Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

3D Drucker
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 26, 27, 28  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

3D Drucker
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
die ersten zwei Layer tip top, beim dritten dann kein Filament  
Warum dies immer wieder passiert ist mir schleierhaft.
Mal geht es mehrere Objekte gut, Handkehrum mehrere Objekte Ausschuss.

Ob es an der Luftfeuchte liegt kann ich nicht sagen, habe keinen Raum mit Aircon zur Verfügung.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
05.09.2019 14:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Samiclaus
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
[quote="Jack"]die ersten zwei Layer tip top, beim dritten dann kein Filament  
Warum dies immer wieder passiert ist mir schleierhaft.
Mal geht es mehrere Objekte gut, Handkehrum mehrere Objekte Ausschuss.

Ob es an der Luftfeuchte liegt kann ich nicht sagen, habe keinen Raum mit Aircon zur Verfügung.[/quot

Ist Dir Kohle ausgegangen oder lässt Alzheimer grüssen ?
In einem Deiner häusle hast doch Aircon installiert. auslachen
06.09.2019 00:28
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag der mit dem rasierten Kopf Antworten mit Zitat
gut, dass es TOR und VPN gibt um seine IP und sich zu verstecken  
Aber  es freut mich echt, dass du hier mit machst.

Alzheimer überlasse ich den Menschen die gerne zu viel von tierischen Produkten verzehren.
Betreffend Kohle: Genug Nachschub kommt jeden Monat.

Da ich mit PVC Leim, Verdünner, Aceton und anderen ungesunden Chemikalien arbeite, kommt der Drucker sicher nicht ins Haus.
Wenn es nix wird mit dem Druck dauert es halt länger.
Na und, ich habe alle Zeit der Welt und das bis mir das Licht ausgeknipst wird und die letzte Reise in die Unendlichkeit der Zeit aktuell ist.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
06.09.2019 02:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 511


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Grüaß di Samiclaus,

auch vom Fach oder „nur“ Interesse am 3d Druck?
06.09.2019 12:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 511


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Morgen werde ich mal die Düse, die Nozzel ausbauen um sie wieder frei zu bekommen… .
...mal kucken wie ich das Filament heraus bekomme.

Bin an einem, an DEM Butterdosendeckel!!!!
Sechster oder schon achter Versuch… .
S‘ will nicht klappen.

Die letzten paar Versuche waren die ersten paar Millimeter gedruckt, teil 5 Stunden lang, dann kamm kein Filament mehr aus der Düse.
Musste dann immer wieder stark erhitzen und irgendwie versuchen dieses wieder heraus ziehen zu können.
Nun ist es aber kurz vor dem Eingang des Extruders ab gebrochen.
Morgen mal Düse raus und kucken wie und ob ich das von oben nachdrücken kann.

...wird das ne große Sauerei?
18.09.2019 00:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
keine Ahnung ob dein Hotend mit Teflonschlauch bis zur Düse hat.
Teflon hält eine Temperatur von etwa 260°C aus und ist deswegen bei hohen Temperaturen anfällig.

Habe es schon oft gemacht, kein grosses Problem.
Insofern einer vorhanden ist, Teflonschlauch aus dem Hotend entfernen.
Das Hotend frei legen und dann auf etwa 210°C aufheizen.
Die Düse abschrauben und das Filament herausziehen oder von unten nach oben drücken, je nach Lage der Dinge.
Achtung, manchmal muss der Alublock mit einer grösseren Zange festgehalten werden.
Wenn alles wieder OK ist, Düse im heissen zustand einschrauben.

Teflonschlauch untersuchen.
Eventuelle schlechten Teil abschneiden, ev. neuen Schlauch benutzen.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
18.09.2019 02:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 511


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Also ich…
Ich habe nach dem Einschubgetriebe versucht das Stück Filament, das eben im Extruder sitzt weiter ein zu schieben – geht nicht.
Dann also Heizdüse aufgewärmt und Düse raus geschraubt.
(Dass ich dieses Messingstück, die Düse beim ausbrennen hinterher zu fest mit der Zange gehalten habe, erzähl ich aber nicht… . Sollte / Könnte aber noch ins Gewinde einpassen.)
Danach mit stumpfen – dünnen – Zahnstochern versucht von unten her im heißen Zustand das Filament von der anderen Seite zu drücken – tut sich auch nichts.

Ja, in dem Extruder ist ein Teflonrohstück. Das wurde beim Zusammenbau mit dem Extruder verklemmt.
So es aussieht muss ich das Gehäuse des Extruders wieder auseinander bauen um an dieses Teflonstück zu kommen.
...vielleicht habe ich da sogar noch ein neues da… - vom Umbau MK3 zu MK3S – hoffentlich!
(Die liegen hier ja nur so auf der Straße herum.)

..könnte ich mit einem metallenen Inbusschlüssel dort von unten in den Extruder einstoßen?
….keine Ahnung: Heizung innen und dann noch mit Metall rein.(?)
18.09.2019 19:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
die Heizung sowie der Temperaturfühler ist im Alublock und nicht im Bereich des Kunststoffs.
Kenne das System deines Druckers jedoch nicht.
Hast du einen Link oder ein Bild wo das Hotend inkl. Düse gut zu erkennen ist?
Normalerweise ist es entweder ein Teflonschlauch, der bis vor die Düse reicht oder ein Rohr mit Gewinde mit innen liegendem Teflonröhrchen.
Oder aber ein Teil aus Titan, oben für den Teflonschlauch, dann ein dünners Loch für das Filament.
Das Teil geht bis zur Düse und eliminiert somit Verstopfungen bei Temperaturen über 250°C bei dem sich die Konsistenz von Teflon ändern kann.

Bei einem Röhrchen kann ein dünner Stahlstift mit etwa 1.5mm (1.75mm) Durchmesser durchgesteckt werden.
Ist dies nicht möglich muss das Teil ersetzt werden.
Nehme an, das Teflonröhrchen oder den Teflonschlauch gibt es bei Lazada zu kaufen.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.09.2019 05:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 511


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Heute nun den Extruder aus einander genommen um besser an das steckengebliebene Filament und auch an das Teflonröhrchen ran zu kommen.
Beim hotend erst den schwarzen Sicherungsring noch oben geschoben… nun sollte das Teflon leicht heraus zu ziehen sein… - denkste.
Also Zange her… ziehen… fester… es ging ganz ganz wenig… wieder ziehen… der Geist hat mich dann verlassen. Habe Prusa ein Mail geschrieben wie ich vorgehen solle.
...noch keine Antwort.
Dann habe ich ein Ersatzteflon neben das Hotend gelegt. Auch die Düse. Nur da muss was dazwischen sein. Zusammen ergibt sich nicht die Länge des Hotends.
Das Teflon im Hotend hatte ich soweit nur heraus ziehen können.
Das frei liegende ist so in der Länge wie es eingebaut dann wird.

hotend


Da ist noch ein „ss head break“ drinne verbaut.
Sieht so aus.



Da also nichts drin ist was kaputt gehen kann das Teflonröhrchen gedreht und gezogen – da ging, besser kam es… heraus.
Nur das PETG Filament steckte noch drin.
Hotend auf 100 C erwärmt und dann kam es heraus.
(Bevor ich mit der Zange fest gehalten hatte, schaltete ich den Drucker aus.)

- das ist am Ende, das was im Hotend war ein wenig dicker – gleiche Dicke wie das Teflon.(?)


Nächste Frage an Jack:
Wie weit wird dieses  ss head break  in „Melt Zone“ eingeschraubt?
...weiß nur dass es nicht ganz drinne war… .
20.09.2019 00:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10549
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag aus/einbauen Antworten mit Zitat
das Teflonrohr herausnehmen geht meistens wenn der Sicherungseinsatz entfernt und der schwarze oder blaue Ring nach unten gedrückt wird.
Oder aber den Einsatz abschrauben und danach das Teflonrohr entfernen.
Merkst schnell, dass es beim Verschluss einen "Brauen" gibt, wo das Teflonrohr nicht immer gut zu entfernen ist.

Das ganze Hotend inkl. Einsätze, Alublock, Heizung und Thermostat gibt relativ günstig bei Lazada.
https://www.lazada.co.th/products/a....11701eiGujd1&search=1

Bei Nutzung des alten Hotend gilt folgendes:
Zuerst die Düse, danach das Gewinderohr bis zur Düse in den Alublock einschrauben.
Danach mit dem Kühlteil verschrauben.
Nach dem Aufheizen Düse nachziehen nicht vergessen.
Gaaanz Wichtig, nach der Montage  muss das Teflonrohr bis zum Anschlag eingesetzt werden.
Dazu entweder ein Stück vom alten genau rechtwinklig und nach resp. vor der alten Klemmstelle abschneiden (alte Druckstelle muss weg sein) und einsetzen oder ein neues bestellen, das 280°C verträgt.

https://www.lazada.co.th/products/p....b53694tl72sv&search=1

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
20.09.2019 01:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 26, 27, 28  Weiter
Seite 27 von 28

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anet A8 Plus 3D Drucker Jack Talaad 2 26.08.2019 03:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Drucker Jack PC und Internet 0 25.09.2012 12:37 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album