Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Der Fall Uli Hoeness
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Der Fall Uli Hoeness
Autor Nachricht
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Das Urteil hätte auch höher ausfallen können.

Insgesamt verschwieg Hoenes laut Staatsanwaltschaft 107Millionen EURO an Vermögen und rund 27,2Mille EURO an Steuern nicht angegeben.
Staatsanwaltschaft forderte 5Jahre und 6Monate, da dies ein besonders schwerer Fall von Steuerhinterziehung ist.
Die Selbstanzeige sei unwirksam,da sie so viele Informationen erhalten muß wie eine Steuererklärung. Und das ist bis heute nicht der Fall so von Engel(Staatsanwalt)
Soweit mir bekannt ist, hat der "Stern"wohl in der Schweiz recherchiert. Und ist dabei wohl auf irgendwas gestoßen.
Namen waren zu der Zeit nicht bekannt. Die Schweizer Bank hat daraufhin U. Hoeneß darüber informiert.
Der hat Panik bekommen, und auf die schnelle eine unvollständige Selbstanzeige gemacht.
Hätte er die nicht gemacht, hätte bis heute keiner gewußt, daß U. Hoeneß Steuern hinterzogen hat.
Es gibt mit Sicherheit noch mehr die in Millionenhöhe Steuern hinterzogen haben und keine Selbstanzeige gemacht haben.Ich hoffe mal, daß die jetzt die große Flatter kriegen.
Ich hab mich früher auch immer aufgeregt über die hohen Steuern die ich zahlen mußte. Aber ich habe bezahlt. Weil ich mußte. Hätte ich nicht bezahlt, hätte ich gleich das Finanzamt am Arsch gehabt.
Ich hab eine Steuerprüfung mitgemacht. zwei Tage lang.
Mein Steuerberater hat die was "finden lassen" eine Kleinigkeit nur. Aber die beiden waren zufrieden.


Ich will U. Hoeneß nicht schlecht reden, und empfinde auch keine Freude an seiner Verurteilung. Aber Recht muß Recht bleiben.
14.03.2014 00:30
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
chang58 hat Folgendes geschrieben:


Ich will U. Hoeneß nicht schlecht reden, und empfinde auch keine Freude an seiner Verurteilung. Aber Recht muß Recht bleiben.


Dann frage ich mich wie hoch die Steuerlast denn sein muss das die Bevoelkerung zum Umdenken anfaengt. 80% oder noch hoeher. Um einen Sozialstaat am Leben zu erhalten braucht es eben eine hohe Steuerabgabe. Deswegen sind doch 80% gerecht.
Hier ein guter Artikel (in meinen Augen):

junge Freiheit

Da heist es:

Es war nur eine kurze Notiz in den Nachrichten: Am Dienstag hat Günther Beckstein seine Aussage – ausgerechnet vor dem Landgericht München – gemacht. Der frühere Ministerpräsident von Bayern mußte sich zum Debakel um die Hypo Alpe Adria äußern. Das war eine staatliche Landesbank, die von Österreich nach Deutschland und dann wieder nach Österreich verkauft worden ist. Eine Bank mit 6.000 Angestellten und einer Bilanzsumme von vielen Milliarden Euro.

Leider haben die Manager das Geschäft nicht im Griff gehabt und den Staatsbetrieb vor die Wand gefahren. Statt ihr Sorgenkind pleitegehen zu lassen, haben die österreichischen Politiker die Bank dann „gerettet“. Jetzt müssen die Steuerzahler Österreichs dafür mit bis zu 18 Milliarden Euro aufkommen. Das ist für das kleine Österreich ein so großer Betrag, daß er das Land finanziell in den Abgrund zu reißen droht.


Wie oft muss ich denn noch mein Einkommen versteuern? Fragt doch mal eure Nachbarn in Thailand wieviel die Steuern im Jahr zahlen und was die vom Staat alles bekommen. Nur hier in Thailand, bei alller Korruption gibt es eben keine Eingliederung in ein Verteidigungsbuendniss oder eine Wirtschaftsgemeinschaft was die ganzen Steuermilliarden auffrisst.
Auch muss man nicht unzaehlige Wirtschaftsfluechtlinge durchfuettern. Und so geht das weiter und weiter. Von irgendwelchen U-Booten will ich mal noch gar nicht reden. Ach ja, die Schuldzahlungen weil wir an allen Kriegen schuld sind duerfen auch nicht ausser acht gelassen werden.
Wer zahlt denn den Spass in der Ukraine? Die EU, und wer ist der Hauptzahler in der EU. Dann sage ich weiter so deutscher Steuerzahler. Aber am kleinen Hoeness hat man jetzt ein Ventil um Luft abzulassen.


Wie hat der ThaiGer geschrieben:


Ich denke, er sollte noch 5 Jahre seine Würstchen PERSÖNLICHEN im BVB Stadion verkaufen/verschenken müssen.  


Vielleicht gibt es ja einen Bonus weil er dem BVB damals mit 2 Millionen geholfen hat. Sollche Sachen vergisst man immer schnell.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
14.03.2014 05:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Mord an Jonny K. gab 4,5 Jahre Jugendhaft. Die Mitschlaeger kommen noch besser weg:

PI News

Dann haben wir hier noch einen jugendlichen Schwarzfahrer. 3 Jahre.

mmnews

und dann haben wir noch eine 87 jaehrige Oma die man beim Schwarzfahren erwischt hat.

mmnews

Und nun der Hoeness mit 3,6 Jahren.

Vor dem Gesetz sind sie alle schuldig. Nur wo ist die Verhaeltnissmessigkeit. Wenn ich jemandem helfe eine Person totzutreten dann bekomme ich 2 Jahre. (Vorausgesetzt man hat einen auslaendischen Hintergrund. Deutsche werden sofort ins Umfeld der NSU gestellt und es gibt Lichterketten gegen "Rechts")

Nur da entsteht keine Diskussion wie beim Hoeness. Warum auch.

Die sollen ein einfaches Steuergesetz machen, dann kommt es auch nicht vor das man in's Ausland fluechten muss.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
14.03.2014 11:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast









Offline

Beitrag Sendung verpaßt? Antworten mit Zitat
Dann kann man ganz interessante Sendungen, zum Beispiel Talk-Runden sich ansehen.
Da diskutieren Teilw. Leute, die wissen wovon sie sprechen.
Wäre mal ganz interessant.
www.sendungverpasst.de
15.03.2014 23:52
redwood



Anmeldungsdatum: 04.09.2012
Beiträge: 275
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Changwat Roi Et

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Allgeier hat Folgendes geschrieben:

Dann frage ich mich wie hoch die Steuerlast denn sein muss das die Bevoelkerung zum Umdenken anfaengt. 80% oder noch hoeher. Um einen Sozialstaat am Leben zu erhalten braucht es eben eine hohe Steuerabgabe. Deswegen sind doch 80% gerecht.


Soviel haben nicht einmal die Klosterherren und die Landvoegte genommen. Wenn 80% ein guter Wert sein soll, dann wundert micht nichts, dass alle Schlupfloecher und alle Alternativen gesucht werden. Dabei meine ich nicht, Dass Hoeness geschont werden muss. Vergehen ist Vergehen und muss bestraft werden.
Heutzutage wird viel Wirbel um diesen Fall gemacht. Andere unentdeckte, weltweit wahrscheinlich millionenfach, freuen sich dass es ihnen noch nicht an den Kragen ging.

Wenn es soweit ist, dass 80% Steuern noetig sind, dann sollte man den ganzen Staashaushalt mal aufloesen und neu bilden, mit neuen Leuten die die Prioritaeten gerecht setzen koennen bei den Ausgaben. Ein anderes Thema ist, dass man als Eizelperson ueberhaupt soviel Geld verdienen kann. Aber dagegen gibt es viele Vorstoesse und Gestze die allesamt nichts brachten - Geld regiert - weltweit.

redwood
16.03.2014 17:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich würde gerne so viel Steuern zahlen.

_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
17.03.2014 16:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Derk



Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 103
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesloch, BW

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Retepom hat Folgendes geschrieben:
Ich würde gerne so viel Steuern zahlen.


Schweden hat seinen Höchststeuersatz von 85% nicht durchgezogen - weil es weniger Steuerreinnahmen brachte...
Aber klar, wenn man so viel verdient, dass man zu diesem Steuersatz kommt - nur was bleibt, nach Steuer, Rentenversicherung und Sozialabgaben noch über? Da wäre man locker bei 95% Abgaben und bekommt dann von "verdienten" 2 Millionen nur 100000 raus...

Bye,
Derk
18.03.2014 21:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wenn man alles zusammenzaehlt, ich waere gespannt wie hoch die tatsaechliche Steuerlast wirklich ist.
- Arbeitgeberanteil.
-MwSt des taeglichen Bedarf's
-Grundsteuer. (Wie hoch ist denn die Grundsteuer im Vergleich hier)
-Das allerbeste. Auf die Mineraloelsteuer wird die MwSt erhoben. Somit wird eine Steuer besteuert.

Wenn man dann alles zusammenzaehlt, wieviel % zahlen wir dann?
Aber das beste, ja was bekommen wir dann dafuer? Das man wenn man Pech hat bei erreichen des Rentenalter's Hartz IV beziehen muss. Da kann ich nur sagen, weiter so.
Ich will jetzt die Schweiz nicht zu sehr loben. Aber, sie ist nicht in einem Wirtschaftsbuendniss und in keinem Verteidungspakt und muss sich auch von keiner ungewaehlten Regierung in Bruessel etwas sagen lassen.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
19.03.2014 11:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 

Schnell Antwort:
Benutzername:

» Weitere Smilies ansehen
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album