Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Zusatzfutter

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Zusatzfutter
Autor Nachricht
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Zusatzfutter Antworten mit Zitat
Jeden Abend 5 Sack Kraftfutter und zusätzlich 2 Sack Reis-Kleie und etwas Grünzeug (Wert=2000 Baht):
Nur was ist drin im Zusatzfutter?




In Europa werden die beliebten Bio-Zuchtlachse in Norwegen mit Zusatzfutter gefüttert, welches Inhaltsstoffe beinhaltet, die beim Zusatzfutter bei Schweinen verboten sind, da letztendlich das konsumierte Fleisch beim Menschen gesundheitsschädigende Folgen verursachen würde.
Bei „Luxus“Fischen meint man wohl, läuft alles sauber ab. Beim Fisch denkt ein Jeder ja durch sein (noch vorhandenes) positive Images: Fisch ist lecker und gesund. Schwimmt immer im kühlen Nass, da fühlt sich das Tier rundum wohl, und ist schön gesund.
Wie ist das in Thailand?
Weißt Du etwas darüber Ossi?

Gibt's da auch "geheimnissvolle" Tricks?
Sind Zuchtfische und andere Zuchttiere in Thailand „sauber“?


In unserer Gegend werden die Heuschrecken auch mit Schweinefutter „gemästet“.
Ist das normal?
Und kann man dennoch diese ansonsten proteinreichen Tierchen dann noch unbedenklich, geschmacklich guten Gewissens verzerren?
A.G.u.G.v. Uwe

21.10.2014 17:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3850
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Was ich so sehe sind das Pla Nin .

Der See ist sehr Gross das sind 2000 Baht nichts besonderes , in den Zuchstationen wird 3 x am Tag gefuettert .

Wichtig fuer zusaetsliches Futter wie bei Pla Nin ist Gemuesse , da wuerde ich auf dem Grossmarkt schauen und Gemuesse oder Obst was nicht mehr zu verkaufen ist

Billig kaufen und Fuettern .

Bei uns ist absichtlich die Kueche im Teich , alle Kuechenabfaelle kommen zu den Fischen hab auch ein Paar Pla Nin im Teich aber der Grossteil sind Russische Pla Duc

fuer mich der Prblemloseste Fisch Frisst alles .

Solte ich einmal die Schwiegermutter entsorgen muessen dan rein in den Teich in 3 Tagen ist sich nichts mehr vorhanden .

Bei uns gibts fuer die Heuschrecken ein Eigenes Futter 25 Kg 420 Baht , und zusetzlich Casawa Blaetter wuerde sicher auch mit Schweinefutter gehen aber sie sollen

halt so mit 55 Tagen zu verkaufen sein jeder Tag laenger kostet den Gewinn.

Fische in Thailand wen sie fuer den Eigenen    GEBRAUCH  sind sind Sauber,  bei Zuchstationen bin ich mir nicht so sicher .

Nur ein beispiel um einen Grossen gewinn zu machen bei Fischen .

In den See eine Huener oder noch besser Wachtl Farm das wehre das um und auf.

Fg. Der Bauer  gandhi  gandhi  Man stirbt nicht so schnell , auf der Strasse ist mehr vorsicht geboten .
22.10.2014 10:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ossi hat Folgendes geschrieben:
Solte ich einmal die Schwiegermutter entsorgen muessen dan rein in den Teich in 3 Tagen ist sich nichts mehr vorhanden .

Der ist aber auch nicht von schlechten Schwiegereltern. Den muss man mal von allen Seiten betrachten, den Inhalt.

Ja das ist ein großer Teich, mit reichlich Besatz. Du sagst, 2000Baht ist nicht so viel. Das stimmt in der Relation schon. Nur der Mann, ist Einzelkämpfer. Will sagen, irgendwo wird er einen Kredit laufen haben (oder hat so viel Cash). Und es ist sein erster Versuch. Weil, keiner im Dorf wollte es machen. Also hat er auch den Besatz gekauft, und will mal schauen, wie viele Fische er zu welchem Preis verkaufen kann. Aber erst einmal geht er finanziell ja mächtig in Vorleistung. Was meinst Du, wann sind die Fische verkaufsreif? Bei einem halben Jahr durchfüttern, wären das ja immerhin 360.000Baht. Und er fragte mich, ob ich das nicht später machen will. Aber mein Zwiebelportemannaie rührt mich eher zu tränen, als solch' große Sprünge (Investitionen) machen zu können
(denk' ich mal so).
Interessant, das der ganze Teich nicht eingezäunt ist. Naja, der Mann hat da ein kleines Rudel Hunde einquartiert. Er meint das reicht, und er rechnet mit Null Schwund von durch menschlichen Räubern.

Ok., das Dorf ist nicht weit entfernt, aber würd' das im Isaan auch so funktionieren? Keiner kommt in Versuchung, und so?  
A.G.u.G.v. Uwe
22.10.2014 14:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » arbeiten in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album