Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Meine kleine Farm
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 35, 36, 37  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Meine kleine Farm
Autor Nachricht
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 285
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag selbst ist der Farang Antworten mit Zitat
Guten Morgen





Danke an alle für die guten Beiträge  1157 Ich glaube ein paar kg Reisegepäck kann ich sparen und dafür lieber noch guten Wein einpacken.  12BAF3118

Da ich erst 47 bin muss ich leider noch etwas arbeiten  1246B21208 ich würde lieber Heute als Morgen meine Koffer packen. Ich arbeite mit Masse nicht in Deutschland und erwirtschafte in der Regel bei 4 Monaten Ausland 2 Monate Frei  1157 den Urlaub verbringe ich dann bei der Familie in Korat.
so 2-3 Monate Urlaub sind schon toll, nur fällt mir nach 1-2 Wochen die Decke auf den Kopf und ich suche mir was zum werkeln. Der Farang braucht halt ein Hobby compilove

Und so trifft es sich gut, dass ich gerne selber baue. Ich hatte vor 2 Jahren bereits ein Haus für einen Bekannten in Udon entkernt und neu mit Elektrik und Sanitär bestückt. Ich kann mich noch gut an die Arbeitskräfte erinnern  boese2 da war nur einer dabei der was konnte der der war kein Thai sondern aus Laos.  1244
Ich baue also lieber selber, weil ich erstens dann etwas sinnvolles zu tun habe und es auch nicht 2 mal machen muss. Ich hab es gerne lotrecht und somit scheiden Hilfskräfte bei den Maurerarbeiten wohl aus. Ich überlege halt nur, ob ich das Dach von einer Firma machen lasse, da ich bisher Dachstühle nur aus Holz gebaut hatte.


Zur Frage des Wandaufbaues habe ich 2 Schalen 7,5 q-tong und innen der Baustahl. Fundament mit Betonsteinen und Umlaufendem Ringanker.

Zu den Steckdosen mit Schutzkontakt muss ich sagen, dass ich 2 kleine Kinder habe und die auch ihre keinen Finger überall da hin stecken wo sie nicht sollen. Thai Stecker ab Kabelhülsen und dt. Schukostecker an das Kabel ist in 5 Minuten gemacht.  gag99

Herbi schön das du dich gemeldet hast und auch nur 20 Minuten weg wohnst.  1157

Ich bin zur Zeit noch arbeiten und bin 28. April zurück in D und dann am 8. Mai Abends in Korat. Mein Hotel ist in der Nähe vom Lotus aus der 224.
Hast du zufällig in Korat in einem Shop einen Betonmischer gesehen? Wenn ja wo  1246B21208

Bei meinem letzten Ausflug in den Home Pro gab es dort zwar Schaufelblätter und Kreuzhacken aber keine Stiele dazu  hups auf meine Frage nach den Holzstielen wurde ich zu den Bambusteilen geführt  haarerauf und tatsächlich Home Pro hat keine im Sortiment  auslachen

Gut mehr Heute in der Nachtschicht
23.03.2017 18:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hi Guido,
verstehe ich das richtig, zwischen Q-Con noch Armierung und dann aufgefüllt mit Beton?

Bei dem Dach wird zweifelsfrei Metall eingesetzt. Die Frage nur, ob Du es schweißen lässt (auch spielt die Güte der Ausführung der Arbeit durchaus eine größere Rolle,
als man meint und manchmal annimmt: "Loch an Loch und hält doch" wird zwar auch hingenommen, aber erfüllt nicht im eigentlichem Sinne einer Schweißnaht im Konstruktionsbereich des Dachstuhlgewerks.
Also da gilt es besser, sich auch hier genauer einen zu suchen, der weiß was er tut (→siehe, was und wie er es getan hatte).
Sonst gibt es das von mir favorisierte Schraubsystem, da kannst Du noch mal im 4 Beitrag "Das Dach-"Oberhaupt" das Hauses" auf dieser Seite schauen.
Würde mich freuen, wenn Du Dich dafür entscheidest. Jedenfalls ist es sehr stabil und optimal zur Dachhinterlüftung und auch Insekten sollten kein Unterschlupf finden können.
Letztendlich sollte der eventuell höhere Preis ein besseres und professionelles Dachsystem mit Wert und Funktion hinterlassen.

Wie schon erwähnt, sind die Werkzeuge bei Holz-Jaeger (ich hatte Jäger geschrieben) von Krumpholz und die Stiele (Eschenholz sowie hartes Hickoryholz) sehr hart im Nehmen und zu empfehlen→ erst recht im Preis.  

Klasse mit Deinem Hobby Bauen. Toll, wenn Du Bericht erstattest und uns alle daran teilhaben lässt. Je mehr, umso besser. Unser Dank eilt Dir voraus.

A.G.u.G.v. Uwe : )
23.03.2017 21:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10512
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Hinweise Antworten mit Zitat
gute Holzstiele für Schaufel und Hacken aus D mitnehmen nenne ich unsinnig.
In Thailand gibt es genügen gute und harte Stiele, sei es im Global Home, im Thai Watsadu oder in einer der vielen Baushops.
Dasselbe gilt für Beton Mischer.
Da gibt es billige und bessere, wobei ich für den Hausbau die besseren vorschlage.
Kosten aber schnell mal 15'000THB oder mehr, je nach Volumen und Grösse.
Auch Inverter Schweissgeräte sind günstig geworden.
Bei kleineren Sachen sind auch Stainless-Steel Elektroden (für weicheres schweissen) zu haben, kosten jedoch nicht gerade wenig.

Betrifft Eisen: Auch ich verschraube je nach Objekt lieber, jedoch eher aus dem Grund, weil ich das meiste allein mache und es besser "von Hand" geht als schweissen.
Für Thai-Hanwerker ist kleben schweissen an der Tagesordnung und viele machen es durchaus akzeptabel.
Dass nicht jede Schweissnaht so ist wie gehofft gemacht wird ist an der Tagesordnung.
Jedoch habe ich noch keinen Hauseinsturz wegen schlechten Schweissnähten gesehen, es lag immer an zu wenig oder fehlendem Eisen in den Stützen resp. in den Decken.

Die meisten Eisenprofile haben eine Dicke von 0.8 - 1.2mm, also zum schweissen mit 2mm Elektroden ungeeignet.
Doch auch in TH kannst du dickere Eisenprofile kaufen, die dann auch entsprechend geschweisst werden können.
Ist eine Frage des Preises, der Notwendigkeit und des Gedankens, ob alles die nächsten 30 oder 100 Jahre ohne Probleme halten muss.

Mein Denken war früher auch ganz anders, aber die Zeit lehrte mich vieles.
Schweizer oder deutsche Wertarbeit ist eher selten nötig, improvisieren dagegen sehr oft.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
23.03.2017 23:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 285
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Guten Abend


Eine weitere Nachtschicht beginnt und alle Arbeit ist bereits getan.  1157


Somit wieder Zeit zum schreiben und planen  dse45_midi04


Danke Uwe für die Info zum geschraubten Dach. Das sieht sehr gut aus und das werde ich auch nehmen wenn verfügbar. Wo kann ich die entsprechenden Teile erwerben? Hast du einen zirka m² Preis für mich?


Jack danke auch für den Hinweis zu den Holzstielen wenn ich diese nicht mitnehmen muss kann ich doch einen normalen Koffer benutzen.


Schweißen kann ich recht annehmbar jedoch die letzten Jahre nur noch schutzgas keine Elektrode. Werde die Nacht suchen wo ich Thai Watsadu und Global Home in Korat finde. Einen Mischer werde ich auf jeden Fall kaufen
die 15.000 sind gut angelegt.

Jack ich habe deine Photovoltaik Anlage gesehen und mich gefragt ob sich das rechnet mit den Strompreisen in Thailand? Und wenn ja dann wo hast du die Teile gekauft und zu welchen Kosten? Wenn dann mache ich das nur zur Eigennutzung



So bin dann kurz recherchieren a007
24.03.2017 00:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 285
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag Baumärkte Antworten mit Zitat
und zurück


Habe soweit alles gefunden. Leider alles an der Schnellstraße 2 (Mittraphap road) Global House, Home Pro, Thai Watsadu das sind eine Strecke 40km  big_wut

Außerdem bin ich auf eine online Firma "Onestockhome" gestoßen welche mit Masse Baustahl, fertige Profile und Q-Con mit Kleber verkaufen und auch liefern. Die Preise stehen alle auf der Seite was ich sehr angenehm finde. Q-Con nur die 7,5er.


In Bezug auf das Dachsystem zum Schrauben bin ich noch nicht fündig geworden. Aber die Nacht ist ja noch lang.


Gute Nacht und danke noch einmal für die Hilfe  1157


Ps: gefunden unter SCG concrete roof auf YouTube  gag99

https://www.youtube.com/watch?v=VQz4TUawCNA

Naja alles sehr nett aber über den geschraubten Dachstuhl habe ich nichts gefunden  ichwerdcrazy

night_candle
24.03.2017 02:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2967
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag Re: Baumärkte Antworten mit Zitat
Zitat:
... Q-Con hat nur die 7,5er.


SUPERBLOCK hat auch 9 u. 10 cm

SCG Smartblock ausser 7,5 auch 10 cm

LG TW

_________________
.

24.03.2017 08:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herbi



Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 734
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Korat - Berlin

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Guido ,
Hast ja schon viele Baumärkte gesehen ,
aber in Richung Korat , vor dem HomePro und Lotus ist vorher noch der DO Home , gegenüber vom Macro ,
und die vielen kleineren Händler , ich schaue und frage noch andere ....
nach der Mischer Adresse muss ich jetzt mit offenen Augen fahren , kommt noch , habe nicht mehr im ....
hatte sie damals bei meiner Zusatzküche selbst mal angesehen ....

Stiele gab es auch im DoHome , bei mir damals , nur beim fragen beim losen Spaten , ++++
,, me mi ,, ? ,,  sagte haben wir nicht , und in Thailand heißt das ,.....

,, hab keine Ahnung , weis nichts , suche selbst , dann findest du ....  ,, ....

nur gut einsortiert und einmal quer durch den Markt ......


Herbi , meldet sich wieder mit ..... denn heute spielte mein Lappy verrückt , ... .Blitz und Donner und alles .... ... leer

_________________
Ich liebe noch immer das Leben, besonder´s wenn man´s  erlebt .......
24.03.2017 23:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 285
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Herbi

Danke für die prompte Antwort  1157  Ich hab noch genau 5 Wochen bis End of Mision. Dann alles in D waschen und zum Doktor. Ich verlasse mich da voll auf Jack und nehme keinen Spaten und keine Hacke mit. Mein normales Werkzeug nehme ich mit damit komme ich besser zurecht.

Die Baumärkte neben dem Lotus kenne ich sowie auch das Möbelhaus ein Stück weiter.

Du wirst dich sicher wundern warum ich im Hotel schlafe  1244 ich bin zwar ein Naturbursche und brauche nicht viel  hups aber die elterliche Farm ist mir doch zu rustikal  auslachen

Die erste Aktion ist also ein Klo und eine Dusche.

Mein Zeitfenster für den Bau ist im Moment 6 Wochen wobei ich zur Not max. 3 Monate bleiben kann. Visa bekomme ich bei der Einreise das ist also kein Problem.

Wenn wir uns mal treffen wollen sende mir bitte die GPS Koordinaten das macht sich besser als die ellenlange Adresse einzuhacken.


So muss  aufs Laufband mich etwas bewegen.

Bis bald Guido
25.03.2017 01:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 285
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag Hausbau Geister Aberglauben Antworten mit Zitat
Erdgeist und Geisterhäuschen

Die Thais glauben,  dass Chao Thi (Erdgeister) die Erde bewohnen.
Wenn nun ein neues Haus auf einem Grundstück errichtet und die dort wohnenden Geister somit von ihrer eigentlichen Heimat vertrieben werden, müssen sie für den Verlust entschädigt und beschwichtigt werden. Als Entschädigung hierfür wird ein kleines Häuschen als neue Heimat auf demselben Grundstück errichtet.

Das Geisterhäuschen (San Phra Phum).

Die Geister werden in einer speziellen Zeremonie dazu eingeladen ihr neues Zuhause zu beziehen.
Das Einweihungsdatum sowie der Standort des Geisterhäuschens werden von einem Priester oder Brahmanen (astrologisch) bestimmt. Dieser führt auch die Zeremonie durch und bittet den Geist umzuziehen.
Die Geister können die Bewohner eines Hauses beschützen und ihnen Glück bringen. Wenn der Geist jedoch nicht gut gestimmt ist, kann er genauso auch für Unglück und Leid sorgen.

Was macht meinen Geist glücklich?

Das Geisterhäuschen darf zu keiner Tageszeit im Schatten des neuen Hauses stehen.
Der Geist wird vom Priester in einer Zeremonie an einem astrologisch gut gewählten Datum dazu aufgefordert sein Häuschen zu beziehen.
Das Häuschen wird mit Blumengirlanden, Kränzen und bunten Bändern geschmückt um es attraktiver als das eigentliche Haus zu gestalten.
Im Geisterhäuschen werden manchmal kleine Figuren aufgestellt, die dem Geist dienen sollen. Manche der kleinen Figuren sollen auch verstorbene Familienmitglieder darstellen
Für den Geist werden regelmäßig Opfergaben bereitgestellt.  Allerlei Speisen  und Getränke sowie Blumen und zu besonderen  Anlässen gibt es auch Reiswein oder Schnaps. Wer seinen Erdgeist nicht achtet läuft Gefahr, dass Dieser in das Haupthaus zieht.

Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern. So wird bspw. von Khwan dem persönlichen Schutzgeist, Phi Pha dem Geist des Waldes, Phi Ton Mai dem Baumgeist oder Chao Thi dem Erdgeist gesprochen.
Des Weiteren gibt es gute Geister, denen nachgesagt wird, dass sie die Familie beschützen und auch unzählige böse Geister, die es zu vertreiben und zu beschwichtigen gilt.

Was passiert mit den alten und nicht mehr schönen Geisterhäuschen?

Es gibt eine Art Geisterhäuschen-Friedhof! Hier werden die Häuschen entsorgt, wenn sie nicht mehr gebraucht oder durch ein Neues ersetzt werden. Für den Umzug muss auch wieder der Priester kommen da der Geist sonst nicht ins neue Heim umzieht.

Wissenswertes über den Geisterglauben

Der persönliche Schutzgeist (Khwan) befindet sich im Kopf einer Person.  Darum sollte man fremde Thais auch nicht Kindern am Kopf berühren.

Viele thailändische Familien verehren ihren Hausgeist (Phi Ruan) an einem Hausalter und bringen ihm regelmäßig Opfergaben. Hausgeister sind verstorbene Familienmitglieder und ihr Einfluss auf das Leben beschränkt sich auf die Bewohner des Hauses.

Neben Haus- und Erdgeistern gibt es auch Geister, die überregionalen Einfluss auf das Leben der Menschen haben. Manche Geister leben an besonderen Orten wie bspw. in einer Buddha Statue. Diesen Geistern wird besonders große Macht zugesprochen und sie werden oft um Schutz und Glück gebeten.

Oft sind thailändische Schiffe am Bug mit Blumengirlanden geschmückt, somit werden die Wassergeister geehrt.

Hier und da sieht man  bunt mit Tüchern umwickelte Bäume. An manchen ist zusätzlich ein kleines Häuschen angebracht, manchmal stehen auch nur ein paar Opfergaben vor dem Baum. Hier wohnt ein Baumgeist (Phi Ton Mai).

Ein sehr mächtiger (vielleicht sogar der mächtigste) Geist ist der einer schwangeren verstorbenen Frau (Phi Tai Hong Tong Klom). Der Geist ist deshalb so mächtig, weil er aus zwei Leben entstanden ist.

Neben den guten Geistern die einen beschützen und Wünsche erfüllen können, gibt es auch noch böse Geister. Böse Geister haben keinen festen Wohnsitz. Sie wandeln durch die Gegend und suchen sich ihre Opfer.
Die meisten bösen Geister kommen in der Natur vor. Oft wenn ein Dorf oder eine Familie krank wird oder es andere Probleme gibt, wird vermutet, böse Geister treiben ihr Unwesen. In einer Zeremonie wird dann versucht den bösen Geist aus dem Dorf zu vertreiben.

Amulette und Yantra schützen vor bösen Geistern.

Diejenigen, die an Geister glauben, sprechen teilweise gar nicht oder nur ungern darüber, da sie Angst haben, dass das die bösen Geister anlocken und Unglück bringen könnte.



Was bedeutet das für uns als Farang?

Du solltest - wenn du bei Thais nach Hause eingeladen wirst - nicht auf die Türschwelle treten. Hier wohnt der Hausgeist.
Spreche niemals schlecht über Geister (du könntest sie erzürnen). Du solltest übrigens auch nie negativ über den König oder seine Familie sprechen oder in irgendeiner Weise Kritik am Königshaus üben.
Bevor  du ein Geisterhäuschen  fotografierst, solltest du den Geist um Erlaubnis fragen.


Hausbau und Ausrichtung in Thailand


Als erstes sollte sich ein Mönch die Pläne ansehen. Da geht es um den Platz für das Haus und den Termin zum Baubeginn.
Was die Geister betrifft so gilt folgendes. Geister können nur geradeaus und linksherum gehen. Aus diesem Grund sind Treppen immer so angeordnet, dass die Eingangstür rechter Hand ist. Die Eingangstür ist nicht in gerader Linie zu den Türen im Innen Bereich. Diese sind immer versetzt.
Der Hausschrein für den Buddha befindet auch immer rechter Hand zur Eingangstür.
Über Geisterstraßen und freie Durchgänge zu Gewässern und durch Mauern  habe ich keine genauen Regeln gefunden.
Meine Familie ist sehr abergläubisch und das wird wohl auch den Hausbau beeinflussen. Wenn es soweit ist werde ich soweit erlaubt Fotos machen.

Die Informationen hab ich aus diversen Berichten unter anderem dem „Spiegel“ zusammen getragen.
Ich hoffe es war ein wenig Informativ
26.03.2017 03:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10512
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag nicht überall gleich Antworten mit Zitat
vorab: Geister haben nichts mit der buddhistischen Lehre zu tun.
Mönche werden geholt weil jemand zuständig sein will und entsprechend Tambun (Geld und Gaben/Geschenke) gemacht wird.
Früher war es nur der Schamane, der über die Geister "herrschte".

"Das Geisterhäuschen darf zu keiner Tageszeit im Schatten des neuen Hauses stehen"
Dies gilt nur wenn es auch möglich ist.

"Du solltest - wenn du bei Thais nach Hause eingeladen wirst - nicht auf die Türschwelle treten"
Es betrifft den Haupteingang und man sollte nicht mit Schuhen auf die Türschwelle stehen und vor allem darauf nicht stehen bleiben.

"Spreche niemals schlecht über Geister (du könntest sie erzürnen)"

erzürnt werden keine Geister sondern die an Geister Glaubende.

"Du solltest übrigens auch nie negativ über den König oder seine Familie sprechen oder in irgendeiner Weise Kritik am Königshaus üben"
du solltest am besten gar nicht über den König sprechen.

"Böse Geister haben keinen festen Wohnsitz"
für diese ist das (wenn vorhanden) kleinere Geisterhäuschen, dass immer tiefer liegen muss als das der guten Geister.

"Sie wandeln durch die Gegend und suchen sich ihre Opfer"
das ist mir so nicht bekannt.
Herum wandelnde Geister sind Verstorbene, die den Weg ins Jenseits noch nicht gefunden haben.

"Es gibt eine Art Geisterhäuschen-Friedhof! Hier werden die Häuschen entsorgt, wenn sie nicht mehr gebraucht oder durch ein Neues ersetzt werden"

es ist im Prinzip egal, wo verlassene Geisterhäuschen entsorgt werden.
Da viele Thais jedoch recht furchtsam auf alles was mit Geister zu tun hat reagieren, suchen sie einen, wenn immer möglich weit entfernten Platz.
Das hat den Grund, weil die bösen Geister immer noch in den kleinen Häuschen wohnen könnten.
Man will sie ja nicht verärgern.

"Als erstes sollte sich ein Mönch die Pläne ansehen. Da geht es um den Platz für das Haus und den Termin zum Baubeginn"
da Geister mit Buddha nichts zu tun haben, ist dies seit längerer Zeit nur ein weitere Möglichkeit der Mönche, sich zu bereichern.

"Geister können nur geradeaus und linksherum gehen"
das mit "links herum" ist mir auch unbekannt.

"Aus diesem Grund sind Treppen immer so angeordnet, dass die Eingangstür rechter Hand ist"
wichtig ist zu wissen, dass wandelnde Geister (z.B. frisch Verstorbene) nur von Westen her in gerader Linie ins Haus gelangen können.
Ist der Eingang Richtung Westen, muss ein entsprechende Umlenkung erfolgen.
Dass dies nur auf eine Seite sein darf ist mir nicht bekannt, denn viele haben einen beidseitigen Aufgang.
Ach ja, Türen und Fenstermit direktem Zugang von Westen sind erlaubt, jedoch dürfen sie von aussen nicht geöffnet werden können.
Bei Beerdigungen werden westlich ausgerichtete Türen und Fenster dicht gemacht, abgesperrt oder zugenagelt.
Das betrifft jedoch nur nähere Umgebung des Verstorbenen.

"Der Hausschrein für den Buddha befindet auch immer rechter Hand zur Eingangstür"
schon etwas spezifisch, denn sogar Tempel haben den Schrein geradeaus, links oder rechts.

Meine Antworten beziehen sich auf den Isaan rund um Buriram und müssen nicht der Wahrheit letzter Sinn sein.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
26.03.2017 12:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 35, 36, 37  Weiter
Seite 2 von 37

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Meine Projekte & Basteleien von jan_2017 jan_2017 Erfinder, Tüftler, Bastler 11 15.12.2018 03:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Erfahrung mit dem Postrentenservice. Ha... rama6 Der Amtsschimmel wiehert 5 31.01.2017 15:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine V-Gate Versuche Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 4 26.01.2015 06:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kamrop Farm Roi Et Goldwave1 arbeiten in Thailand 9 04.03.2014 16:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Ausflüge in der Kälte herbi Ein Farang bleibt ein Farang. Fast überall auf der Welt 45 22.12.2013 11:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Reise - Fotobericht im Herbst 2013 herbi Unterwegs in Thailand 12 01.12.2013 22:58 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album