Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Dam nah – krummer Rücken

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Das Besondere am Alltäglichen Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Dam nah – krummer Rücken
Autor Nachricht
gerhardveer



Anmeldungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 673
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: bei Roi Et

Offline

Beitrag Dam nah – krummer Rücken Antworten mit Zitat




Dam nah – krummer Rücken







Im Isaan sind im Gegensatz zu den zentralen Tieflandsregionen Thailands nur eine Reisaussaat und Ernte pro Jahr möglich. Da sind zum einen die sandigen und relativ unfruchtbaren Böden, die aus der Verwitterung des hier anstehenden Sandsteins hervorgehen ( dazu auch mein Beitrag „Die Sandsteinskulpturen von Mukdahan“) – diese Sandböden sind meist sehr wasserdurchlässig, so dass bei während der Trockenzeit absinkendem Grundwasserspiegel das Wasser nicht gespeichert wird. Das zentrale Tiefland wird über die Flüsse versorgt mit Sedimenten, die aus der Erosion der umliegenden Gebirge stammen – dies verursacht zwar öfters Zerstörung durch Überschwemmungen, macht den Boden aber fruchtbar und erhöht die Fähigkeit zur Wasserspeicherung.
Zum anderen sind es klimatische Gründe, die den oben angesprochenen Unterschied zu den  zentralen Tieflandsregionen ausmachen. Thailand liegt im Südwestmonsunklima, der Niederschlag kommt aus dem Südwesten und regnet sich auf dem Weg übers Land ab – je weiter man nach Nordosten kommt, desto weniger bleibt davon übrig. Dazu liegt zwischen dem Tiefland und dem Isaanplateau noch eine von Süd nach Nord verlaufende Gebirgskette, die bei Khorat beginnt –die fängt noch mal eine Menge Regen ab.     Das Tiefland dagegen bekommt durch die umliegenden Gebirge auch außerhalb der Regenzeit das ganze Jahr über genug Abfluss zur Bewässerung, wodurch bis zu drei Ernten  im Jahr möglich werden.

Nach diesem bodenkundlichen und klimatischen Exkurs zurück zur Überschrift:
Im Juli und Anfang August werden im Isaan die vorgezogenen jungen Reispflanzen auf die Felder ausgebracht – das Ganze geschieht mangels Bargeld in mühsamer Handarbeit genauso wie die spätere Ernte und ist eine der Hauptursachen für im Alter häufig auftretende Rückenschäden…



Vorbereitung des Bodens












Im Vorziehbeet



























Gebündelt zum Transport – häufig oben abgeschnitten zur Gewichtsverringerung – durch den hohen Verdunstungssog tritt das Wasser in silbrigen Perlen aus















Transport ins Feld – ganz schönes Gewicht








Warten aufs Setzen















Alle helfen zusammen



























Nun wachst und gedeiht….















Verdienter Feierabend




_________________
www.fotouristen.de/user/gerhardveer

https://www.facebook.com/gerhardveer#

https://www.facebook.com/media/albums/?id=100001622563665
28.05.2010 14:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10913
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Reisanbau Antworten mit Zitat
es ist eine harte Arbeit.
Nicht nur das Bücken macht Probleme, auch Verletzungen an den Händen und Füssen sind oftmals recht schmerzhaft und können lang andauernde Entzündungen hervorrufen.
Die Arbeiter tragen selten Stiefel, wobei dies wegen dem hohen Wasserstand auch nicht immer ideal wäre.
Des Weiteren ist das Wasser auch nicht ideal um Rheuma zu vermeiden.

Die industrialisierung kommt auch in diesem Bereich mehr und mehr zum Zug.
Traktoren und Dreschmaschinen sind immer öfters im Einsatz.
Ist billiger als Arbeiter zu bezahlen, was bei dem beschämend niedrigen Gewinn auch zählt.
Darum wenn immer möglich die ganze Familie einbeziehen.
Oft helfen sich die Familien gegenseitig.
Dadurch entstehen nur geringe Arbeitskosten.

Schöne Aufnahmen

_________________
wenn sich eine Tür schliesst öffnet sich irgendwo ein Fenster
28.05.2010 15:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hi Gerhard

eine kleine Anmerkung zu deiner Einleitung sei mir erlaubt.
Es ist nicht überall im Isaan so betreff  nur einer Aussaat und Ernte.

wir Leben ja im tiefen Isaan und mein Schwager säät und Erntet , wenn immer möglich , zweimal im Jahr .

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
28.05.2010 20:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2984
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag Re: Dam nah – krummer Rücken Antworten mit Zitat
gerhardveer hat Folgendes geschrieben:
Dam nah


Will ja nicht über die [richtige gibt's eh nicht] schreibweise in der lautschrift diskutieren, aber wenn in thai ทำ geschrieben wird, würde ich es eher mit mem "T" schreiben. Dam mit "D"  ดำ wäre schwarz od. dunkel sein..... oder ดำน้ำ / dam naam / tauchen :D

ทำนา = tam-naa (...wäre meine schreibweise)


Nix fuer ungut

KS TW

_________________
.

29.05.2010 00:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerhardveer



Anmeldungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 673
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: bei Roi Et

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hast recht - meine Frau hat's gerade bestätigt, schon wieder was dazugelernt...

_________________
www.fotouristen.de/user/gerhardveer

https://www.facebook.com/gerhardveer#

https://www.facebook.com/media/albums/?id=100001622563665
29.05.2010 00:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Das Besondere am Alltäglichen Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das jagt einem Ekelschauer über den Rücken nico Der Rest der Welt 0 08.05.2012 10:20 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album