Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

vegane, vegetarisch Ernährung
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12, 13, 14  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

vegane, vegetarisch Ernährung
Autor Nachricht
Guido



Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 330
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Berlin, Korat

Offline

Beitrag täglicher Energiebedarf Antworten mit Zitat
Hallo Jack

Das die Pfunde nicht purzeln ist ein Frage der täglichen Verbrauches und der Nahrungsaufnahme. Bei negativer Bilanz verschwinden nach und nach auch die überflüssigen Poster. Wichtig ist, dass du Dich in Bewegung hältst und dadurch Energie verbrennst  a007  So wie du schreibst hast du nicht nur "etwas" zu viel auf den Hüften  1244  deshalb bei der Bewegung darauf achten, dass die Gelenke und besonders Hüfte und Knie nicht geschädigt werden. Du hast einen Pool das ist eine super Sache und schont die Gelenke.

Wenn du die Wippe von Muskeln / Fett in Richtung % Muskeln verschieben kannst steigt damit die Verbrennung und es geht schneller voran. Du solltest jedoch nicht unter 1000 kcal an Nahrung pro Tag aufnehmen da sonst der Körper in den Sparmodus geht und den Stoffwechsel auf Minimum fährt.

Was dir auch helfen kann ist ein Schrittzähler wie z.B. eine "FitBit" die zeichnet auch noch deinen Herzschlag auf und gibt dir alle Daten auch als Statistik aus.  1157 10.000 Schritte pro Tag sind kein Hexenwerk. Ohne das die Muskeln gefordert werden baut der Körper diese zuerst ab und was viele nicht bedenken ist, dass unser Herz eine Muskelgruppe ist  23df56 und das der abgebaut wird wollen wir doch nicht. Bei dir kommt eh eher Muskelmassenerhalt zum tragen, da du bei Veganer Ernährung nicht die nötigen Eiweißmengen aufnimmst.

Falls du spezielle Fragen hast  1244 ein wenig kenne ich mich aus. Das bringt meine Tätigkeit z.Z. mit sich  1246B21208 und ich bin ja auch keine 20 Jahre mehr  auslachen


der Guido

_________________
Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen
21.11.2018 17:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11072
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Geduld Antworten mit Zitat
wie geschrieben wird sich einiges ändern nachdem meine Füsse wieder thailändischen Boden untre sich spüren.
Bis dann sollten auch alle Operationsnarben geschlossen sein und Gymnastik im Pool wird wieder zum Tages- oder Nachtablauf gehören

Hinweis: Bis heute habe ich nicht einmal Lust auf Eier, Fleisch und Milchprodukte verspürt.
Und das als Person die sehr gerne gebratene Wurst mit Brot und Käse liebt(e)  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
22.11.2018 01:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Re: h'mmm Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
Uwe,
kochst das Kurkuma bei 100°C?
Gekochtes Kurkuma verliert zwar einige wenige Inhaltsstoffe, kann sich dafür aber um das X-fache besser im Körper "integrieren".
Somit steigt der Wirkungsgrad um das Vielfache.

Nein ich koche es nicht. Ich reibe es frisch und ganz fein (ist dann wie Brei-Matsch, und löst sich vollständig in der Sojamilch auf) und würze es mit ganz wenig Pfeffer und tue es dann in das Müsli.
Wenn ich die Reibe dann ich kochendes Wasser lege, da sich sonst nur extrem schwer die Rückstände des geriebenen Kurkumas auf der Reibe entfernen lassen (sehr fest-klebrig), dann verströmt ein starker Geruch aus dem Wasser -(dampf). Es riecht sehr intensiv nach Wurzel-Kurkuma. Das hatte ich schon bemerkt und bei mir gedacht:
Da ließe sich vielleicht mehr herausholen, wenn man es auskocht.
Aber!: Ich habe aktuell ein Bericht gesehen, die das Kurkuma auf den wichtigsten Stoff hin untersucht haben (ich weiß aber nicht, wie der sich nennt), und da wurde im Labor festgestellt, dass es nicht die Wirkung hat und erzielt, wenn Kurkuma erhitzt wird, dass dadurch eben der Wirkstoff, auf den es maßgeblich ankommt, massiv verloren geht.
Darum gehe ich den Weg, mit der frischen Zubereitung. Was meinst Du?
A.G.u.G.v. Uwe :)
22.11.2018 15:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11072
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag dafür und/oder dagegen Antworten mit Zitat
einige in Berichten erwähnte Studien haben sich als nicht auffindbar oder als falsch geoutet, also was soll ich noch glauben?
Ich denke, dass deine Holde zusätzlich 2-3 mal pro Tag eine Tasse Jiaogulan Tee  oder 1-2 frische Blätter im Salat zu sich nehmen sollte.

Eine in dünne Scheiben geschnittene Kurkuma Wurzel mit kochendem Wasser übergossen trinke ich beinahe täglich zusätzlich zu Jiaogulan und Brennesseltee.
Kokosöl, Kurkuma sowie ein paar Kräuter zusammen gekocht ergeben übrigens eine erstaunlich gute Sosse, die zu Reis, Kartoffeln und Nudeln passt.

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
26.11.2018 09:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11072
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Migräne Antworten mit Zitat
eine mir sehr nahe stehende Person bekam in letzter Zeit täglich stundenlang andauernde starke Migräneanfälle die sie beinahe verzweifeln liess.
Arbeiten war kaum noch möglich.
Wer starke Migräne Anfälle hat oder hatte weiss um die teilweise extremen Schmerzen.
Nun hat sie auf Vegan umgestellt und siehe da, innerhalb weniger Tage gehört bei ihr Migräne der Vergangenheit an  
Sollte jemand unter Migräne leiden empfehle ich wenigstens 1 Woche lang eine vegane Ernährung.
Wenn möglich nur Bio Produkte und alles frisch und auch keine industriell gefertigten veganen Mahlzeiten.
Ist die Migräne verschwunden dann überlegen, was das kleinere "Übel" ist: Vegane Ernährung oder Kopfschmerzen die den Kopf auseinander zu reissen drohen
Ist schon toll wie veganes Essen vieles verbessert.

----------

Heute gab es bei mir kleine Vollkorn Brötchen, Blumenkohl, Fritten mit sehr wenig Öl, Trauben, Ananas, Wassermelone, Nüsse,  Tee, Kaffee und Wasser.
Abwechslungsreich über den ganzen Tag verteilt
Die Fritten wurden mit dem ActiFry von Tefal gemacht, in dem das Kochgut langsam umgerührt wird.


2 EL Öl genügen

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.12.2018 16:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe



Anmeldungsdatum: 12.07.2011
Beiträge: 1087
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Wiesbaden

Offline

Beitrag Re: Heilkräuter der Natur Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
...Brennesseltee.

Wo beziehst Du den her?
Ob Brennesseln auch in Thailand wachsen?
Irgendwas konnte man noch beim frischen Ernten beachten: Entweder auf die 'männliche' oder die 'weibliche' Pflanze achten. Leider weiß ich es jetzt nicht genau, muss ich noch mal rauskriegen. Das war schon wichtig.
Und dass man auch mit den Wurzeln was anfangen kann, ist auch nicht so weitläufig bekannt.  
A.G.u.G.v. Uwe :)
07.12.2018 19:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11072
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Brennessel Tee Antworten mit Zitat
hatte Brennessel Tee in der Schweiz getrunken.
Eine Sorte schmeckte mir besonders gut, kann aber keine weiteren Angaben machen.
Irgendwann schmeckte mir sogar Jasmin Tee, den ich früher im wahrsten Sinne des Wortes nicht riechen konnte  
Grüner Tee mag ich nicht, wobei es meines Erachtens kein grüner Tee ist.
Frische grüne Blätter ergeben einen echten grünen Tee.
Klar dass sie sagen, dass die getrockneten Blätter noch etwas grün beinhalten, aber das sind nur Ausreden um ein Produkt zu vermarkten

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
07.12.2018 21:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11072
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Vegan Zeichen Thailand Antworten mit Zitat
.
das thailändische Zeichen für vegane Produkte


_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
18.12.2018 21:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
...besser vielleicht:
Das chinesische Zeichen hier in Thailand für vegane Produkte.

… das es das hier gibt.(?)
Werde mal meine Augen danach offen halten.
19.12.2018 12:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 604


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wie kommst du sonst mit der veganen Ernährung hier in Th. Klar?
Wenn ich Suppe esse, weiß ich das Knochenbrühe drinne ist... auch wenn ich immer ohne Fleisch bestelle. (Aber die WanTan - Knödel sind soo lecker - aber auch mit Fleischfüllung.)
….zuviel Soja will ich nicht – GMO!

...Bio finde ich nicht… vielleicht im eigenen Garten.

Deshalb: Tägliches „Sünden“ - bei mir jedenfalls.
19.12.2018 12:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12, 13, 14  Weiter
Seite 5 von 14

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge abgetrennt aus vegane Ernährung Jack Gesundheit 5 23.11.2019 01:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist vegetarische Ernährung grundsätzlich gesü... Jack Der Rest der Welt 6 30.07.2011 17:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vegetarisch Thailändisch Kochen mdoklein Mal wieder in der Küche..... 4 17.04.2011 08:16 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album