Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

V_Gate, neue Ideen
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

V_Gate, neue Ideen
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10002
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag V_Gate, neue Ideen Antworten mit Zitat
auch in diesem Thema werde ich Herstellung sowie Versuche beschreiben.
Könnte dadurch etwas langweilig werden.

Um mich ein wenig vom Projekt "Magnet und Spulenenergie" abzulenken, versuche ich es mal wieder mit dem V-Gate und einer für mich neuen Idee.
Zuerst mal müssen Zeichnungen in 3D erstellt werden.
Probleme beim erstellen einer entsprechenden 3D Zeichnung waren vorprogrammiert.
Nach etwa 6 Stunden gab ich es auf.
Wie schon mehrmals half P_M und zeichnete den Rumpf (Rotor), wofür ich ihm herzlich danke.
Sein Meisterwerk.
  

Ganz so ungelehrig bin ich nicht und erstellte die Seitenteile inklusive Lageraufnahme.
Von unten.
  

Seitlich von oben.
  

Noch fehlt die Achse sowie das PLA Filament für den 3D Drucker.
Abwarten und Kaffee trinken  

_________________
das höchste Gut ist unsere Gesundheit, aber wir Idgnoranten setzen sie tagtäglich aufs Spiel
30.03.2017 18:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag Danke für den Lob Antworten mit Zitat
Helfe gerne wenn ich kann....

Hast du gut hinbekommen, sogar mit Schrägung und Fase, Top!
Sehe bei deinen Teilen ein kleines Problem, den Lagersitz (gehe davon aus, das es das ist).
So kann man das nicht drucken, der Lagersitz müsste oben sein.

_________________
Gruß P_M
31.03.2017 06:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10002
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag gut zu wissen Antworten mit Zitat
habe es simuliert und prompt wurden beim Innendurchmesser 3 Linie in der Luft gemacht.
Danach dann den Solid Layer, auch in der Luft da Mitte Loch beginnend.
Um das zu umgehen, habe ich nun 2 weitere Teile erstellt.
Eins als Verlängerung und ein schmaleres Endstück (wie das grosse, jedoch mit einigen Änderungen.
Wobei auch dieses mal das Lager nach aussen (unten) eingesetzt wird.
Das Loch ist nun statt 12mm 18mm gross und eine innen liegende Fase soll den "Leerlauf" austricksen.

Bin nun am Testausdruck, habe jedoch nur noch das brüchige, alte PLA.
Wie du mal erwähntest, wurde es einige Zeit auf über 50°C erwärmt und dementsprechend getrocknet.
Mal schauen, ob es nun ohne brechen bis zum Ende hält  

_________________
das höchste Gut ist unsere Gesundheit, aber wir Idgnoranten setzen sie tagtäglich aufs Spiel
31.03.2017 15:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10002
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag nicht perfekt Antworten mit Zitat
das PLA hielt und die Teststücke wurden ausgedruckt
Viele Fehler sind zu sehen, aber die Idee mit der Schräge war gut.
Ansicht von unten.


Es hält sogar.


Noch sind ein paar Fehler im 3D Modell, aber die werden auch noch behoben

_________________
das höchste Gut ist unsere Gesundheit, aber wir Idgnoranten setzen sie tagtäglich aufs Spiel
31.03.2017 23:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag Re: nicht perfekt Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
aber die Idee mit der Schräge war gut.

Ich meinte die Schräge/Verjüngung weiter oben  1244
Hast du aber gut gelöst!
Darin hab ich auch viel Übung, da ich sonst einige Teile nicht hätte drucken können, man lernt halt nie aus....

_________________
Gruß P_M
01.04.2017 00:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10002
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag einfach Antworten mit Zitat
hätte die Teile (Lagersitz mit Speichen, Verlängerungsrohr, Verbinder) auch einzeln ausdrucken und zusammenbauen können, aber so macht es mehr Spass

_________________
das höchste Gut ist unsere Gesundheit, aber wir Idgnoranten setzen sie tagtäglich aufs Spiel
01.04.2017 22:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10002
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag die Teile Antworten mit Zitat
Stück für Stück rntsteht.
Wegen Gewitter drei mal Stromausfall und 3 Teile sowie Material futsch.
Nun endlich habe ich (mehr oder weniger gut) alle zur Zeit benötigte Teile.
Ein modulares System, bei der die Breite wahlweise angepasst werden kann.
Einige Teile wurden zu Testzwecken bereits verändert.
Die erste Sachen.


Version "Seiten gleich".


Eine weitere Verlängerung sowie Halterungen zur Aufnahme der Achse mussten auch noch  erstellt werden.
Die Bodenplatte ist aus Acryl.
Um die Unwucht grob zu kompensieren, beinhaltet das Endstück rechts einen mit Heissleim befestigten Stein.


Version "breite Seite".


Damit die Achse nicht nach aussen rutschen kann, enthalten beide Halterungen ein kleines Zusatzteil.


Erste Tests lassen erahnen, dass es, insofern möglich, doch nicht so einfach sein wird, einen Selbstläufer zu generieren  

_________________
das höchste Gut ist unsere Gesundheit, aber wir Idgnoranten setzen sie tagtäglich aufs Spiel
05.04.2017 19:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wow, das sieht sehr gut aus.

Da sieht man mal wieder welchen Vorteil Inventor + 3D Drucker hat.

_________________
Gruß P_M
05.04.2017 22:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10002
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag richtig gut Antworten mit Zitat
mal ehrlich, hätte ich es mit PVC Rohren gemacht, es hätte vermutlich weniger lang gedauert  
3D erstellen und 3 mal Druckabbruch wegen Stromausfall machten die Sache langwierig.
Dafür wären die Löcher jedoch nicht so genau und es gäbe keine Files für eventuelle Nachbauten.

Die Masse (von messen) stimmen nicht ganz genau, hat aber keinen Einfluss zur Funktion.
Bei der rechten Halterung (Stütze) war das Filament bei 74% Druck ausgegangen.
Da von der SD Karte gedruckt wurde, war kein pausieren möglich.
Nun hiess es, den Filament-Rest hurtig aus dem Extruder ziehen und sofort das neue hinein drücken.
Wer den Drucker nicht im Einsatz sah, wird es sich kaum vorstellen können.
Pro Sekunde ist die X-Axis 80mm schnell.
Da der Extruder aber "nur" 10mm hin und her fuhr, war es irgendwie und ohne verschieben gelungen

_________________
das höchste Gut ist unsere Gesundheit, aber wir Idgnoranten setzen sie tagtäglich aufs Spiel
06.04.2017 00:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag Re: richtig gut Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:

mal ehrlich, hätte ich es mit PVC Rohren gemacht, es hätte vermutlich weniger lang gedauert  
3D erstellen und 3 mal Druckabbruch wegen Stromausfall machten die Sache langwierig.
Dafür wären die Löcher jedoch nicht so genau und es gäbe keine Files für eventuelle Nachbauten.

Die Masse (von messen) stimmen nicht ganz genau, hat aber keinen Einfluss zur Funktion.


Verstehe ich gerade nicht.....
Linie auf PVC Rohr aufbringen und bohren, hätte bei mir sicher länger gedauert!
Bei Stromausfall kann man auch nicht bohren, zudem kann man in der Zeit, wo das Teil gedruckt wird, andere Dinge tun.

Verstehe ich auch nicht, Maße (Masse) stimmen nicht, was genau ist damit gemeint?
Habe die Maße am Rotor nicht nachgemessen, laut Innendurchmesser sollten sie stimmen.

_________________
Gruß P_M
06.04.2017 03:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 6 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Neue verschärfte Gesetze [Alkohol] TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 4 17.06.2018 15:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Induktion (abgetrennte und neue Beiträge) Bernhard Erfinder, Tüftler, Bastler 3 22.01.2017 00:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neue Idee mit Magneten und Spule Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 13 30.01.2015 12:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich habe eine Neue Jack Mitglieder (und Gäste) als Literaten 1 07.07.2013 00:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: gute Ideen betreffend Energie Jack Umwelt und Energie 0 03.04.2013 00:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neue Küchengerätschaften! Franz Mal wieder in der Küche..... 1 14.08.2012 11:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tanorexia ,neue Krankheitsbezeichnung nico Der Rest der Welt 0 08.05.2012 08:36 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album