Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Medizin aus der Natur
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Medizin aus der Natur
Autor Nachricht
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Uwe,
hast mich glatt erwischt…. .
Der erste Film:
Das sind INDUSTRIELLE Haltungsbedingungen für auf den täglichen Mittagsteller - die Tiere – und nicht nur dort.
Wird von mir auch absolut nicht aktzeptiert!!!!
Ich von meiner Kindheitsromantik kennend beschriebenen „Zeremonie“ hat damit nichts zu tun!
Unsere Schweine hatte Stroh und Auslauf – wurden aber nicht „original Bio“ gehalten.
Aber auch diese Tiere bekommen einen „Geschmack“ wenn man die nicht kastriert – und wenn nicht gibt‘s eben nur Hundefutter – weiß darüber aber nicht Bescheid. Bin kein Metzger nicht.

2. Film:
Nicht viel Zulauf in Bangkok… oder täusche ich mich da?
Meine Hypothese ist ja, dass Thais selbst für ihre Mitmenschen wenig Gefühle haben… und dann gegenüber dem täglich fressen?
- Sieht bei süßen kleinen Hundis und Kätzchen etwas anders aus.


Ihr wisst ja, dass ich seit > 3 Jahren auf Fleisch versuche zu verzichten?
12.09.2018 22:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Darf's a' bisschen mehr pflanzliches'Fleisch'sein?Aber:BIO! Antworten mit Zitat
Nö, wusste ich nicht, dass Du dein Konsum von Fleisch (ich denke Wurst auch) verringerst.
Erzähl doch mal, wie es dazu kommt.

Ja, die Resonanz in BK ist überschaubar, um es mal diplomatisch auszudrücken.
Aber die Jungs trauen sich in die Höhle des Löwen zu gehen, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.
Das ist bewunderungsvoll: Nicht zu sagen, ach das lohnt sich nicht, es ist aussichtslos. Zu Versuchen und Machen, nur da zeigt sich Charakter.

Dennoch denke ich, auch wenn ich kein Veganer bin, so beobachte -und  achte- ich die Empfindungen und Meinungen anderer, und höre mir die Sache an.
Denn erst dann kann ich mitreden, so ich denn will, wenn ich mir ein konkretes Urteil gebildet habe. Und dann geht's an das miteinander Reden und womöglich Einmischen.

A.G.u.G.v. Uwe :)
13.09.2018 20:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zitat:
…so beobachte -und  achte- ich die Empfindungen und Meinungen anderer, und höre mir die Sache an.

Ich gehe da noch ein Schritt weiter.
Erzählt, geprahlt, verkauft wird doch sehr sehr viel – gelogen auch.
Früher war ich auch sehr kritisch gegenüber.
Jetzt glaube ich erstmal gar nichts - bleibe aber offen für ALLES. (Und da sind schon wirklich unglaubliche Dinge dabei.)
Jetzt probiere ich alles was ich anderen dann weiter empfehle und sich schlüßig anhört erstmal selber an mir aus.
Ohne eine Selbsterfahrung kann - darf - ich nichts glauben - ich will wissen!
Ein Problem dabei ist aber immer, dass Tees, Kräuter, Heilverfahren bei mir gaaanz anders verlaufen können wie z. B.... bei Jack - oder jedem anderen.


Von einem Vegetarier fehlt noch ein großes Stück – da bin ich schwach… und bleibe es wahrscheinlich auch.
...gar von einem Veganer bin ich weit entfernt.
Es sagte und er sagt es mir immer wieder, einer der mich bei dieser „neuen Lebensweise“ Begleitender, einer der sich doch sehr viel mehr darin eingearbeitet hat:
Lebe für 4 Monate vegan und deine Leiden (Jack, deine Schmerzne) sind Vergangenheit.
(Nach dieser langen Zeit wird man dann aber auch kein Bedürfnis mehr für Fleisch & Co haben. Der Körper ist im Einklang.)

Essen anstatt Klinikmesser
Dieser Film ist aber leider leider sehr unbekannt. (zum Wohl des Forums wurden wenige Worte entfernt/Jack)
Den muss man runter laden um ihn kucken zu können.
Es geht darin um Essen anstatt Klinikmesser.
(Den richtigen Titel will ich hier nicht bringen... bin deswegen mal bei youtube gesperrt worden.
Dieser Link wird auch nur ca. 3 Monate funktionieren - aber saugut der Film.)
15.09.2018 00:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Gabel statt Skalpell Antworten mit Zitat
danke für das Video.
Sehr guter Inhalt, empfehlenswert um alles zu schauen und das Video zu speichern und um es weiter zu geben.
Der Download ist langsam, es muss mit mehr als einer Stunde Download Zeit gerechnet werden.
Darum habe ich den Film auf einer Cloud hochgeladen.

Download Zeit bei mir weniger als 5 Minuten.

https://www.magentacloud.de/share/ttshlma9tb
Forks over Knives (englisch)

Schau mal an (deutsche, jedoch qualitativ sdchlechtere Version)

rechts den Download Pfeil anklicken und Speicherort auswählen.
Ist ein paar Tage gültig.
Bei eventueller Internetsuche die Namen Dr. Colin Campell sowie Herzspezialist Caldwell Esselstyn verwenden.

Aus dem Video ein altes ägyptisches Sprichwort:
"Ein Viertel von dem was du isst hält dich am Leben, die anderen 3 Viertel halten deinen Arzt am Leben"

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 16.09.2018 05:42, insgesamt einmal bearbeitet
15.09.2018 05:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag weitere sehenswerte Videos und Links Antworten mit Zitat
Campbell Colin - China Study - Vegan leben
(vermutlich eine etwas gekürzte Fassung vom Video das @Binturong eingestellt hat)
https://www.youtube.com/watch?v=zHyo9ozvOZ0

Dr. Caldwell Esselstyn
https://www.youtube.com/watch?v=kpENCuSl0Jk
deutsch untertitelt.

Dr. Neal Barnard
https://www.youtube.com/watch?v=2nJBXSX3EEo
deutsch untertitelt.

Dr. T Colin Campbell
https://www.youtube.com/watch?v=359bkZuvrj8
deutsch untertitelt.

Links zu Pflanzen mit wasserlösendem Effekt (Diuretika) und anderen gesundheitsfördernden Eigenschaften:
https://de.wikipedia.org/wiki/Acker-Schachtelhalm
https://de.wikipedia.org/wiki/Grossee_Brennnessel
https://de.wikipedia.org/wiki/Gewöhnliche_Goldrute
https://de.wikipedia.org/wiki/Riesen-Goldrute
https://de.wikipedia.org/wiki/Birken
https://de.wikipedia.org/wiki/Orthosiphon (in Thailand vorkommend)

Für mich scheint die Zeit gekommen die Ernährung auf Vegan umzustellen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
16.09.2018 00:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Jetzt will der Jack auf das Vegane umsteigen… .
Jo, das ist, besser gesagt hört sich schon gut an… .
Nur ist es eben gar nicht sooo einfach.

Ich bin ja – immer noch – begeisteter Fleischesser, aber versuche es eben tagtäglich zu vermeiden. Das „Schweinderl“ in mir drin ist immer mit dabei. Es gibt für mich, auch nur vegetarisch(!), kein „Freudenessen(!)“.
Salat, Kartoffeln, Nudeln, Reis schmeckt zwar, teils auch sehr ordentlich – aber nirgends ein Highlight wie ein Englisches Steak, oder auch nur ein paniertes Schweineschnitzel.

14 Regeln
oder

Vegane Ernährung

… und hier in Thailand mit Bio fast gar nicht möglich.



... aber halt wie immer und überfall: Mit Durchhaltedingens gehts.

(Bin für 2 Wochen in D. und hier mit Schwartenmagen und Leberwurst.)
16.09.2018 18:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag machen, nicht versuchen Antworten mit Zitat
Bio.
Mir ist es zur Zeit egal, ob die Sachen rein Bio sind oder mit Kuh Dung oder Kunstdünger zum wachsen gebracht werden.
Zuerst muss ich mich auf vegan einschiessen.

Dein (unser) Verlangen nach Fleisch ist in den meisten von uns tief verankert (wie z.B. das Rauchen).
Den "inneren" Sauhund" überwinden geht manchmal problemlos, manchmal aber nur sehr schwer und dann meistens auch noch mit Rückfallgarantie.
Man muss sich selbst überzeugen, dann geht beinahe alles wie von selbst (HB lässt grüssen).

Ich liebe das Leben und die Schönheiten der Natur und möchte noch Jahrzehnte leben und erleben.
Wenn möglich bei guter Gesundheit in Körper und Geist.
Das ergibt sich bei rein pflanzlicher Ernährung.

Mir fiel schnell auf, dass der Mensch das Wort vegetarisch so verbogen hat, dass dessen Inhalt nicht mehr richtig ist.
Vegetarisch bedeutet pflanzlich und nicht gemischt mit Tieren und deren Produkte.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
17.09.2018 04:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag KURKUMA Antworten mit Zitat
Könnte vielleicht ganz gut sein, um (eventuell bei Knochen-, Gelenkschmerzen, Gicht) Linderung zu verschaffen: Entzündungshemmend.
Ist nicht nur entzündungshemmend bei äußerlicher Anwendung, wie bekanntermaßen in Thailand bei kleinen Wunden, Verletzungen, Mückenstichen, Hautirritationen, sondern auch für die gesunde Ernährung.
Und ihr wisst ja: färbt ganz schön dauerhaft und intensiv.
Aber auch hier: Pulverform nicht so optimal, dann schon eher die Wurzel frisch (am Tag so ungefähr 2cm, aber nicht heiß zerkochen).
Gibt es auch in BIO-Qualität. Und das gar nicht so teuer.
Es gibt da wohl noch eine Überdosierung von 8/12 Gramm pro Tag zu beachten. Hab leider keine Grammwaage. Kann jemand mal schauen, wie viel so 2cm wiegen?  
A.G.u.G.v. Uwe :)
17.09.2018 20:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Eine OP ohne Betäubung: An dem Thema ist man dran: In D. Antworten mit Zitat
Binturong hat Folgendes geschrieben:
Ferkel kastrieren.

Aktuell vom BUND:
Zitat:
"Ab dem 1. Januar 2019 soll diese Praxis verboten werden – endlich! Seit 2013 ist dies bekannt. Zeit genug, sich um Alternativen zu kümmern.
Doch was passierte vor kurzem? Das Bundesland Bayern stellte im Agrarausschuss des Bundesrates den Antrag, das Inkrafttreten des Verbotes um weitere 5 Jahre zu verschieben.
Ich bin froh, dass der Agrarausschuss dies abgelehnt hat! Doch die endgültige Entscheidung steht am 01.09.2019 im Bundesrat an."  
von:
Katrin Wentz: BUND Agra-Expertin

A.G.u.G.v. Uwe :)
17.09.2018 20:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 778
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag ach herje Antworten mit Zitat
hallo !
hab die seite durch zufall gefunden .
.
was ich dazu sagen kann : 186 cm groß / 90 kg schwer
es geht NUR durch FdH= = = friss die hälfte !!
gr. bernhard
ps.   SPORT geht natürlich auch / besser statt fressen und faulenzen !
26.09.2018 04:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge aus der Natur für die Natur - Bio Jack Hausbau in Thailand 1 14.12.2016 23:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2012 Natur gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 15 26.05.2012 13:19 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album