Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Magnetrampe und Gravitation
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Magnetrampe und Gravitation
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag noch ein realisierter Gedanke Antworten mit Zitat
ein weiteres Modell der Magnetbahn (für Metallkugel).


10 x 10mm Magnete, die wegen grösserer Kraft vermutlich oben und unten weitere erhalten.
Bereits habe ich Fehler entdeckt, die mit einem neuen Ausdruck behoben werden könnten.
Da ich jedoch noch keinerlei Messwerte betreffend Kraft - Eisenkugel - Abschirmung besitze, wird es noch warten müssen.
Das mit der Abschirmung kommt später.

Die Form hat sich so ergeben, weil ich denke, dass eine Runde Magnetbahn nicht besser aber auch nicht unbedingt schlechter ist.
Hoffentlich ist der Fall der Kugel ein wenig besser.

Der Hintergrund wird etwas schwierig zu erstellen sein, denn die Abschirmungen stehen hinten und vorne um mehrere Zentimeter hervor..

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
16.07.2018 22:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag kein SMOT ? Antworten mit Zitat
hallo jack . da ich ja nicht deine gedanken lesen kann und nichts näheres von deiner idee weiß, hab ich nur dein bild . mir fällt auf ( auch nach mehrmaligem betrachten ) : keine SMOT zu erkennen . also hast du nur eine einfache " magnetstrecke " . dabei findet aber nur aus dem potenzial freien raum eine beschleunigung statt ! soll heißen : die kugel wird danach langsamer . denke nicht das es dann reicht , aus dem sticky rauszukommen . 1244
gruß bernhard
17.07.2018 17:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Magnetbahn Antworten mit Zitat
.
"mir fällt auf ( auch nach mehrmaligem betrachten ) : keine SMOT zu erkennen"
da die originale Bezeichnung Smot (symply magnetic overunity toy) von Greg Watson nur ungewiss auf ein magnetisches Spielzeug hinweist, ist es selbstverständlich nicht so einfach, den Begriff einem anderen Teil zuzuordnen.
Greg machte eine Rampe mit einem sich verjüngendem V, wo eine Kugel aus Weicheisen mittels Gravitation vor dem Ende der Bahn aus dem Magnetfeld nach unten fiel.
Bei meinem Modell soll das gleich passieren, jedoch mit anderem Aufbau.

"also hast du nur eine einfache " magnetstrecke " . dabei findet aber nur aus dem potenzial freien raum eine beschleunigung statt"
Potenzialfreier Raum bedeutet dass in einem Raum keine Energie zu finden ist.
Soweit ich es beurteilen kann, ist bei der neuen Magnetrampe überall in der Nähe des Magnetfelds Potenz vorhanden.
Am Anfang bis zum Ende des Magnetfelds ist die die Potenz Magnetkraft und nach einer theoretischen Überwindung des SP kommt noch die Beschleunigungsenergie der Gravitation hinzu.
Oder sehe ich das falsch resp. habe ich es falsch verstanden?

"die kugel wird danach langsamer"
wann danach?

Versteh es nicht falsch; ich mach mir Gedanken über das was du sowie andere schreiben und frage darum nach    

Nachtrag:
Vielleicht liegt nur ein kleines Missverständnis vor, das zu den Fragen führte.
    das von mir gezeigte Teil ist nur die Magnetbahn und enthält noch keine Bahn für die Kugel    

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
17.07.2018 21:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag richtig Antworten mit Zitat
hallo jack . missverständnisse ! nein , nur falsche auslegung der wörter ! das wort SMOT beschreibt nur ein system . ( vielleicht ist system auch falsch )
ein V-GATE ist auch nur eine bezeichnung für etwas . es besteht aus zwei SMOT `s . nur eben etwas anders .
Zitat:
Potenzialfreier Raum bedeutet dass in einem Raum keine Energie zu finden ist.

richtig . war ja so auch nicht gemeint . ich meinte : aus einem weniger bis kaum oder schwächeren  magnetfeld !


Zitat:
"die kugel wird danach langsamer"
wann danach?

danach soll heißen : nach dem sticky . denn der ist doch unser aller FEIND !! ohne ihn wär alles super .lach
.

Zitat:
das von mir gezeigte Teil ist nur die Magnetbahn und enthält noch keine Bahn für die Kugel    

darum schrieb ich ja auch : kann deine gedanken nicht lesen , und nur an hand des bildes spekulieren was und wie das werden soll bzw. laufen kann .

SMOT , A-gate , V-gate , Y-gate und wie sie alle heißen , alle gehen NICHT ( bisher ) trotz allem glaube ich das es gehen wird . eines tages !! a007
.
gruß bernhard
18.07.2018 02:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag wieder ein neues Teil Antworten mit Zitat
ein Hinweis an einen Leser:
Wir experimentieren damit, bestimmte Formen der Energie anzuzapfen.
Dies widerspricht nicht dem 1. Hauptsatz der Thermodynamik, weil keine Energie entsteht, sondern freigesetzt oder transportiert wird.

-----------------

Nun ist auch noch ein zweiteiliges, noch nicht verleimtes Modell (Magnetrampe mit Auflage) entstanden.


Der einzelne Magnet ist nur eingesetzt worden um den Lochdurchmesser zu testen (ausbohren oder nicht).
Die Schlitze neben oder zwischen der Bahn sind für die Ableitung des Magnetfelds mittels Blechen vorgesehen.
Sie soll soll das Magnetfeld hinten wie vorne weg von den Magneten leiten (wie intern gezeigt).

Auf die Auflage (Wand) wird später die Kugelbahn geklebt.
Da ich keine Ahnung habe wie stark das Feld bei einer Eisenkugel sein muss wurde darauf geachtet, dass die Bahn mehr oder weniger steil gesetzt werden kann.
Die Bestückung mit Magneten wird der Schräge angepasst.
Am Anfang wie am Ende wird es weniger brauchen als Löcher vorhanden sind.

Da sich die Stahlkugeln von Supermagnete.ch leicht magnetisieren lassen, muss ich irgendwann auf eine Bestellung eines Shops aus Deutschland ausweichen.
Nicht heute, nicht morgen, irgendwann später

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
23.07.2018 23:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Karle
Gast








Offline

Beitrag Ausbohren? Antworten mit Zitat
Hi Jack,

wenn Du beim Ausdruck in der Bodenplatte 5er Löcher vorsiehst (zentriert im Magnetloch) kannst Du die Magnete mit einem 5er Bohrer einfach ausstoßen.

Gruß

Karle

(bin ja neidisch Deine 3D Druck Fähigkeiten angehend.....)
24.07.2018 04:11
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag mitdenken ist immer gut Antworten mit Zitat
.
normalerweise drücke ich die Magnete mit einem Schraubendreher in die und aus den Löchern.
Nicht immer gelingt es ohne Bruch des Modells.
Manchmal wird ein Stück Rundeisen (zB. von der Achse) in die Bohrmaschine gesetzt und damit gearbeitet.
Das geht auch gut beim einsetzen der Magnete, jedoch ist es etwas aufwendiger als von Hand.

Die Löcher des zuletzt gezeigte Modell sind extra durchgehend.
Dadurch werden eventuell zusätzlich benötigte Magnete in der Position gehalten.

"bin ja neidisch Deine 3D Druck Fähigkeiten angehend"
ist nur eine Frage des Wollens, der Geduld sowie des Zeitaufwands.
Es ist ein interessantes Hobby und als Rentner ist Zeit eine zweitrangige Sache.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
25.07.2018 00:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag na, na ! Antworten mit Zitat
Zitat:
Es ist ein interessantes Hobby und als Rentner ist Zeit eine zweitrangige Sache.

na mein lieber das ist aber eine gewagte aussage ! mir rennt die zeit buchstäblich davon !
.
zum befüllen der magnetreihen : habe mir vor ca. 20 jahren zwei kleine "spindelpressen" vom
trödelmarkt gekauft . super dinger ! und sehr viel in gebrauch !
als ehemaliger dreher kann ich mir alle möglichen teile zum einpressen anfertigen . also super fix .
.
mein problem liegt eher in der maserung des holzes . selbst "ankörnen" hilft kaum ein schiefes ( verlaufendes )
bohren der schrauben - löcher zu verhindern !
versuche es mit SEHR spitzen bohrern zu schaffen . was bleibt mir auch anderes über ?  
.
der karle hat meist gute ideen ! a007  weißt du warum er immer nur als gast schreibt ? oder steckt da jemand anderes ( ……. ) dahinter ?
.
gr. bernhard

(5 Antworten wurden verschoben. Zu lesen unter Abgetrenntes  /Jack)
25.07.2018 01:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag ein weiterer Schritt Antworten mit Zitat
die NIRO Kugeln sind eingetroffen, meinen Dank an Jo-EL

Zuerst mal wollte ich sicher sein, dass der SP mit der Kugel sowie mit der Ableitung/Ablenkung des Magnetfelds die Kugel fällt.
Nachfolgend ein eilig zusammengestelltes Video.
Einfach aufgebaut aber genügend für den Anfang.
<iframe frameborder="0" width="800" height="450" src="//www.dailymotion.com/embed/video/x6tgyhl" allow="autoplay"></iframe>

https://www.dailymotion.com/video/x6tgyhl

Dass die Kugel rechts oben stehen bleibt liegt an den ungenauen Abständen der Magnete zur Kugel sowie der Wechsel zu doppelt angeordneten Magneten.
Ist jedoch egal, das Magnetfeld beim SP ist wichtig.
Wegen der bevorstehenden Reise werden weitere Tests frühestens gegen Ende Oktober folgen  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
12.09.2018 02:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag ehrlich ? Antworten mit Zitat
hallo jack . also bewegte bilder sind doch immer die besten !! a007
sie zeigen mir aber das die NIRO-kugel viel zu langsam an der magnetstrecke läuft . sie fällt nur wegen der geringen anziehungskraft aus dem feld .
da ich aber deinen genauen plan nicht kenne , kann das nur eine mutmaßung von mir sein !!sorry ! warten wir`s ab .auf jeden fall interessant !!! gandhi        …….     gandhi
gr. Bernhard
.
ps. gute besserung und viel glück für deine reise !!!!
13.09.2018 02:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 10 von 12

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Masse und Gravitation Jack allgemeine Diskussionen, Texte, Bilder, Videos 13 25.08.2018 05:58 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album