Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Isaanfelder im Januar

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Das Besondere am Alltäglichen Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Isaanfelder im Januar
Autor Nachricht
gerhardveer



Anmeldungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 673
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: bei Roi Et

Offline

Beitrag Isaanfelder im Januar Antworten mit Zitat
Isaanfelder im Januar

Ganz anders als im Juli/August mit ihrem satten Leuchtgrün zeigen sich die Reisfelder im Januar. Man erwartet traurigtrockene Stoppeln und trifft auf - wunderschönes Goldgelb im häufig dunstigen Abend- und vor allem Morgenlicht. Impressionistisch anmutendes Streulicht verzaubert dann die öden Stoppeln - schräge Feldhütten verschwimmen zu mystischen Schemen....
Genug der Träumerei, die mich vor allem dann überkommt, wenn ich sowas an einem kalt-trüb-feuchten europäischen Wintertag schreibe und vor meinem geistigen (Kamera-)auge ein ganz anderes Bild entsteht!

In Flußnähe wie z.B. am Mae Nam Chi werden viele Felder wieder umgepflügt und eine zweite Reispflanzung ausgesetzt - man ist ja am Wasser. Wo es trockener ist, fressen die Rindviecher und ihre schwarzen Kwai-Verwandten die Stoppeln - manche Felder werden auch abgebrannt (Aschedüngung) und mit Gemüse oder sehr häufig Tabak bepflanzt, vorausgesetzt man hat genug Wasser zum Spritzen/Gießen.















































Luxusvilla




Futtervorrat









Unterwegs
















Da qualmt was




Aschedüngung








Matschig












die zweite Runde beginnt












hier wächst Tabak














ohne Nass geht nichts











_________________
www.fotouristen.de/user/gerhardveer

https://www.facebook.com/gerhardveer#

https://www.facebook.com/media/albums/?id=100001622563665
21.02.2011 04:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10849
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag so isses Antworten mit Zitat
ausser dem Wasser, das hier fehlt, sehe ich es so wie du es zeigst tagtäglich.
Die Zeit der braunen Felder, den Feuern, der Asche die vom Himmel fällt, die rotbrauenen Strassen, die mein Auto einfärben usw.
Keine Touristenzeit.
Was will ein Tourist auch neben den staubigen Wegen und Strassen sehen?
Ausser.....
Ausser er sieht es wie du
Dann erlebt er eine schöne Natur, auch wenn es oft trostlos erscheint

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
21.02.2011 16:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Das Besondere am Alltäglichen Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bild vom Dienstag, 03. Januar 2012 TeigerWutz Der Rest der Welt 11 03.01.2012 21:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Menschen Januar 2011 gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 2 26.02.2011 21:34 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album