Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

PC / UPS- Stabilzer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

PC / UPS- Stabilzer
Autor Nachricht
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:








Mach doch einige Fotos von den Geräten, dann muss ich nicht immer raten.

____________-

Hopsala dacht ich doch ich hätt die Bildchen schon längst reingestellt , na ja Du kennst es ja mittlerweile in Original dennoch dass die anderen auch wissen wovon ich da gefaselt hab

USV / UPS kennt ihr ja




der untere Kasten war wie @ Jack richtig bemerkt hat ne anschaffung dies nicht gebraucht hätte
mittlerweile weiss ich dass dieses Ding sprich :AC AUTOMATIC VOLTAGE REGULATOR absolut keine besserung gebracht hat


dass dritte Ding hat mir einer von der Stromgesellschaft raufgehängt zur Probe ! hätte eigentlich auch die Leistungsschwankungen reduzieren sollen , jedoch nach inbetriebnahme desselben hats die Sicherung rausgehauen
wieder rein er war noch keine 500 meter wegg schon wieder also zurück und er hats wieder abgehängt ohne mitzunehmen und der Ursache auf den Grund zugehen.


ich bezweifle dass es seine richtigkeit hat vielleicht ist es auch ein fehler dass immer noch zwei drähte da ranführen

waren heute da und wenn der Regen oder  die Regenzeit vorbei ist oder sie Lust haben oder oder usw......wird mal einer vorbeikommen und sehen ob es irgendeine Lösung gibt wegen dem Nachbarn

nun ja @ Jack sieht schon bissli gar Arg aus wenn dann so ne Batterie rumsteht anstatt des USV und irgendwie/wo müsste ja auch ein Steckerbrett angehängt werden sehr sehr Kompliziertes aussehen/begreifen für nen Technikbanausen wie mich

Jürg


_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
15.10.2009 16:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Trafo Antworten mit Zitat
Jürg, das Ding am Mast scheint ev. doch ein Trafo zu sein der in der sogenannten "Sättigung" arbeitet.
Das heisst, er gibt z.B. bereits bei 190VAC. die 230VAC, die aber bei Überspannung nicht oder nur unmerklich überschritten werden, also stabil bleiben.
Wenn die Sicherung herausflog dann war anscheinend noch von irgendwoher eine andere Zuleitung angeschlosssen oder Phase/Null vertauscht.
Auch müsste der sich im Haus befindende "Kasten" dann abgehängt werden.
Der Kasten solte nur für deinen PC angeschlossen werden, alles andere ist bei dessen Leistung Humbug.

In deiner abgebildeten USV sind hinten links die zwei von mir beschriebenen, nutzlosen Modembuchsen zu erkennen.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
15.10.2009 17:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Schema Antworten mit Zitat
im (teuren) Netzgeführten Inverter sind normalerweise das Batterieladegerät sowie Eingang für Solarmodule und Notstromaggregat enthalten.
Dementsprechend sehr universal und ideal als echte Notstromversorgung.

Im Inselbetrieb hat der Inverter nur einen Eingang für die Batteriespannung.
Dementsprechend sind noch ein paar Zusatzgeräte nötig.
Gut geeignet im Auto für unterwegs.
Zigarettenanzünderstecker und schon hat man 220 Volt Wechselspannung

hier ein Schema das hoffentlich auch die Funktionen sowie Eingang/Ausgang besser erklärt.


wer nun wegen unleserlicher Schrift und schlechter Zeichnung reklamieren will darf ohne weiteres das Schema neu zeichnen und einsetzen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
26.10.2009 18:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Aha so ist es bissli verständlicher

Danke für den gutleserlichen Plan auch der Rest erinnert mich nicht an Picasso :)

werde G. mal fragen ob sowas bei ihm in D in der Werkstatt rumliegt

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
26.10.2009 19:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag erwähnenswert Antworten mit Zitat
nochmals darauf hingewiesen.
Mittels gutem Inverter ist die Stromversorgung vollständig von öffentlichen Stromnetz getrennt.
Keine Spannungsspitzen, keine Unter- oder Überspannung schädigen den PC.
Alle mit dem PC verbundenen Geräte müssen selbstverständlich am selben Netzt (Ausgang Inverter) angeschlossen sein, auch das Modem.
Gute Steckdosenleiste sollte Pflicht sein.

Peter, der in D gekaufte und nun defekte Inverter ist doch Made in China (Gespräch im Chat).
Er hat wohl die Feuchtigkeit nicht vertragen.
Mal schauen ob ich ihn reparieren kann.

Jürg, ich wäre sehr interessiert an einem Netzgeführten Inverter mit integriertem Ladeteil und Eingänge für Solarmodule sowie Stromgenerator.
Aber 500 Watt oder mehr muss er schon liefern.
Ist aber schwer das Ding.
Werde mal in Th suchen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
26.10.2009 20:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10391
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
wenn sie falsch geladen werden, sind sie "gefährliche Bomben".
Leider haben viele der neuen Modelle keine "Gasentweichsventilation".
Aus diesem Grund kann bei Überspannung resp. Überstrom ein hoher Innendruck entstehen,
Durch die sich entwickelnden Gase konnen sich die Batterien wie ein Ballon aufblähen und sogar platzen.
Durch die bei der falschen Ladung entstehenden Hitze sind Verletzunge nicht auszuschliessen.

kurz vor einer Explosion, die zum Glück ausblieb

    

nochmal Glück gehabt, wobei die USV nicht mehr zu gebrauchen ist.
Bemerkung am Rand_
Die USV liefert laut Beschreibung max. 850W
laut Verkäufer kann 20 Minuten lang 800W gezogen werden.
Die Batterieleistung beläuft sich bei 12V und 6A auf 72W
das heisst, laut Verkäufer liefert sie knapp vier mal mehr als sie speichern kann  
Das bedeutet, die USV könnte sich (nach Abzug der Verlustleistung) mindestens 3 mal  selbst laden.
Ein Perpetum Mobile?


_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
26.06.2011 17:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MooHo



Anmeldungsdatum: 24.04.2009
Beiträge: 301
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Noch ein Tip zu den UPS/USV:
Wenn das Risiko besteht, daß kleine Kinder zu Besuch kommen, die lieber hoch anbringen.
Meine Kleine, knapp 2 Jahre alt, findet den blauen leuchtenden Einschaltknopf faszinierend, noch faszinierender ist die Geräuschkulisse vom Papa, wenn sie mal wieder auf das Objekt der Begierde gedrückt hat.
04.08.2013 00:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album