Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

3D Drucker
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

3D Drucker
Autor Nachricht
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Teflonröhrchen hatte ich ein passendes da.
Wurde von Prusa mal bei Ersatzschrauben mit geliefert.

Zitat:

„Das ganze Hotend inkl. Einsätze, … .“


Den Link mir an gekuckt – für Prusa brauchts aber was mit 24 V.
Aber auch:
Wenn man jetzt so ein Hotend sich einbaut, beginnen dann nicht die Probleme?
Jack du hattest, glaube ich mal, was geschrieben, dass ein / dein Hotend nicht die Temperatur gebracht hat die ausgewiesen war.
Du hast die Möglichkeit das nach zu prüfen
… und gegebenenfalls das aus zu gleichen.
Wenn nicht… steht man da... .

Nur wie unterscheidet man was ordentliches vom (zu-) billigen?
...ohne eigene Erfahrungen machen zu müssen.
29.09.2019 15:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11003
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
der Anet A8 hat 12V, der Creaity CR-10S pro 24V.
Was gut ist oder nicht merkst du beim/resp. nach dem Einbau denn Originalteile sind nicht immer original

_________________
in Gedenken an einen guten Freund:
Ehemalige Süchtige sollten sich bewusst sein, dass eine Sucht zwar weg, jedoch nie gelöscht ist.
Sie schläft nur und warte darauf, wieder geweckt zu werden
29.09.2019 23:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bello



Anmeldungsdatum: 04.08.2019
Beiträge: 74
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Dann hier mal was als Ansporn.  1157
https://futurezone.at/produkte/vide....ter-langes-boot/400646513
15.10.2019 05:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
...gerade zurück aus D. ... .
Habe mir etwas ASA mitgebracht.

Auch bekamm ich von Prusa die neue Platine für den MMU2 - den Farbwechsler.
Werde die mal nächete Woche einbauen ... und kucken gehen.

Jack, wenn ich für dich mal was ausdrucken darf / soll... ich stehe bereit.
-  wäre auch für mich Erfahrungen zu sammeln.
(...wegen eines anderen Threads.)
02.11.2019 05:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11003
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wünsche gutes Gelingen mit den Mehrfarbendruck.
Danke für dein Angebot, werde es mir später mal überlegen.
Ist ASA stark?
Ich meine, beinahe bruchsicher und wenig beweglich?
PetG ist eigentlich zu weich für die Spulengehäuse.
Früher nahm ich PLA, aber gab zu viele Bruckausschuss.
Danach ABS, war einigermassen OK, jedoch oft ungenau.

Werde nach dem Solaranbau und 'Messungen mit der neuen Spule' den Anet A8 Plus auspacken und zusammen bauen.

Habe noch eine magnetische Platte für den Creality gekauft und wieder mal in die Schei.sse geggriffen.
Nachdem kaum Klebeeigenschaften zu erkennen waren, suchte ich im Internet nach dem Grund.
Und siehe da: Ausser für PLA und Produkte mit PLA nicht geeignet (PetG, ABS und andere Filamente), für mich dementsprechend nicht zu gebrauchen.
Der Verkäufer gab keine Hinweise darauf    

_________________
in Gedenken an einen guten Freund:
Ehemalige Süchtige sollten sich bewusst sein, dass eine Sucht zwar weg, jedoch nie gelöscht ist.
Sie schläft nur und warte darauf, wieder geweckt zu werden
02.11.2019 20:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Die Magnetplatte von Prusa, die ja auch noch biegbar ist, ist super gut für das lösen der fertigen Ausdrucke.

Zu den verschiedenen Filamenten habe ich noch fast keinen Vergleich wie was stabil ist.
Ich drucke in der Hauptsache - momentan fast gar nichts – nur ASA und PETG.
PET nehme ich kaum – ist für Thailand doch mehr „Spielzeug“ (weil nicht Hitzebeständig und eben weil es bricht.
Meine ASA Teile können vom Tisch fliegen und bleiben trotzdem stabil
(Ausser natürlich eine kleine Druckstelle beim Aufschlag)
03.11.2019 12:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11003
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wie steht es mit dem Farbwechsel, schon funktionsfähig und getestet?
Habe auch eine Magnetplatte gekauft, ist jedoch eher schlecht weil es nur für PLA nützlich ist denn ab 80°C verliert sich der Magnetismus.
PetG hält nicht so gut auf der Platte, PLA einigermassen, jedoch eher unbefriedigend.

Nach stundenlanger, jedoch ergebnisloser Fehlersuche betreffend verstopftes Filament setzte ich das Original Hotend wieder ein.
Trotzdem gab es immer wieder den bekannten Fehler; kein Filament weil verstopft.
Am Ende des Filament, also vor der Düse, war immer eine kaum sichtbare Verdickung zu erkennen.




Links Normaldicke 1.75mm, rechts verdickt.
Leider etwas unscharf, aber man kann es erkennen.
Die Verdickung hat den Innendurchmesser des Teflon Schlauchs.

Der Übergang zur Düse ist anscheinend nicht ganz genau.
Also senkte ich das Loch hinten an der Düse an um das Filament ohne Kanten in die Düse zu leiten.
Zugleich setzte ich die Geschwindigkeiten beim drucken auf sehr langsam - max. 40mm/Sekunde.
Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei etwa 25mm/Sekunde, vorher 60-80mm/s.
Test mit PLA
Und siehe da, es funktioniert.


Durchmesser 60mm.
Sind 2 Teile, provisorisch zusammen gesteckt jedoch noch nicht verleimt.

Morgen (oder ist es bereits heute?) wird der Spulenkörper mit PetG getestet.
Vielleicht klappt es noch in diesem Jahr, wer weis  

_________________
in Gedenken an einen guten Freund:
Ehemalige Süchtige sollten sich bewusst sein, dass eine Sucht zwar weg, jedoch nie gelöscht ist.
Sie schläft nur und warte darauf, wieder geweckt zu werden
28.12.2019 02:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Den Farbwechsel habe bis jetzt nur einmal im Einsatz gehabt – drucke doch sehr sehr wenig.
Bin immer noch dabei, hatte gedacht da wäre ich schon viel weiter, mit einer „gestallteten“ Schrift, die ich in .jpg abspeichern musste, in .stl um zu wandeln.
Musste oder muss dazu immer wieder neue Programme installieren – und das bei Linux… .
Dafür brauche ich oftmals Tage dazu… .
Mein „wine“ Programm hat Macken.
Dieses Programm war schon vorinstalliert – habe noch zusätzliches dazu installiert, funktioniert nicht bei mir. Mit diesem „wine“ Programm, kann – könnte – man .exe Dateien von Windows einfach zu laufen bringen: Könnte, sollte… .

Wenn ich dann ein 3D Programm installiert habe, muss ich mich ja da ein klein wenig auskennen dafür: Youtube.
Wenn ich mich dann daran mache… bricht meist mein Schleptop zusammen: Zu kleine Grafikkarte darin. So schleppe ich mich doch sehr sehr zögerlich vorwärts. - Neuer Computer ist keine Option für mich,

Der Farbwechsel benötigt ca. 1 Minute um eine andere Farbe einzulegen und mit dem drucken weiter zu fahren. Geht gut… wenn‘s dann mal eingestellt ist. Hatte geklappt – nach 2 Tagen.

Dieser Farbwechsel, MMU2 ist auch dafür da um Filamente best möglichst zu verbrauchen. Es bleiben nur noch Reststücke von ca. 40 cm übrig – was mich als Schwabe doch sehr freut.

Auch wird automatisch dann beim drucken, wenn der / die MMU2 bemerkt, das Filament geht oder ist zu Ende wechselt es problemlos, wenn es eingeführt wurde zuvor, zu dem anderen Filament.
NUR wenn die Rolle leer wird, ist das Filament, jedenfalls beim esun-Filament, auf der Rolle so eingehängt das es sich von da nicht so einfach los löst um in die MMU2 einzugleiten. Es steckt dann fest und der Drucker druck ohne nachgeschobenes Filament weiter… - deshalb da überhaupt kein Vorteil. Außer man beobachtet das ganze immer aktuell.
28.12.2019 23:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich drucke fast gar nicht.
Will auch nicht so Schwachsinn wie Plastikfiguren oder nur Zeugs zum herum stellen anfertigen.
Um Erfahrungen mit dem 3d Druck zu machen wäre dies sinnvoll. Aber da fehlt mir doch der Sinn dahinter – Blödsinniges herzustellen.

Bin noch auf der Suche.

...eher an so was
Die €40 Wasserturbine - DIY, mobil, leistungsstark und Open Source
28.12.2019 23:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11003
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
oder z.B. Windturbinen
https://www.thingiverse.com/thing:2851306    (mein Favorit)
https://www.thingiverse.com/thing:3138588

Gibt vieles was man bauen könnte, nur muss man es auch machen.
Wollte das 50W Windrad bauen, aber mein Drucker wollte partout nicht.
Wie steht es mit 3D Scan mittels Programm, schon etwas erreicht?

Funktionieren die verschiedenen Filamentzuführungen bei deinem Drucker, neue Teile eingebaut?

_________________
in Gedenken an einen guten Freund:
Ehemalige Süchtige sollten sich bewusst sein, dass eine Sucht zwar weg, jedoch nie gelöscht ist.
Sie schläft nur und warte darauf, wieder geweckt zu werden
29.12.2019 03:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
Seite 28 von 31

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anet A8 Plus 3D Drucker Jack Talaad 2 26.08.2019 03:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Drucker Jack PC und Internet 0 25.09.2012 12:37 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album