Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

abgetrennt aus "Magnet und Spulenenergie Teil4"
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

abgetrennt aus "Magnet und Spulenenergie Teil4"
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10635
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag abgetrennt aus "Magnet und Spulenenergie Teil4" Antworten mit Zitat
um das Hauptthema "sauber" zu halten, wurden nachfolgende Beiträge aus
Magnet und Spulenenergie vierter Teil (anklicken) abgetrennt.



das Rad mittels 3D Drucker erstellen ist eine Idee, die sich im Hinterkopf manifestierte.
Ein Rad braucht 30 und ein anderes 40 Löcher, alle mit demselben Abstand (9 und 12 Grad) und derselben Höhenposition.
Das Rad hat einen Boden, in dessen Mitte ein grösseres Loch ist, also eine einfache Sache.


Leider beherrsche ich keine 3D Software wie zum Beispiel Sketchup.
Kennt sich jemand damit aus?
Kann jemand so etwas zeichnen und eine entsprechende STL Datei generieren?
Wenn ja, Kostenpunkt?

Sollte es klappen, werde ich einen 3D Drucker bestellen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 23.10.2016 18:50, insgesamt 2-mal bearbeitet
18.08.2016 22:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Coffy



Anmeldungsdatum: 10.11.2010
Beiträge: 189
Geschlecht: Geschlecht:weiblich

Wohnort: Cha Am

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Jack

Brauchst du nun eine Zeichnung von dem Rad wo alle Löscher angezeichnet sind?

Sorry, ich verstehe nicht so ganz was du brauchst denn wie ich sehe hast du das Rad schon. Oder habe ich jetzt einen Denkfehler?

Ich habe einige Tutorials von SketschUp als Video. Kann da mal schauen ob da was für dich dabei ist.

_________________
Die Seele hätte keinen Regenbogen,
wenn die Augen nicht weinen könnten


Liebe Grüße Coffy
18.08.2016 23:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10635
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag erfreut Antworten mit Zitat
Hallo Coffy, freut mich, dass du auf meine Anfrage regiertest  

Ich brauche von zwei verschiedenen Räder 3D-Zeichnungen.
Ein Rad mit 30, eins mit 40 Magneten.
Beim "alten" Rad (Bild letzter Beitrag) waren es 20 Magnete, aber schon damit gab es Probleme mit der Genauigkeit.
Der Abstand von Magnet zu Magnet ist wichtig wie auch die Höhe vom Boden, denn die bestimmen den Schaltpunkt der Sensoren.
Bei "Handmade" käme es vermutlich zu nicht geringen Unsymmetrien zwischen den einzelnen Schaltpunkten, welche neue Messungen in Frage stellen.

Der Vorteil eines 3D-Druckers liegt darin, dass ich mehrere Räder bauen und die Messergebnisse vergleichen könnte.

Ich hoffe wir lesen mal wieder etwas voneinander

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.08.2016 00:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hi Jack,
habe mehrere CAD Programme, Autoskech, Autocad 2007, AutoCAD Mechanical 2010 und Inventor 2010.
Profi bin ich nicht, konnte aber bisher alle Modelle erstellen und simulieren, wie gewünscht.

Eine STL_Datei habe ich bisher noch nicht erstellt, Inventor soll das aber können (so wie ich gelesen habe).
Wenn ich dich richtig verstehe, geht es darum einen Ring in 3D zu drucken, mit Bohrungen für die Magnete?

Zitat:
Kann jemand so etwas zeichnen und eine entsprechende STL Datei generieren?
Wenn ja, Kostenpunkt?

Es soll Leute geben, die machen das sogar "kostenlos"! 1244

Schreib mal die Maße, dann versuche ich mich mal daran....

_________________
Gruß P_M
19.08.2016 05:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10635
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag wow Antworten mit Zitat
danke für dein Angebot.
Sobald ich mich wieder einigermassen bewegen kann, werde ich eine Handzeichnung erstellen.
Auch werden ab sofort 3D-Drucker verglichen und Angebote verglichen.

Es wird wohl das beste sein, ich arbeite mich in ein entsprechendes Programm, dann könnten Spulenkörper, Sensorhalterungen und noch vieles mehr einfach gebaut werden.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.08.2016 16:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10635
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Masse Antworten mit Zitat
Lochdurchmesser Magnete =   5mm (nicht 4.9mm)
Achslochdurchmesser     =  25mm
Raddurchmesser          = 190mm
Bodendicke              =   2mm
Felgenhöhe gesamt       =  12mm
Felgendicke             =   7mm
Von oben bis Mitte Loch =   5mm

Kanten müssen nicht gerundet werden.



Siehe auch Bild letzter Beitrag . Sicht von oben.

Sind die Angaben einigermassen verständlich?

Besser wäre, wenn der Boden Mittig der Felge ist und die Löcher noch 10mm in den Boden (Richtung Achsloch) reichen.
Dadurch wäre die Felge nur 10mm hoch, etwas leichter und betreffend Unwucht um einiges besser zu handhaben.
Auch wirken die Fliehkräfte Mittig mehr als oben, was die Stabilität positiv beeinflusst.
Leider gelingt mir dazu keine richtige Zeichnung.
Grob gesehen
  

Vielleicht gelingt es morgen etwas besser zum zeichnen.

Es pressiert überhaupt nicht, noch hebe ich keinen 3D-Printer bestellt

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.08.2016 23:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hier mal die Bilder:





_________________
Gruß P_M
20.08.2016 13:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10635
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag sieht sehr gut aus Antworten mit Zitat
danke schon mal recht herzlich.
Welches Format haben die Zeichnungen?
Cura ist ein Programm, dass zum Konvertieren sowie zum anpassen (letzter Schliff) ist und mitgegeben wird.
Da ich wie geschrieben die meisten Teile drucken möchte, werde ich nicht umhin kommen, z.B. Sketchup zu erlernen  

Zur Zeit ist der 3D Drucker von Tevo "Black Widow" Favorit.
Etwas langsam aber dafür sind die Spezifikationen gut.

Print Speed:                  100mm/s
Print material:               PLA, ABS,Flexible PLA, HIPS,WOOD,PVA, Nylon
Layer thickness:              0.05mm
XY axis positioning accuracy: 0.012mm
Z-axis positioning accuracy:  0.004mm
Max printing size:            370*250*300mm

File formats:                 STL,G-Code

Nicht so gut ist, dass nur ein Z-Axis Motor eingesetzt ist

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
20.08.2016 15:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hi,
das mit Datei anhängen ist echt lästig......

Hier 3 von 5.

_________________
Gruß P_M
21.08.2016 03:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hier 4 + 5

Anschauen kann man das mit z.B. Autodesk Inventor View 2010
Gibt es kostenlos Inventor View 2010

*.ipt sind die einzelnen Bauteile
*.iam die Modelle

Die STL Datei kann ich auch erstellen.

Vor Jahren hatte ich mir auch mal SketchUp installiert, für einfache Dinge reicht die "kostenlose" Version, wenn man aber
komplexere Dinge erstellen will, muss man die "PRO" Version kaufen.
Bin dann lieber bei Autocad 2007 geblieben.
Um richtige Modelle zu erstellen und auch simulieren zu können, benötigt man aber ein Programm wie z.B. Inventor, da alles enthalten ist:
Zahnräder, Zahnriemenräder, Kettenräder, Lager, Bolzen, Schrauben uvm.
Ganz wichtig: Simulation! Man kann Kräfte und Drehmomente anbringen, sieht also sofort was Sache ist!

_________________
Gruß P_M
21.08.2016 04:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge abgetrennt aus vegane Ernährung Jack Gesundheit 5 23.11.2019 01:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Inhalstverzeichnis "Erfinder, Tüftler, B... Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 0 18.06.2019 00:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der Mensch, ein "Allesesser" Bernhard Gesundheit 8 08.10.2018 16:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge PE Rohre (abgetrennt aus "Definition von... Jack arbeiten in Thailand 2 17.09.2018 23:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge out für das Magnet-Motor-Forum Jack allgemeine Diskussionen, Texte, Bilder, Videos 6 20.11.2017 23:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Inhaltsverzeichnis "Unterwegs in Thailan... Jack Unterwegs in Thailand 0 12.11.2017 22:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnet und Spulenenergie vierter Teil Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 306 09.06.2017 21:07 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album