Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Solare Kühlung

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Solare Kühlung
Autor Nachricht
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag Solare Kühlung Antworten mit Zitat
So, zum zweiten mal.

Wir hatten ein Thema, dass sich mit der Heißwasserzubereitung mittels Sonnenenergie befasste. Nun bin ich das nochmals durchgegangen und habe festgestellt, dass man, unsere Zeichnungen zu Grunde legend. auch ne Zentralheizung damit bauen könnte. Nur habe ich das dumpfe Gefühl, dass dies hier keine S.. braucht.

Etwas anderes habe ich aber gefunden. Nämlich ne Aircon mit Sonnenenergie:

Solare Kühlung


Es klingt unglaublich, doch mitSonnenenergie kann man auch kühlen. Die ersten Versuche gab es bereitsim 19. Jahrhundert, heute steht die Technik der solaren Kühlung kurzvor dem Durchbruch.
Mitte des 19. Jahrhunderts kombinierte der französische IngenieurAugustin Mouchot das Kollektor-Prinzip mit seit alters her bekanntenBrennspiegeln. Er schuf so die ersten konzentrierenden Kollektoren, diemit ihren hohen Temperaturen Wasser in Dampf verwandeln und damitDampfmaschinen antreiben konnten. 1866 konnte Mouchot die erstefunktionsfähige Solar-Dampfmaschine in Betrieb nehmen. Späterkonstruierte er für die Pariser Weltausstellung von 1878 eine weitereMaschine, mit ihr ließ sich eine Druckerpresse antreiben. Als er densolar erzeugten Dampf in eine Eismaschine leitete, erstand der ersteEisblock, der jemals mit Sonnenstrahlen erzeugt wurde.


Solar-Dampfmaschine von Mouchot bei der Pariser Weltausstellung 1878
Quelle: www.udo-leuschner.de/basiswissen/SB111-06.htm



Wie funktioniert solare Kühlung?
Der weltweite Bedarf nach Kälteenergie steigt seit Jahren stärkerals der Bedarf nach Wärmeenergie. In Europa werden dazu üblicherweiseKompressionskältemaschinen eingesetzt, die jeder vom eigenenKühlschrank kennt. Bei der solaren Kühlung wird Luft oder ein Gemischaus Wasser und Lösungsmittel durch Solarwärme erhitzt. Bei den Wassergekühlten Systemen wurden im Schnitt 3 Quadratmeter Kollektorfläche prokW Kühlleistung installiert. Bei den Systemen zur Luftkühlung wurdendurchschnittlich 10 Quadratmeter Kollektorfläche pro 1.000 KubikmeterZuluft in der Stunde errichtet. Die Kosten solarer Kühlanlagen liegenderzeit bei 1.300 bis 8.000 Euro pro kW Kälteleistung, für die Zukunftwerden Kosten unter 1.000 Euro pro kW Kälteleistung angepeilt.
Europaweit waren Ende 2007 rund 200 Anlagen zur solarenGebäudekühlung installiert, weltweit 250 bis 300 Anlagen. Etwa 10Anbieter sind in Europa am Markt. Die meisten Anlagen stehen inDeutschland und Spanien. Die gesamte Kälteleistung aller installiertenAnlagen beträgt mehr als 8.000 kW, die Kollektorfläche 20.000Quadratmeter. Gekühlt werden derzeit vor allem Bürogebäude,Laboreinrichtungen, Hotels und Industrieanlagen, vereinzelt auchKrankenhäuser, Sportcenter oder Weinkeller.
Den aktuellsten Überblick zum Stand der solaren Kühlung liefert dasProjekt "Reduction of costs of Solar Cooling systems (ROCOCO)", auchProjekte wie KLIMANET, COOLSAN, KeepCool oder EnergyCenter-Netanalysierten bereits Potenziale für die solare Kühlung (nähere Infossiehe KONTAKT in rechter Spalte)




Offene Verfahren (Kaltluftverfahren)
Die offenen Verfahren (Kaltluftverfahren) arbeiten mit Luft stattmit Flüssigkeiten. Warme Außenluft wird angesaugt, über ein sogenanntes Sorptionsrad getrocknet, welches mit Solarwärme erhitzt wird.Die getrocknete Luft wird anschließend mit Wasser besprüht, kühlt sichab und wird im Gebäude verteilt. Dort sorgt sie für angenehm kühleRaumtemperaturen auch an heißen Sommertagen.



So, Leute, das wär doch was. Hier ein Link für Nähere Informationen:
http://www.solarwaerme.at/Sonne-und-Energie/Solare-Kuehlung/

Vielleicht kann man ja so ein DIng auch selbst bauen??????       




_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
12.08.2008 02:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
wiena



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 767
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: buriram

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Das ist die üblicherweise eigesetzte Technik,Kühlung mit Abwärme.

http://de.wikipedia.org/wiki/Absorptionsk%C3%A4ltemaschine

Gruss
wiena
12.08.2008 10:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ja, wiena, stimmt schon. Nur hier geht es ja darum, eine Aircon nur solar zu betreiben, was wohl bei dieser Konstruktion möglich ist. Stell Dir mal vor eine Kältemaschine in Thailand (Viel Sonne) die ohne Strom arbeitet.

_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
12.08.2008 10:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
schöner Bericht  @ Retepom
ja es gibt schon lange viel für eine bessere Umwelt . Klimanalage mit Sonne ist doch ein HIT aber wer kriegt dass hier hin und zu welchem Preis   damits auch funktioniert  

Kühlschränke gibts auch schon hier einige  adressen eben erst reingekriegt die von Thailand hab ich schon erwähnt

www.sonne-und-wind.de ------ www.solarshop.net -------www.solarverkauf.de ----


[/SIZE][/SIZE][/COLOR]



[/SIZE][/SIZE][/COLOR]

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
12.08.2008 14:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wiena



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 767
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: buriram

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Verstehe dich Retepom,
nur das Offene Kaltluftverfahren kannste hier in th vergessen,ist für Mitteleuropa geeignet.ausserdem ist das eine Klimaanlage mit allem drum herum.
Strom brauchste immer,entweder für die Ventilatoren oder und auch Umwälzpumpen.
Die Absorptionskälteanlage braucht nur Umwälzpumpen und Heisswasser aus der Sonne um das Kältemittel austreiben zu können.dann habe ich Kaltwasser das ich für die Kühlung benutzen kann.
Am besten wäre Dampferzeugung mit der sonne,siehe auch     http://www.volker-quaschning.de/artikel/konzenson2/index2.html

Gruss
wiena
12.08.2008 14:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge solare Wassererwärmung Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 14 06.11.2015 01:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge adiabatische Kühlung Jack Erfinder, Tüftler, Bastler 59 08.05.2015 13:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Solare Warmwasser Erzeugung Jack Umwelt und Energie 36 02.01.2009 16:46 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album