Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

neuer Pass und entsprechend neues Visum

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Amtsschimmel wiehert Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

neuer Pass und entsprechend neues Visum
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10550
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag neuer Pass und entsprechend neues Visum Antworten mit Zitat
(etwas Humor macht das Leben erträglicher)

Bei der letzten Aufenthaltsverlängerung wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass mein Pass im August abläuft.
Sobald ein neuer Pass vorhanden sei, soll ich sofort auf die Immi kommen und ein neues Visa resp. eine neue Aufenthaltsverlängerung machen.
Der Beamte gab uns auch Infos, was kopiert werden muss.
Brav notierte ich mir seine gut gemeinten Tipps und Infos.
Seit wenigen Tagen nun bin ich stolzer Besitzer eines neuen Schweizer Passes.
Der alte gefiel mir irgendwie besser, denn das eingesetzte Foto zeigte einen etwas sympathischeren Mann als beim neuen.
Na ja, man kann nicht immer alles haben.

Nun denn, das hiess heute früh aus den Federn.
Wobei sich auf unserem Bett eigentlich keine Federn befinden, höchstens mal ein gerupftes Huhn.
7:45 Uhr, Ankunft in Kap Choeng.
Die 15 - 20 geforderten Kopien waren schnell gemacht, das Foto auch.
Es kam was kommen musste.
Der Photo-Ausdruck-Spezialist kommt erst um 9 Uhr.
Grmpfhgrmbl.
Das Essen im Shop nebenan schmeckte fürchterlich und so warteten wir bei Foto-Kopierer-Shop auf den harten Steinbänken geduldig auf den Computerfreak.
Er kam dann auch kurz vor 9 Uhr.
Das Starten des Windows2000 Servers verlief anscheinend nicht so wie geplant und nach 15 Minuten war immer noch nichts zu wollen.
Mir schwoll langsam aber sicher der nicht vorhandene Kamm und ich fragte die zuständige Person, wie lange es noch dauern wird.
Nicht mehr lange.
Um 9:30 Uhr dann wollte ich wissen, wo sich der nächste Foto-Schuss-Shop befindet.
Nun wurde erklärt, dass es nur noch eine halbe Stunde dauern wird.
Und siehe da, kurz nach 10 Uhr waren die Fotos ausgedruckt.

Endlich watschelte ich ins Büro der Immi und zog die Nr. 1.
Erstaunlich wenig Visa-Runner waren anwesend.
Thailands Mühlen mahlen manchmal langsam, aber um 10:30 Uhr hiess es endlich "Mai Lek nueng"
Nachdem der Beamte alle Papier durchforscht hatte, kam das Unweigerliche: ein neues Visa kann frühestens 45 Tagen vor dem Ablauf des bestehenden gemacht werden, aber es wären noch 46 Tage offen.
Warum hatte der andere Beamte dies nicht gesagt?
Ach ja, 45 Tage nach oder vor was bitteschön?
Vom Ablauf des Passes oder so oder was oder wie?
Es folgte keine zufriedenstellende Erklärung oder ich habe es nicht richtig verstanden.

Also wieder alles zusammenpacken und morgen nochmals kommen.
Nein, wenn ich geneigt bin, 500 Baht für spezielle Dienste zu bezahlen, geht es auch heute.
Und ich dachte, die Korruption sein endlich verschwunden  
Nun stelte sich die Frage "Geld oder später nochmals kommen".
Nachdem alles geklärt war, nahm der den Stapel Kopien nochmals in die Hand.
Dann erneutes Unbill: vom Pass müssen von jeder Seite mit einem Thai-Stempel 2 Kopien gemacht werden.
Ich schaute nicht gerade freundlich zu dem Beamten, der uns das letzte mal erklärte, was alles zu machen sei.
Oh ja, er ernnerte sich gut an uns.
Su sagte, sie fahre nochmals ins Dorf und mache die Kopien.
Da endlich mal was Positives: eine Angestellte machte die nötigen Kopien auf dem Office-eigenen Kopiergerät.
Ach so, dies damit Su dem Beamten das Teegeld ohne Zeugen geben konnte.

Zwischenzeitlich machte sich in meinem Gedärme ein erhöhter und gut bekannter Druck bemerkbar.
Das aber bedeutet nichts Gutes und Schnelligkeit ist manchmal wichtig.
Leider was das WC besetzt.
Hallo, klopf klopf, ist da jemand drin, ich muss mal, es pressiert, uuuuh, ohhhh, ahhh.....
Nach etwa 10 Minuten unstetem hin und her pendeln hatte ich die Nase voll und rief relativ laut "reu reu phuat Khii mark mark" (schnell schnell ich muss mal ganz dringen kacken).
Nach weiteren 3 Minuten kam eine Frau aus dem WC.
Verschämt schaute sie zur Seite, denn mein auf sie gerichteter Blick hätte sie vermutlich sofort zu Stein erstarren lassen.
Nach getaner Arbeit begab ich mich wieder zurück zum Hinrichtungsstuhl Officer.

Weitere Kopien wurden gebraucht und meine Finger waren schon ganz verkrampft vom vielen unterschreiben.
11:35 Uhr, endlich nahm er den Stapel und legte ihn auf den Tisch der Chefin.
Wo steckt sie?
Erneutes Warten war angesagt.
Kurz vor Mittag durften wir mit den gestempelten Pass die Lokalitäten verlassen und die neu gewonnene Freiheit geniessen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
25.06.2014 21:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
herbi



Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 735
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Korat - Berlin

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
@ oh Gott , ....

heist das vielleicht das steht mir alles noch bevor ... haarerauf

herbi , ...pssst , du bist doch schon Rentner ... icon_biggrin

_________________
Ich liebe noch immer das Leben, besonder´s wenn man´s  erlebt .......
25.06.2014 22:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MooHo



Anmeldungsdatum: 24.04.2009
Beiträge: 301
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ist zwar schon eine Zeit her, aber ich mußte auch mal wegen neuem Pass die Aufenthaltsgenehmigung übertragen.

Zusammen mit dem neuem Pass erhielt ich vom Konsulat eine Bescheinigung. Mit altem, neuem Pass und dieser Bescheinigung zur Immigration.

Es gab zwei Stempel in den Pass, der erste nahm Bezug auf das Visum mit dem ich einreiste und der zweite auf die Aufenthaltsgenehmigung. Als ich eine weitere verlängerung beantragte, ging es genau den selben Gang wie zuvor auch.
27.06.2014 18:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Amtsschimmel wiehert Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge neues Thema Auswandern (Abgetrenntes) Gast ...und so leben wir in Thailand 16 07.06.2015 21:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vivaldi = neuer Browser TeigerWutz PC und Internet 14 02.02.2015 14:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kauft kein neues Motorrad von nicht autorisie... Bagsida Tipps und Tricks 7 11.01.2014 20:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ein neues Zuhause wächst weiter herbi Hausbau in Thailand 81 14.11.2013 07:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Google Map TeigerWutz PC und Internet 1 30.07.2013 15:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2013 Mal was Neues: dies und das Aufgeschnappte gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 21 27.02.2013 18:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein neues Spielzeug hobanse PC und Internet 10 05.07.2012 03:47 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album