Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Freie Energie
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Freie Energie
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Freie Energie Antworten mit Zitat
zuerst mal: was ist "Freie Energie".
Für mich bedeutet "Freie Energie" solche Energie, die irgendwann keine Kosten verursacht.
Also Anlagen, deren Gestehungskosten amortisiert werden können und danach Gewinn abwerfen.
Ob Energie aus Gravitation, Wärme, Druck, Licht, Luft, Wasser usw. bezogen wird, ist dabei unerheblich.
Es gibt viele Möglichkeiten, sogenannte "Freie Energie" zu gewinnen.
Dazu gehören Wasserkraftwerke, Solaranlagen, Windgeneratoren usw., die hier jedoch nicht unbedingt diskutiert werden müssen.

Thermodynamik in Zusammenhang mit Solar wäre eine Diskussion wert, dasselbe betreffend Peltier Elemente und deren verschiedene Anwendungen.
Die Natur stellt uns vieles frei, wir sollten aber darauf achten, dass sie dabei keinen Schaden nimmt.

Gerne eröffne ich hiermit eine Diskussion, in deren Verlauf auf die unterschiedlichen Energien und deren Gewinnung eingegangen werden kann.
Dabei ist es unerheblich, ob Projekte vorgestellt oder nur Ideen vorgebracht werden.
Also Leute, lasst euch nicht davon abhalten, über eigene Projekte oder Ideen zu quatschen.
Jedoch bitte ich darum, keine sogenannten Perpetum Mobile einzubeziehen.

Bei grösseren Projekten sollte wie gewohnt ein bestehenden Thema benutzt oder ein entsprechendes Thema eröffnet werden.
Ach ja, je mehr an der Diskussion beteiligen, desto interessanter wird es  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 03.08.2014 01:36, insgesamt einmal bearbeitet
03.08.2014 01:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Peltier Element, Thermoelement Antworten mit Zitat
einige, so auch ich früher mal, denken sich, dass man mit Peltier Elementen grosse Leistungen herausholen kann.
Da diese vor 30 Jahren sehr teuer waren, machte ich nie Tests damit.
Heute sind sie billiger, aber heute gibt es auch bereits viele dokumentierte Versuche, so dass man von Selbstversuchen absehen kann.
Grob gesehen eignen sich Peltier Elemente nur bedingt als Stromgeneratoren.
Um eine gute Leistung zu holen, müssen sie nahe am Minimum-Maximum Bereich (ΔT) betrieben werden.
Das bedeutet; obere Temperatur und untere Temperatur so genau wie möglich einhalten.
Es würde zu weit führen, alles hier zu beschreiben.
Eine gute Dokumentation aus dem Jahr 2002 beschreibt Messungen und zeigt Ergebnisse
http://www.rolandsteffen.de/seebeck.pdf

Nach all den gefundenen Angaben zu urteilen, sind Solarzellen als Stromlieferant um einiges besser geeignet, benötigen weniger Aufwand aber dafür um einiges mehr Platz.
                                                       Statt Wärmedifferenz brauchen sie Sonnenschein.
Wobei Polykristaline oder Dünnfilm Zellen auch noch bei Regen Energie abgeben

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
03.08.2014 01:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Auftriebsenergie Antworten mit Zitat
da wird behauptet, dass die Luft komprimieren und in Auftriebstanks leiten weniger Energie benötigt wie die Auftriebsenergie abgibt.

GAIA und Rosch AG
Link zur entsprechenden Webseite: http://www.gaia-energy.org/es-ist-soweit-mach-dich-energieautark/
Eine Vorabausgabe von http://www.borderlands.de/net_pdf/NET0714S4-6.pdf
Nicht mal eine Funktionsgarantie wird gegeben.
Na ja, glauben versetzt Berge

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
07.08.2014 16:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MooHo



Anmeldungsdatum: 24.04.2009
Beiträge: 301
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Auftrieb ist eine Kraft die auf einen schwimmenden Körper ausgeübt wird. Sie ist proportional zum verdrängten Wasser.

Energie kann nur auf dem Weg bis zur Oberfläche gewonnen werden, an der Oberfläche sind Auftrieb und Schwerkraft gleich. Ende mit der Eneriegewinnung.

Man nehme also einen Luftballon, blase diesen unter Wasser auf und läßt in aufsteigen. Mechanisch muß dieser mit einem Generator verknüpft sein um während des Aufstieg Energie zu generieren. Dann läßt man die Luft ab und hofft das Ganze sinkt ohne Energiezufuhr ab.

Um den Ballon aufzublasen muß ich Energie aufwenden. Leider mehr als nur für das Aufblasen nötig wäre. Luft ist kompressibel und erwärmt sich beim Verdichten. Diese Wärme kann nicht zur Energiegewinnung genutzt werden.

Auch ohne genau nachzurechnen, bezweifele ich ein positives Ergebnis und selbst wenn, wird dies viel zu gering sein.
08.08.2014 21:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Druck Antworten mit Zitat
der Druck muss mit Kompressor hergestellt werden und das benötigt meines Erachtens und auch laut den physikalischen Gesetzen mehr Energie, als die Auftriebskraft wieder zurück gibt.
Trotzdem glauben es viele und wie gesehen, werden sogar politisch Aktive zur Verkaufsförderung herangezogen.
Rosch hat 10'000'000 Inhaberaktien zu CHF 0.01.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.08.2014 02:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Test Antworten mit Zitat
man könnte einen relativ einfachen Test machen.
Gebraucht wird ein zirka 1m hohes, wasserdichtes Gefäss.
Im Boden von unten her wird ein Schlauch montiert, an dessen Ende oberhalb des Wasserspiegels eine Pumpe sitzt.
Unten im Wasser ist eine Art Glocke so montiert, dass sie beim Auftrieb den Pumpenschwengel bewegt, also Luft  in den Behälter drückt.
Nun wird die Glocke arretiert und mit Luft gefüllt (eine Pumpenfüllung).
Lasset die Glocke nun nach oben steigen.
Wird mindestens so viel Luft in den Behälter geblasen, wie in der Glocke war, dann wäre meine vorherige Aussage falsch.
Wer baut es?

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.08.2014 02:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag ein schönes Gerät Antworten mit Zitat
kein Overunity aber es läuf mehrere Tage ohne Energiezufuhr (ausser Gravitation und Erdbeschleunigung)


(https://www.youtube.com/watch?v=tlx2PgESXhs)

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
10.03.2016 23:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Passt auch irgendwie hier hinein:

Wasser - freie Energie
Das verbotene Wissen über Wasser - Die geheime Macht des Wassers
08.10.2018 23:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag unglaubwürdig Antworten mit Zitat
allein schon der Titel zeigt was ich davon zu halten habe.....

Ist das ein Film über den Glauben oder sollte man mal darüber nachdenken, was alles gesagt wurde?
Immer wieder sich wiederholende Worte wie "wenn, möglich, möglicherweise, könnte, hätte sollte usw." verleihen dem ganzen schnell einen unglaubhaften Akzent.
Märchen werden angesprochen, Leute die das Wetter angeblich nur durch Gedanken verändern können und noch viel mehr das nicht bewiesen wurde und vermutlich nie bewiesen wird, wird als Wahrjheit angepriesen.

Eiskristalle wachsen und verändern sich bei bereits kleinen Temperaturunterschieden (0.1°K).
Das einzige was bleibt ist deren Grundform, 5 oder 6 eckig.
Wie aber kann man erkennen, welche Struktur gerade aktuell ist wenn sich die Formen bei bereits kleinsten Temperaturunterschieden verändern (Kühlung 0 bis -75°C)?
Warum werden nur einzelne Kristalle gezeigt, wo es doch Milliarden sich sehr änlichen geben müsste?
Die durch schlechten Gedanken manipulierten Eiskristalle sehen jedesmal wie leicht angetaute Kristalle aus.
Warum gibt es für kein einzelnes Ereignis Mehrfachstudien, die dasselbe aussagen?

Der österreichische "Forscher" A. Gruber sagt sogar aus, dass gefrorenes Wasser sich verdichtet, jedoch ist es genau umgekehrt.
Wie soll man auf solche Aussagen hin den Film als etwas ernstes aufnehmen?

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.10.2018 04:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 777
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag noch was ? Antworten mit Zitat
hallo zusammen .
von jack geschr.  23df56
Zitat:
was ist "Freie Energie".
Für mich bedeutet "Freie Energie" solche Energie, die irgendwann keine Kosten verursacht.
Also Anlagen, deren Gestehungskosten amortisiert werden können und danach Gewinn abwerfen.

.
dieser satz von JACK ( 2014 ) sagt doch alles !!
natürlich gibt es genügend beispiele , was und wo energie ist .
aber leute ( !! ) bleibt doch nur dabei : wir ( die suchenden ) versuchen eine energie zu finden ,
die nutzbar ist und wie oben geschrieben kostenlos ist !
alles andere ist doch ( sorry !! )........ unwichtiges gelaber . ODER ??
der name FREIE ENERGIE ist falsch bzw. schlecht gewählt .
IMMER NOCH UNBEKANNTE energie ( form ) wäre n m M . besser . ( oder hat jemand eine bessere idee ? 1244  )
gr. bernhard
.
ps . übrigens , das video über " wasser "  hab ich nach ca. 9 min  beendet !
09.10.2018 19:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Energie beim V-Gate Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 0 04.11.2017 20:48 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ankündigungen: Inhaltsverzeichnis "Umwelt und Energie&q... Jack Umwelt und Energie 0 14.03.2015 16:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: gute Ideen betreffend Energie Jack Umwelt und Energie 0 03.04.2013 01:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Energie ohne Grenzen hobanse Umwelt und Energie 11 09.09.2012 16:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Freie energie rong kwang Umwelt und Energie 4 22.04.2011 21:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Linksammlung Umwelt und Energie Jack Umwelt und Energie 9 07.11.2009 11:22 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album