Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

3D Drucker
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22 ... 24, 25, 26  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

3D Drucker
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
der sichtbare Fehler beim ersten Bild deutet entweder auf zu grossen Abstand oder auf zu kaltes Bed.
Der String klebte nicht und wurde ein wenig mitgezogen.
Bei 100 Grad muss ein Wassertropfen sofort kochen und verdampfen, ein einfacher Temperaturtest.


Schrittmotoren werden als Stepper bezeichnet.
Bei 45/45 Grad wird der Extruder diagonal bewegt, einen Schrit X und danach Y gehahren.
Das bedeutet je einen zusaetzlichen Schritt, der bei 0/90 Grad entfaellt.
(Mal in X, mal in Y Richtung).
Darum sollte die Anzahl der Layer unten ungerade sein (X,Y,X) oder aber 90/0 eingestellt werden (aendert die Richtung).

Hoffe es ist einigermassen verstaendlich

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.05.2019 03:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Denkste!!!!!!
3. Welt Land – und wird auch noch laaaange soo bleiben…!
...ach ist das schööön hier!
...und alle sooo nett!
...hier hat das Lächeln noch Sinn.


Heute morgen den Tracker des von Prusa verschickten Packetes verfolgt:
Ach schön, das Päckchen ist gestern von China schon heute in Bangkok Suvarnabhumi angekommen und ist schon „in Transit“.
Geistig schon die Teile zusammengebaut und den Drucker wieder kallibriert.
Doch! Nicht so schnell meen Jung… .
Kam heute Mittag ein Anruf an meine Frau – sie ist auch der Adressat
Zoll -  Suvarnabhumi = Polizei = Gefängnis = Lebenslang – so kam sie mir vor.
„Das geht ja gar nicht. So was komisches, vielleicht noch irgendwie Technisches hier in unser gelobtes Land herschicken zu lassen… und das auch noch OHNE irgendeine Genehmigung! So nicht!“
Es stellt sich raus, dass ich, oder eben meine Frau, bevor ich „was nach hier“ zusenden lasse erst beim Zoll nachfragen MUSS ob überhaupt erlaubt – ja so was aber auch!
Dieser Farbwechsler, dieses Update, dieses Extruderersatzteil ist es natürlich nicht.
Da könnte ja etwas Technik drin sein, die eh niemand versteht… und schmecken tut‘s ja auch nicht...ausser man kaut lange daran – vielleicht – außerdem machts Kopfweh.
Also die Dame, der Adressat muss her – nach Suvarnabhumi Bangkok – wir sind aber in Chiang Rai, Mae Sai geht nicht.
Macht nichts, meine Frau ist sooo hübsch, die kann man vorzeigen, die muss man vorzeigen in  Suvarnabhumi. Dort könnte sie also das Paket, aber erst nach entrichten des Zolles abholen um danach aber auch gleich beim Handelsministerium den Kniefall zu machen um dort ein Papier zu erhalten, wenn sie dafür geeignet ist, damit sie sich und dem Land – Thailand – an die Weltspitze bringen kann.

Handelsministerium =Entfernung Suvarnabhumi  knappe 50 km, Dauer 1 Std.
Bangkok ist ja sooo schön. Irgendwo wird es auch leckeres Essen geben – ich hab die Schnautze voll von den Typen.
...s‘wäre ja ganz easy: Einfach die 2 Wochen Wartezeit des Zolles verstreichen lassen und das Paket wird zerschreddert… - könnte kotzen.

...die spinnen, die Römer… häh wer?

Jack wie ist das bei deiner Lieferung von Lazadaa?
09.05.2019 21:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag na siehste Antworten mit Zitat
stell dir vor sie hätten dich mit den Drucker kontrolliert  
Nun weisst du, warum ich den Drucker aus China schreddern lies.
Es hätte zu viel Zeit, Ärger und Geld gekostet.
Solltest du mal etwas aus DACH bestellen - immer erwähnen dass nichts, aber auch gar nichts betreffend Drucker und/oder Scanner sowie Kopierer geschrieben steht.
Und immer ohne DHL und Co. schicken lassen.
Damit werden Kontrollen umgangen.
Hier besteht das denken darin, dass ohne speziellen Versand geschickt nichts Wertvolles oder zu verzollendes dahinter steckt.
Kommt der vielfach Farbe Extruder auch mit DHL oder anderen Kurierdiensten wird es dasselbe Schicksal erleben.
Also sofort Firma anschreiben sie sollen es UNBEDINGT mit normaler(Air) Post verschicken und nichts betreffend Drucker erwähnen, auch innen liegend weder Beschreibung noch sonst was, auch keine Rechnung.
Die Montage und Inbetriebnahme wird es sicher irgendwo in den Weiten des Web zu finden sein oder sie schicken es als Datei auf deine email Adresse.
Deklariert als technisches Spielzeug und alles ist OK (hoffe es jedenfalls).
Habe in den letzten Jahre bereits 3 Kaffeautomaten aus der CH zollfrei erhalten, die aus China hatte 42% Zoll plus 7% Vat drauf.

Alles von Lazada ist bereits so dass es sogar aus China direkt zu dir gelangen kann.

Bin erst vor 30 Minuten nach Hause gekommen und habe das gemailte File noch nicht angeschaut.
Muss zuerst diversen Sachen erledigen, dann habe ich Zeit dafür.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.05.2019 23:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
habe vergessen zu schreiben, dass P_M und meine Wenigkeit Inventor 2017 verwenden.

"Der Mensch dort sagte mir auch, dass die Druckerteile aus ABS eine Schmelztemperatur von 295 C haben."
ABS hat eine Schmelztemperatur von 210-230°C, ansonsten müsste die Düsentemperatur um die 310°C sein.

Ein paar Fragen betreffend deinem Test-Projekt vorab:
Soll das Teil mit ASA oder PetG gedruckt werden?
Wie heiss ist das Bed (110°C?), die Düse bei ASA (255°C?)?
Gewünschte Ventilator Einstellungen fehlen mir auch noch.
Start, ab 3. Layer. ab ????
Das Bed hat 200x200mm?
Geschwindigkeit bis 100mm/s erlaubt?
Ohne diese Daten kann ich keinen gültigen gcode erstellen.

Nebenbei: Hat der letzte Charakter wirklich ein lang gezogenes i (etwa wie bei Miene)?

Ist es ein MK3 ohne Zusatzname/Zusatzzeichen?
Laut Seite 37 im Handbuch
https://prusa3d.com/downloads/manua....3d_manual_mk3_de_3_03.pdf
hat er eine USB Schnittstelle die ein arbeiten per PC ermöglicht.
Wäre gut um zu sehen, ob das Bed und die Düse auch richtig warm werden.

Bei geschlossenen Löcher solltest du oben wenn möglich immer diagonal schliessen um kein Support zu brauchen, denn Support ist nicht immer möglich und nicht immer ideal um es heraus zu putzen.
Wird bei den schmalen, halben Löcher aber schon klappen.


_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
10.05.2019 00:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Nur ganz schnell:
ASA soll / muss es sein
Bett 110 und Extruder 255 C ja. Hat sich beides bewährt.
Lüfter: Habe die Option gewählt „Lüfter immer mitlaufen lassen – läuft mindestens mit Minimallauf mit.
Wieviel? = ? keine Ahnung – hat aber immer – unten wenigstens – gut funktioniert.
-Start ab Lyer 3 = der Lüfter wird dann dazu geschaltet.
Bettgröße: 200 x 250 – sonst würde es nicht darauf passen.
„Geschwindigkeit bis 100mm/s erlaubt? „ - von mir aus schon – der Drucker sollte bis 200 mm/s noch funktionieren. ABER: Mach Anfangs doch langsamer. Wenn der Druck funktioniert kann und werde ich dann schon erhöhen. Erstmal ein gutes Ergebnis bekommen.

Über Support in den Löchern habe ich noch keinen Gedanken verloren.
Wurden noch nie welche gebildet… .
Wie geht das mit der Einstellung, das über den Löchern diagonal gedruckt wird.
(Mach bitte die Einstellung und ich werde dann die geänderten Zahlen mir genau ankucken.

Gute Nacht.
10.05.2019 01:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
ok, habs gefunden
250x200x200
   X     Y      Z

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
10.05.2019 03:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Jo.


(Das Thema zoll ist immer gegenwärtig... .)
10.05.2019 18:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wir sind uns hier noch nicht sicher was die vom Zoll am Flughafen Bkk wollen.
Es sollte sich um eine Einfuhrlizenz zum Import vom Ausland handeln – nur so macht es Sinn… wenn man darin einen Sinn erkennen sollte… .
Wenn Jack bei Lazadaa einkauft und er muss kein so Papier unterschreiben, das ihm untersagt Waffen oder ähnliches mit de 3d Drucker zu drucken, dann kann es bei uns sich es nur um eine Importerlaubnis handeln.

Wir sind hier noch am Rätseln – und eine Reise nach Bkk planen.

Gestern, ja gestern ist ein Päckchen gekommen: Das Extrudergehäuse
Schön!
Heute morgen umgebaut – heute Nachmittag nur der Selbsttest durchlaufen lassen.
Schon kurz nach dem Start wurde dieser aber abgebrochen: Elektikfehler am Lüfter!!!!
...hängt doch da ein Kabel heraus… - XXXX!!!!
Ein kleines Kabel hat sich an der Lötstelle des Lüftes gelöst: Drucker in die Stadt bringen, löten lassen.


(Jetzt hab ich so ein "Herzele" hier - -cousine meiner Frau. Studiert, könnte Verwaltung sein. Sie arbeitet in der örtlichen Politik.
Sie sagte gerade, beim kleinen Päckchen, dem Extrudergehäuse ist keine Streuer ode Zoll drauf weil Prusa das schon in der Teschei beglichen hätte - für mich wars ja umsonst.
Das Packet in noch Bangkok / Flughafen / Zoll wäre in der Tschei nicht versteuert gewesen - Vorsteuerabzug / Mehrwersteuer wurde keine berechnet und so MUSS Thailand jetzt machen - und wir haben ein Problem. Wenn die bezahlt hätten, dann... .
Ich glaube doch: Herzele - sieht super aus... , wie alles in Thailand.)
11.05.2019 19:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
mir wurde erklärt, dass ich ein Dokument ausfüllen muss, mit diesem dann zur Behörde und eine Genehmigung holen für den Import von Druckern und Teile davon einführen zu können.
Nach BKK, Zoll, Papiere holen, zur Behörde Einfuhrderlaubnis Dokument holen, zurück nach Buriram, bestätigen, Dokument ausfüllen, wieder nach BKK Dokument vorweisen und auf Genehmigung hoffen, anschliessen zum Zoll und .....
So in etwa wurde es uns erklärt.
Das war zu viel, ich verzichtete auf den Drucker und schrieb 400(?)USD ab.

Dein Prusa macht viele Probleme, ich dachte nur Anet macht.
Ich hätte gern den Creatly C10S5, aber es klappte einfach nicht, darum nun den Anet A8 Plus mit 300x300x350mm Bauvolumen.
Do it yourself (DIY).
Da ich annehme, dass ich nicht mehr viel drucken werde, sollte er genügen.
Liegt bereits zu Hause, gerade mal 3 Tage her seit der Bestellung  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
11.05.2019 19:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
...bei mir ist da ja noch Hoffnung da, da es sich ja nicht um einen 3d Drucker handelt der im Zoll liegt.

Ist ja nur ein Teil fürs bequeme. Glaube nicht, dass die an meiner, der meiner Frau hier oben im Norden gehen werden.

Auch bei dir sah es so aus, dass du eine Einfuhrgenehmigung für den Import von ausländischen Waren bekommen solltest?
(Ich weiß, dass Firmen hier in Thailand diese "besondere Zulassung" brauchen um Waren einzuführen, dann einen weitere um damit Handeln = Verkaufen zu dürfen und die dritte, die beste ist dann wenn man dann noch exportieren darf, eine weitere Genehmigung.

Wir, meine Frau ist aber privat.(?)
(Die Prusateile sind aber so teuer, dass ein schreddern mich doch sehr  haarerauf würde.
12.05.2019 01:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22 ... 24, 25, 26  Weiter
Seite 21 von 26

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Drucker Jack PC und Internet 0 25.09.2012 12:37 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album