Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

SpiralGate
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

SpiralGate
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
dass das Magnetfeld bei einem aufgelegten Blech zur Seite gelenkt werden ist mir schon lange klar.
Darum sind Bleche seitlich sowie oben und unten gesetzt.
Etwas von den Magneten entfernt soll ein "Kurzschluss" der Magnetfelder erfolgen, wobei ein totaler "Kurzschluss" nicht erfolgt weil die Hülse vorne offen ist.

Hast du auch schon mal einen Magneten so in eine auf 5 Seiten geschlossenen Hülse gesteckt, dass die Pole oben und unten und nicht bei der Öffnung sind?
Der Magnet muss jedoch einen Abstand zur Hülse haben.
Ist einfach zu testen wenn Material zu haben ist.
Vierkantrohr, eine Seite zugeschweisst und schon ist die Hülse fertig.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
30.05.2018 20:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag ...ja , schon Antworten mit Zitat
***Vierkantrohr, eine Seite zugeschweisst und schon ist die Hülse fertig.***
hallo jack . das stimmt schon , aber es hilft nur bei schwachen magneten ! die neo`s sind doch viel zu stark .

als ich damals mein "abschirmblech" bei einer firma bestellt hatte , hab ich mich natürlich "umgeschaut" nach anderen möglichkeiten der abschirmung . hab auch dieses blaue "monster" gesehen , was wirklich abschirmen kann . das war aber für meine verhältnisse  nicht brauchbar . wir aber brauchen ein material, welches : magnetismus nicht durch lässt , aber selbst NICHT anziehend ist , ja und das gibt es eben nicht ! ( soweit ich weiß ).

solltes du mit deinen "mehrlagigen" blechen glück haben so ist das PRIMA !

lass dich bitte nicht durch mich und mein " gelaber" von deinen test`s abhalten ! ich drück dir die daumen , damit du was brauchbares für dich herrausfindest . und dann ….gandhi

gr. bernhard
30.05.2018 20:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Abschirmen ist möglich Antworten mit Zitat
von 1979 - 1990 arbeitete ich wegen benötigem Zusatzeinkommen mit Magneten.
Eingesetzt wurden (vermutlich) Samarium-Cobalt (SmCo) Magnete.

Die Referenzmagnete wurden vor jeder Verwendung mit einem Gaussmeter gemessen.
Das Gaussmeter wurde jährlich geeicht.
Diese Referenzmagnete wurden in den bereits erwähnten Hülsen gelagert.
Aussen wurde unnatürlicher Magnetismus gemessen.
Zu sagen ist noch, dass die Angaben der Hülsen vermutlich nicht genau den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechen.
Zu lange ist es her seit ich damit arbeitete.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
31.05.2018 00:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag wie ? Antworten mit Zitat
hallo jack . du überraschts mich immer wieder !
was ist das denn ? **Aussen wurde unnatürlicher Magnetismus gemessen. **
SmCo mag`s waren DAMALS die stärksten auf dem markt ! für meine E-Rennboote die beste ( teuerste ) wahl . wenn meine frau gewußt hätte , was ich da für geld ausgegeben habe , sie hätte raus oder schlimmeres !!

wenn du so tiefreichende erfahrungen hast, wirst du wissen was du tust und kannst damit umgehen .
gr. bernhard
31.05.2018 01:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
"was ist das denn ? **Aussen wurde unnatürlicher Magnetismus gemessen. **"
Sorry, ein Schreibfehler meinerseits  
Sollte heissen: "Aussen wurde kein unnatürlicher Magnetismus gemessen" .

Die kleinen, damals von mir bearbeiteten 4 x 10mm(?) Magnete kosteten  nicht magnetisiert auf heutigen Kurs berechnet etwa 5 Euro das Stück.

"wenn du so tiefreichende erfahrungen hast, wirst du wissen was du tust und kannst damit umgehen"
leider habe ich durch einen Sch... Unfall sehr viel vom Gelernten vergessen resp. es wurde aus dem Gedächtnis gelöscht.
Auch darum will ich soweit möglich das meiste selber finden und erneut lernen.

Wollte ein Video von der sichtbar wirkenden Abschirmung machen, aber ein Gewitter mit starkem Regen machte einen Strich durch die Rechnung.
Na ja, in dieser Ecke der Welt ist Monsun Zeit.

Mal schauen ob es morgen klappt

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
31.05.2018 17:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag schreibfehler Antworten mit Zitat
hallo jack . kann schon mal passieren . ** … etwa 5 Euro das Stück. **
na dann kannst du ja in etwa  ermessen was ich schon für meine HOBBY`s ausgegeben habe ! 1244
aber das ist nicht das problem , problematisch war es an die sachen ranzukommen die ich "damals" so brauchte .
heute zu tage ist es einfach ....bestellen und warten ! 12BAF3118
man findet heute kaum noch " LÄDEN " wo man " anfassen kann und probieren darf " . leider !
.
auf dein video bin ich gespannt . ansonsten läuft bei mir wenig , das wetter ist einfach zu warm !! morgens und abends ein paar stündchen ....mehr ist kaum drin .
gr. bernhard

ps. also monsun abwarten ! und erstmal in ruhe ......kaltesbier.....lach
31.05.2018 22:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Videos Antworten mit Zitat
das erste Video zeigt die Reaktion von sich abstossenden Magneten, ohne und mit Abschirmung.
<iframe frameborder="0" width="800" height="450" src="//www.dailymotion.com/embed/video/x6ku4l0" allow="autoplay"></iframe>
http://dai.ly/x6ku4l0

Etwas kuriose Statoren abgleichen (etwa 4 verschiedene Modelle waren im Einsatzt, eins ist im Videio zu sehen).
<iframe frameborder="0" width="800" height="450" src="//www.dailymotion.com/embed/video/x6ku4kx" allow="autoplay"></iframe>
http://dai.ly/x6ku4kx

Wieso läuft das Teil?  
<iframe frameborder="0" width="800" height="450" src="//www.dailymotion.com/embed/video/x6ku4l2" allow="autoplay"></iframe>
http://dai.ly/x6ku4l2

Fragen werden möglicherweise beantwortet  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
02.06.2018 00:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag schöne aufnahmen Antworten mit Zitat
hallo jack . hab mir deine vid`s mehrmals angeschaut . als erstes fiel der dauerregen auf . ….lach
.

prima gezeigt wie die felder verlaufen . aber , dein erster ( doppel ) magnet ist zu weit draußen ! er hat ja noch den vollen " pilz " dachte du wolltest ihn abschirmen . dazu muss er in die abschirmung geschoben werden " justiert" "pilz halbiert " ( nimm einfach das zweite loch !!).
.
für deinen trick hab ich zwei mögliche aufklärungen : entweder du drehst die mittelachse
oder du hast einen MAG in der hand und "wedelst" damit rum ! " anschieben "
.
ach und bei deinen GATE`s stimmen wahrscheinlich die winkel noch nicht .
die vom querdenker , guido und anderen leuten haben andere formen zum durchlaufen ( reinziehen u. abstoßen ).

ansonsten hast du wieder viel arbeit gehabt / gemacht …. woll ?

gruß aus berlin ( sonne und hitze pur ) bernhard  ....gandhi
02.06.2018 14:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
kein Dauerregen, es ist das Geräusch des fallenden Wassers für die Fische.

Das mit dem Magnetfeld hast du falsch aufgefasst.
Ich nutze die Anziehungskraft von aussen ins Feld hinein (wie bei deinem "A-Gate").
Die zusätzlichen Magnete verstärken die Anfangskraft.
Der Rest des Magnetfelds ist innerhalb der Abschirmung, also immer noch vorhanden,
Durch das hineinschieben des Magnetteils (Bogen) ist eine etwas genauere Ausrichtung betreffend SP möglich.

Vom Stator her gesehen - gegen die Achse ist das Magnetfeld am schwächsten.
Das Problem: Das Magnetfeld dehnt sich nach allen Seiten aus.
Solange der Stator noch im Magnetfeld ist, wird er zurück gezogen.
Je höher desto mehr ist er im Bereich des SP.
Er sollte also so nah wie möglich die Abschirmung überstreichen, was wegen der Anziehung wiederum nicht gut ist.
Darum gab es auch Tests mit Schrauben.
Die gezeigten Tests sind nur ein Bruchteil von den gemachte.
Es gibt noch vieles zu testen.

Betrifft das dritte Video.
Sagen wir es mal auf einfache Art: Ausser am Anfang sowie am Ende des Videos, wo meine Hände zu sehen sind, mache ich nichts.
Ich sitze da und schaue zu, mehr nicht.
Echt wahr.
Es sind auch keinerlei externe oder versteckte Antriebe, auf welche Art auch immer vorhanden.
Das Teil aus Acryl unter der Scheibe hat auch nichts damit zu tun, es diente zur Stabilisierung der dünnen Scheibe bei den vorherigen Tests.
Da die Scheibe nach hinten leicht abschüssig ist, dreht sie im Leerlauf zu diesen Punkt etwas stärker.
Ist für die Rotation jedoch auch nicht relevant.



_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
02.06.2018 17:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 1083
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag kein regen Antworten mit Zitat
hi jack . dachte an regen , weil du tags zu vor von monsun sprachst .

ja, mensch , dann hast du doch das gefunden , wonach wir alle suchen !!
ein DING was sich ständig dreht , durch magnetkraft !!( wie auch immer )
ein kleine spule , eine LED und fertig ist ein echtes PM .
" läuft von selbst und verrichte arbeit " !! gratuliere !!!midi0170...… glueckwunsch

gr. bernhard
02.06.2018 20:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Erfinder, Tüftler, Bastler Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
Seite 13 von 15

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album