienen und wäre somit nicht mehr mittellos.

Auf der Seite wird nirgendwo erwähnt, was es kostet und allein dieser Umstand sollte schon gewaltig zum Nachdenken anregen.
Dann wird erwähnt, dass sogar Multiple Sklerose zufriedenstellend gelöst wurde.
Das aber bedeutet nicht mehr, als dass der Betroffene sich mit seiner Situation endlich abgefunden hat.

Wenn mit solchen Sachen geworben werden muss, dann denke ich unweigerlich an "Noni Saft",, denn auch da wird oder wurde mehr oder weniger, aber auf andere Art, dasselbe versprochen.
Ausser vielleicht, dass da sogar davon gesprochen wurde, dass damit auch Krebs geheilt wurde.

Mag jeder denken was er will, ich jedenfalls würde mich nicht darauf einlassen.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
05.03.2014 11:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag Vorsicht Antworten mit Zitat
Also ich habe hier in Pattaya nur negatives gehört. Von mehreren Leuten. Nicht am Steintisch!
Leute die einmal da waren, gehen nicht wieder hin.
Ich möchte mich da auch nicht weiter darüber äußern, da ich es ja nur gehört habe.
Feind könnte ja auch mitlesen.
Wenn ich da mal vorbei gehe,so 2-3 mal die Woche ist da nie was los.
Der Chef soll angeblich ein ehemaliger Kripo Beamter sein.
Ich würde da mit Sicherheit nicht hingehen.
Ist mir zu dubios. Und billig soll der auch nicht sein.
Was ja auch erklärt, daß nirgendwo Preise auftauchen.
Muß aber jeder selber wissen ob er hingeht oder nicht.
Ansonsten schließe ich mich der Meinung von Jack an.
05.03.2014 13:48
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wie gesagt, selber kann ich nichts dazu sagen.
Ich denke es ist hier genau so wie bei den alternativen Behandlungen bei Krebs. Entweder man glaubt daran oder man macht eine Chemo und stirbt dann trotzdem. Nicht am Krebs, aber an der Chemo.

Was mich jetzt interessieren wuerde waere das mit den Fussnaegel. Das Bild bei denen auf der Seite schaut ja wirklich schlimm aus. Ist es normal das man im Alter solche Fussnaegel bekommt?
Und wenn das recht schmerzhaft sein soll auch noch. Niemals nie wuerde ich hier nicht sagen.

Frage an den chang:

Und wenn der Feind mitlesen wuerde. Was waere dann?
Sollte ich eines Tages sollche Fussnaegel haben und nicht mehr laufen koennen oder nur unter schmerzen. Die denken vielleicht anderst.
Der Betreiber wird sich hald denken wenn die Rentner den Weibern zigtausende von Euro unterjubeln koennen. Dann wird einem die Gesundheit auch etwas wert sein.
Aber da faengt man dann zum sparen an.

Leute wo einmal da waren gehen nicht mehr hin.

Und? Wie geht's weiter.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
05.03.2014 19:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hier mal wieder etwas ueber dieses BIOS. Die hatten wohl den Dr. Sommer auf Besuch:

Hallo Magazin

und hier das gleiche nur auf einer anderen Webseite. Dem lupo cattivo Blog.

lupocattivoblog.cxx/2014/05/10/patientenbericht-bios-logos-zentrum-meine-arzte-waren-ratlos/#more-16658

Aber vorsicht. Ueber Nationales Gedankengut wird dort geschrieben.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
10.05.2014 21:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bios Logos
Gast








Offline

Beitrag Re: Bios Logos Thailand Antworten mit Zitat
Nachfolgend sollen einige mißverständliche Aussagen über Bios Logos aus den vorhergehenden Postings korrigiert werden. Wir (Bios Logos) werden nicht auf jeden einzelnen Punkt eingehen, sondern nur auf die wirklich falschen Aussagen, da die Forumsregeln uns Werbung für uns verbieten (und wir uns daran halten wollen). Wir wollen deswegen auch keine Diskussion anfangen - dies bleibt den regulären Forums-Mitgliedern vorbehalten - sondern ganz allein ein paar Fakten geraderücken.


Jack hat Folgendes geschrieben:
"Ohne Erfolg keine Behandlungskosten"
"Sollte die BILO-Methode Thailand nicht den erwünschten Erfolg erzielen, werden wir Ihnen selbstverständlich die Behandlungskosten erstatten"
man muss also vorher zahlen und danach wird abgeklärt.
  allein das Gefühl, dass es ein gaaaanz klein wenig besser geworden ist (Suggestition) genügt, damit die Behandlung als erfolgreich benannt werden darf.

Stell dir mal vor, du hast Kopfschmerzen.
Nun diskutierst du mit jemandem einige Zeit darüber, aber nach wenigen Minuten wird das Gespräch auf etwas geleitet, das dir Freude macht.
Nach einiger Zeit wird er zu recht behaupten können, dass deine Kopfschmerzen wenigstens kurzzeitig abgeschwächt oder gar ab abgeklungen waren.
Wenn du dies nun mit einem "Ja" beantwortest, hat die "Behandlung" schon gewirkt.

Da ist noch etwas zu lesen von gratis Behandlung mittelloser Thailänder.
Hört sich gut an.
Aber da steht noch etwas, jedoch nicht auf derselben Seite
"Im Moment können wir mangels eines geeigneten Dolmetschers nur deutschsprachige Kunden berücksichtigen und einplanen"
Ein mittelloser, deutschsprachiger Thai?
Nicht möglich, denn er/sie könnte mit dolmetschen Geld verdienen und wäre somit nicht mehr mittellos.

Auf der Seite wird nirgendwo erwähnt, was es kostet und allein dieser Umstand sollte schon gewaltig zum Nachdenken anregen.
Dann wird erwähnt, dass sogar Multiple Sklerose zufriedenstellend gelöst wurde.
Das aber bedeutet nicht mehr, als dass der Betroffene sich mit seiner Situation endlich abgefunden hat.

Wenn mit solchen Sachen geworben werden muss, dann denke ich unweigerlich an "Noni Saft",, denn auch da wird oder wurde mehr oder weniger, aber auf andere Art, dasselbe versprochen.
Ausser vielleicht, dass da sogar davon gesprochen wurde, dass damit auch Krebs geheilt wurde.

Mag jeder denken was er will, ich jedenfalls würde mich nicht darauf einlassen.




Thema "vorher bezahlen": Baust Du wirklich ein Geschäft auf, wo ein Kunde erhebliche Beträge erst nach der Erstellung der Leistung bezahlen muß? Unser Vorgehen ist in Thailand die leider einzige praktikable Lösung. Im Krankenhaus wird im übrigen exakt genauso verfahren.

Thema Behandlungserfolg: Jener wird vorher mit dem Patienten ausgehandelt und besteht sicherlich nicht nur aus dem Punkt "Patient fühlt sich etwas besser". Bios Logos arbeitet daran, sehr greifbare Behandlungserfolge vorweisen zu können, beispielsweise nachweisbarer Gewichtsverlust, klar bessere Körperhaltung, klar verminderte Schmerzen und klar bessere Bewegungsfähigkeit. Sehr üblich bei Bios Logos sind zudem Belastungsproben nach dem Ende der Behandlung von Rückenpatienten, welche nur in einem wirklich gesundem Zustand zu bewältigen sind (sprich, Rückenbelastung mit 130kg, dokumentiert in den Patientenberichten auf der Bios-Logos-Webseite). Zudem behandelt Bios Logos gar keine Fälle wie leichte Kopfschmerzen oder so, welche durch ein einfaches Gespräch therapierbar wären. Bei Bios Logos werden nur ernsthafte Krankheiten in schweren Fällen behandelt.

Thema mittellose Thailänder: Wie (leider nur in Thai-Sprache) auf Webseite und im Aushang vor Bios Logos dargelegt, behandeln wir Thais kostenlos bei Fußproblemen - weil wir dort die Sprachbarriere nicht fürchten müssen, da in solchen Fällen keine große Konversation notwendig ist.

Thema Kosten: Wir behandeln sehr unterschiedliche Fälle, deswegen sind die Kosten auch sehr unterschiedlich. Gegenfrage: Bei welchem Arzt findet man einen Aushang der konkreten Kosten? Dies wäre auch eher ungewöhnlich.

Thema Nonisaft: Damit wollen wir unter keinen Umständen verglichen werden. Bios Logos lehnt jedes dieser Wundermittel und alle Homöopathie vollständig ab. Bei uns wird ernsthaft am Patienten gearbeitet, was jene auch mittels bei Bios Logos vollbrachter Leistungen (nur als Beispiel: 777 Kniebeugen einer in den 70ern befindlichen Patientin, belegt mittels eines Artikels der Thaizeit) bestätigen können.




chang58 hat Folgendes geschrieben:
Also ich habe hier in Pattaya nur negatives gehört. Von mehreren Leuten. Nicht am Steintisch!
Leute die einmal da waren, gehen nicht wieder hin.
Ich möchte mich da auch nicht weiter darüber äußern, da ich es ja nur gehört habe.
Feind könnte ja auch mitlesen.
Wenn ich da mal vorbei gehe,so 2-3 mal die Woche ist da nie was los.
Der Chef soll angeblich ein ehemaliger Kripo Beamter sein.
Ich würde da mit Sicherheit nicht hingehen.
Ist mir zu dubios. Und billig soll der auch nicht sein.
Was ja auch erklärt, daß nirgendwo Preise auftauchen.
Muß aber jeder selber wissen ob er hingeht oder nicht.
Ansonsten schließe ich mich der Meinung von Jack an.




Thema "nichts los": Wir sind hier keine Arztpraxis, wo man stundenlang wartet und dann seinen Fall in 10 Minuten abspulen muß. Bei Bios Logos wird ernsthaft mit den Patienten gearbeitet, normalerweise 2-3 Stunden am Tag pro einzelnem Patient. Demzufolge haben wir auch nicht so viele Patienten wie ein regulärer Arzt, dies könnten wir auch gar nicht bewältigen. Unsere Patienten sind auch eher in den Behandlungsräumen als im "Warteraum" zu finden. Das "nichts los" sei, ist demzufolge nur äußerer Anschein.

Thema "Kripo-Beamter": Knapp daneben getippt. Aber wo läge da das Problem?

Thema "Preislage": Dies hatten wir vorstehend schon abgehandelt. Und ja, es ist nicht billig. Was sich aber absolut rechtfertigt über die Zeit, die wir mit dem Patienten verbringen. Ein normaler Rückenpatient verbringt so ca. 20 Stunden reiner Behandlungszeit bei uns bis zum Behandlungsende (keine Wartezeiten!) - wieviel würde das wohl in Deutschland kosten?




Wir gesagt soll dieses Posting keine Werbung für Bios Logos sein. Wir wollen nur auf gewisse Falschdarstellungen reagieren. Wir machen auch niemanden einen Vorwurf wegen dieser Falschdarstellungen, da jene schließlich nur auf fehlendem Detailwissen basieren. Auch möchten wir niemanden eine gesunde Portion Skepsis verbieten. In dem Sinne bitten wir um Entschuldigung für dieses lange Posting unsererseits und übergeben die Diskussion wieder den regulären Forums-Mitgliedern.
16.05.2014 11:59
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11073
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Argumentationen Antworten mit Zitat
zuerst mal braucht es keine Entschuldigung irgendwelcher Art, denn es wurde ja niemand "angegriffen" sondern nötige Gegendarstellungen gebracht, was ja auch der Sinn und Zweck dieser Diskussion ist.
Es ist auch ohne Probleme möglich, auf die Behandlungsarten einzugehen, das hat meines Erachtens mit Werbung nicht viel zu tun.
Werbung wäre zum Beispiel, wenn wieder und wieder auf die Webseite verwiesen wird.
Wie erwähnt darf der Link sogar in der Signatur eingesetzt werden.

Zitat "Bios Logos:
"Wir wollen deswegen auch keine Diskussion anfangen - dies bleibt den regulären Forums-Mitgliedern vorbehalten"
@Bios Logos ist nun ein reguläres Mitglied, also solltest du bei Bedarf auch an einer Diskussion teilhaben.

Ein paar Punkte.
Das mit den Kopfschmerzen war nur ein Beispiel betreffend Suggestition.
Da ich früher mit Hypnose arbeitete, sind mir solche Sachen auch heute noch geläufig.
Es sollte jedoch nicht darauf hinaus zielen, dass Bios Logos sich mit leichten Beschwerden befasst oder abgibt und daraus seinen Nutzen zieht, es ging nur um das Prinzip.

Dasselbe gilt für Noni-Saft.
Noni Leute behaupten, dass sogar Krebs geheilt werden kann.
So eine Aussage soll Hoffnungen wecken und dadurch den Verkauf und nichts anderes fördern.
Darum der Vergleich, denn auch Bios Logos verweist auf Sachen, die meines Erachtens nur der Förderung des Geschäfts dient.
Damit ziele ich auf den Hinweis der multiplen Sklerose.
Solche Leute greifen oft nach jedem Strohhalm und machen sogar Schulden.
Die Hoffnung auf Heilung stirbt zuletzt.
Wenn es falsch herüber kam, dann muss ich mich wohl kurz schämend in die Ecke stellen  

Wie viele Geschäfte spielen mit der Hoffnung behinderter und todkranker Menschen?
Leider hört oder liest es sich bei euch in einigen Passagen in etwa auch so.
Vielleicht solltet ihr das etwas abändern.

Der Vergleich betreffend Preisverhältnis Deutschland-Thailand ist nicht gerade toll, denn du würdest doch in Deutschland auch nicht für den Durchschnittslohn eines Thailänders arbeiten, oder doch?

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
16.05.2014 13:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Panoptikum Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge so ist thailand Jack Nonsens und sonstiger Schwachsinn 0 12.09.2019 19:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thema: Chang, Mia, Farang... Thailand sharp1874 Hausbau in Thailand 3 15.01.2019 22:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Briefmarken sammeln in Thailand Guido Tipps und Tricks 12 08.10.2018 19:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thailand Gartengestalltung und Gartenplanung Guido Hausbau in Thailand 38 25.07.2018 03:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Expats in Thailand nicht mehr glücklich. TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 1 03.05.2018 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsches Scheidungsurteil in Thailand anerke... Cybersonic Der Amtsschimmel wiehert 4 27.04.2018 12:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Inhaltsverzeichnis "Unterwegs in Thailan... Jack Unterwegs in Thailand 0 12.11.2017 22:47 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album