Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Thedis Erfahrungen mit Hausbau
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Thedis Erfahrungen mit Hausbau
Autor Nachricht
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 283
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag Nachtrag zum Sinn und Unsinn von Usufruct Verträgen Antworten mit Zitat
Eigentlich gehört dieser Artikel ganz an den Anfang zum Thema Landkauf

Wer in Hua Hin, Phuket, Chonburi/Satahip oder ähnlichen Orten über eine Strohfrau ein Grundstück kauft, um darauf seinen Alterssitz zu bauen, der macht einen Usufruct Vertrag - zu Deutsch Niessbrauch-Recht-Vertrag, über 20 oder 30 Jahre. Das gibt ihm das Recht das Grundstück zu benutzen und darauf auch zu bauen. So ein Usufruct Vertrag wird im Chanot - also im Grundbuch - eingetragen. Wenn die Strohfrau das Land verkaufen würde, würde das Nutzungsrecht nicht beendet sondern müsste auch vom neuen Besitzer anerkannt werden.

Wenn es einmal mit der Strohfrau nicht mehr klappen sollte, dann kann er sie fort schicken und mit einer oder mehreren anderen Frauen zusammen glücklich sein. Das Haus ist ihm für die Vertragsdauer auf sicher. Wenn er das mit 60 macht, hat er reelle Chancen, dass dies bis zu seinem Lebensende ist.



Ich schreibe hier aber zum Thema Hausbau im Isaan, und da sieht die Sache etwas anders aus, denn wir wohnen nun im Dorf unserer Frau inmitten ihrer Verwandtschaft und Freunde aus ihrer Kindheit.

Als aktueller konkreter Fall ist mir P bekannt, ein Farang, der aus verschiedenen Gründen mit den Leuten hier nicht klar kommt. Er wollte trotzdem hier ein Haus bauen und sicherte sich mit einem solchen Vertrag ab. Es kam wie es kommen musste, die Frau lief ihm irgend wann davon. Sie sagt, dass er das Haus haben kann, in 20 Jahren komme sie dann wieder und nehme das Land - dass Haus könne er dann nach Farangland mitnehmen - sie wolle dann nur das Land als Lohn für all das was sie mit ihm erdulden musste.

Er ist nun gründlich beschissen dran: im Dorf steht er bei allen im Gegenwind. Niemand will etwas mit ihm zu tun haben. Das liegt vor allem an ihm selbst - er kann nicht über seinen Schatten springen, er kommt mit den Leuten nicht aus. Aber natürlich war es auch nicht hilfreich, dass er die Frau aus dem Haus geekelt hat. Sie ist vom Dorf und schon daher wird nur ihre Version der Geschichte gehört.

Somit ist er hier nun verloren. Er sitzt alleine in seinem Haus und hat mit allen Nachbarn Streit. Natürlich wird er schikaniert. Kindern hänseln ihn - er hetzte im Suff dann auch schon seine Hunde auf die Kinder. Es eskaliert je länger je mehr. Tatsächlich wäre es für ihn besser, wenn er nun einen Schlussstrich ziehen würde, seine Verluste akzeptieren würde und einen Neubeginn ganz wo anders versuchen würde.

Aber daran hindert ihn sein Vertrag. Er will es einfach nicht einsehen, dass ihm das Papier nichts nützt. Dass er sich nur noch selbst plagt, wenn er der Thai Verwandtschaft weiterhin das Land mit Haus vorenthalten will. Er versucht nun noch den Vertrag zu verkaufen - auch ganz billig: er bot mir für 100’000 das 20-jährige Wohnrecht in seinem 3 Mio Haus an - aber natürlich will niemand in seine Schuhe steigen.

So ein Vertrag nützt hier im Isaan rein gar nichts. Entweder kommt Farang mit seiner Frau und deren Familie aus - dann braucht er den Vertrag nicht, oder er ist hier falsch - dann nützt ihm der Vertrag nichts. Daran ändern Papiere, Beglaubigungen, Notare und Grundbucheinträge nichts.

So ein Usufruct Vertrag kann tatsächlich der Anfang vom Ende sein - der Grund zum Scheitern einer Beziehung sein. Denn er besagt der Frau ganz klar: der Farang traut ihr nicht.

Man sehe das mal aus der Sicht der Frau: er kauft ihr eine Stück Land - ein schönes Geschenk. Baut noch ein Haus darauf - wenn das nicht wahre Liebe ist! Mit Stolz erzählt sie das allen die es hören wollen - und auch denen, die es gar nicht hören wollen. Und dann zwingt er sie einen Usufruct Vertrag zu unterschreiben. Einen deutlicheren Misstrauens-Antrag kann man sich kaum vorstellen. Alle im Dorf sagen es nun: es war mitnichten Liebe - der Farang will sie nur gratis vögeln und als Strohmann missbrauchen.

Also: Hände weg von solchen Verträgen. Schenke Deiner Liebe das Land, baue ein Haus auf ihren Namen. Schenke ihr Vertrauen. Und wenn es dann doch nicht klappen sollte, dann überlass ihr all das als Abschiedsgeschenk. Als ‘Danke schön’ für die schöne Zeit, die ihr zusammen hattet.

Und lerne dabei: investiere in Thailand nie mehr als Du mit einem Lächeln auf den Lippen zurück lassen könntest.

Wer mit der Einstellung an die Sache geht, hat viel bessere Chancen als P hatte.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
31.01.2016 10:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 283
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag Landtitel Antworten mit Zitat
Wenn wir schon nochmals auf Landkauf / Landbesitz zu sprechen kamen: Natürlich können wir Farang kein Land besitzen. Das Land wird immer unserer Frau gehören. Wir könnten aber Land mieten. Das kann für jemand ohne Thai Frau sinnvoll sein. Er sollte dann einen Usufruct Vertrag anstreben.


Land ist aber nicht Land in Thailand: es gibt für Grundstücke verschiedene Landtitel. Diese definieren die Rechte des Besitzers (der Frau des Farangs).

Chanot

Ist ein Stück Land das vom Grundbuchamt vermessen wurde und dessen Grenzsteine vom Grundbuchamt gesetzt wurden. Ein Chanot entspricht etwa dem was wir uns unter einem Grundbucheintrag auf meinen Namen verstehen. Man kann das Land verkaufen und belehnen.

Nor Sor 3

Ein Nor Sor 3 bezeichnet ein Stück Land, das noch nicht vom Grundbuchamt offiziell vermessen wurde. Das Grundstück kann zwar verkauft werden, aber die Grenzen können noch offen für Diskussionen sein. Ein Nor Sor 3 kann in ein Chanot umgewandelt werden wenn es vom Grundbuchamt vermessen wird und alle Nachbarn zu den Grenzen ihr Einverständnis geben.

Nor Sor 3 gibt es in zwei Versionen: Nor Sor 3 Gor wurde früher schon einmal vermessen, muss aber nochmals vermessen werden und das Einverständnis aller Nachbarn eingeholt werden um ein Chanot daraus zu machen. Ein Nor Sor 3 (ohne Gor) wurde noch nie offiziell vermessen. Allfällige Grenzsteine wurden von den Besitzern gesetzt, sie sind nicht im Grundbuch festgehalten und unverbindlich.

Nor Sor 2

Ist ein zeitlich beschränktes Benutzungsrecht. Der Titel kann nicht verkauft, aber vererbt werden.

Nor Sor 1

Ist eher ein Papier das festhält, dass hier jemand sein Gemüse anpflanzt. Es erteilt kein Landeigentum - das Land gehört dem Staat.

--

Wer ein Haus bauen will, sollte darauf achten, dass er auf einem Grundstück mit Chanot baut.

Wer Land kaufen will - bzw, wenn die Thai Frau Land kaufen will, sollte man unbedingt den Landtitel beachten. Chanot sind teuer, Nor Sor 3 deutlich billiger (und weniger Wert) und die anderen beiden gar nicht legal handelbar und für unsereins sowieso nutzlos und daher wertlos. Verkäufer weisen oft nicht speziell darauf hin, wenn es sich nicht um ein Chanot handelt. Wenn der Preis also nicht als eine unverschämte Frechheit erscheint, sollte man sofort den Verdacht haben, dass das Land möglicherweise kein Chanot hat.

Chanot haben auf dem Dokument oben einen roten Vogel. Bei den anderen Titeln ist die Farbe des Vogels anders. Zudem steht datrunter auf Thai Chanot und in der rechten oberen Ecke die offiziele Dokument-Nummer in runden Klammern (Nor Sor 4 Dschor)



Auf der Rückseite ist die Geschichte der Besitzer ersichtlich. Dem letzten eingetragenen Besitzer gehört das Land. Es ist immer gut wenn man kontrolliert, ob das auch die Person ist, die einem das Land andrehen will. Besonders, wenn das Chanot als Sicherheit für einen Kredit hinterlegt wird.

Es wäre nicht das erste mal, wenn jemand ein Chanot einer nichts ahnenden Schwester in Germany zu belehnen versucht. Etwas, was auf die Dauer für alle Beteiligten unbefriedigend aus gehen würde.

Und wenn wir schon beim Thema Kredite und Chanot als Sicherheit hinterlegen sind: rechtlich bringt das eigentlich nicht viel - aussert der Kredit würde auf dem Grundbuchamt gemeldet und von denen als Hypothek im Chanot eingetragen. Das wäre aber - mindestens bei uns hier - absolut ungebräuchlich.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
31.01.2016 11:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11123
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Vertrag Antworten mit Zitat
bezieht sich auf zwei Beiträge vorher und gilt vor allem für  unverheiratete Paare.

Ein guter Vertrag hat mehr Vorteile als kein Vertrag.
Was passiert wenn die Freundin stirbt?
Sofort kommen die Angehörigen und wollen alles, was nicht auf den Namen des Ausländers läuft.
Ob die Sprache beherrscht wird und/oder eine gute Beziehung zum Partner sowie zur Familie vorliegt, spielt dabei oft eine mehr als untergeordnete Rolle.

Bei einem Bekannten passiert.
Er sprach einigermassen gut thailändisch und die langjährige Beziehung zur Freundin sowie zu deren Familie, die er auch mit Haus und Geld unterstützte, war wirklich gut.
Kurz nach dem Tod seiner Freundin kamen ihre Geschwister und holten Haus und Auto; er "durfte" mit leeren Taschen gehen.
Da ist mir ein Vertrag lieber.
Ein Vertrag, den ich  mit einer Gültigkeit bis zum Ablauf dessen verkaufen kann.

Das Nutzniessrecht kann normalerweise nicht übergeben werden, denn ist weder übertragbar noch vererblich.
Besser als das Niessrecht ist die Pacht.
Ein guter Pachtvertrag kann zwar auch nicht davor schützen, dass jemand stirbt oder eine Beziehung zu Bruch geht, aber er schützt das Recht auf Besitz besser.

Ein guter Pachtvertrag kostet jedoch schnell mal um die 30'000THB.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
31.01.2016 19:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Peti



Anmeldungsdatum: 05.05.2015
Beiträge: 476
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Muttenz

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wie nennt sich so ein Pachtvertrag auf Thai od engl. Bezeichnung?
Ist das auch so ein Nor Sor -papier?

_________________
Kaffeetrinker haben bessere Leberwerte!
31.01.2016 19:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11123
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Nor sor Antworten mit Zitat
Nor Sor ist ein Landtitel, kein Vertrag.

Pacht auf englisch heisst eventuell "land lease agreement", aber warum willst du es in englisch?
Deutsch für dich, thailändisch für den Staat sowie für die Pächterin.

Im Halbdunkeln fotografiert.


obere Zeile
Sajjaakautiidin  

untere Zeile
Tamdii ChangwatBuriram

Es ist an der Zeit,  erneut täglich 1 - 2 Stunden thailändisch zu lernen.
Vielleicht bleiben dann erneut ein paar Sachen im Speicher  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
31.01.2016 21:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2995
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
.

Pacht = leasehold = สิทธิการเช่า = sitti-gaan tschao

Vertrag/Vereinbarung = agreement/contract/promise = สัญญา/ข้อตกลง = sanya/korhtoklong

...oder so ähnlich, deshalb auch ohne Gewähr!  icon_biggrin

Tipp: Unter Nor Sor 3 Gor (no-so-sahm-go) nix angreifen!!
...und IMMER, wie Thedi schon schreibt, umdrehen und schauen wer da als Letzter eingetragen ist!!

LG TW

_________________
.

31.01.2016 23:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 283
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag Baue Dein Traumhaus Antworten mit Zitat
Baue Dein Traumhaus!

In Thailand kann man sein Traumhaus bauen. Es gibt wenig Vorschriften und die Kosten sind überschaubar. Ich empfehle jedem angehenden Häuslebauer SEIN Haus zu bauen. Nicht das Haus eines Architekten oder eines Bauunternehmers. Sondern sein Traumhaus.

Man lasse sich nicht zu sehr von den aktuellen Bedürfnissen leiten. Die Kinder werden ausfliegen. Unsere Lebensumstände ändern sich - damit auch unsere Anforderungen an das Haus. Flexibilität ist von Vorteil. Meiner Erfahrung nach bekommt ein Haus mit jedem Umbau oder Anbau etwas mehr Charakter, wird wohnlicher, praktischer und auf einen Art schöner. Das ist nicht die sterile Schönheit die in Glanzpapier-Architektur-Heftli gezeigt wird, sondern das was ein heimeliges, wohnliches Haus ausmacht.

Natürlich soll man sich von anderen Häusern in Thailand inspirieren lassen. Und auf jeden Fall sollte man ein paar Häuser in Thailand Probe wohnen, um heraus zu finden, was praktisch ist, was einem gefällt, und was nur vom Sofa in der geheizten Stube in DACH aus verlockend aussah. Aber man soll auch keine Scheu vor unkonventionellen Ideen haben. Schon mal an einen fünfeckigen Raum gedacht? Oder ein Schlafzimmer in einem Turmzimmer? Oder einem Innenhof mit Springbrunnen? Oder ein Hallenbad im EG?

Wenn man sein Traumhaus bauen will, muss man zuerst einmal bereit sein zu träumen. Komm weg vom Drei-Einhalb-Zimmer-Grundriss mit 3 m2 Balkon im dritten Stock einer Mietkaserne. Plane grosszügig - vor allem zuerst beim Landkauf.

Aber irgend wann muss man es machen - den Traum realisieren. Auch wenn es nicht perfekt wird - aber es soll ganz und gar Dein Haus werden.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
01.02.2016 10:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Eric



Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 638
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Deutschland

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Thedi, ich vermisse weitere interessante Erfahrungen.
Wann geht es denn weiter?

Eric

_________________
Der Weg ist das Ziel
Wer später bremst kommt früher an noch_110km
08.02.2016 23:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 283
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Eigentlich wollte ich nur noch ein paar Bilder von Häusern einstellen. Häuser im Isaan - aus unserer Umgebung - die mir gefallen - oder nicht gefallen. Und dazu nur noch ein kurzer Kommentar warum bzw. warum nicht. Nicht Paläste, sondern einfach Häuser die mich irgend wie beeindruckten, wie man sie hier bei der Fahrt mit dem Motorrad immer wieder sieht.

Das Problem ist, dass ich den Fotoapparat immer vergesse mit zu nehmen, wenn ich wieder einmal mit dem Töff unterwegs bin. Aber der gute Vorsatz ist immer noch vorhanden.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
09.02.2016 06:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Eric



Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 638
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Deutschland

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Schade

Hast du Erfahrung mit Holzhäusern, oder unten Stein und oben Holz?
Was hältst du von doppelwandigen bauen, also 7,5 Stein, 5 Luft, 7,5 Stein.
Wäre mein Favorit, egal ob QCon oder grauer Normalstein.
Luft dazwischen ist einfach ein schlechter Wärmeleiter, so das das Haus Abends schneller auskühlt.
Wie ist es mit dem Weiherbau? Loch machen und fertig?

Du hast schon so einiges gemacht!

Eric

_________________
Der Weg ist das Ziel
Wer später bremst kommt früher an noch_110km
09.02.2016 19:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Thema Lüftung und Hausbau Uwe Hausbau in Thailand 853 05.10.2018 19:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge mein Hausbau part 1 sharp1874 Hausbau in Thailand 326 30.06.2016 18:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Inhaltsverzeichnis "Hausbau in Thailand&... Jack Hausbau in Thailand 0 30.06.2015 20:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Erfahrungen: Flyer drucken Rosetta ...und so leben wir in Thailand 5 25.04.2010 14:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Linksammlung Hausbau, Garten, Wohnen carabao Hausbau in Thailand 4 25.03.2010 14:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hausbau Kosten pantau Hausbau in Thailand 65 14.04.2009 18:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Autokauf, Erfahrungen, Ansichten und Einsichten Jack ...und so leben wir in Thailand 135 03.08.2008 09:10 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album