Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Kühlschrank à la Einstein

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Kühlschrank à la Einstein
Autor Nachricht
wiena



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 767
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: buriram

Offline

Beitrag Kühlschrank à la Einstein Antworten mit Zitat
     
                                   Zitat                         
     
Wissenschaftler der Uni Oxford wollen einen Kühlschrank entwickeln, derkeinen Strom verbraucht. Das berichtet Technology Review in seineraktuellen Ausgabe 12/08 (seit dem 13. 11. am Kiosk oder portokostenfreionline zu bestellen).

Für den stromlosen Kühlschrank greifen die Wissenschaftler auf einPrinzip zurück, das Albert Einstein zusammen mit seinem ehemaligenStudenten Leo Szilard in den Dreißigerjahren patentieren ließ. DasVerfahren ist eine Variante der sogenannten Sorptions-Kühlung, diebereits bei Solar-Klimaanlagen zum Einsatz kommt (s. TR 8/07).

Der Einstein-Szilard-Kühlschrank arbeitet mit einem Gemisch ausButangas, Ammoniak und Wasser. Um die Wärme aufzunehmen, wird flüssigesButan verdampft. Dieses übergibt die Wärme an Ammoniak, das sich inWasser löst. Von einer externen Wärmequelle wird das Ammoniak wiederaus dem Wasser ausgetrieben und dabei gleichzeitig das Butanverflüssigt – der Prozess kann von vorne beginnen. Da das Verfahrenohne bewegliche Teile auskommt, ist es leise und wartungsarm.Allerdings war es zu Einsteins und Szilards Zeiten noch nicht effizientgenug – zumal kurz darauf Kompressionskühlschränke mit dem KältemittelFreon auf den Markt kamen. Bastler bauten zwar Prototypen, dochkommerziell geriet das Verfahren in Vergessenheit.

Der Elektroingenieur Malcolm McCulloch von der Uni Oxford greift es nunwieder auf und versucht, mit anderen Kühlmitteln die Effizienz zuvervielfachen. Als Wärmequelle soll Sonne dienen. Bedarf an solchenKühlschränken herrscht vor allem in ländlichen Gegenden der DrittenWelt, wo es keinen Stromanschluss gibt. McCulloch hat bereits einenPrototyp entwickelt. Wann das Gerät auf den Markt kommt und mit welchemKühlmittel es arbeitet, will er noch nicht verraten.


Quelle: heise.de
17.11.2008 22:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
rong kwang



Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 568
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Rong Kwang /Phrae / Nordthailand

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo

wiena
im prinzip eine wunderbare sache
aber mit dem problem das, alles was mit Grenn Power zu tun hatt künstlich extem teuer verkauft wird
und schuld sind da nicht die solarhändler und kleinen erfinder
sondern die großindustrie die einfach zu wenig silizium herstellt oder patente aufkauft und sie in einer schublade verschwinden läßt
und ich garantiere dir wenn das erdöl aus ist haben wir von heute auf morgen neue energiequellen,
dies im prinzip heute schon gibt nur keiner sagt es uns
und das ist jetzt  keine verschwöhrungstheorie sondern schlicht und einfach die wahrheit
18.11.2008 14:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
Retepom
verstorben


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3954
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zitat:
und ich garantiere dir wenn das erdöl aus ist haben wir von heute auf morgen neue energiequellen,
dies im prinzip heute schon gibt nur keiner sagt es uns
und das ist jetzt  keine verschwöhrungstheorie sondern schlicht und einfach die wahrheit



Dies sind lediglich Aussagen von Phantasten, die immer noch Glauben machen wollen, dass neuartige Energiequellen erschlossen werden könnten. Die heutige Technik ist ausgereizt, so dass wir uns besser auf die Nutzung der unerschöpflich vorhandenen Energien konzentrieren sollten.
gez.
Dr. Esso



P.s. @wiena, ich hatte mal ein Büchlein: "Vergessene Patente". Da war dieser Kühlschrank auch beschrieben. Interessant auch für uns hier.

_________________
Grüße aus Jomtien
Retepom
22.11.2008 01:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kühlschrank carabao Tipps und Tricks 10 02.04.2009 19:24 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album