Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Strophanthin
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Strophanthin
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Strophanthin Antworten mit Zitat
da ich einige male Herzstolpern (Aussetzer) habe, testete ich das Mittel.

Die erste Einnahme erfolgte Montag Abend am 30.07.2018
Etwa 10 Tropfen direkt auf die Zunge.
Der Geschmack ist bitter und entspricht nicht annähernd dem, was man als angenehm betrachtet.
Habe es 3 Minuten im Mund verweilen lassen und danach runter geschluckt.
Es war so "pfui", dass ich mich beinahe übergeben musste.
Etwa 1/2 Liter Wasser zum spülen getrunken, danach war der Geschmack im Mund wieder einigermassen OK.

Dienstag:
Morgens und Nachmittags 5 Tropfen in 1/2dL Wasser und getrunken.
War angenehmer.
Abends dann 20 Tropfen in 1/2dL Wasser gegeben und getrunken.

Mittwoch:

Neue Mischung (Morgen, Mittag, Abend).
12 Tropfen auf Teelöffel und 12 Tropfen Wasser dazu.
Die üblichen 3 - 4 Minuten im Mund behalten und dann geschluckt.
Ging bedeutend besser als das erste mal, ist jedoch immer noch "pfui Deibel".
Spülen mit Wasser braucht es weiterhin.

Donnerstag und Freitag auf 20 Tropfen erhöht.

Fühlte mich seit Mittwoch Abend nicht gut, darum für Samstag und Sonntag wieder auf 12 Tropfen gesenkt.

Das Ergebnis:
Folgendes kann Zufall sein.
Der Blutdruck hat sich nicht verändert, die Pulsfrequenz ist leicht gesunken.
Das Herzstolpern hat zugenommen.
Schon vor Jahrzehnten war es normal, dass etwa 2 mal am Tag grob 1 - 2 Stunden jeder 5. - 7. Puls nicht zu fühlen war.
Laut Arzt kein Grund zur Besorgnis.
Seit Mittwoch jedoch stieg das Herzstolpern zeitlich und Pulsmenge betreffend an.
Das war auch beim Blutdruckmessen sehr gut zu beobachten.

Sonntag Abend, etwa jeder 3. Puls war mehr als 2 Stunde. nicht zu fühlen.
Nun nach Mitternacht ist nur noch jeder 4. - 5. Puls abwesend.
Sollte das Herzstolpern bis morgen durchgehend aktiv bleiben wird wohl der Weg zum "Onkel Doktor" notwendig werden.

Anmerkung:
Das Mittel wird vorläufig nicht weiter angewandt und es wird darauf geachtet wie sich das Herzstolpern ohne Strophanthin verhält.

Wie geschrieben kann es Zufall sein.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 08.08.2018 16:55, insgesamt einmal bearbeitet
06.08.2018 01:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 492


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
....man sieht: Es wirkt!
...nur nicht so wie du dir - wir - uns das gedacht haben.(!)

Jack, was du da bemerktst ist kein Zufall. Da wirkt Strophantin auf dein Herz / Körper.
- Zum eigenen Verständnis: Hast du auch noch zusammen mit Strophantin deine normale Herzmedizin mit eingenommen?
Nur wie kommst du auf diese hohe Dossis? - Bitte um den Link.
Bei allen neuen "Sachen" von denen man ja nur vom hören, sagen sich kundig gemacht hat sollte man doch immer erst "vorsichtig" beginnen - einnehmen.

War  wegen deiner Probleme heute bei dem Ami der ohne Strophantin "nicht mehr leben kann".
Könnte er schon noch, müsste dann aber zurück zu seiner "alten" Medikamentation - mit sehr vielen unangenehemen Nebenwirkungen für ihn.
...auch er hat Herzrhytmusstörungen.
Er nimmt nur Strophantin dagegen: 8 Tropfen in einem Glas Wasser / Tag.
...er meinte, dass du eine Überdossiert hast - wir wissen es nicht.
Ich will erst noch das mit deinen normalen Herzmedikamenten wissen
- dann frag ich bei der Bezugsquelle von Strophantin nach was bei dir schief läuft – gelaufen ist.

Danke auf alles Fälle mal für deine Erfahrungen und hoffentlich läuft sich das bei dir wieder gut ein.
(Den Frauen weniger auf den Arsch klotzen, beruhigt auch den Herzschlag… - auch nicht Tittchen kucken!)

(In meinem Kühlschrank habe ich auch ein Fläschen davon stehen.
Meine Frau hat die Anweisung von mir, falls ich ein Herzproblem bekommen sollte:
Sofort 25 Tropfen auf meine Mundschleimhaut. 25 Tropfen sollten Toten zum Leben zurück bringnen)

Fällt mir doch noch ein Spruch meiner Mutter ein, wenn Bekannte über Zahnweh klagten:
Zahnschmerzen sind keine Schmerzen… Herzschmerzen, sind Schmerzen, die ganze Stücke vom Herzen fätzen… und gut wars…  meist wenigstens.
06.08.2018 23:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag schwierig Antworten mit Zitat
betreffend Menge:
Auszug aus
http://www.strophantus.de/mediapool/59/596780/data/FlyerBrandFeb2015.pdf
1-4 mal tgl. 5 bis 30 Tropfen einnehmen; anfangs einschleichen

Der Symptomen-Träger dosiert „auf Wirkung“. Er merkt am Nachlassen seiner Beschwerden(z.B. Beklemmung, Herzrasen),daß er seine individuell wirksame Tropfenanzahl erreicht hat. Im Allgemeinen liegt diese bei 15-30 Tropfen, 2-4 x täglich.

Aus https://www.teebrasil.com/index.php....ler=product&id_lang=3
Dosierung:
10 Tropfen 3x taeglich
Auch mit etwas Wasser vermischbar.
Im Mund behalten fuer ca. 2-3 min. Aufnahme erfolgt ueber die Mundschleimhaut.


Das Herzstolpern hat sich noch nicht beruhigt.


Betrifft Medikamente:

1 x täglich ein Medikament gegen Bluthochdruck (war bei 198/92) sowie 2 verschiedene gegen Gicht Anfälle und deren Verhütung.
Wobei ich diese Medikamente seit heute testweise mal weg lasse (letzten Mittwoch auch ausgelassen).
Wegen meiner "low carbon" Diät kommt noch ein Multipräparat dazu.

Muss erwähnen, dass ich allgemein schlecht auf Medis anspreche.
Wo andere bereits ein "High" haben, spüre ich noch wenig.
Auch braucht ein normales Medikament zwischen 2 und 4 Stunden bis die Wirkung einsetzt.
Da ist es oft schwierig zu erkennen, wie viel genommen werden muss.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
07.08.2018 01:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 492


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
… du macht tatsächlich weiter… - wow!
(Das Strophantin ist auch zu teuer um es irgendwo nur in der Ecke herum liegen zu haben… . - Ne macht schon Sinn, daran zu bleiben… hast du keine Angst?)

...höher dossieren geht doch immer…?
Ich würde aber mit weniger 5 – 8 Tropfen einmal täglich beginnen – man weiß nie, wie das „Zeugs“ bei einem wirkt – ich weiß, du brauchst was für dein Herz.

...nur du selbst bist für dich verantwortlich!


Wenn ich mich im I-Net über Strophantin umsehe – nur auf Alternativen Seiten – dann sollte Strophantin DAS Herzmittel sein… und eben ohne Nebenwirkungen.
Zu Strophantin bin ich durch meine Schwägerin gekommen.
Sie mit nun fast 40 Jahren Berufserfahrung in Altenpflege sagte mir mal, dass man „früher“, kurz nach ihrerer Ausbildungszeit, den Alten im Heim auch bei nur kleinen Anzeichen für Heruprobleme ein paar Tropfen Strophantin gegeben hatte und allermeist war es dann gut damit.
Heute, Stophantin wird ja von der Pharma dermaßen verpönt, dürfe man erstens nicht mehr dazu greifen – der Erhalt von Strophantin in Deutschland ist nicht sehr einfach…- nur über einen Heilpraktiker möglich – muss erst ein Doktor ein Medikament verschreiben, das dann nicht so gut wirkt und auch Nebenwirkungen hat. - Das Heinpersonal hat mit denen dann auch wieder zu kämpfen.
07.08.2018 13:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag nein Antworten mit Zitat
zur Zeit nehme ich kein Strophanthin und ausser Schmerzmittel auch keine Medikamente.
Habe bereits weniger Herzschlag  Aussetzer.
Mittags war der Blutdruck OK, um Mitternacht jedoch wieder genug hoch.
Morgen wird wieder messen.
Ist er immer noch genug hoch kommen die Medis wieder zum Einsatz.

Nach dem monatlichen Arztbesuch wird DMSO getestet, wobei erste Tests bei mir leider negativ verliefen.
Ohne Verdünnung aufgetragen brachte noch keine Linderung, weder am rechten Fuss noch am rechten Knie noch am rechten Hangelenk.

Na ja, braucht bei mir anscheinend viel Geduld und eine grosse Portion Hoffnung auf Erfolg  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
08.08.2018 03:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 492


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Nun die Antwort des Lieferanten,ist ein Apotheker, war doch sehr beschi… , -scheiden…
...zehntausende zufriedene Patienten… - und „dein komischens Verständnis“ von Geschmack… - Dinge die ich von ihm nicht wissen wollte… .
...so kommt er aber bei mir nicht weg… schreibe dem nochmals.

Bevor ich, ich kann nur von mir ausgehen – habe aber ja deine Probleme nicht… -, also bevor ich Strophantin dann im Kühlschrank verschimmerln lassen würde, das würde es sobald du es nicht selber gebrauchen kannst, würde ich jetzt ohne deine Medikamente mit einmal 8 Tropfen im Glas Wasser mal den heutigen Tag versuchen.
… das „Zeugs“ „soll“ doch sehr gut und breit wirken.

...versuch es sich einspielen zu lassen… es wäre es wert das zu gelingen.


Code:
Na ja, braucht bei mir anscheinend...grosse Portion Hoffnung auf Erfolg

Ohne dieses würdest du ja auch keine neuen Mittelchen an dir selbst ausprobieren.


Mit „DMSO“ sollten wir noch ein wenig warten… vielleicht sogar ein anderer Thread. I‘st ja eine eigene Hausnummer.
...und mach doch immer Schritt für Schritt, damit du selber merkst wie, was wirkt.


(Zitat als Zitat markiert)
08.08.2018 13:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag warten Antworten mit Zitat
kann nicht warten, bin vermutlich irgendwann in nächster Zeit in meiner Heimat um einige Sachen betreffend Operationen abzuklären.
Und nein, kann dies hier nicht machen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
08.08.2018 18:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag na sowas Antworten mit Zitat
habe gestern meinen monatlichen Arztbesuch absolviert.
Wegen den Problemen betreffend Medikament zur Blutdruckverminderung wurde ein neues Medikament verordnet, dass auch Herzstolpern verhindern soll.
Die Anwendung ist noch ausstehend, auch wenn der systolische Druck relativ hoch ist.

Nach nun insgesamt 4 Tagen ohne Medikamente (ausser dem Schmerzmittel Tramadol) ist das Herzstolpern eher selten zu spüren.
Heute nun 7 Tropfen Strohphanthin in etwa 0.5dl Wasser geträufelt und geschluckt.
Etwa 1 Stunde später begannen die Aussetzer erneut, im Durchschnitt 2 Pulse, ein Aussetzer (2:1)  
Sakrament nochmal, ist ein ungutes Gefühl und schürt die Angst.
1½ Stunden später 3 Pulse, 1 Aussetzer (3:1).

Sitze nun seit etwa 4 Stunden und traue mich immer noch nicht eine liegende Position einzunehmen, denn in liegender Position ist das Gefühl noch unangenehmer.
Nun heisst es abwarten bis es etwas runder zu und her geht (in dieser Zeit schreibe ich diesen Bericht).
Ab 4:1 werde ich mich ins Wasser legen und entspannen  

Wird für mich vermutlich das AUS für Strophanthin sein, denn anscheinend wirkt Strophanthin bei mir eher Kontraproduktiv resp. Destruktiv oder "was weiss ich wie es wirkt"

Aus Jack's kuriosen Weisheiten:
"Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"



_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.08.2018 22:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 790
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag mensch maier ! Antworten mit Zitat
hallo jack . zufällig ( weil ich halt neugierig bin ) hab ich das von dir gelesen .
es wird zeit mal richtig nachzudenken , ob DAS nicht doch besser in deiner HEIMAT versorgt werden kann !
so selbst versuche mit irgend welchen pillen …… NEIN !!
mach bloß nicht schlapp ( ! ) die welt braucht dich noch !!

wünsche trotzdem gute besserung !glueck077
gr. bernhard
10.08.2018 02:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 492


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Bernhard,
das sind nicht
Code:
 „so selbst versuche mit irgend welchen pillen“

nur so mal.
Die habe ich Jack vorgeschlagen damit er sich selber damit beschäftigen soll.
Er hat sich darüber informiert, Gedanken darüber gemacht und entschieden, dass da doch Vorteile für ihn heraus kommen könnten.
Versuche macht jeder Onkel Doktor auch.
Hast du nicht auch mal einen Spruch von deinem gehört: „Das hat jetzt nicht geholfen, versuchen wir ein anderes Mittel“
Genau das sind „auch nur“ Versuche – mit mehreren Erfahrungswerten von mehreren Ärzten – aber kein Wissen.

Jack hat Erfahrungswerte über Strophantin aus dem I – Net gelesen.
Nur deshalb hat er es selber an sich ausprobiert
– und für ihn nicht für geeignet empfunden.

JEDER Mensch ist für sein Leben / seinen Körper selber verantwortlich.

(Den „Witz“: „Wenn du jetzt früher selbst aus dem Krankenhaus entlassen werden möchtest übernimmt das Krankenhaus keinerlei Verantwortung für dich!“ kennst du wohl auch?)
10.08.2018 13:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album