Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Keine Rente für Rambo

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Keine Rente für Rambo
Autor Nachricht
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag Keine Rente für Rambo Antworten mit Zitat
Sylvester Stallone wird 65 Jahre alt – doch einer wie er wird heute mehr gebraucht denn je. Zuletzt haben die selbstzweifelnden Softies und bebrillten Wunderbuben im Kino regiert. Stallone aber zeichnet etwas aus, das vielen "Mannsbildern" heute fehlt: das Herz eines Kämpfers.


  


Seine Muskeln sind straff, seine Aussprache ist schleppend. Wenn Rocky in der gleichen Geschwindigkeit zuschlagen würde, mit der ihm die Worte aus dem Mund tröpfeln, wäre der italienische Hengst bloß ein Wallach im Ring. Aber Rocky ist ein Sieger. Für den Erfolg benötigt er nicht Hirn, sondern Herz. Das Herz eines Kämpfers.
So wie sein Bruder im Geiste, der Vietnam-Veteran John Rambo. Eine Ein-Mann-Armee mit mehr Vaterlandsliebe als politischem Sachverstand, allzeit bereit, dem geschlagenen Amerika unter Zuhilfenahme von Buschmesser und Maschinenpistole Rehabilitation angedeihen zu lassen. Rocky und Rambo – zwei Kino-Kultfiguren, gespielt und geprägt von einem Mann: Sylvester Stallone. Heute wird der italo-amerikanische Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor 65 Jahre alt. Zeit, die Machete in die Ecke zu legen? Von wegen. Ein echter Rambo geht nicht in Rente. Derzeit bereitet Stallone eine Fortsetzung seines Söldner-Spektakels "The Expandables" vor, das 2012 in die Kinos kommt. Wieder dabei sind die alten Weggefährten Dolph Lundgren, Mickey Rourke und Bruce Willis.

Bloß keine Rheuma-Salbe
Außerdem übernimmt der fünffache Vater die Hauptrolle in der Comic-Adaption "Bullet in the Head". Stallone spielt einen Profi-Killer, der gemeinsam mit einem New Yorker Cop den Tod ihrer Partner rächen will. Wer aus einem zwanzigjährigen Koma erwacht, wie "Der letzte Bulle" Mike Brisgau, wird sich freuen, dass sich wenig verändert hat. Stallone ist immer noch die "City-Kobra", die böse Buben beißt. Alle anderen aber wundern sich, warum der Multimillionär die geschundenen Knochen nicht mir Rheuma-Salbe einreibt, statt seinen Körper für Gewaltorgien vor die Kamera zu wuchten. Die Antwort ist: Stallone kann nicht aufhören, er wird gebraucht. Es gibt keinen Nachwuchs für die alten Haudegen.
Sicher gibt es muskulöse Figuren wie Dwayne "The Rock" Johnson, Vin Diesel oder Jason Statham. Aber ihnen fehlt das Charisma, das Stallone einst den Vergleich mit dem jungen Marlon Brando einbrachte. Den vierten Ableger der Rambo-Serie wollte "Sly" im Jahr 2008 eigentlich mit einem jugendlichen Partner an der Seite drehen. Das Problem war nur – er hat keinen gefunden. "Ich suchte nach einem neuen Steve McQueen. Aber diese Jungs existieren nicht. Die sogenannten harte Burschen lassen sich heute von einem Hollywood-Friseur die Locken legen."
Stallone spricht aus, was seine Fans der frühen Stunde, die ihm noch heute die Treue halten wie die Groupies einer 80er-Jahre-Heavy-Metal-Band, vermissen. Echte Kerle. Keine epilierten Frauenversteher, die nach Lavendel duften. Wenn Stallones "Expendables"-Truppe auf ihren Harleys um die Kurve scheppert, riecht es nach Bierdunst, Mukkibudenschweiß und Kettenfett. Alters-Machismo, der ankommt. "The Expendables" war ein Mega-Hit mit einem weltweiten Einspielergebnis von 275 Millionen Dollar. Im zweiten Teil soll auch Stallones Freund Arnold Schwarzenegger (63) sein Terminator-Versprechen "I’ll be back – Ich komme wieder" einlösen und eine größere Rolle erhalten als die Stippvisite im ersten Teil. Nach dem Ende seiner Politkarriere ist "Arnie" wieder reif für "Äktschn", wie der bodygebuildete Riese aus der Steiermark das Genre zu nennen pflegt, das ihn und Stallone von unbekannten Kleindarstellern zu Superstars erhob.

Männer und Helden
Die Wiederkehr der Prügel-Pensionäre ist auch eine Rückkehr zu einer alten Ikonografie von Stärke, Heldentum und Männlichkeit. Lange Jahre haben die selbstzweifelnden Softies und bebrillten Wunderbuben im Kino regiert. Tobey Maguire in "Spider-Man", Robert Pattinson in "Twilight" oder Daniel Radcliffe in "Harry Potter". Jetzt schlagen die Machos zurück.
Nicht nur in den USA. In Deutschland erzielt die Serie "Der letzte Bulle" Traumquoten, in der Henning Baum einen Polizisten von Schimanskis Gnaden mimt, der so ist, wie der zuschauende Mann von heute gerne wäre – wenn er nicht den Kinderwagen schieben oder sein Single-Dasein in der Männergruppe auf Facebook beweinen müsste. "Männer sind heute verwirrter als früher", sagt Henning Baum. Ein Typ wie John Rambo war sich selbst Orientierung genug. Für Gesprächstherapie auf der Suche nach der Verletzung, die die Emanzipation in seine maskuline Seele grub, hatte er keine Zeit. Er musste die Welt retten. Rambos jammern nicht. Sie nähen sich selbst die Wunden zu, die das Leben schlug. In der ursprünglichen Version von Rambo (1982) begeht der desillusionierte Kriegsheimkehrer am Ende Selbstmord. Stallone weigerte sich, diese Fassung ins Kino zu bringen.


Text u. Bild: Nassauische neue Presse / Autor: Marc Rybicki
http://www.fnp.de/nnp/nachrichten/k....o_rmn01.c.9036050.de.html


_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
06.07.2011 20:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2991
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Jetzt bin i abba erschrocken!

Hab' schon geglaubt, dem ossi habens seine rente "gespritzt".

_________________
.

06.07.2011 21:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3850
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Sigst an des hobi gaunet denkt,
Hette gerne mit im getauscht ,aber jetzt nicht mehr in 14 Monat
kommt das 1 Taschengeld.
Wan mich nicht der Schlag trieft, weil die Wahlen bringen mich
sicher nicht Um.
Fg Der bauer.
07.07.2011 10:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 

Schnell Antwort:
Benutzername:

» Weitere Smilies ansehen
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Essen aus dem Meer, aber keine Meeresfrüchte Jo-EL Mal wieder in der Küche..... 0 26.08.2015 05:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Angeblich keine Mafia in Pattaya aktiv Retepom Nachrichten aus Thailand 1 27.08.2013 13:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Darum keine Schweinereien auf den Tisch hobanse Der Rest der Welt 5 09.02.2012 11:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rente Gast Der Rest der Welt 30 01.01.2012 11:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge keine schöpfkelle rong kwang Mal wieder in der Küche..... 0 19.08.2011 11:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Keine Ehe eingehen in Bang Rak,ohne Überbegla... rama6 Der Amtsschimmel wiehert 2 29.04.2011 22:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Killerspiele machen keine Amokläufer wiena PC und Internet 6 30.03.2010 12:25 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album