Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Infos die die abhaengige Bild nicht berichtet

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Infos die die abhaengige Bild nicht berichtet
Autor Nachricht
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag Infos die die abhaengige Bild nicht berichtet Antworten mit Zitat
http://info.kopp-verlag.de/hintergr....BCAE5CA418ADC040F54F7862A
23.04.2012 08:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
China warnt die USA
In einem am Samstag von der offiziellen Zeitung der chinesischen Volksbefreiungsarmee verbreiteten Kommentar warnte China die USA in ungewöhnlich scharfer Form vor einer militärischen Konfrontation im Südchinesischen Meer. Das gegenwärtig laufende gemeinsame Seemanöver der philippinischen und der US-Marine trage massiv zu einer Verschärfung der Lage in der Region bei.
Dies werde «unvermeidlich Einfluss auf den Frieden und die Stabilität in der Region haben», heisst es in dem Kommentar weiter. Die USA haben das Manöver als routinemässige Übung ohne jeden Zusammenhang mit der politischen Lage in der Region bezeichnet und beteuert, der Schwerpunkt der Übung liege im Katastrophenschutz und der zivilen Rettung.

http://www.nzz.ch/nachrichten/polit....nd-marine_1.16569630.html
23.04.2012 09:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11069
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag logisch Antworten mit Zitat
einfaches Konzept:
die Amis müssen zeigen was sie haben und stören wo sie nur können.
Anstatt mal zu Hause den Besen schwingen, müssen weitere Milliarden für die Spiele der Generäle und deren Bossen ausgegeben werden.
Wann wachten die Amis auf und erkennen die wahren Absichten der Kriegs-Geldgeber?

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
23.04.2012 12:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Die amis sollten sich auf die islamisten konzentrieren und die chinesen auf jeden fall in frieden lassen.
Weil die chinesen den amis als wirtschaftsweltmacht den rang ablaufen werden die amis staenkern um einen noch gewinnbaren krieg zu foerdern.
gruss  heinz
23.04.2012 13:12
nico
Gast








Offline

Beitrag Re: logisch Antworten mit Zitat
Jack hat Folgendes geschrieben:
Wann wachten die Amis auf und erkennen die wahren Absichten der Kriegs-Geldgeber?


Tja Jack, die sind hellwach, die Erkennen nicht nur die Absichten sie unterstuetzen diese auch noch. Eine breite Masse empfindet die Verhaftung des Afganistanmoerders fuer unzulaessig und etwa 50% werden fuer einen mormonischen Irren waehlen. Sagt wohl alles aus ueber die Bewohner der groessten Dreckshuette auf Erden wo Gruene oder sozialdemokraten keine Waehlerschaft vorfindet.
23.04.2012 16:28
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag Muskelspiele im Pazifik Antworten mit Zitat
n den Gewässern des Pazifik dürfte in den kommenden Wochen ein gehöriges Getümmel herrschen: Russland und China beginnen eine gemeinsame Militärübung auf See, die USA üben zeitgleich mit ihren Verbündeten. Was offiziell als Anti-Terror-Übung läuft, birgt politische Brisanz - es geht um militärische Präsenz und geostrategischen Wettbewerb in einer Region voller Bodenschätze.

Wenn Russland und China mit ihrem Manöver in der nächsten Woche beginnen, dürfte ein gehöriges Getümmel herrschen in den Pazifikgewässern. Denn bereits in dieser Woche starteten auch die USA gemeinsam mit den Philippinen eine militärische Übung, an der sich zudem Japan, Australien und Südkorea beteiligen.
"Balitikan 2012" heißt deren Manöver, das gewisse Parallelen zu dem der Russen und Chinesen aufweist. Ein Vertreter des US-Kommandos, Curtis Hill, erklärte, dass diese gemeinsame Übung ebenfalls dem Kampf gegen Terror und Piraterie gewidmet sei und keine Bedrohung für China oder irgendjemanden sonst darstelle. Die fast wortgleiche Rhetorik verwendete auch das russische Verteidigungsministerium.
Dass der Widerstand gegen Seeterroristen trotzdem nicht gleich im globalen Maßstab geprobt wird, hat seine Gründe. Denn es geht um mehr als allein um den Anti-Terror-Kampf: Es geht um militärische Präsenz in den pazifischen Gewässern, um geostrategischen Wettbewerb in einer Region voller Bodenschätze, um politisches Muskelspiel. Es ist ein Meer von komplexen Interessen. Wenn das man gut geht!

http://www.sueddeutsche.de/politik/....iele-im-pazifik-1.1335268
23.04.2012 17:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobanse



Anmeldungsdatum: 19.10.2009
Beiträge: 2059
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: DE, Singapore, Samui

Offline

Beitrag Erst kommt die Bildzeitung, dann die Nato Antworten mit Zitat
Eine Reise in den Iran: KOPP-Autor Wisnewski traf Mahmud Ahmadinedschad
Ganz Deutschland hat Angst vor dem Iran und seinem »irren« Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad! Ganz Deutschland? Nein: Ein mutiges Häuflein unerschrockener Journalisten, Fotografen und Intellektueller machte sich auf, um zehn Tage lang den Iran zu bereisen und sich selbst ein Bild vom neuen »Reich des Bösen« zu machen. Auf der anderen Seite nahm auch Präsident Ahmadinedschad seinen ganzen Mut zusammen, um in das Weiße im Auge des Westlers zu blicken. KOPP-Autor Gerhard Wisnewski war dabei. Hier sein erster Bericht.

Moment: Den Präsidenten des Iran besuchen – darf man das überhaupt? Nein – man muss es sogar. Denn in Zeiten der Kriegshetze und Propaganda kommt es gerade darauf an, künstlich geschaffene Kluften zu überwinden, um Spannungen abzubauen.
Wer das Bild des Iran und seines Präsidenten den etablierten Medien überlässt, steht einem bevorstehenden Massenmord gleichgültig gegenüber. Denn erst kommt die Bild-Zeitung, dann kommt die NATO. Das war schon bei Gaddafi so, wo eine NATO-Allianz Hunderttausende von Menschen tötete und ein entwickeltes Land dem Wüstenboden gleich machte.
Erst, wenn ein Mensch oder ein Land außerhalb der globalen Gesellschaft gestellt wurde, können die militärischen Kommandos anrücken. Denn der Rufmord geht dem Mord voraus.

http://info.kopp-verlag.de/hintergr....55F8E902B921DF1111A031793
03.05.2012 20:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Der Rest der Welt Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 

Schnell Antwort:
Benutzername:

» Weitere Smilies ansehen
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Krebs, Infos, Behandlungen heilen Jack Gesundheit 9 11.01.2019 01:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig (oder auch nicht) Jack ...und so leben wir in Thailand 0 22.12.2018 00:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Expats in Thailand nicht mehr glücklich. TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 1 03.05.2018 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Cloud, Infos, Tipps und Tricks Jack PC und Internet 10 11.10.2014 12:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fotos wollen nicht in den Computer... gerhardveer PC und Internet 5 17.03.2014 14:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: empfehlenswert, nicht empfehlenswert Jack Hausbau in Thailand 0 08.03.2014 12:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kauft kein neues Motorrad von nicht autorisie... Bagsida Tipps und Tricks 7 11.01.2014 19:05 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album