Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Inventor
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Inventor
Autor Nachricht
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag Baugruppe, was man noch wissen sollte Antworten mit Zitat
Baugruppe erspart vieles, man kann einzelne Bauteile direkt in der Baugruppe ändern (Achtung, verwendet man ein Bauteil mehrmals,
werden alle geändert).
Farben können "einzeln" verändert werden, das geht.
Habe die Farbe von U-T1:1 geändert damit man den Unterschied besser sieht.
Bei Doppelklick auf U-T1:1 kann man dieses Bauteil bearbeiten.



U-T1:1 ist nun weiß, der Rest ist grau.
Die restlichen Bauteile werden nun mit weniger Farbe angezeigt.




Nur kann man Änderungen vornehmen, genau als wenn man im Modus Bauteil etwas verändern möchte.
Hier Extrusion



Da 2x das gleiche Bauteil verwendet wird, ändert man auch Beide.



siehe




Skizze bearbeiten geht auch



geändert



Baugruppe sieht nun so aus



Nicht nur die Baugruppe wurde verändert sondern auch die Bauteile!
Speichert man nun die Baugruppe, will Inventor auch die veränderten Bauteile speichern,
sollen die Bauteile nicht verändert werden, klickt man bei den einzelnen Bauteilen auf "nein",
dann wird "nur" die Baugruppe "verändert" gespeichert.
Die orginal Bauteile bleiben nun erhalten, "dummerweise" sagt Inventor beim nächsten öffnen
der Baugruppe dass etwas "verändert" wurde und will aktualisieren, bestätigt man das, werden
die orginal Bauteile "doch" geändert, also Vorsicht!

Hoffe geholfen zu haben....

_________________
Gruß P_M
12.04.2017 05:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag kompliziert Antworten mit Zitat
meine Idee bestand darin, ein Bauteil zu erstellen, eine gespiegelte Kopie machen und dann zusammen setzen.
Dadurch entfällt das dritte Teil.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
13.04.2017 19:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag spiegeln ginge auch Antworten mit Zitat
Man braucht nur 2 Bauteile und Diese kann man, wenn man will, auch direkt in der Baugruppe erstellen.
Spiegeln geht auch, finde ich aber zu umständlich, zudem gibt es da teilweise Probleme mit "Skizze neu definieren"
( geht nicht immer).
Daher ist der Weg über Baugruppe besser.

Die Variante spiegeln:
















XY Ebene ist leider falsch, muss gedreht werden



richtig, aber passt nicht zum Bed



jetzt passt es




Das ist ja nun ein sehr einfaches Modell, klar über den Weg Bauteil mit spiegel und in Simplify drehen, bekommt man es auch hin, ist aber umständlich
und benötigt mehr Zeit.
Ich bevorzuge die Variante Baugruppe, geht schneller, die XY Ebene stimmt "immer" (kein umständliches ändern in Simplify) und eine Größenanpassung,
zusätzliche Bohrungen usw. sind immer möglich.

_________________
Gruß P_M
13.04.2017 22:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag Rundungen Antworten mit Zitat
Will man Rundungen an einer Baugruppe anbringen, funktioniert das leider nicht immer wie gewünscht.
Wie man sieht werden die Rundungen komplett, statt bis zur Kante gemacht.
Zudem ist das untere Feld deaktiviert.




Man muss die Baugruppe vereinfachen, aus der Baugruppe (*.iam) wird dann ein Bauteil (*.ipt).
Wählt man die linke Option, wird aus der Baugruppe ein einzelnes Bauteil.



Sieht dann so aus.
Leider fehlen die Linien von den einzelnen Bauteilen, sieht doof aus.




Wählt man die zweite Option, bleiben die einzelnen Bauteile erhalten.



Sieht dann so aus.




Nun kann man die Rundungen anbringen, entweder die gewünschten Kanten auswählen oder im unteren Feld alle auswählen.




Sieht dann so aus.




Viel Spaß beim üben.

_________________
Gruß P_M
03.05.2017 14:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag gut zu wissen Antworten mit Zitat
auch wenn ich in nächster Zeit vermutlich nicht mehr allzu viel mache, danke für den Tipp.
Hatte das Problem auch schon und habe mich dann dazu entscheiden, keine Rundungen zu erstellen.
Habe von dir viel lernen können, danke

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
06.05.2017 00:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Rundungen ist OK Antworten mit Zitat
anklicken, Mass eingeben und alle gewünschten Kanten zusätzlich anklicken.
Danach OK und es passt.

Betrifft Fehler (aus 3D Drucker):
Viele Fehler und Probleme entstehen wegen meiner Unwissenheit, manche aber wegen des Programms oder des Rechners.
So crashte das Programm schon oft und das Menu änderte sich auch mehrmals.
Letztens war es ganz weg und so musste es auf Standard zurück gesetzt werden.
Mehr Probleme bereiten mir Sachen, die mal funzen, mal überhaupt nicht.
Da ich mir wegen meinem schlechten Gedächdnis den Ablauf für einige eher komplizierte Sachen aufschrieb, sollten sich keine Fehler einschleichen.

Fehlerbeispiel: Beim letzten Rad machte ich die 60 waagrechten sowie die 40 senkrechten Bohrungen in der Felge unten und wollte sie vervielfältigen.
Es funktionierte problemlos für beide Anordnungen, aber ich vergass die Rundungen bei beiden Hauptbohrungen zu erstellen.
Nach deren Änderung funzte es nicht mehr.
Immer wieder wollte es statt um die Z-Achse um sich selbst Bohrungen erstellen.
Wieder und wieder wurde es versucht, immer derselbe Fehler.
Die Z-Achse wurde ausgewählt, nach dem Element auswählen sowie erneut beim anwählen der Drehachse.
Da wie erwähnt der Ablauf zum lesen bereit steht und ich zur Sicherheit dein Video erneut zu Hilfe nahm, sind es vermutlich keine Fehler meinerseits.
Nach einem Neustart funktionierte es wieder wie gewünscht.
Der Fehler kam schon mehrfach.

Andere Fehler sind durch meine Unwissenheit entstanden.

Nun hat sich das Programm irgend wieso auf den Zustand ohne Lizenz gesetzt.
Hatte aber noch keine Lust, dies zu ändern

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
01.08.2017 02:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag neues Notebook, neue Installation Antworten mit Zitat
habe bei einem 3D Modell in der XY Achse eine neue Skizze erstellt und ein Bohrloch gemacht.
Dieses wurde zum Nullpunkt um 10mm nach rechts versetzt angeordnet und danach 20 mal vervielfacht.
Leider vergass ich eine wichtige Sache.
Die 2D Skizze umschliesst keine Rundung und so ist das Loch nicht zur Achsmitte führend sondern im rechten Winkel auf die Skizze. bezogen gesetzt.
Zum Sichtbar machen ist rechts ein Bohrer durch das Loch geführt.


Ist im gegebenen Fall kein Problem

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.10.2017 18:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag immer mehr Probleme Antworten mit Zitat
einige Einstellungen ändern sich ohne mein Zutun.
Aber schlimmer sind Sachen, die mich beinahe in den Wahnsinn treiben.

Eine automatische Kreisanordnung im Skizzenmodus wurde gemacht.
Der Nullpunkt sehr stark vergrössert.


Nun wollte ich den zweiten, inneren Kreis vom 34 auf 52mm vergrössern.
Das Ergebnis:


Nichts stimmt mehr.
Der Mittelpunkt der Kreisanordnung sowie des mittleren Kreises werden versetzt, aus welchen Gründen auch immer.


Auch lässt sich der Durchmesser der Kreisanordnug zwar verschieben, die gesamte Anordnung jedoch nicht mehr löschen.

Nun denn, das File löschen und ohne Kreisanordnungen neu erstellen.
Da konnte der 42mm Kreis problemlos auf andere Werte gesetzt werden

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
22.12.2017 20:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P_M



Anmeldungsdatum: 28.04.2016
Beiträge: 159
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Pfalz

Offline

Beitrag Re: immer mehr Probleme Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
einige Einstellungen ändern sich ohne mein Zutun.
Aber schlimmer sind Sachen, die mich beinahe in den Wahnsinn treiben.

Eine automatische Kreisanordnung im Skizzenmodus wurde gemacht.

Nichts stimmt mehr.
Der Mittelpunkt der Kreisanordnung sowie des mittleren Kreises werden versetzt, aus welchen Gründen auch immer.

Auch lässt sich der Durchmesser der Kreisanordnug zwar verschieben, die gesamte Anordnung jedoch nicht mehr löschen.


Leider habe ich zur Zeit keine Idee was da schief gelaufen ist, sende mir die Datei mal per Email, evtl. finde ich dann den Fehler.
Deine Skizze ist etwas verwirrend, ist das eine *.ipt oder *.iam?
Ganz aussen sind Kreise (360° angeordnet) zusätzlich gibt es noch 10 Segmente, die aber nicht mit der Funktion "Kreisförmig
anordnen" erstellt wurden?
Kreisförmige Anordnung löschen kann man "nur" bei denen die angeordnet wurden, nicht beim "erstellten" Ring.

Gehe mal davon aus die Skizze ist dem 3D Druck vom Post vorher ähnlich, daher frage ich mich, warum Kreisförmige Anordnung
in der Skizze (senkrecht) statt "waagrechte" Bohrung am Modell und erst dann Kreisförmige Anordnung?

_________________
Gruß P_M
24.12.2017 04:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag zu spät Antworten mit Zitat
danke für deine Hilfe, kann dir die Datei aber nicht senden.
Habe sie wegen der Benennung mit einer neuen Zeichnung überschrieben.
Es war eine ipt Skizze.
Anfangs ging es darum, für die Speichen 10 Bezugspunkte zu haben.
Danach kam der Versuch, die 20 "Bohrungen" bereits in der Skizze zu zeichnen, sie somit schon vor der Extrusion zu sehen und eventuell anzupassen.
Darum war die Kreisbahn für die Anordnung zuerst mittig der  Felge (der zwei äusseren Kreise).
Da bei der Extrusion die Kreisbahn nun als eigene Einheit erkannt und dementsprechend die Extrusion unterteilt wurde, verschob ich ihn nach aussen.
Hatte zuerst versucht, den Kreis zu löschen, klappte jedoch nicht.

10 Punkte für die Speichen machten Probleme, die anderen nicht.
Habe den Mittelpunkt (siehe O) voll gezoomt um ihn auch zu erwischen, aber er liess sich nicht verschieben.
Auch ist einer der Punkte nicht richtig angeordnet (siehe Pfeil).


Ist egal.
Ich mache es oft kompliziert, aber meistens klappt es irgendwie doch

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
24.12.2017 14:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album