Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

10 .2014 über den Berg in`s Tal

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

10 .2014 über den Berg in`s Tal
Autor Nachricht
isaantourer



Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 111
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Phok

Offline

Beitrag 10 .2014 über den Berg in`s Tal Antworten mit Zitat
Da musste mich doch der Jack erst mal an mein Versprechen erinnern diese Bericht zu machen!
Meine kleine Ausrede - ich war immer unterwegs auf Tour. 1246B21208
Es ist Oktober geworden, die Temperaturen sind nicht mehr so hoch. Was liegt also näher, als endlich mal wieder eine Radtour machen.
Am 15.10 waren mein Kumpel und ich bereit für neue Erlebnisse.  Start war um 07:10 Uhr  
Hier die Route mit den Etappen:


Wir haben es ruhig angehen lassen, denn der heutige Tag wird nicht allzu lang. Also erst mal ein Päus`chen machen


Kleiner Plausch mit den Marktfrauen


unsere Unterkunft für heute in Khao Wong




dem Training der Ruderer etwas zuschauen


andere machen`ja auch


Tageskilometer: 57 km
Radelzeit: 3:31Std.

16.10
Frühzeitig geht es los, denn es wird anstrengend werden! Unser Tagesziel liegt hinter den Bergen


wenn man sich auf`s Navi verlässt


kann es schon mal so enden


Egal! Der Weg ist das Ziel und dort hinten gab`s Auskunft 1157  


Der Berg ruft!


es geht heftig aufwärts


hab den langsamsten Gang drauf


Sehr viele Kirchen haben wir auf unserer Tour gesehen.
Alte Kirche


und gleich daneben die Neue


Ziel erreicht


Tageskilometer: 89 km
Radelzeit: 5:57Std.
Tour Gesamt: 146 km

17.10
Morgens lässt es sich gut radeln


Ein Park in Sakon Nakhon


Eine Suppenpause gönnen wir uns als 2tes Frühstück jeden Morgen


Durch endlose Kautschuk Plantagen


Nicht mehr weit bis zum Tagesziel


So macht man Kilometer!!


Ananas Plantagen am Mekong


Feierabend im Homestay in Chaiburi


Tageskilometer: 92 km
Radelzeit: 6:03Std.
Tour Gesamt: 238 km

Es ist beim berichten wie beim radeln - Pausen müssen sein! kaltesbier

Fortsetzung folgt


_________________
Gruß der Isaantourer  noch_110km
03.12.2014 20:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10550
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag toll Antworten mit Zitat
danke
Sorry, kurzer Kommentar, später mehr

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
03.12.2014 22:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
isaantourer



Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 111
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Phok

Offline

Beitrag 10 .2014 über den Berg in`s Tal Teil 2 Antworten mit Zitat
Der Dezember ist für meine Unternehmungen sehr gut geeignet
und ich war in den letzten Wochen oft auf Tour so daß ich leider nicht zum schreiben kam
Ja, ja ich weiß ihr könnt es kaum abwarten, daß ich nun weiter berichte!

18.10
Die Zimmer im Homestay (450 Bth. incl. Frühst.) und auch das angeschlossene Restaurant kann ich  nur empfehlen!

Gut ausgeschlafen geht es nun um 07:30 Uhr wieder weiter.
Die Ufer des Mekong eignen sich gut zum Gemüseanbau


Kostenloser Gesundheitscheck! Das muss sein, da machen wir doch mit.
Alles OK! War auch nicht`s anderes zu erwarten


Und bald sind wir an der Brücke nach Laos bei Nakhon Phanom


ein guter Platz für eine kleine Pause


und Schäfchen zählen


es ist sehr spät geworden bei unserer Ankunft in That Phanom.
Samstag Abend waren einige Unterkünfte schon ausgebucht


Tageskilometer: 107 km
Radelzeit: 6:29Std.
Tour Gesamt: 345 km

19.10
und wieder frühzeitig unterwegs.
Ein Haus mit „Schornstein“


Vorbei an Kaeng Kabao – der Spanferkel Grillstation in sehr schöner Lage




Märkte sind immer interessant


Ei,ei.............


und alt.... Gemüse


gleich in Mukdahan


lecker und süss. Einer von vielen Ständen auf dem „Indochia Markt“ in Mukdahan


und Schluss für heute in Nikhom Kham Soi in diesem schönen Resort.


Tageskilometer:83 km
Radelzeit: 5:21Std.
Tour Gesamt: 428 km

20.10
Nach einem guten Kaffee mit Batagoo geht es heute wieder nach Hause


den Kautschuk Aufkäufern ein wenig zuschauen. 18 Bth./kg war der Tagespreis


die letzten km


ein Freund kommt uns schon auf seiner Trainigsrunde entgegen


Wieder zu Hause
Der Wat Pha Nam Yoi  Phra Maha Chedi Chai Mongkol (พระมหาเจดีชัยมงคล)


Tageskilometer:60 km
Radelzeit: 3:28Std.
Tour Gesamt: 488 km
     
Eine schöne Radtour geht nach 6 Tagen schon wieder zu Ende. Die Temperaturen waren nicht mehr allzu hoch, aber manchmal war es noch ziemlich warm.
Die angenehmste Radelzeit ist der frühe Morgen – am besten ist es vor 7 Uhr zu starten.
Ab dem frühen Mittag sollte man den größten Teil der Tagesetappe hinter sich gelassen haben, denn danach wird`s anstrengend.
Nach Khao Wong ging es bald richtig heftig bergauf, dann kamen einige Kilometer durch Wälder, schöne Täler und vorbei an Nationalparks.
Eine Strecke, die ich gern empfehle.
Nachdem wir die Berge vor Sakon Nakhon geschafft hatten ging es recht bequem weiter Richtung Mekong.
Wenn man mit einem lächeln unterwegs auf die Leute zugeht/fährt, wird man immer freundlich empfangen und Spaß gibt es immer.


_________________
Gruß der Isaantourer  noch_110km
19.12.2014 12:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10550
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Forumbelebend Antworten mit Zitat
danke für deinen guten und informativen Bericht und die schönen Bilder.
Das gibt dem Forum einmal mehr die Berechtigung, als kleines aber feines Forum genannt zu werden  

Immer wieder erstaunen mich solche Leistungen bei den hier herrschenden Temperaturen.
Kühle Nächte und normal hohe Tagestemperaturen lassen erahnen, wie es am Morgen und dann kurz vor der Mittagszeit und danach sein muss.
Ich schwitze schon, wenn ich Nachmittags die Tastatur zu stark in Anspruch nehme  
Ich denke, bei so einer Tour hätte ich entweder 30Kg verloren oder aber, was viel wahrscheinlicher ist, mein Leben schon kurz nach den Start ausgehaucht  

Auch auf "normalen" Strassen ist es eine schöne Strecke, die ich immer gerne fuhr, jedoch ohne strampeln, denn so viel Energie habe ich ehrlich gesagt seit Jahrzehnten nicht mehr  

Sag deinem Fahrkollegen einen schönen Gruss von uns

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.12.2014 13:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
herbi



Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 735
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Korat - Berlin

Offline

Beitrag danke Antworten mit Zitat
auch einmal ein danke von mir ..
geniese / ziehe mir deine Radtouren mit ein bischen Wehmut immer rein ...
ich kämpfe schon wenn ich in unserer Siedlung um den See ( Grötenteich ) radle ,
aber das ist mein kleiner Ausgleich , ( wenn ich noch kann ) nach dem Essen , ....



ich denke besser als nicht , danke


herbi , ....

_________________
Ich liebe noch immer das Leben, besonder´s wenn man´s  erlebt .......
19.12.2014 20:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Immer wieder schön deine Berichte und Fotos.
Ich könnte neidisch werden.
19.12.2014 20:53
Eric



Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 638
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Deutschland

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Auch hier ein sehr schöner Bericht mit vielen Details, Danke
Auch mir kommen natürlich viele Dinge bekannt vor.
Denke da an Mukdahan und Sakon Nakhon und die vielen Kirchen in der Gegend.
Andererseits sehe ich auch dass es noch vieles zu entdecken gibt was ich noch nicht kenne.

Gruß
Eric

_________________
Der Weg ist das Ziel
Wer später bremst kommt früher an noch_110km
10.06.2015 05:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernst



Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 245
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: D-31303 Burgdorf

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich bins noch mal.
Die Bilder von Issantourer bekomme ich einwandfrei.
Wie heißt das alte Sprichwort? Technik ist wenn es funktioniert und keiner weis warum.

Ernst compihau

_________________
Lerne klagen ohne zu leiden
22.06.2015 03:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernst



Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 245
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: D-31303 Burgdorf

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Moin zusammen!

Oh Wunder, auf einmal funktioniert alles.
Alle Bilder Von Isaantourer sind da.
WdK warum das nicht gegangen ist.
Ernst

_________________
Lerne klagen ohne zu leiden
22.06.2015 06:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Freunde & Familie und Geschichten über Neid Guido ...und so leben wir in Thailand 11 24.11.2018 07:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge eine Story über Versprechen und Verarschung Jack ...und so leben wir in Thailand 2 21.09.2016 00:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge kurzes Resumé über i-mobile Jack Umwelt und Energie 3 28.04.2015 23:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 5.2014 Zum Mekong und Mun-River isaantourer Unterwegs in Thailand 12 11.06.2014 16:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Woche (01. Juni 2014) Retepom Nachrichten aus Thailand 3 02.06.2014 05:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kriegsrecht über ganz Thailand verhängt Retepom Nachrichten aus Thailand 35 20.05.2014 10:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Woche (18. Mai 2014) Retepom Nachrichten aus Thailand 0 19.05.2014 20:44 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album