Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Masse und Gravitation
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » allgemeine Diskussionen, Texte, Bilder, Videos Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Masse und Gravitation
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag Masse und Gravitation Antworten mit Zitat
.
.

bin kein Literat, darum die oft etwas kuriose und vermutlich manchmal eventuell schwer zu begreifende Darstellungsart.
(Nachfolgendes ist noch nicht vollständig überarbeitet)

Ansichten und Einsichten betreffend Masse und Gravitation:
Inspiriert wurde meine Betrachtungsweise unter anderem durch Artikel von Prof. Mag. Dr. Walter Weiss .
http://www.vabene.at/html/weiss/philos.htm
(wenige, kurze Textpassagen wurden übernommen).

Was ist Gravitation, was ist Masse und wie gehören sie zusammen?
Ohne Gravitation gibt es keine Masse, ohne Masse gibt es keine Gravitation.
Das wiederum bedeutet, dass sie nur miteinander und nie einzeln oder nebeneinander existieren können.
Gravitation breitet sich nicht aus, Gravitation ist überall dort wo Masse ist.
Gravitation ist keine Art von Energie, denn Energie wird erst durch Bewegung einer Masse umgesetzt.
Gravitation und Masse verändern sich immer im gleichen Verhältnis.
Im Gegensatz zu elektrischen oder magnetischen Kräften lässt sich Gravitation auch nicht abschirmen.

Was passiert, wenn eine Tonne Erdöl Rauchlos/Russlos verbrannt wird?
Die Masse wird in Wärme und Licht ua. umgewandelt.
Wo bleibt dann die Gravitation?
Hat Licht oder Wärme so viel Gewicht wie die verbrannte Masse?
Auch wenn Physiker dies verneinen (die Masse eines Photons ist ..... 0), bin ich davon überzeugt, dass jedes noch so kleine bekannte Teilchen eine Masse besitzt und somit auch eine eigene Gravitation aufweist.
Werden Teilchen miteinander "vereinigt" addiert sich dessen Masse und deren Gravitation im gleichem Massstab.

Dies und Bezug nehmend auf meine Worte anfangs des Beitrags "Ohne Gravitation gibt es keine Masse, ohne Masse gibt es keine Gravitation" gehen meine Überlegungen nun dahin, dass Gravitation und Masse eine einzige Einheit ist  
Dementsprechend ist Gravitation auch keine Wirkung der Masse, denn Wirkung bedeutet immer die Folge einer Ursache.
Das mag dem Gelernten der Physik widersprechen, jedoch ist die Physik auch nur etwas, das auf Erkenntnissen beruht, dessen Auslegung noch nicht widerlegt wurde.

Hinweis in eigener Sache:
Nicht viel davon entspricht bedingungslos physikalischen Behauptungen, jedoch verhalten sich viel zu viele Physiker wie Nutzer gewisser Betriebssysteme.
"Nichts daran rütteln (lassen) solange es nicht unbedingt erforderlich ist"    

Nachtrag:
  Selbstverständlich ist Gravitation eine eigene Einheit, die der Masse zugeordnet ist  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 25.08.2018 05:58, insgesamt einmal bearbeitet
19.08.2018 16:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 817
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag neeeee oder ? Antworten mit Zitat
hallo jack . also nach ca. 5 sätzen hab ich runter gescrollt , ob da noch was wichtiges kommt und dann weg geschaltet !
ich weiß ja das genie und wahnsinn DICHT beieinander liegen , aber dies ist mir einfach zu viel ( zu hoch ) !
um da durchzusteigen müsste ich hundert und noch älter werden !

dein beitrag bezüglich gravitation ist aber interessant . weil ich gerade damit zu tun habe !!
wenn mein gravitationsmotor mal läuft , kann er leider NUR auf der ERDE gebraucht werden ,
nicht im all oder sonst wo !! lach

gr. bernhard
19.08.2018 18:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag kein Problem Antworten mit Zitat
.
als ich mich mit Gravitation und Abschirmung befasste, interessierte mich was Gravitation ist und wie Masse und Abschirmung gegeneinander wirkt.
Viele Notizen wurden gemacht, zusammenstellt und ein Teil davon als Beitrag eingesetzt.
Dass das meiste davon für dich unwichtig ist, ist mir schon klar.
Wissen darüber bedeutet nicht unbedingt, dass man der Lösung näher kommt  

Seit ich herausgefunden hatte, dass Gravitation der Masse (oder umgekehrt?) zugeordnet ist, ist mir einiges klarer geworden.
Unter anderem wird es nie (sag niemals nie) Antigravitation geben und dementsprechend auch keine sogenannten "schwarzen Löcher" (sind nur "Wichtigtuereien"  einiger sogenannten Wissenschaftler oder/und die Fantasie von Science Fiction-Autoren).

Einem Einwand zuvor kommend folgendes:
Ein schwebendes Teilchen zwischen oder im Magnetismus ist keine Gravitationsaufhebung, es ist nur das richtige Zusammensein von Magnetismus und schwebendem Teil in Bezug zur Masse der Erde.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung

Zuletzt bearbeitet von Jack am 10.12.2018 21:21, insgesamt einmal bearbeitet
19.08.2018 19:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 817
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag na das passt ja Antworten mit Zitat
hallo jack .
mich interessiert ja nicht das wissenschaftliche drum herum , nein , ich spiele mit den physikalischen "gesetzen" nur so rum .
nehmen wir zB. die HUMMEL ! physikalisch gesehen ist sie viel zu schwer um fliegen zu können ! und was macht sie …. sie fliegt uns einfach nur so um die ohren !!
2. der schmetterling : schaut euch diesen dünnen körper an . wer etwas ahnung hat von hebeln und deren kräften ,  kann sich vorstellen welche kraft  nötig ist um solch große flügel zu bewegen . wie  groß  der muskel sein muss und trotzdem ………. !
es gibt bestimmt noch viele beispiele . 1244
ich lerne daraus : probier  es aus und denk dir deinen teil .
also : ob nun gravi nicht ohne masse oder umgekehrt ist mir wurst . wenn eine davon mir zu pass kommt, nehme ich sie . versuche sie zu kombinieren , mit ihr oder ihnen zu arbeiten ( zu spielen ) , ohne mir darüber gedanken zu machen, zu welchem gesetz sie gehören .
desshalb fallen mir " rückschläge" überhaupt nicht auf bzw. stören mich nicht .
und wenn ich dabei auch noch spass hab ..... so what !  a007
soll ich euch ( dich ) noch mal an den ausspruch ( 1950 ) von prof . *werner Heisenberg* erinnern ? . der da sagte : " ich denke, das es möglich ist den ........................" !
ich denke mir : nimm was du brauchst und ...... mach einfach ! gandhi
gruß bernhard
19.08.2018 20:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag nix wissenschaftliches Antworten mit Zitat
da ich kein Wissenschaftler bin, beinhalten meine Erkenntnisse auch keine wissenschaftlichen Angaben  

An den Spruch von Heisenberg musst du mich nicht erinnern.
Noch bevor ich den Namen Heisenberg irgendwo las, sprach ich vor etwa 9 Jahren in etwa dasselbe zu Peter (@Retepom).
Es ist eine einfach, logische Schlussfolgerung betreffend Physiker und ihrem of sturen Gehabe.
Damals beschäftigten wir uns übrigens mit dem Besseler Rad.


Ob Hummel, Schmetterling, Flughund, Fledermaus oder was auch laut Physik nicht fliegen kann; die Physik beschreibt es seit einigen Jahren korrekt.
Der Mensch ist sogar soweit, dass dank Physik ein Flugzeug oder ein Helikopter mit Muskelkraft geflogen werden kann.

Wir sollten uns betreffend unseren Projekten von der Vergangenheit trennen, denn unsere Zeit ist heute, jetzt, in diesem Moment.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
19.08.2018 22:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 817
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag na siehste Antworten mit Zitat
hallo jack .
Zitat:
von der Vergangenheit trennen, denn unsere Zeit ist heute, jetzt, in diesem Moment.

genau , die alten zöpppppe gehören abgeschnitten . ( die alten säcke … "geht nicht , geht nicht" ….. gleich mit !)
dieses gedöse von früher muss nochmal überdacht werden , weil sich auch die möglichen materialien verändert haben  .
viele dinge haben sich eben einfach geändert , was man früher für unmöglich hielt . einfaches beispiel : der hochsprung !! über 2 meter !!!

auf geht's buben ….. die zukunft liegt vor uns . probleme nüchtern und konsequent angehen . a007
gr. bernhard
20.08.2018 01:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 817
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag anderes thema - gleicher grund Antworten mit Zitat
hallo zusammen .
an unserem haus ist ein 12 x 3 m langes dach ( well glasfaser polyester ) . oben ist nichts . unten stehen etliche schränke , in der mitte eine halbe trennwand . also wird der luftstrom bei sturm
unterm dach abgebremst . also entsteht oben ein sog , wie bei der tragfläche eines flugzeuges . ( mensch , desswegen klappert das immer so ) bruell
da wird dann die masse angehoben , die gravitation aufgehoben , weil sie zu schwach ist .
was muss ich machen um abhilfe zu schaffen ??
.

ganz einfach : das dach beschweren !! die masse erhöhen ! logisch wa ?  1157
also besorge ich mir ein paar ( ca. 60 stück ) eisenstangen 10 mm dick x 2,5 m lang .
lege in jede  3. oder 4. welle eine rein und .............................. ruhe ist ! so einfach kann es sein , ein problem mit der GRAVITATION zu lösen !lach
gr. Bernhard
.
okay , okay , hatte heute etwas langeweile !!Kicherer
21.08.2018 22:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag na ja und so Antworten mit Zitat
guter Spassbeitrag
Spass auch von meinerseits.

Leider hat sich, bewusst oder nicht , ein kleines unzutreffendes Detail eingeschlichen  

"da wird dann die masse angehoben , die gravitation aufgehoben , weil sie zu schwach ist"
die Gravitation wird leider nicht aufgehoben sondern überwunden     
  
Ein kleines Beispiel....    
Ein Magnete wird auf ein Stück Eisen gesetzt.
Nun wir der Magnet mittels Kraftaufwand vom Eisen getrennt.
Die Anziehungskraft des Magneten wird dabei nicht aufgehoben sondern überwunden    

Vielleicht hilft das denjenigen, die sich mit der Materie neu beschäftigen  

Nein, ich will niemand belehren sondern nur auf Details hinweisen    
Ok ok, bin ja schon still  

(bin zur Zeit zu "aufgedreht" um ernst zu sein, man möge es bitte mit Humor nehmen)

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
24.08.2018 00:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 817
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: berlin / deutschland

Nickpage
Offline

Beitrag klar doch Antworten mit Zitat
hallo jack .
Zitat:
die Gravitation wird leider nicht aufgehoben sondern überwunden

klar , so rum geht's auch !

Zitat:
guter Spassbeitrag

also das mit dem dach stimmt ! so will ich es wirklich machen !

na und zum spass : ich bin immer noch ein "großes , altes kind geblieben " . sehe vieles ( fast alles ) nur als spiel an . habe kaum probleme und wenn doch mal , drehe ich es mir so hin wie ich es will . dann sieht alles wieder gut aus ! meine frau verzweifelt fast daran !
hab also immer meine rosa-rote brille auf ! na und mein glas ist immer halb voll ...... prima !kaltesbier
.
zurück zur arbeit !
also es ist gar nicht so einfach , die masse ( gravitation ) und den magnetismus zu kombinieren . weil immer dieser ………….. mist dings
dabei ist .  haarerauf
gebe aber zu , in letzter zeit nicht all zu viel am modell gebastelt zu haben . es wird jetzt aber  kühler , dann geht's weiter .ohja
habe mein lebtag schwitzen abgelehnt -- warum soll ich es denn heute zu tage zun . das nur nebenbei !
gr. bernhard
24.08.2018 03:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag sie gleichen sich Antworten mit Zitat
Gravitation und Magnetismus gleichen sich beinahe wie eineiige Zwillinge.
Der Unterschied besteht darin, dass bei der Gravitation keine Abschirmung möglich ist und sie dementsprechend überall zu finden ist.
Der stärkste Punkt der Gravitation ist im Gegensatz zum Magnetismus nicht ein Pol sondern der Kern der Masse.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
25.08.2018 06:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » allgemeine Diskussionen, Texte, Bilder, Videos Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Magnetrampe und Gravitation Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 111 04.11.2017 19:55 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album