Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Der Hauptmann von Köpenick, die Bank & Paypal Thailand
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Amtsschimmel wiehert Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Der Hauptmann von Köpenick, die Bank & Paypal Thailand
Autor Nachricht
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag Der Hauptmann von Köpenick, die Bank & Paypal Thailand Antworten mit Zitat
Als Friedrich Willhelm Voigt, alias “Der Hauptmann von Köpenick”, am 16. Oktober 1906 auf die Idee kam, die Macht der Uniform zu benutzen, um die unsägliche Bürokratie ad absurdum zu führen, hatte er anscheinend dieselben Sch…erfahrungen wie ich sie in den letzten Tagen erfahren durfte. Der Willhelm wollte einen Pass. Den Pass gab es aber nur, wenn er eine Arbeitsstelle nachweisen konnte. Also gut. Arbeitssuche. Jedoch eine Arbeit bekam er nur, mit einem gültigen Pass.



Ähnliche Situation: Ich will für meine Webseite ein Plugin kaufen. Kaufpreis $17,00. Der Händler aktzeptiert u.a. Paypal. Da ich kein Konto mehr in Deutschland habe, hab ich mir also einen Paypal-Account eingerichtet. Als ich von meinem Bank-Account Geld auf Paypal transferieren wollte, sagte Paypal: “Nein, nein, mein Lieber, aus Thailand akzeptieren wir nur Kreditkarten, Visa usw.” Ja, zurück zur Bank. “Ich hätte bitte gerne eine Visa-Karte. Mein monatliches Einkommen ist ja hier nachvollziehbar.” Die Bank: “Nein, nein, mein Lieber. Eine Kreditkarte bekommt nur der, der eine Arbeit vorweisen kann.” Als Pensionär brauche ich also eine Arbeit. Und die Arbeitserlaubnis (Workpermitt) bekomme ich dann sicherlich nur gegen Vorlage einer Kreditkarte? Oder was?

Nun hat ein Freund aus Deutschland Geld auf meinen Paypal-Account transferiert. Sagt der Händler: “Nein, nein, mein Lieber. Aus Thailand nur mit Kreditkarte.”

Also, ich werd´meine sch… $17,00 nicht los.Und meine Webseite wartet vergeblich auf das Plugin.

Darüber sinnierend fiel mir wieder der “Hauptmann von Köpenick” ein. Das ist die Lösung:

Ich beschaffe mir eine komplette Polizeiuniform. Gibt´s ja hier öffentlich direkt vor der Polizeistation in Pattaya käuflich zu erwerben. Ja, wirklich. Mit allem drumm und drann. Dann werd´ich zu meiner Bank marschieren und dort nochmals in aller Höflichkeit aber mit Nachdruck auf den eben erstandenen Sheriffcolt verweisend um eine Kreditkarte bitten.

Wie einst Willhelm Voigt werde ich dann mit einem thailändischen Lächeln und mit folgendem Kommentar die Bank verlassen: “Na also, geht doch.”

_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
28.09.2014 11:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
redwood



Anmeldungsdatum: 04.09.2012
Beiträge: 275
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Changwat Roi Et

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Sowas ist aergerlich.

Ich kann mir aber vorstellen, dass diese Einschraenkung nicht Paypal selber macht sondern dass es etwas mit den thailaendischen Bankenregeln zu tun hat.

Kannst Du nicht einfach eine Konto in DE oder anderswo in Europa aufmachen?

Und dann gibt es noch die Moeglichkeit, eine thailaendische Debitcard bei Paypal als Zahlungsmittel zu registrieren. Das geht dann, wenn die ausstellende Bank diese Funktion freigeschaltet hat. Eine Kasikorn ATM Card soll besonders einfach gehen. Ich erinnere mich an einem solchen ATM eine so aehlich lautende Funktion gesehen zu haben.

redwood
28.09.2014 19:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
da ich ein paypal Konto in der CH habe, erledigte ich seine Zahlung.
Nun wollte ich bei DynDns einzahlen.
Derselbe Sch.... wie bei Peter.


Hat dementsprechend weder was mit Thailand noch mit der Währung noch mit dem Empfänger zu tun.
Ich habe nun eine entsprechende Anfrage getätigt und warte auf Infos.
Geht es nicht, wird das Geld auf Paypal wieder auf mein Konto verschieben und Paypal schliessen.
Da bezahle ich besser die Bankgebühren als mich zu ärgern
06.10.2014 14:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Antwort Antworten mit Zitat
heute erhalten, leider in englischer Sprache und somit nicht immer korrekt verständlich
Ich denke, paypal wird nichts gegen die Veröffentlichung haben, denn es gibt vermutlich noch mehr Leute mit demselben Problem.
Private und geschäftliche Daten wurden entfernt.

------------

Dear J.....

Thank you for contacting PayPal regarding your payment issue.

I have reviewed your PayPal account and can see that your payment of 25 USD has been stopped by our internal security system.

To provide one of the safest online payment methods PayPal reviews every payment before it's approved. Occasionally, we may block the use of a particular card or your balance if there may be a higher-than-normal level of risk associated with the transaction.

When a payment is blocked, this is not a reflection of you or your account activities. Our internal security system is an automated system which reviews all of the details of every payment that is made through PayPal. It has been designed to recognise patterns that could result in buyer complaints, unauthorised claims or chargebacks. This is similar to the way your bank or credit card issuer approves transactions.

For fraud prevention reasons, I cannot see what aspect of this payment has caused our internal security system to intervene. Neither can I override or manually change the security settings to allow your payment to go through.

I can, however, give you advice on the steps you can take to reduce the chances that our internal security system will block any future payments.

We recommend that you ‘Verify’ your account before attempting to complete this payment again. A PayPal account is 'Verified' when the account holder has confirmed his or her identity by successfully completing PayPal's verification process. A PayPal account is 'Unverified' when the account holder has yet to complete this process.

Once you become a Verified PayPal member your sending and withdrawal limit will be lifted. In addition, you can show other users that you have confirmed your identity with PayPal, which will increase confidence within the PayPal community.

To find out how to become Verified, click the 'Unverified' link on the Account Overview page. This displays a page with instructions on how to become Verified.

Here are some things that you can do that may help:

Clear your cache and cookies or try a different web browser
Attempt to make the payment from a different card
Attempt to make the payment at a different time
Ensure that you are making your payment from your country of residence. If possible attempt to complete the payment from your home computer or the computer you most frequently use to access your PayPal account.

We regret any inconvenience this may have caused and we advise that you contact your seller and inform them why the payment has not been completed yet. If the seller accepts payments through PayPal they will be familiar with your situation.

Please let us know if you require any further assistance.

Yours sincerely,

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.10.2014 18:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag manchmal funktioniert es problemlos Antworten mit Zitat
heute wurde eine Zahlung nach China übermittelt.
Da ich die eMail Adresse erhielt, klappte es anscheinend problemlos.
Noch habe ich keine Rückmeldung, denn auch in China machen sie irgendwann Feierabend.
Von paypal-Seite her aber alles in Butter äh Geld verschickt

-------

Pling pling, neue eMail eingetroffen.
Gerade in diesem Moment kam die Bestätigung, dass die Zahlung akzeptiert wurde.
  

Jetzt muss das Bestellte nur noch bei mir ankommen  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.10.2014 18:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert



Anmeldungsdatum: 29.11.2009
Beiträge: 133
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hast Du denn Deinen Account inzwischen verifiziert?

_________________
Robert / โรแบร์ต
Nicht da
11.10.2014 19:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
das hat mit Verifizieren nichts zu tun.
Verifizieren heisst, der Bank den Auftrag zu geben, paypal zu ermächtigen, Zahlungen in meinem Namen auszuführen.
So etwas ist nicht mein Stil.
Einige Einzahlungen funktionieren und mittels eMail Adresse gab es nie Probleme.

Auf dem paypal Konto ist genug Geld.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
11.10.2014 21:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jen



Anmeldungsdatum: 27.11.2011
Beiträge: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nang Rong / Deutschland

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
der anbieter also der Verkäufer kann bestimmen wie eine Bezahlung erfolgen soll, so gibt es Händler die eben Thailand so nicht akzeptieren, denn Geld was man mit Paypal sendet kann man auch zurück fordern, gerade was Waren und Software angeht.
Auch Händler aus Amerika haben viele mal nur Kreditkarte als Zahlung, habe deswegen mir extra so eine Kreditkarte zugelegt, wollte ich nie haben  big_wut
28.11.2014 21:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rama6



Anmeldungsdatum: 04.07.2009
Beiträge: 66
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: 265/46 Choa-Lai 76120 Cha-Am ThaiL.

Nickpage
Offline

Beitrag Re: Der Hauptmann von Köpenick, die Bank & Paypal Thaila Antworten mit Zitat
Retepom hat Folgendes geschrieben:
Als Friedrich Willhelm Voigt, alias “Der Hauptmann von Köpenick”, am 16. Oktober 1906 auf die Idee kam, die Macht der Uniform zu benutzen, um die unsägliche Bürokratie ad absurdum zu führen, hatte er anscheinend dieselben Sch…erfahrungen wie ich sie in den letzten Tagen erfahren durfte. Der Willhelm wollte einen Pass. Den Pass gab es aber nur, wenn er eine Arbeitsstelle nachweisen konnte. Also gut. Arbeitssuche. Jedoch eine Arbeit bekam er nur, mit einem gültigen Pass.



Ähnliche Situation: Ich will für meine Webseite ein Plugin kaufen. Kaufpreis $17,00. Der Händler aktzeptiert u.a. Paypal. Da ich kein Konto mehr in Deutschland habe, hab ich mir also einen Paypal-Account eingerichtet. Als ich von meinem Bank-Account Geld auf Paypal transferieren wollte, sagte Paypal: “Nein, nein, mein Lieber, aus Thailand akzeptieren wir nur Kreditkarten, Visa usw.” Ja, zurück zur Bank. “Ich hätte bitte gerne eine Visa-Karte. Mein monatliches Einkommen ist ja hier nachvollziehbar.” Die Bank: “Nein, nein, mein Lieber. Eine Kreditkarte bekommt nur der, der eine Arbeit vorweisen kann.” Als Pensionär brauche ich also eine Arbeit. Und die Arbeitserlaubnis (Workpermitt) bekomme ich dann sicherlich nur gegen Vorlage einer Kreditkarte? Oder was?

Nun hat ein Freund aus Deutschland Geld auf meinen Paypal-Account transferiert. Sagt der Händler: “Nein, nein, mein Lieber. Aus Thailand nur mit Kreditkarte.”

Also, ich werd´meine sch… $17,00 nicht los.Und meine Webseite wartet vergeblich auf das Plugin.

Darüber sinnierend fiel mir wieder der “Hauptmann von Köpenick” ein. Das ist die Lösung:

Ich beschaffe mir eine komplette Polizeiuniform. Gibt´s ja hier öffentlich direkt vor der Polizeistation in Pattaya käuflich zu erwerben. Ja, wirklich. Mit allem drumm und drann. Dann werd´ich zu meiner Bank marschieren und dort nochmals in aller Höflichkeit aber mit Nachdruck auf den eben erstandenen Sheriffcolt verweisend um eine Kreditkarte bitten.

Wie einst Willhelm Voigt werde ich dann mit einem thailändischen Lächeln und mit folgendem Kommentar die Bank verlassen: “Na also, geht doch.”


Was ich nicht Verstehe, warum die Ausländer in Thailand immer den schwersten Weg gehen!

Warum kann der Freund nicht direkt an den Verkäufer überweisen?

Warum kann man selbst nicht, von seiner Bank, direkt an den Verkäufer überweisen?
Wobei bei meiner Bak, eine Gebühr von 40 Euro angefallen währe bei einer Überweisung von 25 Euro.

Also, ist mein Freund eingesprungen.
13.08.2016 08:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
der Vorteil von Paypal sind die niedrigen Gebühren sowie der schnelle Transfer.
Transferiere ich Geld zu einem Bekannten (privat), bezahle ich (CH) zwischen 20 und 35 Franken und der Empfänger muss 1 - 2 Tage auf sein Geld warten.
Sende ich Geld nach D, gelten dieselben Bankkosten wie nach Thailand.
Benutze ich Paypal kostet es zwischen 0.9 und 1.9 Franken.
Bezahle ich Ware in China, liegen die Gebühren bei 4 - 4.5%.
Da rentiert sich Paypal meistens bei Rechnungen unter 400USD.

Da ich meine Bankdaten nicht an Paypal weiter reiche, gibt es manchmal Probleme.
Oftmals wollen die Verkäufer meine nicht vorhandene Kreditkartennummer.
Aber auch weil mein Paypal in der CH gemeldet, meine Adresse jedoch in TH ist, stört einige.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
13.08.2016 13:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Amtsschimmel wiehert Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Paypal Jack ...und so leben wir in Thailand 9 27.06.2020 02:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge so ist thailand Jack Nonsens und sonstiger Schwachsinn 0 12.09.2019 19:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thema: Chang, Mia, Farang... Thailand sharp1874 Hausbau in Thailand 3 15.01.2019 22:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Briefmarken sammeln in Thailand Guido Tipps und Tricks 12 08.10.2018 19:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thailand Gartengestalltung und Gartenplanung Guido Hausbau in Thailand 38 25.07.2018 03:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Expats in Thailand nicht mehr glücklich. TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 1 03.05.2018 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsches Scheidungsurteil in Thailand anerke... Cybersonic Der Amtsschimmel wiehert 4 27.04.2018 12:39 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album