Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Magnet und Spulenenergie vierter Teil
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Magnet und Spulenenergie vierter Teil
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Tagebucheintrag der soundsovielte Antworten mit Zitat
.
das neue Modell mit N52 10x10mm Magnete (Fotos folgen später) wurde erstellt, aber die Induktionspannung ist zu klein.
Entweder ändern auf N52 12x12mm oder/und neue Spule bauen.
Da der Kunststoff für ein weiteres Modell nicht genügt habe ich mich aufgerafft und mit der neuen Spule begonnen.
Wie gewohnt zeichnen und ausdrucken.
Die Seitenteile werden durch den eingeleimten Kern zusammen gehalten.


Das wickeln begann, aber nach 2 Stunden und etwa 25% der Wicklung hatte ich genug.
Morgen geht es weiter, aber ohne Stress.
Besser mehrere Tage als zu oft gerissene Drähte  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
07.02.2019 23:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 749
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag der alte jack ist wieder da ! Antworten mit Zitat
zufällig war die KISTE gerade an !
.
hallo jack . klar , mühe macht es schon , - ab und zu !
zu den gerissenen drähten : weiß ja nicht was du machst und wie dick dein draht ist ,  aber ich habe es geschafft ( mehrmals ) die dünnen drähtchen wieder zusammen zu löten . ( extra angefertigte , dünne lötspitze )
das meiste problem war das "abisolieren" dieser dünnen dinger . hat bisher sehr gut geklappt .

….. leider hast du nichts als "größenvergleich " daneben gelegt .
kann ich mir aber gut vorstellen was dir dein 3 D drucker so alles für teile macht . großer vorteil !
wünsche dir viel glück und tatkraft ! toi, toi, toi !yiki
gr. bernhard
08.02.2019 00:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Werte Antworten mit Zitat
.
Spulen Durchmesser max. 58mm, Breite innen 56mm, Kern aussen 8mm, Loch 4mm.
Die 4 ausgedruckten Kerne sind noch nicht getrennt und geputzt.


Der Draht Durchmesser beträgt 0.15mm.
Weitere Bilder folgen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
08.02.2019 03:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Tagebucheintrag: neue Spule Antworten mit Zitat
.
die etwas primitive Vorrichtung


Etwas näher betrachtet


Fertig gewickelt.
Kupferwiderstand 4.4kΩ


Beim messen der Induktivität musste die Achse entfernt werden weil sonst Überlauf angezeigt wurde.
Ist aber OK, denn sie wird als Luftspule verwendet.
16 Henri




Etwas zu wenig Draht (alles aufgebraucht), aber vielleicht reicht es für gute Ergebnisse.
Knapp 750g Kupferdraht, was einer Länge von etwa 4.5Km entspricht.


Keine Werte betreffend Windungszahl und Wicklungsebenen.
Ich brauche viel Induktivität um hohe Induktionsspannung bei niedriger Drehzahl zu erhalten.
Alles andere ist mehr oder weniger unwichtig.

Die Induktion wurde noch nicht getestet.
Zuerst muss eine neue Spulenhalterung gebaut werden.
Wegen dem Gewicht der Spule könnte es Probleme geben.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.02.2019 04:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 749
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag spulen Antworten mit Zitat
hallo jack .
das war jetzt "über kreuz " . ich hatte dir extra ein filmchen gemacht , von meiner spulenwickelei .
nach dem dritten anlauf zum hochladen ( immer abgestürtzt ) hat`s  endlich gekappt .juhu da war deine antwort schon
im forum . dachte mir aber schon das du mit einem accuschrauber arbeitest . :-)
.... hättest du ja gleich die gekaufte rolle nehmen können . ( der eine kilometer weniger ! )
.... ;-) sieht aber prima aus . richtig professionell !
okay deine spulen sind schon "etwas" größer .
ach ja , im vid. sage ich "eckige" spulen . stimmt natürlich nicht , sind ovale luftspulen
gemeint !
https://www.youtube.com/watch?v=cn5lVA3BPFs
j<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/cn5lVA3BPFs" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture"></iframe>
.
ja so mache ich meine spulen , für die inducktion .
.
gr. bernhard
09.02.2019 22:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag hast es toll gemacht Antworten mit Zitat
ist jedoch nicht mein Ding.
Mag sein, dass du ohne Probleme mehr als 6000 mal die Kurbel drehen magst, ich nehme lieber den Akkuschrauben.
Das, was du als Timer bezeichnest sieht aus wie eine Strommessspule

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
10.02.2019 23:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag noch ne Spule Antworten mit Zitat
.
bin zur Zeit am wickeln von mehreren Spulen.
Eine weitere wurde heute fertig, jedoch mit zu wenig Induktivität.
250g, 3.5kΩ, 8.8H




Etwas mehr als die Hälfte der Induktion wie die mehr als doppelt so grosse von gestern.

Mir fehlt 1Kg 0,1mm Draht, denn mit derselben Grösse gibt es doppelte Induktivität, aber auch doppelt so grossen Widerstand, was zur Zeit jedoch egal ist.
Bin wie wild am suchen, eine Frage der Verständigung

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
10.02.2019 23:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 749
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag ...... mehr als 6000 mal die Kurbel drehen ! Antworten mit Zitat
hallo jack .
danke dir für die anerkennung . ( hat man heute zu tage selten ! )
Zitat:
….. mehr als 6000 mal die kurbel drehen magst,

na so viele sind es ja doch nicht . außerdem ist mein
"maschinchen" 1:4 übersetzt :-) .
auch ca. 2000 kurbeldrehungen würden mich NICHT abhalten ! lach
kennst mich doch , watt mutt , datt mutt .
.
freut mich aber das du wieder fleißig bei der ( deiner ) sache bist !
und auch bilder rein gestellt hast .
wie immer : von nichts kommt nichts . wer nicht`s wagt , der nicht`s gewinnt !
(( und wer nicht ….. der kriegt kein Kind ))Kicherer uuupppps ! falsche rubrik !
gr. bernhard

ps. hab auch wieder eine neue idee ! bald ! wie ich immer sage : DAS muss aus dem system "selbst" kommen !!
.
12.02.2019 03:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag drehen und drehen und drehen Antworten mit Zitat
.
nicht 6000 mal drehen sondern das doppelte, denn die Spule hat beinahe 47 '000 Windungen (mittels Widerstand bestätigt), also drehen  bis die Hand abfällt  
Nun weisst du, warum ich den Akkuschrauber benutze  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
12.02.2019 04:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 749
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag klar doch Antworten mit Zitat
hi jack . hab ja geschrieben , deine spulen sind größer , also auch viel mehr aufwand .
Zitat:
drehen  bis die Hand abfällt

auch dabei würde die hand nicht "abfallen" , sie bekommt nur mehr muskeln !!
spass bei seite :
na klar , geht sowas mit dem accuschrauber VIEL besser .
wenn du öfter solche spulen brauchst , würde sich ja fast eine "professionelle "
maschine lohnen . vor allem wenn du auf genauigkeit / gute funktion und genaue , gleichbleibende werte aus bist . leicht gesagt , ich weiß .
es geht dir also besser, wenn du wieder in deinem element bist , super !wink3
gr. bernhard
12.02.2019 05:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21  Weiter
Seite 19 von 21

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge out für das Magnet-Motor-Forum Jack allgemeine Diskussionen, Texte, Bilder, Videos 6 21.11.2017 00:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie dritter Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 38 09.05.2017 11:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie erster Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 296 13.02.2017 00:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge abgetrennt aus "Magnet und Spulenenergie... Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 69 23.10.2016 19:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie zweiter Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 63 15.10.2015 20:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Schuhlöffel Magnet-Motor ( oder nur Rotor... Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 6 05.04.2014 05:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si... gerhardveer fehlende Bilder 6 30.10.2012 21:16 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album