Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Magnetrampe und Gravitation
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Magnetrampe und Gravitation
Autor Nachricht
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
hallo jack. ok es sind dann 5 stunden. danke. morgens schaue ich nur kurz die mails nach . MEIST gehe ich erst abends nach 21 uhr ins netz . dann ist es bei dir ja schon spät .( bzw. früh ! )
18.05.2016 03:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
hallo jack . habe mal wieder ein video gemacht vom 1.  versuch smot vertikal . es reicht nicht . wäre die leichteste variante . nächster versuch dauert etwas länger, mit doppel smot ,wie gezeichnet , rechts links außen .
haltereihe-magneten liegen bereit. dafür NUR NOCH eine nut fräsen .............................da hab ich mir ja was vorgenommen !!!
.................................guckst du hier : https://www.youtube.com/watch?v=_m7....ture=youtu.be   ( kugel rollt hoch )
gr. bernhard
18.05.2016 22:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag senkrecht nach oben Antworten mit Zitat
verspielt wie ein Kind  

Edit:
Leider kommt seit kurzem WERBUNG, sowohl vor als auch nach dem Video.
Zum kotzen.

Werde irgendwann ein anderes Portal suchen.
Habe den direkten Aufruf entfernt.
Bitte den Link benutzen.
https://www.dailymotion.com/video/x6gr8jy
Einer meiner Sprüche "© Neugier und Spieltrieb ist die Triebfeder für die Suche nach Unbekanntem"

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"

Zuletzt bearbeitet von Jack am 01.04.2018 20:56, insgesamt 5-mal bearbeitet
23.03.2018 23:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag Re: senkrecht nach oben Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
verspielt wie ein Kind  
Einer meiner Sprüche "© Neugier und Spieltrieb ist die Triebfeder für die Suche nach Unbekanntem"

hallo jack . genau so geht es mir auch . spielen , einfach nur mit MAG´s spielen und so lernen wie die funzen und dann mit fantasie sich was ausdenken . ja, ich weiß man kann es auch berechnen .
aber damit halte ich mich nicht auf .( auch weil ich es nicht kann oder weiß wie ! ) aus diesen beobachtungen sollte man dann seine schlüsse ziehen .
dein video gefällt mir gut , hast du noch mehr solche ?? her damit und keine angst ----wenn einer drüber lacht ----du hörst es doch nicht !
auch ich bekomme oft schmäh kommentare ----darüber lache ich dann .
es kommen dort auch mal FRAGEN , wo ich denke : hat DER überhaupt etwas
verstanden . grrrrrrrr
also ich würde mich freuen mehr von dir zu sehen usw. gandhi  gandhi
gr. bernhard
24.03.2018 03:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
da ich das Wichtigste meistens auch aufnehme (Bilder, Videos), besitze ich mehr als 50GB Daten, die nach einigen Jahren gelöscht werden.
Für andere ist es jedoch nicht immer klar, wozu solche Aufnahmen dienen sollen.
Das, was ich als OK ansehe und ohne viel Kommentar erklärt wird, setze ich ein.
Ob Leute darüber lachen oder es mit Interesse verfolgen ist nicht relevant.
Wie geschrieben sind die Daten eine Art Tagebuch, die nach ein paar Jahren überholt sind und gelöscht werden können.
Das Wichtigste ist im Forum zu finden.
Habe auch wenig Lust, Videos zu erstellen und mich mit den Portalen herum zu schlagen.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
24.03.2018 12:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag ..ach mann ! Antworten mit Zitat
hallo jack . man sollte aber auch etwas stolz sein auf seine arbeiten und sie interessierten leuten zugänglich machen , finde ich .
und ein interesse ist ja da . ( viele kommentare sogar mit ideen )
leider trauen sich manche nicht , fragen zu stellen usw. wir sind ja auch nur zwei oder drei " aktive " hier im forum.
( auf dem sektor magnet-motor natürlich )
ich hoffe dann immer , durch meine vid`s andere bastler zu motivieren , mal selbst was zu probieren .
wie JO sagt : 1000 möglichkeiten !! gandhi
gr. bernhard
24.03.2018 15:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
andere Leute zum tüfteln und bauen animieren ist immer schwierig.
Nicht das Bauwerk anderer sollte die Triebfeder sein sondern die Überzeugung, etwas zu finden.
Aber erstens braucht es Zeit, Räumlichkeiten sowie Geld und zweitens auch genug Interesse es zu versuchen.

Zurück zum Thema (dessen Titel leicht abgeändert wurde).
Meine Erfahrungen zeigen mir, dass mittels Hebelkraft und Gravitation eine Näherung an die Kraft des SP zur Überwindung dessen möglich erscheint.
Da die Magnete in so einem Fall etwas anders angeordnet sein müssen, bedeutet es viel Arbeit.
Wie die Anordnung ausfallen sollte, kann nur mit entsprechenden Modellen ermittelt werden.
Allein je ein Magnet am letzten Magneten der Bahn/Bahnen kann vieles verändern (Video folgt später).
Wird das Magnetfeld gebogen und mit doppelter Kraft am Ende bestückt, sind die Resultate noch besser (alte, gemachte Erfahrungen am Modell).
Aber all die bereits gemachten Kombinationen genügen noch lange nicht, das Magnetfeld so zu gestalten, dass der SP überwunden werden kann.
"Wer sucht der findet", aber was man findet ist nicht unbedingt  das Gesuchte

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
30.03.2018 01:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag frage Antworten mit Zitat
hallo jack .
hast du ein bild von deiner rampe ? wäre schön , wenn wir , die mitmachen , vom gleichen modell ausgehen und nicht aneinander vorbei reden . eine skizze reicht ja auch . also alle RAMPEN die ich bisher gesehen habe , gehen NUR einmal .
logisch , denn die kraft der mag`s ist enorm .
ich erinnere mit dem bild an mein aufgestelltes prinzip . ermittelt durch meine versuche mit dem SMOT . das "RO-MA-Ki-GRAV" .
das steht für : rotation , magnetismus , kinetic , gravitation . ( das große rote dingsda im video ). hätte villt. noch was werden können , aber ich habe aufgegeben , weil es für mich zu kompliziert wurde ! wollte da noch mit einem "vakuum - einsatzteil" den luftwiderstand ausschließen . nach 2 verschmorten vakuumpumpen war endgültig schluss . das vakukmgehäuse ( 1700 E inclusive MERKELSTEUER ) steht nun in der ecke !! : 12BAF3118
also mein interesse besteht weiterhin , nur mit anderen FORMEN .
V-GATE ist out ! definitiv , das sind nur 360 grade . alle meine versuche damit sind gescheitert !
unter youtube bernardo1948 zu sehen.
bleibt nur noch das SMOT über , aber auch nur mit anderen formen . experimentieren bzw. SUCHEN , jack , du hast recht !
ps. ich habe VIEL von anderen gelernt oder mit in meine sachen übernommen .dank youtube ! gandhi
gr. bernhard
<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/7u8O9NlEETY" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media"></iframe>
und noch ein passendes video vom anfang ! ( uralt )
<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/ZMwS2eVSuNg" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media"></iframe>


Zuletzt bearbeitet von Bernhard am 30.03.2018 21:56, insgesamt einmal bearbeitet
30.03.2018 03:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Zeichnung Antworten mit Zitat
die einzelnen Rampen sind in meinem vorhergehenden Video zu sehen.
Hier ein paar Bilder der zur Zeit benutzen Rampe.
Im Prinzip wie ein V-Gate, nur ist der Stator eine Magnetkugel (linke Bahn Nord, rechte Süd oder umgekehrt).


Die Kugel wird in eine vorgegebene Bahn gezwängt, ansonsten sie auf eine der Bahnen springt.


Abschirmung unten.


Um das Verhalten der Kugel zu studieren, wurden damit erste Tests gemacht.

Nun ist einiges geändert worden.
Die Abschirmung besteht aus mehreren Teilen.
Zuerst 2 Lagen Bleche (Restmaterial), danach 10mm Plexiglas als Abstabdshalter.
Auf dieses kam erneut Blech.
Dadurch wird die Kugel von unten nicht so stark angezogen.


Dies ist für weitere Test erforderlich.

Am Ende der Bahnen die ermittelten Zusatzmagnete.


Eine Glaskugel wird mit dem Kugelmagneten nach oben geschoben und rollt ein Stück weiter.
Je nach Schräge sind die Strecken unterschiedlich.


Leider ist die Magnetkugel relativ schwach und darum sind Schrägen über 25 Grad nicht geeignet.
Der Sinn der Sache ist, dass mit der Glaskugel eine speziell angeordnete Wippe in Gang gesetzt wird, welche den Kugelmagneten aus dem SP reissen soll.
Dabei ist es sehr wichtig die Kugel in Richtung der Glasskugel und nicht nach oben zu entfernen.
Mal schauen, wie das alles bewerkstelligt werden kann.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
30.03.2018 15:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag super idee Antworten mit Zitat
hallo jack . das mit der glaskugel und vor allem mit der wippe gefällt mir prima .
vielleicht hilft dir das beim überlegen :
https://www.youtube.com/watch?v=J0mDV7xhoyE ................( für mich : alle 3 = spielereien mit mag`s )
oder dieses : https://www.youtube.com/watch?v=62yvZxhIe6k
oder hier ab 1.15 min. zum ermitteln des "klebepunktes" !  man sieht : 1-2 mm machen viel aus , ob zu dicht , oder ob die kugel weiter laufen ( rollen ) würde .
https://www.youtube.com/watch?v=rz2rxzvaYM0
gr. bernhard gandhi
30.03.2018 17:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 5 von 12

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Masse und Gravitation Jack allgemeine Diskussionen, Texte, Bilder, Videos 13 25.08.2018 05:58 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album