Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Meine kleine Farm
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 43, 44, 45  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Meine kleine Farm
Autor Nachricht
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 330
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag Ein Fahrzeug in Thailand zulassen / ummelden Antworten mit Zitat
Guten Tag  dse45_midi04


Ein Auto in Thailand zulassen oder ummelden, ob es nun ein Neuwagen oder ein Gebrauchter ist, stellt eine bürokratische Herausforderung besonderer Art da.  auslachen Hier nun mein kleiner Bericht zu unserem Abenteuer in dieser Hinsicht was natürlich auch als kleine Anleitung geeignet ist.  a007


Früh um 7:00 Uhr sind wir mit unserem neuen Alten in Richtung der Zulassungsstelle ( in Thailand eine Außenstelle des Ministeriums für Transport ) gefahren. Der Onkel als unser fachkundiger Führer kannte den Weg und zu meinem Erstaunen war es gar nicht weit entfernt von der Farm.  a007 Sehr voll war es auch nicht und so dachte ich mir "oh super in 2 Stunden ist alles erledigt! wo gehen wir dann Mittag essen? ) Blöd war nur, dass diese Zulassungsstelle nur für Landwirtschaftliche Fahrzeuge und LKW war  hups  

Also ab nach Korat Zentrum, wo wir dann gegen 9:30 Uhr eingetroffen sind. Da ich als doofer Farang die Zufahrt verpasst hatte  23df56 hatte ich die Ausfahrt zur Einfahrt gemacht und so unwissentlich einen Teil der Warteschlange umfahren. Einen Parkplatz hab ich sogar auch noch ergattert welcher nur noch für einen Kleinwagen ausreichend war.  auslachen Dann ging es in den Eingangsbereich wo zwei nette Damen an einem Info Stand saßen und einen Stapel Formulare an jeden Antragsteller heraus gaben. Die Formulare waren nur auf Thai und ob es diese auch auf Englisch gibt  1244   naja vielleicht in Bangkok oder Pattaya.



Nach etwa 20 Minuten waren meine 2 Mitstreiter mit dem Ausfüllen fertig und wir stellten uns erneut an die Info Schlange an. Die nette Dame war dann so frei die korrekten Eintragungen mit einem Haken und die falschen mit einem Strich von einander zu trennen.  1244  Ok alle Formulare noch einmal.  35 Das Spiel haben wir dann insgesamt 3 mal gemacht  auslachen wobei wir aber nicht die einzigen Deppen waren. Ich glaub nur die Autohändler haben das im Schlaf drauf.

Es war nun schon Mittag und ich hatte mich schon gefragt warum die vielen Autos in 2 Ringen um das Gebäude standen  1244 Wir sollten dies nun herausfinden, da es an die Identifizierung des Passat ging. Ich hoffe nur, das es keinen Bremsen oder Technik Check gibt, da der Passat noch nicht bereit für solch eine Hürde ist  auslachen

Ab ins Auto und das Ende der Schlange gesucht. Da kommt der Onkel und meinte wir könnten ruhig etwas abkürzen und war dabei die Verkehrskegel zu entfernen um uns an eine komfortable Stelle in die Schlange zu schieben. Ich meldete meine Bedenken an und siehe da, es gab wildes Gehupe und lautstarke Proteste zu unserer Aktion. Der Spaß war in dem Moment zu Ende, als aus dem Wagen neben uns  ein Revolver auf uns gerichtet wurde.  hups Ich hatte auch keine Lust, die echtheit der Waffe zu testen.  blaues_auge also Gas und ab um die Kurve zum Ende der Schlange. Der Onkel war ab da erst einmal nicht mehr zu sehen.  23df56

Wir standen dann in etwa 1,5 Stunden bis wir in der eigentlichen Halle standen. Dort wurden die Bremsen getestet und eine Sonde wurde ins Abgasrohr gesteckt. Bein uns wurde nur die Motornummer und Fahrgestellnummer mit dem blauen Buch abgeglichen und die FIN auf einen Papierstreifen übertragen welcher dann auf ein Formular geklebt wurde. Das Suchen nach der Motornummer gestaltete sich etwas schwer, da die Thais eher seltener einen Volkswagen gesehen haben. Da ich mich etwas auskenne war ich gerne behilflich und mir wurde versichert, dass Volkswagen ein total super Auto sein.  12BAF3118 Der Onkel hatte sich auch wieder angefunden.    Kicherer

Dann ging es mit einer Nummer auf einer Plastikkarte für meine 2 Begleiter in das nächste Büro und für mich auf die Suche nach einem Parkplatz.  1246B21208 Ich hatte sogar Glück und fand nach 15 Minuten Runden drehen einen. Im Büro hatte sich noch nichts bewegt, da anscheinend gerade Mittag war. Es gab eine Klima und Stühle also warten. Was genau in diesem Büro gemacht wurde kann ich garnicht sagen  1244 ich glaube die Identifikation wurde beglaubigt.

Mit unseren Papieren ging es dann wieder zu den 2 Damen am Info Schalter.  35 erst jetzt gab es eine neue Nummer für den eigentlichen Schalterbereich. Unterdessen war es 13:30 Uhr und meine Holde war sichtlich angenervt  bockig-langsam und das alles für diese alte Karre.  lach Tja wenn es wenigstens ein neuer mit Roten Nummern gewesen wäre! Aber nein meine Frau musste sich ja einen armen Farang angeln.  hups



Es dauerte eine Ewigkeit und die Kinder mussten von der Schwägerin abgeholt werden  1246B21208 dann waren wir an der Reihe und hier wurde nun der neue Besitzer in den Computer und ins blaue Buch eingetragen. Es gab auch neue Kennzeichen und eine neue Steuerkarte für die Frontscheibe. Was die Frage beantwortet ab die Kennzeichen aus Bangkok am Fahrzeug bleiben können bei einer Ummeldung. Mich interessierte natürlich auch, ob ich das Auto hätte auch auf meinen Namen zulassen können. Die Antwort war ja  a007 Wichtig ist der feste Wohnsitz in Thailand. Alsbald man eine Meldebescheinigung zum Erwerb eines Fahrzeuges hat kann auch ein Ausländer ein Fahrzeug auf sich zulassen. Alle Formulare sind die gleichen. So zumindest im Bezirk Korat.  a007 Als Hürde betrachte ich die Formulare  1246B21208 wobei es zumindest in Pattaya auch Büro`s gibt die einen Zulassungsservice anbieten.  12BAF3118

Die letzte Station war ein kleines Häuschen neben dem Parkplatz wo wir mit unserem blauen Buch und einem noch verbliebenen Formular 2 neue Kennzeichen bekommen haben. Die alten Kennzeichen wurden dort auch eingezogen.
Bei dieser Gelegenheit habe ich festgestellt, dass die Halterungen für die Kennzeichen auch durch sind und neue ans Auto müssen.

Gekostet hat der Spaß außer Zeit und nerven 1200 Bath für die Umschreibung und 400 Bath für 2 Kennzeichen. Steuern waren in Bangkok bezahlt worden und kommen dann erst nächstes Jahr auf uns zu.  1244

Müde und Hungrig sind wir dann in ein kleines Restaurant gefahren bevor es dann nach Hause auf die Farm ging.

Da anscheinend das warten im Stand der armen alten Karre nicht gut getan hat, protestierte der Wagen mit Zündaussetzern etwa 2 km vor erreichen der Farm  hups oh nein dachte ich  haarerauf nun ist er doch hin und alles war umsonst  1246B21208 Die Farm haben wir erreicht und da stand ja der Pickup. Der Motor sprang sehr schlecht an und lief nicht rund. Als ich es dann nach 2 Stunden erneut probierte war alles wieder normal.  1244 Es wird sich vermutlich der Thermosensor verabschiedet haben. Im Juni, sofern Thailand mich als Deutschen ins Land lässt, bekommt der Wagen die entsprechenden Teile und viel Zuwendung  compilove Ja Ja die Deutschen und ihre Autos  auslachen bin schon gespannt ob die Frau dann eifersüchtig ist.  boxen

Für das Auto habe ich also den Urlaub verpulvert was jedoch auch so geplant war.


Morgen dann noch eine Zusammenfassung der letzten Tage und meine Erlebnisse in Bezug auf die Corona Krise in Thailand.


der Guido

Ps: Bilder kommen gleich

_________________
Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen

Zuletzt bearbeitet von Guido am 23.03.2020 02:00, insgesamt einmal bearbeitet
22.03.2020 17:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 283
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
emot21_b_faster  emot21_b_faster
22.03.2020 19:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
herbi



Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 743
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Korat - Berlin

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
a007  ..... a007  ....  laughter02
war auch immer dort , früher , heute lasse ich machen ..... 23df56
herbi , der .......  gag99

_________________
Ich liebe noch immer das Leben, besonder´s wenn man´s  erlebt .......
23.03.2020 03:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 330
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag Odyssee Thailand Endgame Antworten mit Zitat
Guten Tag und hallo Herbi  dse45_midi04 schön was von dir zu hören


Nun wie versprochen das Ende meiner Odyssee. Freitag und nun auch Zeit um etwas am Garten zu machen. Auf dem Zettel steht noch das vollenden der Regenwasserleitung  1157 jedoch ist der Boden so trocken und hart wie Beton, dass ich nur sehr langsam von der Stelle komme.  1246B21208 mit Spitzhacke und Wasser geht es dann aber ab ca 40cm Tiefe besser. Am Nachmittag dann nur noch verfüllen und fertig ist die Leitung bis zum Zufluss Fischteich.



Noch gießen und alles auf bzw. in den Pickup gegen 17:00 Uhr geht es dann nach Pattaya. Vorher noch die Batterie vom Passat abgeklemmt, damit die Alarmanlage nicht in meiner Abwesenheit losgeht  auslachen Schlüssel bleibt auf der Farm.

Gegen 22:00 Uhr waren wir dann in Pattaya und sind auch gleich essen gegangen. Überall ist die Angst vor dem Covid-19 zu spüren und Pattaya ist echt leer  23df56 Die 2 Tage im Condo gingen schnell vorbei und wir haben mit Masse sauber gemacht und die Post durchgesehen. Im Juni werden wir hoffentlich etwas mehr Zeit im Condo verbringen sofern der Passat fährt  auslachen  

Sonntag ging es dann nach Bangkok zum Airport. Der Flug sollte 3:35 Uhr am Montag Morgen mit SpiceJet nach New Delhi gehen. Den Pickup habe ich so geparkt, dass die Delle im Dunkeln nicht gleich zu sehen war und ich selber bin stumpf davor stehen geblieben. Der junge Mann war so damit beschäftigt ausreichend Abstand zu mir zu halten, dass er die Delle nicht bemerkte  a007


Alles unterschrieben und Bon für die Kaution eingesteckt und schnell weg.  Kicherer Im Airport dann kaum ein Mensch jedoch von einer Temperatur Kontrolle auch nicht zu sehen.



Gepäck hatte ich nur den Rücksack wo außer etwas Reise von der Farm und etwas frischen Chili nur meine Kleidung drinnen war. Am Checkin waren schon einige Inder jedoch stand noch keiner in der Schlange. Es war ja auch noch eine Stunde zeit.  35 Meinen 2. Pass hatte ich mit Klebeband repariert und dieser sollte für die Weiterreise auch gültig sein.
Es war nun bereits 00:30 Uhr jedoch tat sich am Check-in noch nichts  1244 Als ich zur Anzeigetafel schlenderte traf mich fast der Schlag  hups 70% aller Flüge blinkte Rot als annulliert  haarerauf na super.



Bei mir auf Arbeit angerufen und berichtet, dass ich gestrandet bin.  grrrrrrrr Da ich nicht wusste wo ich fragen soll bin ich stumpf zum Gepäckservice von Spicejet.  bockig-langsam Dort wusste man zumindest nun über meine Lage bescheid und rief bei Spicejet an. Also wieder zurück zum Check-in und siehe da  a007 eine Traube Inder und ein Mitarbeiter der Airline. Da die Inder keine Schlangen kennen und sich jeder der nächste ist dauerte es eine Weile bis ich an der Reihe war.
Der Mitarbeiter konnte mir keinen Flug anbieten, da Spicejet alle Flüge bis auf einen Flug nach Kalkutta gestrichen hatte. Kalkutta war jedoch eine Sackgasse und auch schon Überbucht.  grammig55 Also Rückerstattung und über unser internes Reisebüro einen alternativen Flug gebucht. Das Ganze dauerte 30 Minuten dann hatte ich meine Rückerstattung per Mail.  blaues_auge

Im Reisebüro in D angerufen und oh Wunder sogar jemanden erreicht.  a007 Es gab einen Flug über Dubai um 3:25 Uhr dort gab es noch 4 Plätze. Nicht lange überlegt und buchen lassen. Der Check-in bei Emirates war schon fast abgeschlossen und da ich kein Gepäck hatte ging es auch bei mir schnell.

Am Zugang zur Sicherheitskontrolle dann der Gesundheitscheck. 20 Minuten später hatte ich mich dann in der Miracle Lounge ein kühles Bier gegönnt und meine neue Ankunftszeit an die Arbeitsstelle durchgegeben. Anstatt 10:10 Uhr war die Ankunft jetzt 13:20 Uhr. Naja halt keine Zeit mehr für ein Nickerchen vor der Nachtschicht  1246B21208 Ich hatte leider nur einen Mittelplatz bekommen und ich hasse es wie eine Ölsardine im Flieger zu sitzen.  bockig-langsam
Bis 02:00 Uhr waren dann fast alle Flüge gestrichen  1244




Aber beim Boarding hatte ich Glück und ein Fensterplatz war mein  a007 Ein Wenig geschlafen und dann nach etwa 6,5 Stunden in Dubai gelandet. Nur Doof, dass alle im Flugzeug bleiben mussten und nur einzeln mit Temperatur Check von Board gegangen werden durfte  big_wut Naja so ein A380 / 800 hat ja nur schlappe 600 Passagiere  achwas eine geschlagene Stunde später hatte sich im hinteren Teil des Flugzeuges noch immer nichts bewegt. Zum Glück hatte ich 2,45 Stunden Transferzeit.  35

Dann war es soweit auch wir konnten langsam das Flugzeug verlassen. Im Finger wurde schon in Transit und Einreise sortiert. Für Transit wurde nur Fieber gemessen und eine Kopie von der Bordkarte und Reisepass gemacht. Die Passagiere, welche in Dubai bleiben wollten mussten in einen riesigen Raum voll mit Ärzten zum Covid-19 Test.  23df56 Der Flughafen selber war eine Geisterstadt  1244 alles geschlossen keine Lounge oder Shops offen und auch kaum Reisende nur überall Wachleute und medizinisches Personal.

Per Bus musste ich dann ins Terminal F und dort waren dann auch wieder Menschen. Von dort gingen halt die "low class flights" mit Fly Dubai. Noch eine Flasche Kahlua gekauft und ab in den Flieger. Hier habe ich dann auch aus freien Stücken meinen Mundschutz benutzt.  auslachen und wieder brechend voll das Flugzeug.

Die Abholung hat gut funktioniert und so konnte ich auch dann meine Nachtschicht antreten. Alles in allem hatte ich Glück, dass ich noch aus Thailand raus gekommen bin, denn einen Tag später war hier bei uns Einreisesperre und ein Kollege der 4 Tage später zurück erwartet wurde musste zurück nach Deutschland und dort in Quarantäne  hups

Stand heute ist es fraglich ob ich am 1. Juni überhaupt nach Thailand fliegen kann.  1246B21208 entweder ich muss länger hier bleiben oder es gehen keine Flüge ins Königreich  1246B21208 geplant war Urlaub vom 31.05. bis 30.07.2020
Ich verfolge nun jeden Tag die Nachrichten über Covid-19 und Thailand mit der Sorge um meine Familie. Covid-19 wird eine weiterer Meilenstein in meinem Überlebenskampf auf dieser Welt  auslachen




Das war meine Katastrophenurlaub  blaues_auge  


der Guido


Ps: Bilder kommen gleich

_________________
Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen
25.03.2020 18:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 330
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag Solar Kleinanlage Antworten mit Zitat
Guten Morgen


Da meine Frau ständig über die hohe Stromrechnung (600 -1000 Bath) klagt würde ich gerne eine Fotovoltaik Kleinanlage auf das Dach der Wassertanks setzen. Die Frage ist nur, bekomme ich die Teile in Thailand und wenn ja  wo und wie teuer?

Ziel soll sein Stromrechnung 300-500 Bath im Monat und so klein wie möglich mit Plug & Play Anschluss.



Die Frage ist auch, was brauche ich an Genehmigungen? Wie sind in Thailand die Bestimmungen? Da hier einige schon längere Zeit Fotovoltaik  betreiben hoffe ich auf viele hilfreiche Kommentare


der Guido

_________________
Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen
05.04.2020 09:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Solar Antworten mit Zitat
Anlagen wie in deinem Bild gezeigt bekommst du in mehreren Shops.
Was kostet sie?
Du kannst die Solaranlage jederzeit installieren und die Panelen auf ein Dach setzen.

Nun brauche ich ungefähre Angaben.
Wie lange läuft die installierte Deepwell Pumpe, wie viel Watt braucht sie, wie viel m3 liefert sie pro Stunde?
Füllst du mit ihr die Tanks und benutzt die kleinen Pumpen zum bewässern?
Welche Leistungsaufnahme haben die kleinen Pumpen, wie lange laufen sie pro Tag?
Sorry, habe Daten gesucht jedoch nicht gefunden.

Kannst es ausrechnen.
Je nach verbrauchter Leistung den jährlichen Verbrauch und deren Kosten auflisten und dann mit dem Preis der Solaranlage vergleichen.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
05.04.2020 16:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 330
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag Solar Kleinanlage Antworten mit Zitat
Hallo Jack


Ich bin ein totaler Solar - Neuling und meine Idee war es in etwa 50% meines Stromverbrauches selber zu erzeugen Im Monat verbrauchen wir zwischen 200 bis 500 Kilowatt Stunden. Je nachdem ob ich da bin und wie lange die Aircon's laufen. Zu der Tiefbrunnenpumpe habe ich leider auch keine Daten die beiden Hitachi MW-P350XS haben je 350 Watt laufen jedoch nur bei Wasserverbrauch. Die Tiefbrunnenpumpe beliefert die beiden Tanks und den Fischteich. Betriebszeit pro Tag max 2 Stunden  und keine Ahnung vielleicht hat die Pumpe 1000 Watt.

Das Dach über den Tanks wird etwa 12m² haben was dort an Platten drauf geht weiß ich nicht. Die Angaben zu den Anlagen zur Leistung beziehen sich auf die Jahresleistung?

Beispiel:
Dachfläche= 12m²
Einstrahlung= 1000 W/m²/Jahr
Anlagenleistung: 12m²/10= 1,2 kWp
Stromertrag: 1,2 kWp x 1000 = 1200 kWh/a

1200 KWh sind bei 3,6 Bath = 4320 Bath im Jahr an Strom gespart Bei einem durchschnittlichem Verbrauch von 5000KWh für 4 Personen im Jahr wäre das 1/4 des Stromes selber erzeugt. Die Module liefern aber soweit ich weiß nur max 80% der Nennleistung (je heißer des so weniger Leistung) um 50% der Stromkosten zu erwirtschaften bräuchte ich also eine 3KWp Anlage was in etwa eine Dachfläche von 37,5m² bedeuten würde.


Anschaffungskosten in etwa 1.600€ pro 1KWp in Thailand wohl eher teurer denke ich also über den Daumen 200.000 Bath

Ich hoffe, dass ich keinen Denkfehler begangen habe

nun kann Jack rechnen


der Guido

_________________
Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen

Zuletzt bearbeitet von Guido am 27.04.2020 02:13, insgesamt einmal bearbeitet
05.04.2020 19:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
"Anschaffungskosten in etwa 1.600€ pro 1KWp in Thailand wohl eher teurer denke ich also über den Daumen 200.000 Bath"
Weit daneben  

Nachfolgende Berechnungen sind Annahmen:
Die Maasse des Dachs sind insofern wichtig um Grösse und Menge der Solarpanelen zu bestimmen.
Normalerweise haben 280-330Wp Panelen knapp 1m *2m, also 2m2.
Je nach Befestigung muss etwa 5cm Spalt zur nächsten dazu gerechnet werden.
1KWp kostet grob gesehen 300€, also sehr gute Preise; Thailand verlangt für Solar Artikel aus China keine Zollgebühren.
315Wp gab es schon für 3000B, rechne aber besser mit 3500B.

Ein 3KW Hybridinverter kostet etwa 12'000B
Die bestehende Tiefbrunnenpumpe sein lassen wo sie ist und nur Panelen und H-Inverter einsetzen ist in deinem Fall gut..
Bei zu wenig solarer Energie holt sich der H-Inverter die fehlende beim Netz (PEA) .

Rechnen wir mal 2x1KWh für die Deepwell Pumpe, also weniger als 8B/Tag.
Die anderen Pumpen werden pro Tag zusammen um 1KWh brauchen, also 4B/Tag.
Jahresverbrauch grob 4200B.
Die Panelen liefern pro Tag zwar etwa das 4fache vom Wp, aber ohne Batterie oder Einspeisung ist die ungenutzte Energie verloren.
4 Panelen ergeben mehr als 1300W Spitze.
Mach das Dach so, dass 6 - 8 Panelen montiert werden können, dann ist es gut bis sehr gut.

Auf 4 Stück 330Wp Panelen bezogen:
Lässt ihr die Deepwell Pumpe-  ausser im Notfall - nur um 11-14 Uhr laufen ist der Verbrauch an 200-250 Tagen voll gedeckt, in den anderen Tagen sagen wir mal um 50% im Durchschnitt.
Bei 6 Panelen sind es beinahe 300 Tage wo die solare Leistung genügt.
Nun kommt es darauf an, wie oft und bei welcher Tageszeit die normalen Pumpen genutzt werden.
Ist jedoch unwichtig weil sie relativ wenig brauchen.

Nun überlasse ich dir das rechnen  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
06.04.2020 01:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 330
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag Solar mit Batterie Antworten mit Zitat
Guten Tag


Danke Jack für die erleuchtenden Info`s  a007 Die Kosten für die Solaranlage also in etwas 40.000 bis 45.000 Bath.  1244 Wie würde denn die Anlage aussehen, wenn ich Batterien einbinde?  1244 Stromausfälle sind in etwa alle 3-4 Tage für 1 bis 4 Stunden. Manchmal ist auch 2 Wochen kein einziger Ausfall.

Die Batterien würden also am Tag den Strom speichern und ihn dann nach Sonnenuntergang ins Hausnetz abgeben bis sie leer sind. Danach läuft dann alles wieder über das öffentliche Stromnetz.  1244

Ist ja echt ne kleine Wissenschaft  23df56

Wie sieht es mit Genehmigungen aus? Oder ist bei Eigennutzung ohne Einspeisung nichts notwendig? Die nächste Frage wäre dann, wo ist ein Shop um die Anlage zu kaufen? Bei den Baumärkten in der Gegend hab ich noch nichts in dieser Richtung gefunden.  1244

Soweit voneinander entfernt wohnen wir ja nicht  1157 also liegen die Shops die du kennst in meiner Schlagdistanz  a007  



der Guido

_________________
Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen
06.04.2020 17:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11071
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Genehmigung Antworten mit Zitat
solange du nicht einspeist und keine Solarfarm aufbaust braucht es meines Wissens keine Genehmigung.
Betreffend Panele kaufen gibt es in Buriram mehrere Geschäfte, unter anderem Global home.

Mal über den Daumen gepeilt:
Du baust einen Unterstand/Dach für sagen wir 3.3KWp (10 mal 330Wp, etwa 3500B) und nutzt einen 5KVA resp. 4KW Hybrid Inverter.
Tagesschnitt solar 12KWh.
Genug um am Tag Batterien zu laden und Strom zu nutzen.
Die Batteriekapazität sollte so gross sein, dass die Batterien im Durchschnitt nur zu 50% entladen werden.
Die Frage liegt nun beim Typ der Batterien und deren Preise.
Typen: Blei Säure, Gel, AGM, OPzS_OPzV, LI - bitte selber Infos suchen.
https://shop.solaris.co.th/solar-batteries.html/

Lass vorläufig die Batterien weg.
Die Stromausfälle sind zwar nervend, jedoch meistens nur kurz.
Der H-Inverter hat  einen Batterie Laderegler integriert, also für später bereits OK.
Wobei MPPT besser als PWM ist.
Der Inverter sollte mit max. 500V Input funktionieren, was bei 10 Panelen gegeben ist.
Schau mal, wo du einen Unterstand mit Dachschräge von 17 Grad bei südlicher Ausrichtung hast oder etwas bauen kannst.

Ist einfach und kostet nicht viel (siehe meine Anlage).
Grundgerüst noch ohne diagonale Verstrebungen und ohne genaue Ausrichtung.


Ausbau.




Die Panelen wurden mit einen Abstand von etwa 5-10mm gegeneinander direkt auf die Pfätten geschraubt.
Um kein Regen durchzulassen wurde ein dünner PVC Schlauch dazwischen gepresst und mit Acryl dicht gemacht.

Teil der elektrischen Anlage, es fehlt unter anderem  der H-Inverter.


Hauptschalter Netz, Blitzschutz Panelen, Blitzschutz Netz, DC Schalter-Automaten Panelen

H-Inverter, Schematische Darstellung.


Hoffe es hilft ein wenig.
Sobald es aktuell wird kommen mehr Infos.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.04.2020 00:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 43, 44, 45  Weiter
Seite 44 von 45

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Meine Projekte & Basteleien von jan_2017 jan_2017 Erfinder, Tüftler, Bastler 13 15.12.2018 02:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Erfahrung mit dem Postrentenservice. Ha... rama6 Der Amtsschimmel wiehert 5 31.01.2017 14:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine V-Gate Versuche Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 4 26.01.2015 05:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kamrop Farm Roi Et Goldwave1 arbeiten in Thailand 9 04.03.2014 15:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Ausflüge in der Kälte herbi Ein Farang bleibt ein Farang. Fast überall auf der Welt 45 22.12.2013 10:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Reise - Fotobericht im Herbst 2013 herbi Unterwegs in Thailand 12 01.12.2013 21:58 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album